WiWi-TReFF - Die Online-Zeitung für Wirtschaftswissenschaften, Bwl, Vwl, Jobs und Praktika
[wiwi-treff home] [sitemap] [feedback]
   
 
   
 
New Wirtschaftswissenschaften
 News
 Mo: Studium
 Di: Job & Karriere
   Karriere-Tipps
   Bewerbung
   Berufseinstieg
   Erfahrungsberichte
   Tipps zum MBA
   Vorstellungsgespräch
   Vermögensbildung
   Leitfaden Versicherung
 Mi: WiWi-Service
 Do: Multimedia
 Fr: Party & Fun
 Link der Woche
 Tipp der Woche
 Literatur-Tipp
 Interviews
 Erfahrungsberichte


A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Susan Bauer (Kienbaum)
Erfolg im Bewerbungsgespräch


Alle neuen News & Beiträge im wöchentlichen Newsletter






home / aktuelles / di: job & karriere / karriere-tipps 02.10.2016

BCG-Recruiting-Workshop »Traction 2014« für Wirtschaftsingenieure

     

Beim Workshop "Traction" der Boston Consulting Group erproben Studierende anhand einer Fallstudie die Logistik-Beratung eines führenden Automobilherstellers. Ingenieure und Wirtschaftsingenieure aus der Branche. Bewerbungsschluss ist am 28. März 2014.

BCG-Recruiting-Workshop Traction 2014
 
         


BCG-Recruiting-Workshop »Traction 2014« für Wirtschaftsingenieure
The Boston Consulting Group (BCG) lädt Ingenieure und Wirtschaftsingenieure am 24. und 25. April 2014 zum Strategieworkshop "TRACTION 2014" nach München und Ingolstadt ein, in dem gemeinsam mit einem Automobilhersteller ein Fallbeispiel bearbeitet wird. Ziel ist es, die Gesamtprozess-Steuerung des Unternehmens zu beleuchten und alle dafür maßgeblichen Faktoren zu analysieren. Die BCG-Veranstaltung vermittelt Ingenieuren einen Einblick in den Beraterberuf und zeigt ihnen, wie sie ihr Fachwissen in der Strategieberatung einsetzen können. Erfahrene Beraterinnen und Berater begleiten die Workshop-Teilnehmer bei der Bearbeitung der Fallstudie, bevor die Lösungsansätze abschließend im Expertenkreis diskutiert werden.

"Traction" richtet sich an Universitätsstudierende aller ingenieurwissenschaftlichen Studiengänge im Hauptstudium beziehungsweise Bachelorstudenten im vierten Semester sowie Doktoranden und Professionals mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung. Neben exzellenten Noten sollten die Teilnehmer über erste Praxis- und Auslandserfahrung verfügen und sich auch außerhalb des Studiums engagiert haben. Analytischer Scharfsinn ist ebenso wichtig wie exzellente kommunikative Fähigkeiten. Bewerbungsschluss ist der 28. März 2014.

Weitere Informationen
http://traction.bcg.de

BCG als Karriereoption für Ingenieure
"Etwa jeder fünfte BCG-Berater hat Ingenieur- oder Wirtschaftsingenieurwesen studiert. Ingenieure zeichnen sich in der Regel durch starke Analysefähigkeiten aus und behalten zugleich die Machbarkeit im Blick", erklärt Olaf Rehse, Partner bei BCG und verantwortlich für das Recruiting. "Wir bieten Absolventen ingenieurwissenschaftlicher Studiengänge bzw. Ingenieuren mit erster Berufserfahrung die Chance, ihre Managementkompetenzen zu erweitern. Als Berater begleiten sie Unternehmen unterschiedlicher Branchen im In- und Ausland, bauen dabei ihre kommunikativen Fähigkeiten aus und lernen, Entscheidungen zu treffen." Daher haben Ingenieure mit einigen Jahren Beratungserfahrung auch nach ihrer Zeit bei BCG hervorragende Karrierechancen.



    Zum Anfang   
 
ÜbersichtÜbersicht
DruckversionDruckversion
Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen
Ersten Kommentar schreibenErsten Kommentar schreiben
Weiteres bei WiWi-TReFF:
· Studium Wirtschaftswissenschaften – Wie ...
· CEO Survey 2013: Getrübte Aussichten däm...
 

  

BCG-Recruiting-Workshop »Traction 2014« für Wirtschaftsingenieure

  Neuen Kommentar schreiben :
  Dein Name: WiWi-Treff Leser
  Deine Email:
  Betreff:
 
   



Mo Di Mi Do Fr Sa So
262728293012
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31123456
   Oktober 2016   



Nachrichten
Börsen-News
Wirtschafts-News
Wirtschaftsdaten
Marktforschung



Nützliches
Kostenlose SMS
Reiseinformationen
Nachschlagewerke
Übersetzung



Börsenkurse
 


Der Weg in die Unternehmens- beratung Der Weg in die Unternehmens- beratung

[Hartenstein/ Billing]
 
 sehr hilfreich
 hilfreich
 in Ordnung
 nicht hilfreich
 überflüssig

Unternehmen - Presse - Impressum - Kontakt