WiWi-TReFF - Die Online-Zeitung für Wirtschaftswissenschaften, Bwl, Vwl, Jobs und Praktika
[wiwi-treff home] [sitemap] [feedback]
   
 
   
 
Wirtschaftsstudium
 Studienwahl
 Studiengänge WiWi
 Hochschulformen
 Hochschulranking
 Neue Studiengänge
 Teildisziplinen
 Aufbaustudium
 Berufsfelder
 Fernstudium
 Klausuren mit Lösung
 Formelsammlungen
 Lehrstuhl der Woche
 Skripte


A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Staatssek. Catenhusen(MdB)
Studienwahl, Studium und Berufsperspektiven


Alle neuen News & Beiträge im wöchentlichen Newsletter






home / wirtschaftsstudium 28.02.2017

Hochschulranking: CHE-Forschungsranking BWL & VWL 2008

     

Alle drei Jahre erhebt das CHE die Daten für einen bestimmten Fächerkanon im Hochschulranking neu. Für das CHE-ForschungsRanking 2008 wurden die Forschungsindikatoren für die Fächer BWL und VWL detailliert ausgewertet. Im Fach Betriebswirtschaftslehre (BWL) gehören 16 Universitäten der Spitzengruppe im neuen CHE-ForschungsRanking an.

Hochschulranking BWL-VWL 2008
 
Warning: filemtime(): stat failed for ./artikel/serie/kat/.html in /var/www/web1/html/home/artikel.php on line 410




Hochschulranking: CHE-Forschungsranking BWL & VWL 2008
Das CHE-ForschungsRanking 2008 offenbart bekannte und neue Fachbereiche mit starker Forschungsleistung. Auch Hochschulen wie Oldenburg, Duisburg-Essen oder Hohenheim können jenseits der Exzellenzinitiative im Vergleich auf der Fächerebene punkten - bisher allerdings noch ohne große Reputation. Alle drei Jahre erhebt das CHE die Daten für einen bestimmten Fächerkanon im Hochschulranking neu. Für das CHE-ForschungsRanking 2008 wurden die Forschungsindikatoren für die Fächer Soziologie, BWL und VWL detailliert ausgewertet. Jeweils acht Universitäten sind in der Soziologie und der VWL forschungsstark, im Fach BWL gehören 16 Universitäten der Spitzengruppe im neuen CHE-ForschungsRanking an.

Betrachtet werden im CHE-ForschungsRanking die eingeworbenen Drittmittel, Publikationen und Promotionen absolut und pro Wissenschaftler. Neben den Fakten wird auch die Reputation der Fachbereiche in der Professorenschaft abgefragt, aber nicht gerankt. »Jedes Jahr machen wir Leistungsträger in der Forschung aus, die in der Professorenschaft so noch nicht wahrgenommen werden. Ein Beispiel ist die Uni Hamburg in VWL: Der Fachbereich war schon vor drei Jahren in der Gruppe der forschungsstarken Fachbereiche und erlangt dieses Jahr sogar bei allen betrachteten Indikatoren Spitzenplätze, dennoch hat er unter Professoren nach wie vor keine hohe Reputation. Reputation baut sich in der Regel über Jahre auf und bildet die Realität nicht vollständig ab«, erläutert Sonja Berghoff, Projektleiterin des Forschungsrankings.In der Soziologie und der VWL sind jeweils acht Unis forschungsstark, im Fach BWL gehören 16 Universitäten der Spitzengruppe an. Im Fach Soziologie konnten sich die Universitäten Bielefeld, Bremen, Darmstadt und Konstanz wie schon bei der Erhebung im Jahr 2005 in der Spitzengruppe behaupten. Neu unter den forschungsstarken sind die Universitäten Bochum, Hamburg, Heidelberg und Mannheim.

Im Fach Betriebswirtschaftslehre sind wie vor drei Jahren in der Spitzengruppe die Universitäten
  • Augsburg,
  • Duisburg-Essen,
  • Erlangen-Nürnberg,
  • Frankfurt a.M.,
  • Köln,
  • Mannheim,
  • die LMU sowie die TU München,
  • Münster,
  • die EBS Oestrich-Winkel und
  • die WHU Vallendar. Neu dazu gekommen sind
  • die RWTH Aachen,
  • die TU Berlin,
  • die Universitäten Hamburg und Hohenheim sowie
  • die Universität Witten-Herdecke.
Im Fach Volkswirtschaftslehre sind die
  • HU Berlin und
  • die Universitäten Hamburg und
  • Mannheim erneut in der Spitzengruppe gelandet. Ebenso haben es in diesem Jahr die Universitäten
  • Bonn,
  • Heidelberg,
  • LMU München,
  • Münster und
  • die Uni Oldenburg
geschafft. Die Universitäten Hamburg und Mannheim konnten in der diesjährigen Erhebung als einzige in allen drei Fächern die Spitzengruppe der Forschungsstarken erreichen.

Downloads


    Zum Anfang   
 
ÜbersichtÜbersicht
DruckversionDruckversion
Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen
Ersten Kommentar schreibenErsten Kommentar schreiben
Weiteres bei WiWi-TReFF:
· Hochschulranking: CHE-Masterstudium BWL ...
· CHE Hochschulranking 2008/09 - BWL, VWL
· Bachelor-Studiengänge: Employability-Ran...
· Hochschulranking: 51 BWL-Fakultäten im T...
· Bachelor-Studiengänge: Employability-Ran...
 

  

Hochschulranking: CHE-Forschungsranking BWL & VWL 2008

  Neuen Kommentar schreiben :
  Dein Name: WiWi-Treff Leser
  Deine Email:
  Betreff:
 
   



Mo Di Mi Do Fr Sa So
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272812345
   Februar 2017   



Wirtschaftswissenschaft
Literaturrecherche
Fachzeitungen
Newsgroups

Lehrstühle
Controlling
Marketing
Steuerlehre
Wirtschaftsprüfung
Organisation & Personal
Produktion & Logistik
Banken & Finanzierung
Innovationsmanagment

Studienwahl
Privathochschulen
Berufsakademien


Vorstellungs-gespräch Vorstellungs-gespräch

[Patrick Jähnchen]
 
 sehr hilfreich
 hilfreich
 in Ordnung
 nicht hilfreich
 überflüssig

Unternehmen - Presse - Impressum - Kontakt