WiWi-TReFF - Die Online-Zeitung für Wirtschaftswissenschaften, Bwl, Vwl, Jobs und Praktika
[wiwi-treff home] [sitemap] [feedback]
   
 
   
 
New Wirtschaftswissenschaften
 News
 Mo: Studium
 Di: Job & Karriere
 Mi: WiWi-Service
 Do: Multimedia
 Fr: Party & Fun
 Link der Woche
 Tipp der Woche
 Literatur-Tipp
 Interviews
 Erfahrungsberichte

Susan Bauer (Kienbaum)
Erfolg im Bewerbungsgespräch


Alle neuen News & Beiträge im wöchentlichen Newsletter





home / aktuelles 24.07.2014
BAföG wird spürbar reformiert      
Studierende sollen künftig sieben Prozent mehr BAföG-Förderung erhalten. Der Bund übernimmt zudem ab dem Jahr 2015 die volle BAföG-Finanzierung. Er entlastet die Länder dauerhaft um jährlich 1,17 Milliarden Euro, die zur besseren Finanzierung von Hochschulen und Schulen eingesetzt werden. [weiterlesen]
»deutschland-stipendium.de« - Internetseite zum Deutschlandstipendium      
Das einkommensunabhängige Deutschlandstipendium unterstützt besonders begabte Studierende. Mit der Internetseite »deutschland-stipendium.de« informiert das Bundesministerium für Bildung und Forschung über das Deutschlandstipendium. [weiterlesen]


Ratgeber »Fernstudium an Fachhochschulen 2014«      
Die Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) hat unter dem Titel "Traumjob per Fernstudium" einen aktualisierten Ratgeber herausgegeben. Der Ratgeber bietet Informationen rund um das Fernstudium und kann kostenlos angefordert oder heruntergeladen werden. [weiterlesen]
Urteil: Tägliche Kontrolle im Spam-Ordner geschäftlicher E-Mails ist Pflicht      
Der Kontoinhaber eines geschäftlichen E-Mail-Accounts mit aktiviertem Spam-Filter ist verpflichtet, seinen Spam-Ordner täglich durchzusehen. Das Landgericht Bonn veruteilte einen Rechtsanwalt zu 90.000 Euro Schadensersatz, weil er das im Spam-Filter gelandete Vergleichsangebot der Gegenseite nicht an seine Mandantin weiterleitete. [weiterlesen]
Studie: Bessere Wettbewerbspolitik steigert das Produktivitätswachstum merklich      
Die Wettbewerbspolitik kann erheblich zum wirtschaftlichen Erfolg beitragen. Verbessert sich die Qualität der Wettbewerbspolitik um ein Prozent, steigt die Wachstumsrate der Totalen Faktorproduktivität im Durchschnitt um 4,5 Prozent – Das zeigt ein neues Messverfahren des Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung. [weiterlesen]
Studie: Unternehmenswerte werden in sechs von zehn Firmen nicht gelebt      
86 Prozent der Firmen haben ein Leitbild, doch in sechs von zehn Fällen finden die Unternehmenswerte im Berufsalltag gar keine Beachtung. Die interne Zusammenarbeit ist in den meisten Unternehmen dennoch gut. Dies sind Ergebnisse der InterSearch Studie „Unternehmenskultur und Unternehmenswerte“. [weiterlesen]
ZEW-Konjunkturerwartungen Juli 2014 - Konjunkturerwartungen etwas schwächer      
Die ZEW-Konjunkturerwartungen für Deutschland haben sich im Juli 2013 etwas verschlechtert. Mit 36,3 Punkten steht der Indikator 2,2 Punkte niedriger als im Juni 2013 (langfristiger Mittelwert: 23,7 Punkte). Die Bewertung der aktuellen konjunkturellen Lage für Deutschland hat sich etwas verbessert. [weiterlesen]
Berufswahl: Zufriedenheit von Akademikern ist am höchsten      
Mitarbeiter würden bei einem beruflichen Neustart mehr Wert auf eigene Neigungen und den Spaß bei der Arbeit legen. Hier zeigt sich großes Potential für eine Neuorientierung. Akademiker sind mit ihrem eigenem Werdegang besonders zufrieden. 20 Prozent würden bei einem Neustart im Job nichts ändern. [weiterlesen]


Soziales Engagement lässt bei Unternehmen die Kassen klingeln      
Die Deutschen sind bereit, mehr für Produkte von sozial engagierten Unternehmen zu bezahlen. Hilfsprojekte für die allgemeine Bildung sind bei Deutschen besonders beliebt. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Nielsen-Studie. [weiterlesen]
Ländercheck Deutschlandstipendium 2013 - Saarland und Bremen besonders erfolgreich      
Das Saarland und Bremen vergeben relativ zur Studierendenzahl die meisten Deutschlandstipendien. In Hamburg, Schleswig-Holstein und Berlin ist der Anteil von Stipendiaten noch gering. Die größten Zuwachsraten erreichen Hessen, Brandenburg und Thüringen. In allen drei Ländern hat sich die Zahl der Stipendiaten seit 2011 mehr als vervierfacht. [weiterlesen]

  Zum Anfang » Weitere Artikel


Mo Di Mi Do Fr Sa So
30123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123
   Juli 2014   



Nachrichten
Börsen-News
Wirtschafts-News
Wirtschaftsdaten
Marktforschung



Nützliches
Kostenlose SMS
Reiseinformationen
Nachschlagewerke
Übersetzung



Börsenkurse
 


Strategisches Management Strategisches Management

[Günter Müller-Stewens]
 
 sehr hilfreich
 hilfreich
 in Ordnung
 nicht hilfreich
 überflüssig

Unternehmen - Presse - Impressum - Kontakt