WiWi-TReFF - Die Online-Zeitung für Wirtschaftswissenschaften, Bwl, Vwl, Jobs und Praktika Neuer Studenten-Bildungsfond der DKB Bank!
 Neuer Studenten-Bildungsfond der DKB Bank!
Wer sein Studium selbständig finanzieren will, kann sich über den Studienkredit der DKB Bank monatlich bis zu 650 Euro maximal 39.000 Euro auszahlen lassen. Der effektive Jahreszins beträgt 6,49 Prozent.

Jetzt zum Studenten-Bildungsfond informieren!
Neuer Studenten-Bildungsfond der DKB Bank!
 Neuer Studenten-Bildungsfond der DKB Bank!
Wer sein Studium selbständig finanzieren will, kann sich über den Studienkredit der DKB Bank monatlich bis zu 650 Euro maximal 39.000 Euro auszahlen lassen. Der effektive Jahreszins beträgt 6,49 Prozent.

Jetzt zum Studenten-Bildungsfond informieren!
Neuer Studenten-Bildungsfond der DKB Bank!
 Neuer Studenten-Bildungsfond der DKB Bank!
Wer sein Studium selbständig finanzieren will, kann sich über den Studienkredit der DKB Bank monatlich bis zu 650 Euro maximal 39.000 Euro auszahlen lassen. Der effektive Jahreszins beträgt 6,49 Prozent.

Jetzt zum Studenten-Bildungsfond informieren!
[wiwi-treff home] [sitemap] [feedback]
   
 
   
 
New Wirtschaftswissenschaften
 News
 Mo: Studium
   Studienwahl
   Rund ums Studium
   Aufbaustudium
   Auslandsstudium
   Lern-Tipps
   Prüfungs-Tipps
 Di: Job & Karriere
 Mi: WiWi-Service
 Do: Multimedia
 Fr: Party & Fun
 Link der Woche
 Tipp der Woche
 Literatur-Tipp
 Interviews
 Erfahrungsberichte

Staatssek. Catenhusen(MdB)
Studienwahl, Studium und Berufsperspektiven


Alle neuen News & Beiträge im wöchentlichen Newsletter





home / aktuelles / mo: studium 17.12.2014
Schnelles DSL bestellen- doch welcher Anbieter ist am günstigsten      
Das Internet erweist sich im Alltag als immer hilfreicher, allerdings macht es nur dann wirklichen Spaß, wenn die Geschwindigkeit stimmt. Je nach Wohnort und Anbieter unterscheidet sich diese nämlich, sodass das am besten klingende Angebot nicht zwingend die klügste Lösung sein muss. [weiterlesen]
Deutsch-russisches Doppel-Master-Programm Internationale Beziehungen      
Für Studierende und Absolventen geistes- und sozialwissenschaftlicher Fächer: Bis zum 15. Juni 2006 läuft die Bewerbungsfrist für das deutsch-russische Doppel-Master-Programm Internationale Beziehungen in Berlin bzw. Potsdam und Moskau. [weiterlesen]


Humboldt Stipendiaten-Ranking 2005      
Beim Ranking der international attraktivsten Universitäten Deutschlands liegen Berlin, Darmstadt und München an der Spitze. Das Ranking zählt Forschungsaufenthalte an deutschen Forschungseinrichtungen. [weiterlesen]
Neuer Bachelor-Studiengang Luftfahrt / Aviation Management      
Die Deutsche Lufthansa und die European Business School (ebs) haben gemeinsam den neuen Bachelor-Studiengang »Aviation Management« entwickelt. Dieser ist speziell auf die Bedürfnisse des Lufthansa-Konzerns abgestimmt. [weiterlesen]
Studiengang Medizin-Ökonomie      
Die Gesundheitsindustrie legt zunehmend Wert auf Mitarbeiter mit ökonomischen Kenntnissen. Der Studiengang Medizin-Ökonomie an der Rheinischen Fachhochschule kann als Vollzeitstudium oder berufsbegleitend belegt werden. [weiterlesen]
Aufbaustudiengang Master of European Studies      
Für Absolventen der Wirtschaftswissenschaften mit Interesse an einer EU-Karriere bietet die Universität Tübingen im Wintersemester 2006/07 wieder den »Master of European Studies« an. Bewerbungsfrist ist der 30. April 2006. [weiterlesen]
Postgraduate-Stipendium für Macquarie University in Sydney      
Das Stipendium steht deutschen, österreichischen und schweizerischen Studierenden offen und umfasst die Studiengebühren an der Macquarie University für ein Jahr. Bewerbungsschluss ist der 30. April 2006. [weiterlesen]
Leitfaden - Zitieren von Internetquellen      
Probleme beim Zitieren von Internetquellen? Ein PDF-Dokument des Lehrstuhls für Soziologie an der Universität Hohenheim schafft Abhilfe. [weiterlesen]


Informationssystem - Promotion für FH-Absolventen      
Auch FH-Absolventen können promovieren. In Deutschland haben Fachhochschulen zwar grundsätzlich kein eigenes Promotionsrecht. Den FH-Absolventen ist der Weg zur Promotion jedoch keineswegs verwehrt. [weiterlesen]
Erfahrungsbericht - Auslandsstudium in Carlow (Irland)      
Andreas Klatt, Student der Wirtschaftsinformatik am Fachbereich Wirtschaft der FH Flensburg, berichtet von seinem Auslandsstudium in Carlow (Irland). [weiterlesen]

  Zum Anfang « Vorherige Artikel | » Weitere Artikel


Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930311234
   Dezember 2014   



Nachrichten
Börsen-News
Wirtschafts-News
Wirtschaftsdaten
Marktforschung



Nützliches
Kostenlose SMS
Reiseinformationen
Nachschlagewerke
Übersetzung



Börsenkurse
 

Wie findest Du diese Seite?
 hervorragend
 gelungen
 geht so
 überflüssig

Unternehmen - Presse - Impressum - Kontakt