WiWi-TReFF - Die Online-Zeitung für Wirtschaftswissenschaften, Bwl, Vwl, Jobs und Praktika Neuer Studenten-Bildungsfond der DKB Bank!
 Neuer Studenten-Bildungsfond der DKB Bank!
Wer sein Studium selbständig finanzieren will, kann sich über den Studienkredit der DKB Bank monatlich bis zu 650 Euro maximal 39.000 Euro auszahlen lassen. Der effektive Jahreszins beträgt 6,49 Prozent.

Jetzt zum Studenten-Bildungsfond informieren!
Neuer Studenten-Bildungsfond der DKB Bank!
 Neuer Studenten-Bildungsfond der DKB Bank!
Wer sein Studium selbständig finanzieren will, kann sich über den Studienkredit der DKB Bank monatlich bis zu 650 Euro maximal 39.000 Euro auszahlen lassen. Der effektive Jahreszins beträgt 6,49 Prozent.

Jetzt zum Studenten-Bildungsfond informieren!
Neuer Studenten-Bildungsfond der DKB Bank!
 Neuer Studenten-Bildungsfond der DKB Bank!
Wer sein Studium selbständig finanzieren will, kann sich über den Studienkredit der DKB Bank monatlich bis zu 650 Euro maximal 39.000 Euro auszahlen lassen. Der effektive Jahreszins beträgt 6,49 Prozent.

Jetzt zum Studenten-Bildungsfond informieren!
[wiwi-treff home] [sitemap] [feedback]
   
 
   
 
New Wirtschaftswissenschaften
 News
 Mo: Studium
 Di: Job & Karriere
 Mi: WiWi-Service
 Do: Multimedia
 Fr: Party & Fun
 Link der Woche
 Tipp der Woche
 Literatur-Tipp
 Interviews
 Erfahrungsberichte


A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Susan Bauer (Kienbaum)
Erfolg im Bewerbungsgespräch


Alle neuen News & Beiträge im wöchentlichen Newsletter





home / aktuelles 01.02.2015
 Aktuelles
  In unseren Serien erscheinen täglich die neuen Beiträge. Alle bisherigen Beiträge findet ihr in den entsprechenden Bereichen der Hauptkategorien Studium, Karriere, Multimedia und Vergnügungsministerium.

 

WiWi-News aus Studium und Karriere


· Gehirn-Doping: Bessere Prüfungsleistunge...
· Arbeitsmarktstudie 2015: Einstellungsabs...
· Erfolgreiche Unternehmensberatungen über...
· GfK-Konsumklima Januar 2015 - Konsumklim...
· ifo Geschäftsklimaindex Januar 2015 - Ge...
· Das Bildungs- und Forschungsjahr 2014 in...
  [weitere News]
  
 WiWi-Lounge Forenbeiträge

HS Pforzheim vs. HS Frankfurt - Master...
Einzel-AC bei Mercuri Urval
Jobangebote KPMG Audit vs. Sopra Steri...
Studentenleben - LSE, HEC, HSG, RSM, M...
Echtheitsprüfung Abi- bzw. Diplomzeugn...
Investment Banking Mid-Market Praktiku...
  [zu den Diskussionsforen]

 Special: Die gesunde Karriere - Erfolg von Anfang an.

Exklusiv bei WiWi-TReFF: Bestsellerautor Günter F. Gross liefert Tipps und Sofortprogramme für eine gesunde Karriere

- Einleitung: Das Wesen der gesunden Karriere
- Teil 4:       Bereichern Sie Ihren Gesprächspartner!

 Neue Beiträge

Literatur-Tipp: Top-Karriere mit Staufenbiel Wirtschaftswissenschaftler
Der erste Job soll top sein: Wer als Wirtschaftswissenschaftler nach der Uni durchstarten will, sollte auch Experte in Sachen Karriere, Bewerbung, Arbeitgeber und Einstiegsgehälter sein. Wie es mit Karriere und Jobeinstieg klappt, das zeigt zweimal im Jahr jeweils die aktuelle Ausgabe von »Staufenbiel Wirtschaftswissenschaftler«. [weiterlesen]
Witze der Woche: Wie VWLer flirten
Was ist Volkswirtschaftslehre? Was unterschiedet ein VWL- und ein BWL-Studium? Wie lauten die Flirtsprüche von Volkswirtschaftlern. Was lässt sich über das Liebesleben der Ökonomen sagen? Welchen Ansatz Volkswirtschaftler in der (Ehe-)Krise favorisieren. [weiterlesen]
Statistik: Bruttoinlandsprodukt 2014 - Deutsche Wirtschaft 2014 in solider Verfassung
Die deutsche Wirtschaft hat sich im Jahresdurchschnitt 2014 insgesamt als stabil erwiesen: Um 1,5 Prozent war das preisbereinigte Bruttoinlandsprodukt (BIP) höher als im Vorjahr und lag damit über dem Durchschnitt der letzten zehn Jahre von 1,2 Prozent. [weiterlesen]
StepStone Gehaltsreport 2015: Das verdienen Fach- und Führungskräfte in Deutschland
Durchschnittlich 52.000 Euro verdienen Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Akademiker verdienen im Schnitt 35 Prozent mehr. Mit einem Wirtschaftsstudium beträgt das Bruttojahresgehalt inklusive variablem Anteile in "BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften" im Schnitt 56.438 Euro, in Wirtschaftsinformatik 60.929 Euro und in Wirtschaftsingenieurwesen 60.790 Euro. [weiterlesen]
PwC-arqus-Preis 2015 für Masterarbeiten und Diplomarbeiten
PricewaterhouseCoopers zeichnet jährlich die drei besten Masterarbeiten und Diplomarbeiten zur quantitativen betriebswirtschaftlichen Steuerlehre aus dem deutschsprachigen Raum mit Preisen in Höhe von 1.500, 1.000 und 500 Euro aus. Bewerbungsfrist ist der 15. Februar 2015. [weiterlesen]
Managerinnen-Barometer 2015: Spitzengremien großer Unternehmen in Männerhand
Die Frauenanteile in Vorständen und Aufsichtsräten verharren auf niedrigem Niveau. Nur wenige Unternehmen erfüllen bereits die geplante gesetzliche Frauenquote. Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung in Berlin hat über 500 Unternehmen und Geldhäuser auf ihre Frauenquote in Spitzenpositionen hin untersucht. [weiterlesen]

 Aktuelle Artikel

Mi: WiWi-Service
· Statistik: Datenkarte Bundesrepublik Deu...
· E-Book: BMAS-Broschüre »Zusätzliche Alte...

Di: Job & Karriere
· Stellenreport LiveBook 2014/15 für Hochs...
· BCG-Recruiting-Workshop »Experienced cla...
  
 Features


Link der Woche:
· der-weiterbildungsratgeber.de ...

Literatur-Tipp der Woche:
· Literatur-Tipp: Top-Karriere m...

Tipp der Woche:
· Managerinnen-Barometer 2015: S...




Mo Di Mi Do Fr Sa So
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
2324252627281
   Februar 2015   


Nachrichten
Börsen-News
Wirtschafts-News
Wirtschaftsdaten
Marktforschung



Nützliches
Kostenlose SMS
Reiseinformationen
Nachschlagewerke
Übersetzung



Börsenkurse
 

Wie findest Du diese Seite?
 hervorragend
 gelungen
 geht so
 überflüssig
Unternehmen - Presse - Impressum - Kontakt