WiWi-TReFF - Die Online-Zeitung für Wirtschaftswissenschaften, Bwl, Vwl, Jobs und Praktika
[wiwi-treff home] [sitemap] [feedback]
   
 
   
 
Wirtschaftsstudium
 Studienwahl
 Studiengänge WiWi
 Hochschulformen
 Hochschulranking
 Neue Studiengänge
 Teildisziplinen
 Aufbaustudium
 Berufsfelder
 Fernstudium
 Klausuren mit Lösung
 Formelsammlungen
 Lehrstuhl der Woche
 Skripte


A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Staatssek. Catenhusen(MdB)
Studienwahl, Studium und Berufsperspektiven


Alle neuen News & Beiträge im wöchentlichen Newsletter






home / wirtschaftsstudium 29.04.2017

Bachelor-Studium: International IT Business ab Wintersemester 2016/17

     

Die Digitalisierung in viele Unternehmensebenen fordert weitere und spezielle IT-Expertinnen und IT-Experten. Um auf den Fach- und Führungskräfte-Mangel zu antworten, bietet die Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft das Studium „International IT Business“ an. Der neue Bachelor-Studiengang beginnt zum ersten Mal im Wintersemester 2016/2017. Studieninteressierte können sich ab dem 15. Januar 2017 wieder für das kommende Sommersemester 2017 bewerben.

Internation-IT-Business Bachelor Studium
 
Warning: filemtime(): stat failed for ./artikel/serie/kat/.html in /var/www/web1/html/home/artikel.php on line 410




Bachelor-Studium: International IT Business ab Wintersemester 2016/17
Je mehr Unternehmen auf den Weltmärkten agieren, umso wichtiger wird die Gestaltung globaler Geschäftsprozesse. Das erfordert auch neue IT-basierte Lösungen für das globale Miteinander von Personen und Organisationen. Mit dem neuen Studiengang „International IT Business“ reagiert die Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft auf die Nachfrage nach IT-Experten in der Zeit der Digitalisierung. Auf dem Arbeitsmarkt fehlen derzeit mehr als 10.000 IT Fachkräfte, die Arbeitsgebiete in der digitalen und global vernetzten Wirtschaft und Gesellschaft fundiert abdecken können. Der Bedarf nach Expertinnen und Experten, die mit interkulturellen Kompetenzen gepaart mit IT-Wissen und der Fähigkeit, in Teams mit Kunden und verschiedenen Spezialisten bedarfsgerechte Lösungen zu entwickeln, ist immens.

Auf Grundlage dieses Bedarfs, der in Zukunft noch steigen wird, führt die Hochschule Karlsruhe zum Wintersemester 2016/17 das Bachelor-Studium „Internationales IT Business“ an der Fakultät für Informatik und Wirtschaftsinformatik ein. Der neue Studiengang verbindet betriebswirtschaftliches Wissen, Kenntnisse über IT-Systeme, interkulturelle Kompetenzen und die Möglichkeiten Sozialer Netzwerke. „Enterprise Social Networks“, „Internet der Dinge“ und „Industrie 4.0“ sind Schlagworte, die durch das Studium mit Leben gefüllt werden.

International IT Business – BWL, Softwareentwicklung und Mathematik
Entsprechend ist der Studienplan von „International IT Business“ gestaltet: Grundlagen in Mathematik, BWL und in der Softwareentwicklung bilden das Fundament des Studiums. Vertiefende Veranstaltungen vermitteln ein ausgeprägtes Verständnis internationaler Unternehmensnetzwerke zur weltweiten Produktion und Marktbedienung. Die eingesetzte IT-Technik ist dabei immer ein Hilfsmittel für die betrieblichen und sozioökonomischen Fragestellungen, die im Zentrum stehen. Neben dem Interesse an globalen betrieblichen Netzwerken und IT wird Teamorientierung, interkulturelles Verständnis, Persönlichkeitsentwicklung und Interdisziplinarität gefordert und gefördert.

Gesucht werden Studieninteressierte, die die globale Wirtschaft als Herausforderung und Chance begreifen, Informationstechnologie für spannend und wichtig empfinden, sich aber zukünftig mehr als Nutzer und weniger als Entwickler von Informationssystemen sehen. Dennoch möchte sie wissen, was hinter der Oberfläche solcher Systeme steckt. Das unterscheidet den Studiengang „International IT Business“ von der Wirtschaftsinformatik und Informatik.

Das Studium „International IT Business“ ist besonders praxisbezogen und auslandsorientiert. Das praktische Studiensemester soll im Ausland durchgeführt werden; dazu gibt es vielfältige Kontakte zu interessanten Unternehmen. Auch die Abschlussarbeit findet in Zusammenarbeit mit Unternehmen aus den unterschiedlichsten Wirtschaftsfeldern oder mit internationalen Forschungseinrichtungen statt. Im „Anwendungsprojekt“ bearbeiten Studierende bereits während des Studiums konkrete Aufgaben aus der Unternehmenspraxis. Durch seine Lage inmitten der Technologieregion bietet der Standort Karlsruhe hierfür eine hervorragende Infrastruktur.

Bachelor-Studium International IT Business – Studienprofil

  • Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.); Doppelabschluss mit ausländischen Partnerhochschulen möglich
  • Akkreditierung: keine
  • Studienbeginn: Oktober und April jeden Jahres
  • Studiendauer: 7 Semester  
  • Studienform: Präsenzstudium Vollzeit
  • Studienort: Karlsruhe
  • Zugangsvoraussetzung: Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife
  • Zulassungsverfahren: Orientierungstest, Motivationsschreiben, Online-Bewerbungsantrag
  • Bewerbungsfrist: 15. Januar und 15. Juli jeden Jahres
  • Studiengebühren: Semesterbeitrag von 147,70 Euro
  • Stipendium: Deutschlandstipendium, Artur Fischer F&E Stipendium

Weitere Informationen
http://www.hs-karlsruhe.de/fk-iwi/iibb.html

Download Studiengangsflyer [PDF, 2 Seiten – 289 KB]
Bachelor International IT Business


Bildquelle durchlaufend: Tobias Schwerdt/HsKA



    Zum Anfang   
 
ÜbersichtÜbersicht
DruckversionDruckversion
Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen
Ersten Kommentar schreibenErsten Kommentar schreiben
Weiteres bei WiWi-TReFF:
· Digitalisierung in Wirtschaftsprüfung un...
· Bachelor-Studium soll besser auf Arbeits...
· Duales Studium Business Administration f...
· E-Book: Wirtschaftsweisen zum digitalen ...
· Industrie 4.0 und Bildung 4.0: Die Digit...
 

  

Bachelor-Studium: International IT Business ab Wintersemester 2016/17

  Neuen Kommentar schreiben :
  Dein Name: WiWi-Treff Leser
  Deine Email:
  Betreff:
 
   



Mo Di Mi Do Fr Sa So
272829303112
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
   April 2017   



Wirtschaftswissenschaft
Literaturrecherche
Fachzeitungen
Newsgroups

Lehrstühle
Controlling
Marketing
Steuerlehre
Wirtschaftsprüfung
Organisation & Personal
Produktion & Logistik
Banken & Finanzierung
Innovationsmanagment

Studienwahl
Privathochschulen
Berufsakademien


Digitalisierung und Innovation Digitalisierung und Innovation

[Frank Keuper]
 
 sehr hilfreich
 hilfreich
 in Ordnung
 nicht hilfreich
 überflüssig

Unternehmen - Presse - Impressum - Kontakt