WiWi-TReFF - Die Online-Zeitung für Wirtschaftswissenschaften, Bwl, Vwl, Jobs und Praktika
[wiwi-treff home] [sitemap] [feedback]
   
 
   
 
Wirtschaftsstudium
 Studienwahl
 Studiengänge WiWi
 Hochschulformen
 Hochschulranking
 Neue Studiengänge
 Teildisziplinen
 Aufbaustudium
 Berufsfelder
 Fernstudium
 Klausuren mit Lösung
 Formelsammlungen
 Lehrstuhl der Woche
 Skripte


A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Susan Bauer (Kienbaum)
Erfolg im Bewerbungsgespräch


Alle neuen News & Beiträge im wöchentlichen Newsletter






home / wirtschaftsstudium 22.07.2017

Laufbahn als Führungskraft – Diese Skills sind zukünftig gefragt

     

Auf den Führungskräften von morgen lasten hohe Erwartungen. Unternehmen stellen sich oft die Frage, welchem Mitarbeiter sie eine Führungsverantwortung übertragen wollen. Zu den drei wichtigsten Skills, die von den Verantwortlichen erwartet werden, zählen: Hohe Lernmotivation und ständige Weiterbildung, Selbstdisziplin und das Erkennen der eigenen Vorbildfunktion, Vorgaben und Erwartungen der Geschäftsführung erfüllen

Führungskräfte Weiterbildung Fernstudium
 
Warning: filemtime(): stat failed for ./artikel/serie/kat/.html in /var/www/web1/html/home/artikel.php on line 410




Hohe Motivation und Vorbildfunktion
Vor allem von Führungskräften wird erwartet, dass sie bei allen Vorgängen auf dem aktuellen Stand sind und sich Gedanken über Verbesserungsmöglichkeiten machen. Sie treffen Entscheidungen bei Arbeitsprozessen und personellen Besetzungen im Team. Dafür müssen sie ihre Loyalität in mehreren Dimensionen beweisen. Sie sind dem Arbeitgeber, dem Unternehmen und dessen Vorgaben und Richtlinien verpflichtet. Gleichzeitig wird von ihnen erwartet, ihr Team loyal zu führen und auf Wünsche ihrer Mitarbeiter einzugehen. Das Ziel besteht in der beiderseitigen Zufriedenheit. Führungskräfte leben Selbstdisziplin vor.

Das Erkennen der eigenen Vorbildfunktion hat dabei oberste Priorität. Führungskräfte, die von ihren Mitarbeitern hohe Motivation und große Einsatzbereitschaft erwarten, sollten mit ihrer Selbstdisziplin vorangehen. Wer eignet sich als Führungskraft? Der Fokus liegt nicht ausschließlich auf guten Leistungen. Oft sind Mitarbeiter, die durch ausgezeichnete Leistungen überzeugen, nicht für eine Führungsrolle geeignet. Durch eine geeignete Führungskräfteentwicklung im Rahmen eines Kompetenzmodells können Unternehmen gezielt Führungskräfte aus den eigenen Reihen fördern und zu deren Weiterentwicklung beitragen.

Dabei ist es hilfreich, die persönlichen Ressourcen, wie Stärke, Zielsetzung und Selbststeuerung zu erkennen und auszubauen. In einem Management-Fernstudium, das von Schulen wie der akademie-management.de  angeboten wird, lernen die Teilnehmer die geforderten Managementkompetenzen für ihre zukünftige Position kennen. Im Führungsplanspiel wird das Führungsverhalten trainiert. Zu den Zielen des Unternehmensplanspiels zählt die Förderung unternehmerischer Kompetenzen. Eine effiziente Selbstorganisation zählt ebenso wie Zeitmanagement und Teamorganisation zu den Skills, die von zukünftigen Führungskräften erwartet werden. Von Bedeutung ist dabei das eigene Selbstverständnis als Führungskraft und das Entwickeln eines eigenen Führungsstils. Die Regeln der Führungsethik sollte jeder Vorgesetzte kennen und beachten. Auch die richtige Kommunikation zählt zu den Basiskompetenzen, die von Führungskräften erwartet wird.

Führungskräfte mit Vision
Vorgesetzte sollten eine Vision haben und eine genaue Vorstellung, wie Ziele erreicht werden können. Durch ihre hohe Kommunikationsfähigkeit sind Manager in der Lage, ihre Zielvorstellung den Mitarbeitern zu vermitteln. Sie müssen in der Lage sein, ihre Vision in einer Weise zu kommunizieren, dass sowohl Mitarbeiter als auch Firmenkunden von den Zielen überzeugt sind. Deshalb zählen auch Eigenschaften wie klare Formulierungen zu den Skills, die bei Managern stark gefragt sind. Eine gewisse Kreativität ist ebenfalls wichtig, um als Führungskraft erfolgreich zu sein.

Ein Fernrohr symbolisiert die Vision und Zielvorstellungen von einer Führungskraft.

Durch kreative Gedanken lassen sich Lösungsmöglichkeiten entwickeln. Das Team wird in neue Richtungen gelenkt. Wichtig ist dabei, die notwendige Balance zu finden und ein gewisses Durchsetzungsvermögen zu beherrschen. Damit ist keine aggressive oder strenge Haltung gemeint. Mit der richtigen Durchsetzungsfähigkeit werden die gewünschten Ergebnisse erzielt. Dafür benötigen zukünftige Manager mehr denn je fachliche und soziale Kompetenz, um ihr Unternehmen und das ihnen anvertraute Team zum Erfolg zu führen.

Mit guten rhetorischen Fähigkeiten können sich Führungskräfte erfolgreich positionieren. Die Redegewandheit zählt zu den wichtigsten Fertigkeiten von Managern. Auch die Ausstrahlung eines Menschen wird durch die Rhetorik in hohem Maße bestimmt. Verfügt eine Führungskraft noch nicht über ausreichend rhetorische Fähigkeiten, lassen sich diese in entsprechenden Kursen oder Seminaren leicht trainieren. Neben den inhaltlichen Aspekten einer Rede zählt vor allem die eigene Stimme. Diese sollte angenehm und von einer gewissen Durchsetzungsfähigkeit geprägt sein. Die perfekte Rhetorik zählt zu den Erfolgsgeheimnissen vieler erfolgreicher Manager.



    Zum Anfang   
 
ÜbersichtÜbersicht
DruckversionDruckversion
Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen
Ersten Kommentar schreibenErsten Kommentar schreiben
Weiteres bei WiWi-TReFF:
· Fernstudium in MBA Sustainability Manage...
· Wegweiser Fernstudium
· StepStone Gehaltsreport 2016: Das verdie...
· Ratgeber »Fernstudium an Fachhochschulen...
· Arbeitswelt: Führungskräfte mit steigend...
 

  

Laufbahn als Führungskraft – Diese Skills sind zukünftig gefragt

  Neuen Kommentar schreiben :
  Dein Name: WiWi-Treff Leser
  Deine Email:
  Betreff:
 
   



Mo Di Mi Do Fr Sa So
262728293012
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31123456
   Juli 2017   



Wirtschaftswissenschaft
Literaturrecherche
Fachzeitungen
Newsgroups

Lehrstühle
Controlling
Marketing
Steuerlehre
Wirtschaftsprüfung
Organisation & Personal
Produktion & Logistik
Banken & Finanzierung
Innovationsmanagment

Studienwahl
Privathochschulen
Berufsakademien


100 Fragen und Antworten zum Fernstudium 100 Fragen und Antworten zum Fernstudium

[Markus Jung]
 
 sehr hilfreich
 hilfreich
 in Ordnung
 nicht hilfreich
 überflüssig

Unternehmen - Presse - Impressum - Kontakt