WiWi-TReFF - Die Online-Zeitung für Wirtschaftswissenschaften, Bwl, Vwl, Jobs und Praktika Neuer Studenten-Bildungsfond der DKB Bank!
 Neuer Studenten-Bildungsfond der DKB Bank!
Wer sein Studium selbständig finanzieren will, kann sich über den Studienkredit der DKB Bank monatlich bis zu 650 Euro maximal 39.000 Euro auszahlen lassen. Der effektive Jahreszins beträgt 6,49 Prozent.

Jetzt zum Studenten-Bildungsfond informieren!
Kostenloses Forex-Demokonto
 Kostenloses Forex-Demokonto
Die Varengold Wertpapierhandelsbank offeriert ein kostenloses Demokonto. Auf diese Weise kann der Forex-Handel mit virtuellem Geld trainiert werden. So lässt sich der Einstieg in den Devisenhandel ohne Risiko erlernen.
Kostenloses Forex-Demokonto
 Neuer Studenten-Bildungsfond der DKB Bank!
Wer sein Studium selbständig finanzieren will, kann sich über den Studienkredit der DKB Bank monatlich bis zu 650 Euro maximal 39.000 Euro auszahlen lassen. Der effektive Jahreszins beträgt 6,49 Prozent.

Jetzt zum Studenten-Bildungsfond informieren!
[wiwi-treff home] [sitemap] [feedback]
   
 
   
 
Software
 Diplomarbeit mit Word
 Outlook Express-Tipps
 PowerPoint-Tipps
 Office-Tricks
 Recherche-Tipp
 WiWi-Software
 Studenten-Software
 Wirtschaftssimulation
 Software-Tipp
 Standard-Tools
 Anti-Viren & Trojaner
 Desktop-PC Test
 Notebook Test
 Netbook Test
 Tablet-PC


A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Staatssek. Catenhusen(MdB)
Studienwahl, Studium und Berufsperspektiven


Alle neuen News & Beiträge im wöchentlichen Newsletter





home / multimedia 06.05.2016
 Multimedia
Software   Gute Computer- und Internetkenntnisse sind für Wirtschaftsstudium und Karriere heute unerlässlich. Das Ressort Multimedia bietet nützliche Tipps, die das Leben mit dem Computer im Studium und Beruf erleichtern. Hier findet ihr zudem alle bisherigen Themen unserer Donnerstags-Serie »Multimedia«.


 Aktuelle Artikel:
  Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden
WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen. [weiterlesen]
  Adobe Creative Suite 2 mit Photoshop kostenlos zum Download
Der Software-Hersteller Adobe bietet die Version 2 seiner Adobe Creative Suite inklusive Photoshop CS2 aktuell kostenlos zum Download an. Das Angebot dürfte vor allem für diejenigen interessant sein, die als Betriebssystem noch Windows XP oder Mac OS X 10 einsetzen. Die aktuelle Creative Suite 6 von Adobe kostet gut 1600 Euro. [weiterlesen]
  "EU-Cleaner" von botfrei.de
Mit Hilfe des EU-Cleaner von botfrei.de kann der PC von verschiedenen Schadprogrammen gesäubert werden. Botfrei.de ist eine Initiative der Internetwirtschaft und dem Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik. Das Projekt und der EU-Cleaner soll die Zahl der Botnet-infizierten Computer in Deutschland verringern. Neben einer Rettungssystem CD finden sich im Anti-Botnet Beratungszentrum zahlreiche Tipps für den Notfall. [weiterlesen]
  »Economists online« - Weltweit größtes Recherche-Portal für Wirtschaftswissenschaften
Das europäische Recherche-Portal für Wirtschaftswissenschaften NEEO - Network of European Economists Online geht mit dem weltweit umfassendsten Open-Access-Portal für wirtschaftswissenschaftliche Forschungsartikel online. [weiterlesen]
  Freeware: Projektmanagement-Software Open Workbench
Das Freeware beziehungsweise Open-Source-Projektmanagement-Tool »Open Workbench« bietet eine interessante, kostenlose Alternative zur Standardsoftware Microsoft Project. [weiterlesen]
  Freeware: FreeMind - Kostenlose Mind-Mapping Software
FreeMind ist eine javabasierte kostenlose Mind-Mapping Software. Mit der Freeware lassen sich Projekte, Strukturen und Zusammenhänge beim Lernen schnell und einfach visualisieren. [weiterlesen]
  Freeware: Zero-Buchhaltung
Die Freeware Zero-Buchhaltung ermöglicht Existenzgründern und Kleinunternehmern eine einfache und zuverlässige Buchhaltung mit doppelter Buchführung, Kostenstellen, Belegverwaltung und Berichtswesen. [weiterlesen]

 Serie: PowerPoint:
  Mit WiWi-TReFF entwickelt ihr eure immer wieder verwendbare Präsentationsvorlage. [Office-Tricks]
 ·  Einführung
 ·  Grundlagen
 ·  Master anlegen
 ·  Farbe für den Master
 ·  Schriftwahl
 ·  Schrift auf der Folie

 Suchtools:
  Sammlung nützlicher Suchhilfen aus der Kategorie [Recherche-Tipps]
 ·  Goldene Regeln der Recherche
 ·  Paperball - die Presse-Suchmaschine
 ·  MetaGer Web-Assoziator
 ·  Standard-Thesaurus Wirtschaft
 ·  Quality Search – McKinseys Suchmaschine
 ·  Kartoo, die Recherche der Zukunft
 
 IT News:
  Aktuelle Nachrichten von heise online aus dem Bereich Informations Technologie.
 ·Boom-Bap zum Big Mac: Musik bei McDonalds
 ·re:publica: Besucherrekord und Expansion nach Dublin
 ·re:publica: Digital für mehr Gesundheit
 ·re:publica: Plastik selber recyceln und ein neuer Blick auf Makerspaces
 ·Youtube will mit TV-Diensten wachsen
 ·Erlkönig: inoffizielle Neuausgabe von Microsoft Paint
 ·#TTIP-Leaks: Polizei schließt Leseraum am Brandenburger Tor
 ·Tesla: Langer Weg zur fehlerfreien Massenproduktion
 ·re:publica: Vereint gegen Google und Facebook
 ·Smart Home: Nokia surft auf der Z-Wave
 ·Mehr Innovation im All: Gewinner des Wettbewerbs INNOspace Masters gekürt
 ·Xponential: US-Studenten dürfen ab sofort Drohnen fliegen
 ·Millionen Zugangsdatensätze für Mail-Provider im Netz
 ·BSI treibt Sicherheitsentwicklung von Routern mit eigenem Testkonzept voran
 ·Kompaktkamera Panasonic TZ81 mit 30-fach-Zoom im Test: Bildqualität auf dem Prüfstand
 ·Vor 55 Jahren: Erster US-Amerikaner erreicht den Weltraum
 ·Bargeld: EZB schafft den Fünfhunderter ab
 ·SharePoint 2016 bedient Mobilgeräte und Cloud-Nutzer
 ·Nokia streicht bis Ende 2017 über 1000 Jobs in Deutschland
 ·PaX Team stellt Schutz vor Code Reuse Exploits vor
 ·EMC setzt auf Cloud Native, All-Flash und neue Dienstleistungen
 ·re:publica: Beobachtungsplattform Algorithm Watch ist online
 ·Router-Firmware: LEDE als offenere OpenWRT-Alternative
 ·Taxi per WhatsApp jetzt auch bei MyTaxi
 ·Schärfere Regeln für zivil genutzte Drohnen: Modellflieger wehren sich gegen Einschnitte
 ·Merkel spricht Machtwort zu WLAN und Störerhaftung
 ·Nintendo verbannt Indie-Spiel VVVVVV wegen Schwachstelle aus dem eShop
 ·IT-Dienstleister Adesso übernimmt Smarthouse Media
 ·Univention Corporate Server integriert Office 365 und Google-Dienste
 ·l+f: 10-Jähriger Bug-Jäger kassiert ab
 ·IBM stellt Quantencomputer ins Netz
 ·Großbritannien: Google-Tochter DeepMind darf Millionen Patientendaten auswerten
 ·Höflicher Erpressungstrojaner entschuldigt sich und bittet um Geschenke
 ·re:publica: Schwimmende FabLabs, Wearables aus Bakterien und Computer als Architekten
 ·Microsoft will Angebot von Updates umorganisieren
 ·EU: Webseiten und Apps des öffentlichen Sektors müssen barrierefrei werden
 ·EU-Datenschutzverordnung gilt ab Mai 2018
 ·Dawn of War III: Die Space Marines kehren zurück
 ·Microsoft übernimmt die italienische IoT-Firma Solair
 ·Digital News Initiative: Googles Förderprogramm geht in die zweite Runde
 ·Europol-Datenbank zu "ausländischen Kämpfern" wirft Datenschutzfragen auf
 ·Opera blockt Werbung
 · Bundesregierung will elektronische Akte im Strafverfahren einführen
 ·iPhone ist "einflussreichstes Gadget aller Zeiten"
 ·Programmiersprache R: Version 3.3 bringt zahlreiche Ergänzungen
 ·Webseiten mit ImageMagick-Bibliothek im Fokus von Angreifern
 ·c?t Live-Webinar: EU-Datenschutznovelle ? Was Sie wissen müssen
 ·Elektroautos: Viele Autohersteller beteiligen sich an Kaufprämie, einige warten ab
 ·Apple verliert Exklusivrechte an Marke "iPhone" in China
 ·Siemens-Chef zu Freihandelsabkommen: Siemens braucht TTIP nicht ? aber für Mittelstand wichtig
 ·Millionenschweres Preisgeld für Nachweis der Gravitationswellen
 ·Tool bringt iMessage auf Android-Geräte
 ·Neue Versionen von Apache Struts wehren sich gegen Schad-Code
 ·Selbstfahrende Autos: Google-Mutter Alphabet findet in Fiat Chrysler Partner
 ·Sicherheitsupdates: PHP anfällig für Remote Code Execution
 ·Telekom wächst dank US-Tochter ? Anteilsverkauf treibt Gewinn
 ·San Francisco: Silicon-Valley-Metropole will abfallfrei werden
 ·Android-Verteilung: erstmals wächst nur Android 6 "Marshmallow"
 ·Brasilien: WhatsApp-Blockade vorzeitig aufgehoben
 ·Drohnen: Amazon formuliert Forderungen zur Luftraum-Verwaltung





Mo Di Mi Do Fr Sa So
2526272829301
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
303112345
   Mai 2016   



Suchdienste
Meta-Suchdienste
Kataloge
Expertensites

Einfach günstiger telefonieren
Domainreservierung
Internetrecht
Virenschutz
WiWi-Software
WiWi-Webmaster

Wie findest Du diese Seite?
 hervorragend
 gelungen
 geht so
 überflüssig
Unternehmen - Presse - Impressum - Kontakt