WiWi-TReFF - Die Online-Zeitung für Wirtschaftswissenschaften, Bwl, Vwl, Jobs und Praktika
[wiwi-treff home] [sitemap] [feedback]
   
 
   
 
Wirtschaftsstudium
 Studienwahl
 Studiengänge WiWi
 Hochschulformen
 Hochschulranking
 Neue Studiengänge
 Teildisziplinen
 Aufbaustudium
 Berufsfelder
 Fernstudium
 Klausuren mit Lösung
 Formelsammlungen
 Lehrstuhl der Woche
 Skripte


A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Staatssek. Catenhusen(MdB)
Studienwahl, Studium und Berufsperspektiven


Alle neuen News & Beiträge im wöchentlichen Newsletter






home / wirtschaftsstudium 23.04.2017

BWL-Master-Studiengang »Energie- und Finanzwirtschaft«

     

Im BWL-Master-Studiengang zur Energie-Finanzwirtschaft an der Uni Duisburg-Essen erwerben die Studierenden die erforderlichen fachlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden in einer auf die allgemeine und wissenschaftliche Berufswelt bezogenen Ausbildung.

BWL-Master-Studiengang Energie-Finanzwirtschaft
 
Warning: filemtime(): stat failed for ./artikel/serie/kat/.html in /var/www/web1/html/home/artikel.php on line 410




BWL-Master-Studiengang »Energie- und Finanzwirtschaft«
In dem Master-Studiengang Energiewirtschaft und Finanzwirtschaft erwerben die Studierenden unter Berücksichtigung der Veränderungen und Anforderungen in der Berufswelt die erforderlichen fachlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden in einer auf die allgemeine und wissenschaftliche Berufswelt bezogenen Ausbildung. Sie werden zu wissenschaftlichem Arbeiten, zur kritischen Einordnung wissenschaftlicher Erkenntnisse und zu verantwortlichem Handeln im Bereich Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Energie und Finanzen befähigt.

Der Masterstudiengang richtet sich als konsekutiver wirtschaftswissenschaftlicher Studiengang an besonders qualifizierte, leistungsorientierte wirtschaftswissenschaftlich oder mit wirtschaftswissenschaftlichem Bezug (Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsmathematik)  ausgebildete Bachelorabsolventen.

Regelstudienzeit
Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester.

Zulassung
Zulassungsvoraussetzung ist ein wirtschaftswissenschaftlicher Bachelor oder ein Bachelor mit einem wirtschaftswissenschaftlichen Anteil von mindestens 30 ECTS. Die Eignung für das Studium wird über ein Eignungsfeststellungsverfahren geprüft. Die Bewerbung direkt aus dem Bachelor ist möglich, wenn mindestens 144 Credits im Bachelor-Studium erzielt wurden und das Abschlusszeugnis bis zum 15.12. bei Studienbeginn zum WS vorliegt.



    Zum Anfang » Nächste Seite   
 
ÜbersichtÜbersicht
DruckversionDruckversion
Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen
Ersten Kommentar schreibenErsten Kommentar schreiben
Weiteres bei WiWi-TReFF:
 

  

BWL-Master-Studiengang »Energie- und Finanzwirtschaft«

  Neuen Kommentar schreiben :
  Dein Name: WiWi-Treff Leser
  Deine Email:
  Betreff:
 
   



Mo Di Mi Do Fr Sa So
272829303112
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
   April 2017   



Wirtschaftswissenschaft
Literaturrecherche
Fachzeitungen
Newsgroups

Lehrstühle
Controlling
Marketing
Steuerlehre
Wirtschaftsprüfung
Organisation & Personal
Produktion & Logistik
Banken & Finanzierung
Innovationsmanagment

Studienwahl
Privathochschulen
Berufsakademien


Grundzüge der Volkswirtschaftslehre Grundzüge der Volkswirtschaftslehre

[Nicholas Gr. Mankiw]
 
 sehr hilfreich
 hilfreich
 in Ordnung
 nicht hilfreich
 überflüssig

Unternehmen - Presse - Impressum - Kontakt