WiWi-TReFF - Die Online-Zeitung für Wirtschaftswissenschaften, Bwl, Vwl, Jobs und Praktika
[wiwi-treff home] [sitemap] [feedback]
   
 
   
 
Wirtschaftsstudium
 Studienwahl
 Studiengänge WiWi
 Hochschulformen
 Hochschulranking
 Neue Studiengänge
 Teildisziplinen
 Aufbaustudium
 Berufsfelder
 Fernstudium
 Klausuren mit Lösung
 Formelsammlungen
 Lehrstuhl der Woche
 Skripte


A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Susan Bauer (Kienbaum)
Erfolg im Bewerbungsgespräch


Alle neuen News & Beiträge im wöchentlichen Newsletter






home / wirtschaftsstudium 27.04.2017

Hochschulranking: CHE-Masterstudium BWL 2008

     

Hochschulranking-Masterstudium für Betriebwirtschaftslehre BWL 2008: Befragt wurden die Studierenden nach ihrer Einschätzung zu ihrem Studiengang allgemein (Gesamturteil) und Aspekten des Praxis- bzw Forschungsbezugs sowie zu Lehraspekten.

Hochschulranking-Masterstudium BWL-Betriebwirtschaftslehre 2008
 
Warning: filemtime(): stat failed for ./artikel/serie/kat/.html in /var/www/web1/html/home/artikel.php on line 410




Hochschulranking: CHE-Masterstudium BWL 2008
Im Rahmen des CHE-Hochschulrankings befragt das CHE in regelmäßigen Abständen Studierende grundständiger Studiengänge über die Studienbedingungen an ihren Hochschulen. Mit der Umstellung auf das Bachelor- und Mastersystem werden auch die Urteile von Masterstudierenden zunehmend wichtiger. Im Fach Betriebwirtschaftslehre ist mittlerweile die Umstellung soweit fortgeschritten, dass eine Befragung von Masterstudierenden möglich wurde und nunmehr Urteile zu Universitäten, Fachhochschulen und Business Schools mit konsekutiven oder nicht-konsekutiven/weiterbildenden Angeboten vorliegen.

Befragt wurden die Studierenden nach ihrer Einschätzung zu ihrem Studiengang allgemein (Gesamturteil) und Aspekten des Praxis- bzw Forschungsbezugs sowie zu Lehraspekten. Auch Informationen zum Übergang in die Masterphase wurden erhoben. Für die Darstellung der Ergebnisse wird zwischen den inhaltlich auf einem Bachelor aufbauenden konsekutiven, sowie den nicht inhaltlich auf einem ersten Studium aufbauenden nicht-konsekutiven und weiterbildenden Studiengängen, die mindestens ein Jahr Berufserfahrung voraussetzen, unterschieden.

Mit der Pilotstudie wurden erstmals nicht nur grundständige Studienangebote unter die Lupe genommen, sondern auch Masterprogramme an Universitäten, Fachhochschulen und Business Schools im Fach BWL untersucht. Ziel war es, unter mehreren Aspekten sowohl die konsekutiven Programme als auch die nicht-konsekutiven Studienangebote auf der Grundlage der Beurteilungen der Studentinnen und Studenten jeweils untereinander vergleichbar zu machen und Interessierten die Möglichkeit zu schaffen, diejenigen Master-Angebote zu identifizieren, die ihren Wünschen am nächsten kommen.

Bei den konsekutiven Angeboten landeten die
  • Uni Augsburg und die
  • EBS Oestrich-Winkel
in vielen Aspekten in der Spitzengruppe. Bei den nicht-konsekutiven/weiterbildenden Angeboten wurde auf die Ranggruppenbildung verzichtet. Es zeigt sich aber, dass basierend auf den Mittelwerten der einzelnen Indikatoren, die
  • WHU – Otto Beisheim School Vallendar und die
  • FH Ludwigshafen
besonders gut beurteilt werden.

Download
[PDF, 29 Seiten - 852 KB]
http://www.che.de/downloads/CHE_AP115_Masterstudie_BWL_2008.pdf 


    Zum Anfang   
 
ÜbersichtÜbersicht
DruckversionDruckversion
Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen
Ersten Kommentar schreibenErsten Kommentar schreiben
Weiteres bei WiWi-TReFF:
· Hochschulranking: 51 BWL-Fakultäten im T...
· CHE Hochschulranking 2008/09 - BWL, VWL
· Hochschulranking: Top 500 World-Universi...
· Bachelor-Studiengänge: Employability-Ran...
· Bachelor-Studiengänge: Employability-Ran...
 

  

Hochschulranking: CHE-Masterstudium BWL 2008

  Neuen Kommentar schreiben :
  Dein Name: WiWi-Treff Leser
  Deine Email:
  Betreff:
 
   



Mo Di Mi Do Fr Sa So
272829303112
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
   April 2017   



Wirtschaftswissenschaft
Literaturrecherche
Fachzeitungen
Newsgroups

Lehrstühle
Controlling
Marketing
Steuerlehre
Wirtschaftsprüfung
Organisation & Personal
Produktion & Logistik
Banken & Finanzierung
Innovationsmanagment

Studienwahl
Privathochschulen
Berufsakademien


Digitalisierung und Innovation Digitalisierung und Innovation

[Frank Keuper]
 
 sehr hilfreich
 hilfreich
 in Ordnung
 nicht hilfreich
 überflüssig

Unternehmen - Presse - Impressum - Kontakt