WiWi-TReFF - Die Online-Zeitung für Wirtschaftswissenschaften, Bwl, Vwl, Jobs und Praktika
[wiwi-treff home] [sitemap] [feedback]
   
 
   
 
Karriere
 Bewerbungsgrundlagen
 Bewerbungsarten
 Bewerbungsunterlagen
 Bewerbungsgespräch
 Praktikum
 Auslandspraktikum
 Assessment Center
 Berufseinstieg
 Literatur-Tipps
 Tipps zum MBA
 Vermögensbildung
 Leitfaden Versicherung
 Erfolgsformeln
 Unternehmensranking
 Gehalt
 Die gesunde Karriere


A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Susan Bauer (Kienbaum)
Erfolg im Bewerbungsgespräch


Alle neuen News & Beiträge im wöchentlichen Newsletter






home / karriere / die gesunde karriere 04.12.2016

Die gesunde Karriere: Teil 4 - Bereichern Sie Ihren Gesprächspartner!

     

In dieser neuen Serie liefert der Erfolgstratege und Bestsellerautor Günter F. Gross zusammen mit WiWi-TReFF Tipps und Sofortprogramme für eine gesunde Karriere und den Erfolg von Anfang an. Gross rät: »Bereichern Sie Ihren Gesprächspartner!«

Die-gesunde-Karriere Guenter-F-Gross Gespraechsfuehrung
 
         


Bereichern Sie Ihren Gesprächspartner!
Ein Großteil des Lebens verläuft im Gespräch. Der Lebenserfolg ist zu einem guten Teil das Ergebnis beeindruckend geführter Gespräche.

Wie viele Stunden pro Tag befinden Sie sich in Gesprächen? Nehmen wir an, es wären drei Stunden. Umgerechnet also etwa 137 Acht-Stunden-Tage pro Jahr. Schlussfolgerung: Es lohnt sich, zu einem Meister der Gesprächsführung zu werden.

In jedem Gespräch haben Sie zwei Möglichkeiten. Sie können über sich sprechen und darstellen, was Sie sind, was Sie können, was Sie geleistet haben, was Sie vorhaben, und wie sehr andere Sie schätzen. Oder Sie können das Gespräch nutzen, um Ihrem Gesprächspartner zu demonstrieren, wie sehr Sie ihn mögen und wie sehr Sie an dem interessiert sind, was er sagt.

Je mehr Sie den anderen zu Wort kommen lassen, umso belebter und enthusiastischer wird er, und umso mehr werden Sie über ihn erfahren – seine Denkweise, seine Überzeugungen, Wünsche, Absichten und Probleme. Und nur so gewinnen Sie das Wissen, das Sie brauchen, um ihn mit den geeigneten Ideen, Ratschlägen und Lösungen bereichern zu können.

Mit jedem Wort, das der andere selbst sagt, wächst bei ihm das Gefühl, in Ihnen einen außergewöhnlich beeindruckenden und sachkundigen Gesprächspartner gefunden zu haben. Sie mögen es als verblüffend empfinden, wenn Ihr Gesprächspartner sich bei Ihnen begeistert für ein Gespräch bedankt, in dem Sie selbst weit weniger als er gesprochen haben. Er hat das Gespräch mit Ihnen völlig anders empfunden - begeisternd, inspirierend und motivierend.

Für ihn waren Sie keineswegs nur der passive Teil. Ihr Zuhören, die Intensität Ihrer Präsenz und Wahrnehmung, betrachtete er als einen ganz aktiven und entscheidenden Erfolgsbeitrag. Ohne ständig das Wort zu ergreifen, haben Sie Botschaften gesendet, Zustimmung signalisiert, Verständnis gezeigt, Respekt erwiesen und Bewunderung demonstriert.

Ihr Gesprächspartner hat das, was Sie als “Zuhören“ bezeichnen würden, als etwas völlig anderes wahrgenommen: Als Wertschätzung, Zuneigung und Verständnis für das, was er sagte. Und besonders wird er es schätzen, dass Sie es ihm mit Ihrer aufmerksamen Zuwendung leicht gemacht haben, seine Gedanken zu ordnen und sich so klar zu artikulieren, wie er das gerne wollte.

Viel Erfolg!


Download
»Sofortprogramm - Zuhören schafft Zuneigung!« [PDF, 169 KB]
»Werkzeug – Werden Sie mit jedem Gespräch besser« [PDF, 166 KB]

Die gesunde Karriere: Teil 5 - Bestimmen Sie Ihre Stimmung selbst!
http://www.wiwi-treff.de/artikel/6211POM1.html


Dipl.-Volkswirt Günter F. Gross, Ideenlieferant, Erfolgsstratege, Autor internationaler Management- und Marketingbestseller. An seinen Vorträgen, Ideen- und Strategiekonferenzen haben bisher über 350.000 Unternehmer, Führungskräfte und Verkaufsprofis in Europa, USA und Indien teilgenommen. 



    Zum Anfang   
 
ÜbersichtÜbersicht
DruckversionDruckversion
Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen
Ersten Kommentar schreibenErsten Kommentar schreiben
Weiteres bei WiWi-TReFF:
· Die gesunde Karriere: Teil 2 - Werden Si...
· Die gesunde Karriere: Erfolg von Anfang ...
· Die gesunde Karriere: Teil 5 - Bestimmen...
· Die gesunde Karriere: Teil 1 - Zeit ist ...
· Die gesunde Karriere: Teil 3 - Bedanken ...
 

  

Die gesunde Karriere: Teil 4 - Bereichern Sie Ihren Gesprächspartner!

  Neuen Kommentar schreiben :
  Dein Name: WiWi-Treff Leser
  Deine Email:
  Betreff:
 
   



Mo Di Mi Do Fr Sa So
2829301234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930311
   Dezember 2016   



Karriere-Tools
Berufswahl
Bewerbung
Unternehmensrecherche
Zeitmanagement
Rhetorik & Knigge

Berufseinstieg
Versicherungen
Gehälter
Arbeitsrecht

Alternative Karriere
Networking
Existenzgründung
Promotion
MBA-Infos


Beruflich Profi, privat Amateur? Beruflich Profi, privat Amateur?

[Günter F. Gross]
 
 sehr hilfreich
 hilfreich
 in Ordnung
 nicht hilfreich
 überflüssig

Unternehmen - Presse - Impressum - Kontakt