WiWi-TReFF - Die Online-Zeitung für Wirtschaftswissenschaften, Bwl, Vwl, Jobs und Praktika Neuer Studenten-Bildungsfond der DKB Bank!
 Neuer Studenten-Bildungsfond der DKB Bank!
Wer sein Studium selbständig finanzieren will, kann sich über den Studienkredit der DKB Bank monatlich bis zu 650 Euro maximal 39.000 Euro auszahlen lassen. Der effektive Jahreszins beträgt 6,49 Prozent.

Jetzt zum Studenten-Bildungsfond informieren!
Small Talk für Big Business - Jetzt anmelden!
 Small Talk für Big Business - Jetzt anmelden!
Du bist auf der Suche nach dem perfekten Karrierestart? Dann ist die Jobmesse in Deiner Region genau richtig: Der Absolventenkongress in München, Essen, Stuttgart, Hamburg oder Frankfurt ist Dein Sprungbrett für eine erfolgreiche Karriere.
Small Talk für Big Business - Jetzt anmelden!
 Neuer Studenten-Bildungsfond der DKB Bank!
Wer sein Studium selbständig finanzieren will, kann sich über den Studienkredit der DKB Bank monatlich bis zu 650 Euro maximal 39.000 Euro auszahlen lassen. Der effektive Jahreszins beträgt 6,49 Prozent.

Jetzt zum Studenten-Bildungsfond informieren!
[wiwi-treff home] [sitemap] [feedback]
   
 
   
 
Wirtschaftsstudium
 Studienwahl
 Studiengänge WiWi
 Hochschulformen
 Hochschulranking
 Neue Studiengänge
 Teildisziplinen
 Aufbaustudium
 Berufsfelder
 Fernstudium
 Klausuren mit Lösung
 Formelsammlungen
 Lehrstuhl der Woche
 Skripte


A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Staatssek. Catenhusen(MdB)
Studienwahl, Studium und Berufsperspektiven


Alle neuen News & Beiträge im wöchentlichen Newsletter





home / wirtschaftsstudium 25.05.2015

Studium Volkswirtschaftslehre (VWL)

     

Inhalte, Aufbau und Abschlüsse des Studienganges Volkswirtschaftslehre (VWL) und ein Link zu allen Studienorte in Deutschland an denen Volkswirtschaftslehre (VWL) gelehrt wird.

Studium VWL Volkswirtschaftslehre
 
Warning: filemtime(): stat failed for ./artikel/serie/kat/.html in /var/www/web1/html/home/artikel.php on line 410


Die Volkswirtschaftslehre (VWL) betrachtet gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge und ist weniger praxisbezogen als die Betriebswirtschaftslehre (BWL). Im Mittelpunkt der Volkswirtschaftslehre steht die Funktionsweise von Wirtschaftssystemen, welche die Vielzahl individueller wirtschaftlicher Handlungen koordinieren. Sie betrachtet Interdependenzen zwischen (über)staatlichen Rahmenbedingungen und der wirtschaftlichen Entwicklung eines Unternehmens.

Die Volkswirtschaftslehre beschreibt und erklärt, wie Volkswirtschaften und deren Teile sich entwickeln bzw. am besten entwickeln sollten. Fragestellungen der Volkswirtschaftslehre sind etwa:
  • Welche Güter und Dienstleistungen sollen bereitgestellt werden?
  • Wie können Einkommen und Vermögen gerecht verteilt werden?
  • Wie wird ein wirtschaftlicher Umgang mit knappen Ressourcen sichergestellt?



    Zum Anfang » Nächste Seite   
 
ÜbersichtÜbersicht
DruckversionDruckversion
Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen
Ersten Kommentar schreibenErsten Kommentar schreiben
Weiteres bei WiWi-TReFF:
· Studium Wirtschaftswissenschaften
· Studium Betriebswirtschaftslehre (BWL)
· Studium Wirtschaftsinformatik
 

  

Studium Volkswirtschaftslehre (VWL)

  Neuen Kommentar schreiben :
  Dein Name: WiWi-Treff Leser
  Deine Email:
  Betreff:
 
   



Mo Di Mi Do Fr Sa So
27282930123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
   Mai 2015   



Wirtschaftswissenschaft
Literaturrecherche
Fachzeitungen
Newsgroups

Lehrstühle
Controlling
Marketing
Steuerlehre
Wirtschaftsprüfung
Organisation & Personal
Produktion & Logistik
Banken & Finanzierung
Innovationsmanagment

Studienwahl
Privathochschulen
Berufsakademien


Karriere-Handbuch Wirtschaftswissen-schaftler Karriere-Handbuch Wirtschaftswissen-schaftler

[Joerg E. Staufenbiel]
 
 sehr hilfreich
 hilfreich
 in Ordnung
 nicht hilfreich
 überflüssig
Unternehmen - Presse - Impressum - Kontakt