WiWi-TReFF - Die Online-Zeitung für Wirtschaftswissenschaften, Bwl, Vwl, Jobs und Praktika
[wiwi-treff home] [sitemap] [feedback]
   
 
   
 
Wirtschaftsstudium
 Studienwahl
 Studiengänge WiWi
 Hochschulformen
 Hochschulranking
 Neue Studiengänge
 Teildisziplinen
 Aufbaustudium
 Berufsfelder
 Fernstudium
 Klausuren mit Lösung
 Formelsammlungen
 Lehrstuhl der Woche
 Skripte


A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Susan Bauer (Kienbaum)
Erfolg im Bewerbungsgespräch


Alle neuen News & Beiträge im wöchentlichen Newsletter






home / wirtschaftsstudium 21.02.2017

Masterstudiengang »Internationale Beziehungen«

     

Der Master-Studiengang »Internationale Beziehungen« bereitet Studierende auf eine berufliche Tätigkeiten in Verwaltung, Politikberatung, Wirtschaft und Wissenschaft auf nationaler und internationaler Ebene vor.

Masterstudiengang Internationale Beziehungen
 
Warning: filemtime(): stat failed for ./artikel/serie/kat/.html in /var/www/web1/html/home/artikel.php on line 410




Masterstudiengang »Internationale Beziehungen«
Studierende und Absolventen geistes- und sozialwissenschaftlicher Studiengänge können sich für den Master-Studiengang »Internationale Beziehungen« in Berlin bewerben. Der zweijährige Studiengang wird von der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin und der Universität Potsdam gemeinsam angeboten. Der Master-Studiengang »Internationale Beziehungen« soll die Studierenden für die Komplexität der Weltpolitik im 21. Jahrhundert theoretisch wie praktisch kompetent machen und sie auf eine breite Palette beruflicher Tätigkeiten in Verwaltung, Politikberatung, Wirtschaft und Wissenschaft auf nationaler und internationaler Ebene vorbereiten.

Durch die Kooperation von drei Universitäten profitieren die Studierenden von einem umfangreichen Lehrangebot, das ein breites Spektrum theoretischer Ansätze, thematischer Sachgebiete und Expertise über verschiedene Regionen der Welt umfasst. Studienschwerpunkte sind internationale Organisationen und Institutionen, internationale Wirtschaftsbeziehungen, vergleichende Außenpolitik und Regionalanalysen sowie Friedens- und Sicherheitspolitik. Hinzu kommen Kolloquien zur Berufsvorbereitung, ein dreimonatiges Berufspraktikum im internationalen Bereich sowie ein einsemestriges Auslandsstudium. Unterrichtssprachen sind Englisch und Deutsch. Studiengebühren werden nicht erhoben.

Zugangsvoraussetzungen sind ein erster Studienabschluss in einem geistes- oder sozialwissenschaftlichen Fach (oder äquivalente Studien- und Prüfungsleistungen) sowie gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch. Interessierte Studierende, die außerdem über gute Russischkenntnisse verfügen, können sich gleichzeitig für ein neues deutsch-russisches Doppel-Master-Programm Internationale Beziehungen bewerben, das gemeinsam mit dem Moskauer Staatlichen Institut für Internationale Beziehungen (MGIMO) angeboten wird. Darüber hinaus haben Studierende des Master-Studiengangs Internationale Beziehungen künftig die Möglichkeit, an einem deutsch-französischen Doppel-Master-Programm Internationale Beziehungen teilzunehmen, das in Kooperation mit dem Institut d`Études Politiques de Paris (Sciences Po) durchgeführt wird.

Bewerbungsschluss ist der 15. Juni 2005. Das Studium beginnt zum Wintersemester 2005/2006.

http://www.masterib.de


    Zum Anfang   
 
ÜbersichtÜbersicht
DruckversionDruckversion
Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen
Ersten Kommentar schreibenErsten Kommentar schreiben
Weiteres bei WiWi-TReFF:
· Berufsbegleitender Masterstudiengang in ...
· Masterstudiengang »Führung und Internati...
· Berufsbegleitender Masterstudiengang in ...
· Master-Studium Rechts- und Wirtschaftswi...
· Deutsch-finnischer Doppel-Master-Studien...
 

  

Masterstudiengang »Internationale Beziehungen«

  Neuen Kommentar schreiben :
  Dein Name: WiWi-Treff Leser
  Deine Email:
  Betreff:
 
   



Mo Di Mi Do Fr Sa So
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272812345
   Februar 2017   



Wirtschaftswissenschaft
Literaturrecherche
Fachzeitungen
Newsgroups

Lehrstühle
Controlling
Marketing
Steuerlehre
Wirtschaftsprüfung
Organisation & Personal
Produktion & Logistik
Banken & Finanzierung
Innovationsmanagment

Studienwahl
Privathochschulen
Berufsakademien


Die unsichtbare Hand Die unsichtbare Hand

[Ulrich van Suntum]
 
 sehr hilfreich
 hilfreich
 in Ordnung
 nicht hilfreich
 überflüssig

Unternehmen - Presse - Impressum - Kontakt