WiWi-TReFF - Die Online-Zeitung für Wirtschaftswissenschaften, Bwl, Vwl, Jobs und Praktika
[wiwi-treff home] [sitemap] [feedback]
   
 
   
 
Wirtschaftsstudium
 Studienwahl
 Studiengänge WiWi
 Hochschulformen
 Hochschulranking
 Neue Studiengänge
 Teildisziplinen
 Aufbaustudium
 Berufsfelder
 Fernstudium
 Klausuren mit Lösung
 Formelsammlungen
 Lehrstuhl der Woche
 Skripte


A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Staatssek. Catenhusen(MdB)
Studienwahl, Studium und Berufsperspektiven


Alle neuen News & Beiträge im wöchentlichen Newsletter






home / wirtschaftsstudium 01.10.2016

Teildisziplinen der BWL 1: Rechnungswesen & Controlling

     

Die Serie stellt die Studienschwerpunkte des Faches Betriebswirtschaftslehre vor. Los geht`s mit dem Rechnungswesen und Controlling.

Rechnungswesen & Controlling
 
Warning: filemtime(): stat failed for ./artikel/serie/kat/.html in /var/www/web1/html/home/artikel.php on line 410


Rechnungswesen & Controlling
Die Aufgabe des betrieblichen Rechnungswesens besteht darin, Informationen über realisierte und geplante Geschäftsvorgänge und -ergebnisse zu erfassen und für den Empfänger »nutzbar« zu machen. Es ist ein Instrument zur Planung, Dokumentation und Kontrolle von Zielen.

Bestandteile der Teildisziplin Rechnungswesen sind
  • die Finanzbuchführung (externes Rechnungswesen),
  • die Kosten- und Leistungsrechnung / das Controlling (internes Rechnungswesen),
  • die Investitionsrechung (internes Rechnungswesen) und
  • die Finanzrechung (internes Rechnungswesen).
Externes Rechnungswesen
Nach dem Handelsgesetzbuch ist jeder Kaufmann verpflichtet, Dritten, beispielsweise Aktionären und anderen Interessengruppen, einen Überblick über die wirtschaftliche Lage des Unternehmens zu verschaffen. Da die produzierten Informationen sich an Adressaten außerhalb des Unternehmens richten, wird die Finanzbuchführung als externes Rechnungswesen bezeichnet.

Inhalt des Faches »externes Rechnungswesen« ist die Erstellung von Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung sowie die Bilanzanalyse. Im Zentrum der Betrachtung steht die Frage, inwieweit das rechnungslegende Unternehmen in der Lage ist, die beiden zentralen monetären Ziele zu erreichen:
  • »Geld verdienen«
  • »die Existenz des Unternehmens sichern«


    Zum Anfang » Nächste Seite   
 
ÜbersichtÜbersicht
DruckversionDruckversion
Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen
Ersten Kommentar schreibenErsten Kommentar schreiben
Weiteres bei WiWi-TReFF:
· Skript-Tipp: Externes / Internes Rechnun...
· Lexikon Rechnungswesen
· Neue Ära im Rechnungswesen: IAS/IFRS
 

  

Teildisziplinen der BWL 1: Rechnungswesen & Controlling

  Neuen Kommentar schreiben :
  Dein Name: WiWi-Treff Leser
  Deine Email:
  Betreff:
 
   



Mo Di Mi Do Fr Sa So
262728293012
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31123456
   Oktober 2016   



Wirtschaftswissenschaft
Literaturrecherche
Fachzeitungen
Newsgroups

Lehrstühle
Controlling
Marketing
Steuerlehre
Wirtschaftsprüfung
Organisation & Personal
Produktion & Logistik
Banken & Finanzierung
Innovationsmanagment

Studienwahl
Privathochschulen
Berufsakademien


Basiswissen Rechnungswesen Basiswissen Rechnungswesen

[Volker Schultz]
 
 sehr hilfreich
 hilfreich
 in Ordnung
 nicht hilfreich
 überflüssig

Unternehmen - Presse - Impressum - Kontakt