WiWi-TReFF - Die Online-Zeitung für Wirtschaftswissenschaften, Bwl, Vwl, Jobs und Praktika
[wiwi-treff home] [sitemap] [feedback]
   
 
   
 
Wirtschaftsstudium
 Studienwahl
 Studiengänge WiWi
 Hochschulformen
 Hochschulranking
 Neue Studiengänge
 Teildisziplinen
 Aufbaustudium
 Berufsfelder
 Fernstudium
 Klausuren mit Lösung
 Formelsammlungen
 Lehrstuhl der Woche
 Skripte


A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Susan Bauer (Kienbaum)
Erfolg im Bewerbungsgespräch


Alle neuen News & Beiträge im wöchentlichen Newsletter






home / wirtschaftsstudium 25.07.2017

Masterstudiengang »Führung und Internationalisierung mittelständischer Unternehmen«

     

Der konsekutive Masterstudiengang „Führung und Internationalisierung mittelständischer Unternehmen“ vermittelt umfassende Kompetenzen, die eine Führungskraft im mittleren und höheren Management mittelständischer Unternehmen benötigt, um die Anforderungen in einem zunehmend internationalisierten Markt professionell und verantwortungsvoll zu erfüllen.

Masterstudiengang Führung-und-Internationalisierung mittelständischer-Unternehmen
 
Warning: filemtime(): stat failed for ./artikel/serie/kat/.html in /var/www/web1/html/home/artikel.php on line 410




Masterstudiengang »Führung und Internationalisierung mittelständischer Unternehmen«
Mittelständische Unternehmen stehen angesichts des globalen Wandels vor zahlreichen Herausforderungen. Um im internationalen Wettbewerb zu bestehen benötigen sie Führungskräfte, die unternehmerisch und strategisch denken. Das neue Masterprogramm „Führung und Internationalisierung mittelständischer Unternehmen“ vermittelt die Kompetenzen, die im mittleren und höheren Management des Mittelstands gebraucht werden. Der stark praxisbezogene dreisemestrige BWL-Master baut auf Grundlagenwissen aus einem Bachelor- oder Diplomstudium auf.

Berufliche Chancen
In Europa gilt der Mittelstand zu Recht als das Rückgrat der Wirtschaft: Deutlich über 50 Prozent der Arbeitsplätze sowie zahlreiche innovative und international marktführende Produkte stammen aus kleineren und mittleren Unternehmen. Der Bedarf an unternehmerisch und strategisch denkenden Fach- und Führungskräften ist hoch. Durch den einzigartigen Fokus auf den Mittelstand bieten sich den Absolventen des Masterstudiengangs exzellente Berufchancen.

Tätigkeiten, die die Studierenden nach ihrem Abschluss erwarten, sind z. B.:

  • Verbesserung der (internationalen) Marktbearbeitung
  • Optimierung des Finanzmanagements
  • Stärkung der Innovationsfähigkeit
  • Effizienzsteigerung von Wertschöpfungsprozessen
  • Bewältigung der Anforderungen des internationalen Wettbewerbs


    Zum Anfang » Nächste Seite   
 
ÜbersichtÜbersicht
DruckversionDruckversion
Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen
Ersten Kommentar schreibenErsten Kommentar schreiben
Weiteres bei WiWi-TReFF:
· Deutscher Mittelstand besonders vom Fach...
· DIHK-Mittelstandsreport 2010
· BDI-Mittelstandspanel Frühjahr 2010 - Un...
· MittelstandsMonitor 2010: Mittelstand st...
· Unternehmensranking 2010: Die Top 10 der...
 

  

Masterstudiengang »Führung und Internationalisierung mittelständischer Unternehmen«

  Neuen Kommentar schreiben :
  Dein Name: WiWi-Treff Leser
  Deine Email:
  Betreff:
 
   



Mo Di Mi Do Fr Sa So
262728293012
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31123456
   Juli 2017   



Wirtschaftswissenschaft
Literaturrecherche
Fachzeitungen
Newsgroups

Lehrstühle
Controlling
Marketing
Steuerlehre
Wirtschaftsprüfung
Organisation & Personal
Produktion & Logistik
Banken & Finanzierung
Innovationsmanagment

Studienwahl
Privathochschulen
Berufsakademien


Gabler Wirtschaftslexikon Gabler Wirtschaftslexikon

[Katrin Alisch]
 
 sehr hilfreich
 hilfreich
 in Ordnung
 nicht hilfreich
 überflüssig

Unternehmen - Presse - Impressum - Kontakt