WiWi-TReFF - Die Online-Zeitung für Wirtschaftswissenschaften, Bwl, Vwl, Jobs und Praktika Neuer Studenten-Bildungsfond der DKB Bank!
 Neuer Studenten-Bildungsfond der DKB Bank!
Wer sein Studium selbständig finanzieren will, kann sich über den Studienkredit der DKB Bank monatlich bis zu 650 Euro maximal 39.000 Euro auszahlen lassen. Der effektive Jahreszins beträgt 6,49 Prozent.

Jetzt zum Studenten-Bildungsfond informieren!
Neuer Studenten-Bildungsfond der DKB Bank!
 Neuer Studenten-Bildungsfond der DKB Bank!
Wer sein Studium selbständig finanzieren will, kann sich über den Studienkredit der DKB Bank monatlich bis zu 650 Euro maximal 39.000 Euro auszahlen lassen. Der effektive Jahreszins beträgt 6,49 Prozent.

Jetzt zum Studenten-Bildungsfond informieren!
Neuer Studenten-Bildungsfond der DKB Bank!
 Kostenloses Forex-Demokonto
Die Varengold Wertpapierhandelsbank offeriert ein kostenloses Demokonto. Auf diese Weise kann der Forex-Handel mit virtuellem Geld trainiert werden. So lässt sich der Einstieg in den Devisenhandel ohne Risiko erlernen.
[wiwi-treff home] [sitemap] [feedback]
   
 
   
 
Software
 Diplomarbeit mit Word
 Outlook Express-Tipps
 PowerPoint-Tipps
 Office-Tricks
 Recherche-Tipp
 WiWi-Software
 Studenten-Software
 Wirtschaftssimulation
 Software-Tipp
 Standard-Tools
 Anti-Viren & Trojaner
 Desktop-PC Test
 Notebook Test
 Netbook Test
 Tablet-PC


A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Staatssek. Catenhusen(MdB)
Studienwahl, Studium und Berufsperspektiven


Alle neuen News & Beiträge im wöchentlichen Newsletter






home / multimedia 25.08.2016
 Multimedia
Software   Gute Computer- und Internetkenntnisse sind für Wirtschaftsstudium und Karriere heute unerlässlich. Das Ressort Multimedia bietet nützliche Tipps, die das Leben mit dem Computer im Studium und Beruf erleichtern. Hier findet ihr zudem alle bisherigen Themen unserer Donnerstags-Serie »Multimedia«.


 Aktuelle Artikel:
  Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden
WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen. [weiterlesen]
  Adobe Creative Suite 2 mit Photoshop kostenlos zum Download
Der Software-Hersteller Adobe bietet die Version 2 seiner Adobe Creative Suite inklusive Photoshop CS2 aktuell kostenlos zum Download an. Das Angebot dürfte vor allem für diejenigen interessant sein, die als Betriebssystem noch Windows XP oder Mac OS X 10 einsetzen. Die aktuelle Creative Suite 6 von Adobe kostet gut 1600 Euro. [weiterlesen]
  "EU-Cleaner" von botfrei.de
Mit Hilfe des EU-Cleaner von botfrei.de kann der PC von verschiedenen Schadprogrammen gesäubert werden. Botfrei.de ist eine Initiative der Internetwirtschaft und dem Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik. Das Projekt und der EU-Cleaner soll die Zahl der Botnet-infizierten Computer in Deutschland verringern. Neben einer Rettungssystem CD finden sich im Anti-Botnet Beratungszentrum zahlreiche Tipps für den Notfall. [weiterlesen]
  »Economists online« - Weltweit größtes Recherche-Portal für Wirtschaftswissenschaften
Das europäische Recherche-Portal für Wirtschaftswissenschaften NEEO - Network of European Economists Online geht mit dem weltweit umfassendsten Open-Access-Portal für wirtschaftswissenschaftliche Forschungsartikel online. [weiterlesen]
  Freeware: Projektmanagement-Software Open Workbench
Das Freeware beziehungsweise Open-Source-Projektmanagement-Tool »Open Workbench« bietet eine interessante, kostenlose Alternative zur Standardsoftware Microsoft Project. [weiterlesen]
  Freeware: FreeMind - Kostenlose Mind-Mapping Software
FreeMind ist eine javabasierte kostenlose Mind-Mapping Software. Mit der Freeware lassen sich Projekte, Strukturen und Zusammenhänge beim Lernen schnell und einfach visualisieren. [weiterlesen]
  Freeware: Zero-Buchhaltung
Die Freeware Zero-Buchhaltung ermöglicht Existenzgründern und Kleinunternehmern eine einfache und zuverlässige Buchhaltung mit doppelter Buchführung, Kostenstellen, Belegverwaltung und Berichtswesen. [weiterlesen]

 Serie: PowerPoint:
  Mit WiWi-TReFF entwickelt ihr eure immer wieder verwendbare Präsentationsvorlage. [Office-Tricks]
 ·  Einführung
 ·  Grundlagen
 ·  Master anlegen
 ·  Farbe für den Master
 ·  Schriftwahl
 ·  Schrift auf der Folie

 Suchtools:
  Sammlung nützlicher Suchhilfen aus der Kategorie [Recherche-Tipps]
 ·  Goldene Regeln der Recherche
 ·  Paperball - die Presse-Suchmaschine
 ·  MetaGer Web-Assoziator
 ·  Standard-Thesaurus Wirtschaft
 ·  Quality Search – McKinseys Suchmaschine
 ·  Kartoo, die Recherche der Zukunft
 
 IT News:
  Aktuelle Nachrichten von heise online aus dem Bereich Informations Technologie.
 ·Massives Datenleck zu U-Booten bei französischer Staatswerft DCNS
 ·Parrot Disco: Flugzeug-Drohne ab September erhältlich
 ·Wikileaks soll Privatpersonen kompromittiert haben
 ·PlayStation Now erscheint für Windows-PCs
 ·iPhone-Akku: Display-Helligkeitsautomatik spart Strom
 ·Zivilschutz: Bund will IT-Versorgung in Krisenfällen sichergestellt wissen
 ·Deus Ex Mankind Divided: Ruckeln und Abstürze der PC-Version und erste Hilfe
 ·Red Hat Virtualization 4 steht bereit
 ·Schweizer Post testet ebenfalls Lieferroboter von Starship
 ·Größtes Fluggerät der Welt baut beim zweiten Flug einen Unfall
 ·75 Festnahmen bei Europol-Operation gegen Kinderpornografie
 ·Microsoft rechnet mit spürbarem Impuls im PC-Markt durch Windows 10
 ·Prisma: Kunstfilter-App bekommt Offline-Modus
 ·Cybersicherheit: Bund plant "keine Überwachung des kompletten Netzwerkverkehrs"
 ·Deutsch-französischer Plan zur inneren Sicherheit wirft Fragen auf
 ·Android 7: Update erzwingen
 ·Windows 10: kumulativer Patch gegen diverse Fehler in Version 1607
 ·Forscher sehen Löcher in Apples iOS-Sandbox
 ·Bundesgerichtshof zeigt keine Gnade für eBay-Betrüger
 ·IDE: KDevelop wechselt auf Clang
 ·Hardwarebeschleuniger für Multitasking
 ·Dossier: Mac & i kompakt zur Mac- und iOS-Programmierung
 ·iPhone 6: Berichte über Touchscreen-Probleme und Display-Ausfälle
 ·Richterin: Fitbit hat keine Geschäftsgeheimnisse geklaut
 ·Aktivisten in Vietnam wegen kritischen Kommentaren im Internet verurteilt
 ·NSA-Exploit ExtraBacon soll deutlich mehr Cisco-Firewalls bedrohen
 ·Vorsicht, Stromschlag: Amazon kontrolliert seinen Marktplatz nicht streng genug
 ·Google straft Popups auf Mobilseiten ab
 ·Facebook testet laute Video-Anzeigen unter iOS
 ·Die neue Waffe gegen Bakterien
 ·E-Mail-Affäre: Clintons Security-Dienstleister müssen aussagen
 ·Pinterest kauft Instapaper
 ·"Statistisch gesehen": So stemmt Amazon das Weihnachtsgeschäft
 ·Initiative warnt vor Stimmenabgabe per Internet
 ·Mehr Reichweite, rasantere Beschleunigung: Tesla rüstet Spitzenmodelle mit größeren Akkus auf
 ·Die Ära Tim Cook: Fünf Jahre an der Apple-Spitze
 ·Pokémon Go: Jetzt mit Monster-Bewertungen
 ·heise-User-Party: Die Playlist und die Bilder vom Fotowettbewerb
 ·10 Jahre Zwergplanet: Seit Plutos Degradierung wächst die Verwandtschaft
 · Zwei Zulieferer wollen Roboterautos schneller in Massenmarkt bringen
 ·Nvidias neuer Tegra-SoC Parker: Wassergekühlter Kombichip für selbstfahrende Autos
 ·Apple untersucht Todesfälle bei Foxconn
 ·Opera VPN für Android: kostenloses VPN und WLAN-Check
 ·Desktop-GPUs: Nvidia verzeichnet dramatischen Absatzrückgang, AMD holt auf
 ·Unterhaltungselektronik galore: Infos zur IFA 2016
 ·Abkommen: Lenovos Androiden bekommen Microsoft-Apps
 ·Ceta: Gewerkschaften und Verbände mobilisieren Freihandelsabkommen-Gegner
 ·"Die sichtbare Hand": Wie die EU-Kommission den sicherheitsindustriellen Komplex nährt
 ·Juniper bestätigt Anfälligkeit für NSA-Exploits
 ·Zahlen, bitte! Erst im Jahr 2150 komplett regenerative Energie
 ·Office für Mac 2016: 64-Bit und wichtiges Sicherheits-Update
 ·Deus Ex Mankind Divided: Tipps zum Start des Cyberpunk-Rollenspiels
 ·Samsungs erster selbstgemachter ARMv8-Prozessor
 ·Justiz soll verschlüsselte Terror-Kommunikation auswerten können
 ·Netztalk am 24. August: Herausforderungen und Zukunft des Online-Journalismus
 ·Sicherheitsexperte: Geleakte NSA-Malware zeigt, warum Apple recht hatte
 ·MakerCon: Call for Papers endet in zwei Wochen
 ·Rechtsextreme in geheimen Facebook-Gruppen: Ungestörter Aufruf zum Mord
 ·Mehrere Foren von Epic Games gehackt
 ·"iPhone 8" angeblich in drei Modellreihen, eine mit Curved-OLED-Bildschirm





Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930311234
   August 2016   



Suchdienste
Meta-Suchdienste
Kataloge
Expertensites

Einfach günstiger telefonieren
Domainreservierung
Internetrecht
Virenschutz
WiWi-Software
WiWi-Webmaster

Wie findest Du diese Seite?
 hervorragend
 gelungen
 geht so
 überflüssig

Unternehmen - Presse - Impressum - Kontakt