WiWi-TReFF - Die Online-Zeitung für Wirtschaftswissenschaften, Bwl, Vwl, Jobs und Praktika
[wiwi-treff home] [sitemap] [feedback]
   
 
   
 
Wirtschaftsstudium
 Studienwahl
 Studiengänge WiWi
 Hochschulformen
 Hochschulranking
 Neue Studiengänge
 Teildisziplinen
 Aufbaustudium
 Berufsfelder
 Fernstudium
 Klausuren mit Lösung
 Formelsammlungen
 Lehrstuhl der Woche
 Skripte


A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Staatssek. Catenhusen(MdB)
Studienwahl, Studium und Berufsperspektiven


Alle neuen News & Beiträge im wöchentlichen Newsletter





home / wirtschaftsstudium 29.05.2017

Bachelor- und Master-Fernstudium Wirtschaftswissenschaft der Fernuni Hagen sehr gefragt

     

Bis 2010 erhebt die Fern-Universität Hagen keine Studienbeiträge: Mit Wirtschaftswissenschaft und Wirtschaftsinformatik sind alle Studiengänge der Fernuni auf Bachelor-Studiengänge und Master-Studiengänge umgestellt. Das Fernstudium richtet sich vor allem an berufstätige Studierende.

Fernstudium Wirtschaftswissenschaften Fernuni-Hagen
 
Warning: filemtime(): stat failed for ./artikel/serie/kat/.html in /var/www/web1/html/home/artikel.php on line 410




Bachelor- und Master-Fernstudium Wirtschaftswissenschaft der Fernuni Hagen sehr gefragt
Hagen, 29.04.2007 (FuH) - Mit nach derzeitigem Stand 5561 an der Fern-Universität in Hagen neu eingeschriebenen Studierenden ist die Hochschule in das Sommersemester 2007 gestartet. Das sind 67 Prozent mehr Anfänger als im Sommer des Vorjahres und 10 Prozent mehr als im letzten Winter. Von diesen Anfängern sind 1598 zum ersten Mal überhaupt an einer Hochschule eingeschrieben, das sind 63 Prozent mehr als im Sommer zuvor. Die Fern-Universität entwickelt sich somit klar entgegen dem Trend an anderen Universitäten des Landes Nordrhein-Westfalen.

Die Hochschulleitung begrüßt diese Entwicklung und wertet die enorme Steigerung der Zahl neuer Studierender als eine deutliche Bestätigung für das universitäre Fernstudium: Es ist die ideale Studienform gerade für berufstätige Studierende, weil sie Flexibilität gibt und durch die Möglichkeit zum Teilzeitstudium die Kombination mit Familie und Beruf ermöglicht. Das zeigt insbesondere die große Zunahme bei denjenigen, die sich nach früheren Erfahrungen an Hochschulen jetzt erneut und diesmal an der FernUniversität einschreiben.

Und es ist eine Bestätigung für die klare Entscheidung der Universität zu den Bologna-Studiengängen. Mit den jetzt als letztes eingerichteten Angeboten Wirtschaftswissenschaft und Wirtschaftsinformatik sind nun alle Studiengänge vollständig von Diplom und Magister auf Bachelor und Master umgestellt. Gerade Berufstätige bevorzugen die überschaubare Studiendauer in diesen neuen Studiengängen. Darüber hinaus ist das Studium in Hagen kostengünstig, denn die Fern-Universität erhebt bis einschließlich 2009 über die Materialbezugsgebühren hinaus keine weiteren Studienbeiträge.

Weitere Informationen
http://www.fernuni-hagen.de



    Zum Anfang   
 
ÜbersichtÜbersicht
DruckversionDruckversion
Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen
Ersten Kommentar schreibenErsten Kommentar schreiben
Weiteres bei WiWi-TReFF:
· Bachelor-Fernstudium Betriebswirtschafts...
· Fernstudium-Infos.de - Plattform zum The...
· Fernunterrichtsstatistik 2013: Fernstudi...
· Ratgeber »Fernstudium an Fachhochschulen...
· Wegweiser Fernstudium
 

  

Bachelor- und Master-Fernstudium Wirtschaftswissenschaft der Fernuni Hagen sehr gefragt

  Neuen Kommentar schreiben :
  Dein Name: WiWi-Treff Leser
  Deine Email:
  Betreff:
 
   



Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930311234
   Mai 2017   



Wirtschaftswissenschaft
Literaturrecherche
Fachzeitungen
Newsgroups

Lehrstühle
Controlling
Marketing
Steuerlehre
Wirtschaftsprüfung
Organisation & Personal
Produktion & Logistik
Banken & Finanzierung
Innovationsmanagment

Studienwahl
Privathochschulen
Berufsakademien


Fernstudium: 100 Fragen & Antworten Fernstudium: 100 Fragen & Antworten

[Markus Jung]
 
 sehr hilfreich
 hilfreich
 in Ordnung
 nicht hilfreich
 überflüssig

Unternehmen - Presse - Impressum - Kontakt