Momentan: 94 Benutzer online Kostenloses Forex-Demokonto
 Kostenloses Forex-Demokonto
Die Varengold Wertpapierhandelsbank offeriert ein kostenloses Demokonto. Auf diese Weise kann der Forex-Handel mit virtuellem Geld trainiert werden. So lässt sich der Einstieg in den Devisenhandel ohne Risiko erlernen.
Das große ZEIT CAMPUS Gewinnspiel
 Das große ZEIT CAMPUS Gewinnspiel
Gewinne einen privaten Barkeeper!

10 Freunde, 1 Barkeeper und die neusten Schweppes-Cocktail-Variationen bei dir zuhause.

Jetzt mitmachen und gewinnen!
Das große ZEIT CAMPUS Gewinnspiel
 Kostenloses Forex-Demokonto
Die Varengold Wertpapierhandelsbank offeriert ein kostenloses Demokonto. Auf diese Weise kann der Forex-Handel mit virtuellem Geld trainiert werden. So lässt sich der Einstieg in den Devisenhandel ohne Risiko erlernen.
[home] [sitemap] [feedback]
   
 
Login:
Pass:
     
     Hier registrieren
     Passwort vergessen?
 Aktuelle Themen
 Studium
   Diplomarbeit/Klausuren
   Auslandsstudium
   Allgemeines
   Studienwahl
 Karriere
 Vergnügungsministerium
 Fachthemen BWL
 Fachthemen VWL
 Fachthemen WI

Tinka79
Stinky
Stachel
Pipiklatsch
Karl KG
jumbaa

Alle neuen News & Beiträge im wöchentlichen Newsletter





home / lounge / Studium / Allgemeines 24.10.2014
« zurück  |   Themenübersicht


 

Praktikum im Investment Banking

 Autor   Beitrag 

   10.03.07
  Lounge Gast
Praktikum im Investment Banking
Hy,
hat einer von euch bereits ein Praktikum im Bereich Corporate Finance/Investment Banking gemacht? Wenn ja - wo, wie lange und habt ihr euch initiativ und/oder bzgl. einer Stellenausschreibung beworben?
Danke für die Infos


[auf diesen Beitrag antworten]
   
  






   22.03.07
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Ja, bei einer der grossen 5 , du musst dich eigentlich bei allen immer per online Formular bewerben, Initiativ bringt eher wenig. Achte darauf ob Summer intern (mehr Plätze aber dafür auch mehr Bewerber) oder Off-cycle. Ich bin über einen Spring intern Platz reingekommen. Gut ist es natürlich auch wenn du jemanden kennst, vor allem wenn du nicht auf einer der Target Universitäten bist (die üblichen halt: St.Gallen, WHU, EBS, vielleicht Mannheim, das war so nach Anteil die Besetzung und nein andere staatliche Unis wie Frankfurt etc. zählen auch trotz der Wunschträume vieler nicht dazu, da kommt einfach keine Sau her im IB). Zeitlich solltest du die Termine nachsehen, meistens schon Monate vorher (habe mich im November für April beworben), auch solltest du Zeit für die nervigen analytical test die manche durchführen mitbringen. Besorg dir ein anständiges Foto (Anzug darauf Pflicht) und tune deinen CV, dann läuft das schon. (Allerdings muss ich sagen, dass du dich nicht ärgern solltest wenn es bei GS, ML, MS, LB nicht klappt, hedge dich auf jeden Fall mit Banken wie der DKIB)

[auf diesen Beitrag antworten]

   22.03.07
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
sich hedging!
Oh gott! ein kleines Praktikum bei einer Investment Bank und schon werden Menschen "gehedgt"!
Manchmal frage ich mich ob so manche Leute überhaupt das, was die hier schreiben, verstehen.
Schande! Sage ich nur.


[auf diesen Beitrag antworten]

   22.03.07
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
wenn du von der ebs kommst ist dein platz schon sicher

[auf diesen Beitrag antworten]

   22.03.07
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
komisch, bei uns in ffm gibts regelmässig workshops mit den grossen investmentbanken. und ein vertreter von ml hat mir da selbst gesagt, dass ffm target-uni ist. aber vielleicht hab ich mich ja auch verlesen und es war aldi... :)

[auf diesen Beitrag antworten]

   22.03.07
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
mindestent ein platz im vorstand...

[auf diesen Beitrag antworten]

   22.03.07
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
komsich, dass z.B. Goldmann&Sachs nur an einer Uni in Deutschland, nämlich FFM, Stipendien an besonders begabte Studenten vergibt. Is aber bestimmt keine Target Uni. Hedge dich mal weiter...

[auf diesen Beitrag antworten]

   31.01.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
hall, wie siehts aus mit der FH Münster und deren EBP, gehören die auch zu den tragets?

[auf diesen Beitrag antworten]

   02.02.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Ähm nein

[auf diesen Beitrag antworten]

   03.02.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
nur Absolventen von den privaten Unis haben Chancen bei Investment Banken! Die Aktivitäten an anderen Unis dienen nur der Tarnung! Grund dafür ist einfach, dass normale Stundenten nicht so leistungsfähig wie Excellenzstudenten von privaten Unis! Nicht zufällig sind 90% aller Absolventen der privaten Unis High Potentials.
Bei den Investment Bank Unternehmen gelten staatliche Absolventen grundsätzlich als Low Potentials!


[auf diesen Beitrag antworten]

   03.02.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Ja

[auf diesen Beitrag antworten]

   03.02.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Oh Gott, ja Tarnung, genau das ist es!

[auf diesen Beitrag antworten]

   03.02.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Lol.. ja ne is klar..


Zurück in deine Hölle du Troll!


[auf diesen Beitrag antworten]

   03.02.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Absolut!
Staatliche Absolventen können da nicht mithalten! Alle rankings und placement records belegen das! ebs'ler und WHU'ler sind einfach das Quentchen besser!! Die Elite unter den BWL'lern
Nicht umsonst gilt das Studium an ebs und WHU als das härtesteste der Welt! 80% aller Vorstandsmitglieder in DAX-Unternehmen sind Privatunialumni! 70% aller Nasa-Astronauten nd erstaunliche 97,568% aller deutschen Millionäre kommen von WHU, ebs oder HHL.


[auf diesen Beitrag antworten]

   11.02.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
und was gibt es bei den M&A Praktika an Bezahlung? Falls das hier schon irgendwo im Forum steht, bitte ich um einen Link

[auf diesen Beitrag antworten]

   15.02.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
allein inn meinem freundeskreis von der STAATLICHEN uni frankfurt sind derzeit 5 leute in m&a und private banking abteilungen von ganz tollen banken (goldmann, ubs, sahlheim, ...) die erzählen zwar, dass sich dort viele ebsler tummeln, aber deswegen die staatlichen und insbesondere Frankfurt abschreiben ist schon dumm. ich kenn einfach zu viele, die an eine private uni gewechselt sind weil sie es bei uns nicht geschafft haben...

Lounge Gast schrieb:
>
> nur Absolventen von den privaten Unis haben Chancen bei
> Investment Banken! Die Aktivitäten an anderen Unis dienen nur
> der Tarnung! Grund dafür ist einfach, dass normale Stundenten
> nicht so leistungsfähig wie Excellenzstudenten von privaten
> Unis! Nicht zufällig sind 90% aller Absolventen der privaten
> Unis High Potentials.
> Bei den Investment Bank Unternehmen gelten staatliche
> Absolventen grundsätzlich als Low Potentials!


[auf diesen Beitrag antworten]

   16.02.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Jeder der mal ein Praktikum im Investmentbanking gemacht hat, weiß das sich bei den guten banken Studenten von allen Unis rumtrudeln, Mannheim, Münster, Köln, Berlin, Aachen (weiß aber nicht ob der von dort BWLer war oder Ingenieur) alles dort schon gesehen.

[auf diesen Beitrag antworten]

   16.02.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
DU BEZAHLST DIE KONTAKTE DER PRIVAT UNIS zu den unternehmen. ich mache auch ohne privat uni und 30000¤ miese meine praktika im ib aber wenn dir diese high potential geschichte glücklicher macht.

[auf diesen Beitrag antworten]

   16.02.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Ja, es tummeln sich Leute von vielen Unis dort. Wenn man sich aber mal die Häufigkeit anschaut, dann stellt man fest, dass es sich sowohl bei IBs als auch UBs klar auf gewisse Unis im Kern konzentriert, die besonders stark vertreten sind. Denke, dass dies in Deutschland ca. 5-10Unis sind (privat und staatlich).

[auf diesen Beitrag antworten]

   17.02.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Und welche 5-10 sind es deiner Meinung nach?

[auf diesen Beitrag antworten]

   18.02.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Staatlich:
-Mannheim
-LMU
-St. Gallen
-Darmstadt
-Karlsruhe
Privat:
-WHU
-EBS
-HHL


[auf diesen Beitrag antworten]

   18.02.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
darmstadt und karlsruhe ... nett :D

[auf diesen Beitrag antworten]

   18.02.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
karlsrihe kann ich bestätigen. von dort werden die wings angeworben. aber darmstadt ist falsch. ffm fehlt. auch wenn viele jetzt stöhnen werden..

[auf diesen Beitrag antworten]

   18.02.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
rofl karlsruhe ne ist klar :)))))))))))))) Karlsruhe hat 3 WiWi-lehrstühle oder so (ist noch nicht mal unter den TOP20 Unis), keine Jura und in Mathematik gehören die noch nicht mal zu den TOP20 Unis in Deutschland

[auf diesen Beitrag antworten]

   18.02.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Ich habe den Thread mit den 5-10 Unis aufgemacht und würde folgende dazuzählen.

-Mannheim
-Frankfurt
-LMU
-St. Gallen
-Karlsruhe (WINGs)

Privat
-HHL
-EBS
-WHU

Bei Beratungen definitiv auch noch die WFI und oft auch ESB Reutlingen.

Dabei beziehe ich mich auf meine (subjektive) Erfahrung von etlichen Bewerbungsgesprächen, Jobmessen, Workshops etc. Kann sein, dass ich jetzt noch ne Uni vergessen habe und bei manchen kann man sicher streiten, ob man sie dazu nehmen sollte oder nicht, aber im Kern passt das.


[auf diesen Beitrag antworten]

   18.02.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Schonmal dran gedacht das nicht alle die im IB anfangen gut verdienen. Das sind ganz wenige und die anderen haben trotzdem die scheiß arbeitszeiten.

[auf diesen Beitrag antworten]

   18.02.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
hey du hast darmstadt und karlsruhe vor frankfurt gepostet, und hast es sogar gewagt frankfurt nicht aufzuzählen!!!!
Wie kannst du nur???!!!
Gleich kriegst du von den Millionen Frankfurter Investmentbanking Praktikanten eins aufs Maul!


[auf diesen Beitrag antworten]

   18.02.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Darmstadt und Karlsruhe sind nun mal mit ihren WIng.-Studiengängen gerade bei UB's ganz weit vorne mit dabei. Die reinen BWL-Studenten haben da sicherlich kaum Chancen...allerdings war die Aussage ja auf Universitäten bzw. Hochschulen ausgerichtet und nicht auf BWL-fakultäten beschränkt. Wegen Frankfurt: Zumindest für UB kann ich versichern, dass es kaum Frankfurter Absolventen gibt (verglichen z.B. mit Mannheim, WHU, ebs usw.)...da kann man noch so aufschreien...

[auf diesen Beitrag antworten]

   18.02.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
O TON der persoanlerin "WHU, EBS, HHL, MANNHEIM, FRANKFURT"

warum macht ihr euch den stress. schaut doch einfach auf die seiten der unis ob dort goldman vertreten ist. ach ja. nicht zu vergessen ist, dass auch verstärkt an technischen unis geworben (NICHT REKRUTIERT) wird.

zur info: REKRUTIERT wird nirgens.es ist ein erstes kennen lernen. es kommt mit 100% sicherheit keiner von gs und sagt "hm du gehst auf die hhl(bsp!!), komm doch zu uns" ausserdem guckt euch doch mal die seiten der banken an. da kann man auch sehen woher die leute kommen. ach ja. eins will ich aber noch los werden. als goldman mit ca 8 mit arbeitern an unserem campus war, gab es leute aus whu, mannheim, frankfurt(partner). ist vlt ja auch nur zufall.


[auf diesen Beitrag antworten]

   19.02.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
von bcg und mckinsey sitzen jetzt zwei im vorstand des kuratoriums der uni frankfurt

http://www.wiwi.uni-frankfurt.de/491....

ändert sich denk ich ma, da die leute aus der deans list (besten 10% des jahrgangs) zum diner von mckinsey eingeladen wurde


[auf diesen Beitrag antworten]

   19.02.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Im Endeffekt sollte sich einfach jeder überlegen, was er will und seine Uni dementsprechend auswählen. Wer schon studiert soll sich halt einfach bewerben und es versuchen, dann wird er schon sehen, ob es reicht.

Und was man auch bedenken muss sind zwei Punkte:

a) die großen staatlichen haben viel mehr Absolventen, müssten also automatisch in den einzelnen Branchen stärker vertreten sein

b) wer z.B. an die EBS, WHU oder an die Uni Frankfurt wegen Finance hingeht, der will auch ins IB und wird das ganze zielgerichtet angehen, weswegen auch einfach mehr Leute dort später landen, d.h. nicht zwangsläufig, dass andere Unis immer schlechter sein müssen inhaltlich. Aber IB ist halt auch ein Job mit hohen Belastungen, den nicht jeder machen will.


[auf diesen Beitrag antworten]

   19.02.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
vielleicht erzählst du auch nur rum? scheint mir eher so, wenn es dir so wichtig ist das ohne Beweise in die Welt zu blasen :-)

[auf diesen Beitrag antworten]

   19.02.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
IB wird auch nicht gut bezahlt. Dort mögen zwar tendenziell mehr sein, aber die erfüllen auch tendenziell mehr Sachbearbeiterjobs!

[auf diesen Beitrag antworten]

   19.02.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
THATS RIGHT. hier in der uni frankfurt will der größte teil der "guten" studenten ins ib. die arbeiten auch dementsprechend drauf hin

[auf diesen Beitrag antworten]

   19.02.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Diese Aussage ist "tendenziell eher" Blödsinn ;-)

[auf diesen Beitrag antworten]

   20.02.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
oh man. so ein geschwätz. man kommt auch als konstanzer vwler mit nem 2,4er schnitt und 2 praktikas bei kleineren IBs bei LB im IB unter

[auf diesen Beitrag antworten]

   22.02.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Ich habe nicht studiert und arbeite momentan bei Global Markets der DB als Abteilungsleiter!! Und ich kenn noch weitere tausende davon!
Also liebe Studenten und angehende, brecht euer Studium ab, sonst habt ihr keine Chance!!


[auf diesen Beitrag antworten]

   22.02.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Achso... was soll man denn sonst machen wenn nicht studieren?^^

[auf diesen Beitrag antworten]

   03.05.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
ihr habt ja alle potenzprobleme ;)

[auf diesen Beitrag antworten]

   04.05.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
hat man chancen mit einem 2,8 B.Sc. ins IB zu kommen oder fällt man aufgrund der 2,8 direkt durchs raster. auslandssemester ist vorhanden.

[auf diesen Beitrag antworten]

   10.05.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Versuch ne Papierbwerbung (wegen Autofiltern bei den Onlinemasken). 2,8 ist schon ziemlich schlecht, aber bei guten anderen Referenzen nicht zwingend chancenlos.

[auf diesen Beitrag antworten]

   26.05.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Das man bei 100h M&A Potenzprobleme hat ist ja wohl nicht verwunderlich. Zum Glück hat man für Sex keine Zeit und wenn es mal dazu kommen soll, gibt es immer noch blaue Pillen, ein bischen koka und nette Clubs in FFM. Nach dem Akt dann einen schönen alten Hennessy für 2000€ das Gläschen und eine Cohiba gerollt 1955 von senor Fidel persönlich

[auf diesen Beitrag antworten]

   27.05.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Quatsch, dass man unbedingt von der Privatuni kommen soll, um ins IB zu geraten! Ich kenne sogar zwei von der Uni Köln, beide Auslandsstudenten aus Osteuropa, die bei Societe Generale im ECM-Bereich ihr Praktikum gemacht hatten. Es kommt einfach an gute Noten und ein bisschen Glück.

[auf diesen Beitrag antworten]

   27.05.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Wow, Societe Generale., die Krone des IB ;-)

[auf diesen Beitrag antworten]

   08.08.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
xD jap... ist wirklich die spitzenreferenz ;-D also erstmal: st.gallen liegt in der schweiz verdammt also zählt das nicht immer zu den besten deutschen unis!!!! bei den deutschsprachigen gibts keinen zweifel da liegt st.gallen seeehr weit vorne was IB betrifft.... siehe invetmentbanking days etc. ansonsten ist es klar das whu, ebs, hhl bessere kontate haben (dafür zahlt man ja auch!!) aber nichtsdestotrotz hast du auch mit guutem abschluss auf staatlicher uni (mannheim, köln, bonn, konstanz, frankfurt) guute chancen!!!

[auf diesen Beitrag antworten]

   12.08.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
hmm kenne mehrere Kollegen aus Münster (Uni) die in London/New York und/oder bei den Top-IB eins machen, weil die es wollten. Und ich meine natürlich das richtige IB. Klar ist das eine exzellente Uni, aber mit Einsatzbereitschaft und entsprechender Leistung kommt man da immer irgendwie rein.

[auf diesen Beitrag antworten]

   28.08.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Wie sieht's mit IB aus von der Rotterdam School of Management? New York und London?

[auf diesen Beitrag antworten]

   17.09.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Es ist nun mal wieder Zeit die High Potentials der "Elite" Business Schools (oder "ich-kauf-mir-meine-Karriere"-Schule) auszulachen.
Was passiert wenn diese High-Potential BWL´er (eigentlich schon ein Widerspruch in sich) an den Schaltstellen der IB´s sitzen und mit ihrem gefährlichen Halbwissen Investments tätigen, kann man aktuell (Finanzmarktkrise) beobachten.
Aber Hauptsache der Armani Anzug sitzt. Denn das ist sicher auch ein wichtiges Kriterium der Personalauswahl.
Ich kenne auch einige die an der HHL in Leipzig studieren. In einem Punkt sind die wirkliche Spitze: Selbstüberschätzung und Studiengebühren.


[auf diesen Beitrag antworten]

   20.09.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Ein Master an der RSM eignet sich hervorragend für den Einstieg ins IB, London selbstverständlich. Für NYC braucht man ein Visum, welches man sowieso nicht bekommt (für den Berufseinstieg, Praktikum dürfte klappen).
Auf die aktuelle Finanzmarktkrise haben die M&A-Banker, meist ja das typische Ziel der BWLer, wohl gar keinen Einfluss gehabt.
Den schwarzen Peter kann man hin und her schieben, aber in erster Linie sehe ich das Problem mal bei den Vorstadt-Bankangestellten, welche ihre Hypothekenkredite verschleudert haben, ohne auf die Bonität der Kunden zu achten. Andererseits sind es die Financial Engineers, welche aus diesen Krediten "Wertpapiere" gemacht haben, die man dann weiterverkaufen konnte. Das waren in der Hauptsache Mathematiker, welche vllt. Primzahlen aufzählen konnten, aber keine Ahnung von Principal-Agent-Modellen hatten oder wie der Finanzmarkt funktioniert.
Das Beste ist, dass diese Leute, großteils Mathematiker, am Ende nicht mal mehr selbst verstanden haben, was sie da eigentlich erschaffen haben. Also haben die Banken auch noch haufenweise von diesen Schrottkrediten in ihren eigenen Bilanzen gehalten und sich dann gewundert.
Die ganze Krise wird übrigens weitergehen, weil sie die Mathematiker bei der Risikoeinschätzung für Credit Default Swaps verschätzt haben.

Aber die Bereiche wo BWLer arbeiten, M&A, Corporate Finance, IPOs, Trading, Commercial Banking liefen alle super. Fehler wurden im BackOffice gemacht, in den Risk- und Financial-Engineering-Abteilungen sowie bei den einfachen Bankangestellten.


[auf diesen Beitrag antworten]

   28.09.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Dein Beitrag ist typisch:
nur selbst keine Verantwortung übernehmen und jegliche Schuld weit von sich weisen, anstatt ein wenig Selbstreflexion zu üben.

Wo war das Controlling? Sitzen da keine BWLer? Was ist mit TQM? Wenn Mathematiker in Jobs eingesetzt werden, wo ihnen wichtige Kenntnisse fehlen, wessen Fehler ist das dann? Ja, ganz sicher liegt er nicht bei den Personalmanagern, weil das sind ja BWLer und die sind perfekt.

Ich denke die Bankenkrise ist Folge der selbstverliebten Arroganz der Banker und die fehlende Reflexion. Man sollte halt kein Geld verleihen an Leute, die nicht kredidwürdig sind. Diese Mentalität sieht man ja auch in der Werbung: Obdachloser Penner und arbeitslos - macht nichts, kaufen Sie sich trotzem ihren BMW. Easy Credit machts möglich. Zu horrenden Zinsen, um das hohe Risiko auszugleichen...
Nur hat wohl jemand das Risiko gründlich unterschätzt, wahrscheinlich Mathematiker ;-)


[auf diesen Beitrag antworten]
   
  




   29.09.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Weisst du überhaupt was Controlling ist?
Vermutlich meinst du die Risk-Abteilungen und in denen sitzen hauptsächlich Mathematiker.
Und TQM ist kein Konzept für die Personalabteilung oder den institutionellen Banking-Bereich, allenfalls für das Commercial Banking.

Aber Hauptsache man hat mal zwei Begriffe genannt, die sich irgendwie nach Wirtschaft anhören, hm?

Dass es die Personalmanager die Mathematiker eingestellt haben, mag stimmen. Dann können wir den schwarzen Peter aber auch gleich weiter reichen, an die Manager, welche die Personalmanager eingestellt, wobei die Manager wieder rum von den Aufsichtsräten ernannt werden und diese von den Aktionären ;).

Dass man kein Geld an Leute verleihen sollte, welche nicht kreditwürdig sind, habe ich doch auch schon geschrieben. Das waren die beschriebenen Vorstadt-Banker aus Kentucky, Iowa und Kansas, welche Kredite verschleudert haben, als gäbe es kein morgen.
Vielleicht gingen die Mathematiker, welche daraus tolle neue Wertpapiere gemacht haben, auch ohne eigenes Verschulden davon aus, dass die Kredite doch etwas werthaltiger wären, als es sich herausstellt - mag schon sein. Ich kann dir aber sagen, dass ein BWLer auf jeden Fall Mal an sein Studium zurückgedacht hätte, weil dort Principal-Agent-Modelle so oft eine Rolle spielen, und nochmal darüber nachgedacht hätte, ob diese Kreditverschleuderer wirklich die Sorgfalt haben walten lassen, an welcher sie sich orientiert hätten, wenn sie die Risiken selbst tragen müssten und nicht weiterverkaufen könnten.


[auf diesen Beitrag antworten]

   01.10.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Ich weiß schon recht genau was Controlling ist. Natürlich kannst Du das auch aufschlüsseln und einen Bereich dann "Risk-Abteilung" nennen.
Die Vorstadt-Banker haben sicherlich nicht die Befugnis, die Kriterien nach denen Kredite vergeben werden, selbst festzulegen. Das sind Sachbearbeiter und die handeln gemäß einem Regelkatalog. Wenn sich die Vorstadt Banker nicht daran gehalten haben, dann ist es Aufgabe des Controlling und des Qualitätsmanagements (oder wie Du es nennen willst), dem Einhalt zu gebieten und die Regeln und Kontrollinstanzen zu optimieren.

Wenn ich einen Hund falsch dressiere, dann ist es auch meine Verantwortung wenn er ein Kind anfällt und nicht die des Hundes.

Und Marketingstrategien und Werbespots (Penner? trotzdem BMW!) entwerfen sicher auch keine Vorstadtbanker. Vieleicht warens ja Praktikanten ;-)

Ich stimme Dir aber zu, dass die Leute, sofern sie BWL studiert haben, mal ein bisschen Transferleistungen erbringen hätten können.
Die Banker tragen eine große Verantwortung, auch für die Fehler Ihrer Untergebenen. Schließlich werden sie dafür auch ausgezeichnet entlohnt. Vieleicht hätte sich der eine oder andere seiner Verantwortung ein wenig mehr bewusst sein sollen.

Ich hoffe nur, dass unsere Industrie einigermaßen von den folgen verschont bleibt, denn die größte Sauerei wäre es, wenn der Steuerzahler - wie in den USA - für das Versagen einiger selbstverliebter "Eliten" aufkommen muss.


[auf diesen Beitrag antworten]

   01.10.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Wow - Ursache der Kreditkrise ist unzureichendes Wissen über Principal-Agent-Modelle - das hatte ich bisher noch nicht gehört. Ich denke, hier gibt es etliche Verantwortliche und Ursachen, z.B.
- Niedrige Leitzinsen Anfang der Neunziger
- Hausbesitzer, die sich Kredite haben aufschwatzen lassen
- Banken, die diese vergeben haben (mit samt der Manager, die dies zugelassen haben) - das waren übrigens nicht nur "Vorstadtbanken", siehe z.B. Fannie Mae und Freddie Mac
- Financial Engineers, die den Schrott zu neuem Schrott gebündelt haben
- Rechtsverbieger, die erreicht haben, dass der Schrott durch Gründung von Zweckgemeinschaften nicht mit ausreichen Eigenkapital hinterlegt werden musste
- Ratingagenturen, die in der Bewertung ein wenig daneben gegriffen haben
- Manager, die 25% Eigenkapitalrendite erwarten
- Hasardeure, die sich den Schrott deswegen ins Depot gelegt haben, ohne zu verstehen, was sie da eigentlich kaufen
- ...
Dass bei so vielen Ursachen, dem Ende aller klassischen Investmentbanken und 700 Mrd Dollar Rettungspaketen BWLer eigentlich völlig unschuldig waren, scheint mir doch eine etwas gewagte These zu sein.

Nebenbei - Mathematiker können schon ein bisschen mehr als "Primzahlen aufzuzählen" :-)


[auf diesen Beitrag antworten]

   01.10.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Die IPO-betreuenden BWLer hatten ja auch Ihre eigene Blase - schon mal was von dot-com gehört?

[auf diesen Beitrag antworten]

   02.10.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
hi
leider studiere ich an einer dieser möchtegern elite schulen. muahaha
aber an einer staatlichen. reich sind meine eltern nicht.

folgendes:
ein pflicht-auslandssemester steht bevor. und london passt am besten, da ich mich in banking/finance/beratung vertieft habe.

was bleibt denn jetzt noch für uns bwl´er in london.
tausende lehmen banker stehen auf der straße.
welche möglichkeiten bleiben uns für ein praktikum?
hauptproblem: das praktikum muss von ca märz - august gehen

gruß


[auf diesen Beitrag antworten]

   02.10.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Anfang der 2000er meinte ich natürlich

[auf diesen Beitrag antworten]

   02.10.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
wieso soll jemand wieder schuld sein?
wenn mir ein idiot 300euro fuer xy.org bietet, verkauf ich ihm es of course. vor allem wenn als underwriter nur 100 bezahlt wurde.
marktwirtschaft leute.
survival of the fittest^^


[auf diesen Beitrag antworten]

   03.10.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
---
>>Ich weiß schon recht genau was Controlling ist. Natürlich kannst Du das auch aufschlüsseln und einen Bereich dann "Risk-Abteilung" nennen.
---
Mach erstmal dein erstes Praktikum bei der Bank oder schau dir mal an, wie die intern strukturiert sind. Controlling und Risk sind zwei verschiedene Abteilungen und die Risk-Abteilungen hat mit dem klassischen BWL-Controlling soviel gemein wie Englisch mit Finnisch.



---
>>Die Vorstadt-Banker haben sicherlich nicht die Befugnis, die Kriterien nach denen Kredite vergeben werden, selbst festzulegen. Das sind Sachbearbeiter und die handeln gemäß einem Regelkatalog. Wenn sich die Vorstadt Banker nicht daran gehalten haben, dann ist es Aufgabe des Controlling und des Qualitätsmanagements (oder wie Du es nennen willst), dem Einhalt zu gebieten und die Regeln und Kontrollinstanzen zu optimieren.
---
Leider sind diese Regelkataloge relativ lose und es wird viel der persönlichen Einschätzung des Kundenberaters überlassen - wozu diese eindeutig nicht qualifiziert sind.


---
>>- Banken, die diese vergeben haben (mit samt der Manager, die dies zugelassen haben) - das waren übrigens nicht nur "Vorstadtbanken", siehe z.B. Fannie Mae und Freddie Mac
---
Ich habe nie von Vorstadtbanken geredet, ich habe von Vorstadtbankern geredet und meine damit die minderqualifizierten einfachen Bankangestellten, welche die Kredite vergeben haben. Sowas machen nun mal keine Harvard-Absolventen, sowas machen im Regelfall nicht mal irgendwelche Absolventen - selbst in den USA, einem Land wo fast jeder irgend einen Mist am Community College studiert, ist ein Studium für einfache Bankangestellte unüblich.


---
>>Nebenbei - Mathematiker können schon ein bisschen mehr als "Primzahlen aufzuzählen" :-)
---
Der Großteil des Mathestudiums besteht aber aus Inhalten, welche in der Praxis nicht annähernd relevant sind.


[auf diesen Beitrag antworten]

   03.10.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
"Survival of the fittest"?

Wer wäre das denn in diesem Kontext?
Gibt es irgendwelche Sieger oder nur Verlierer?

Gewinner sind Leute wie Chavez (der alte Venezuelaner Häuptling).
Die haben jetzt eine tolle Propagandavorlage für Sozialismus.


[auf diesen Beitrag antworten]

   03.10.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
DDR, Nordkorea & Kuba!?

Ich glaube, es wird nie eine gute Vorlage für Sozialismus geben. Es werden immer ein paar Verlierer & Protestwähler links wählen, aber das war es dann auch.


[auf diesen Beitrag antworten]

   03.10.08
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
gewinner? z.B. Hanki poo paulsen.
hat seine ganzen goldman aktien an der steuer vorbei in cash umwandeln koennen. und jetzt rettet er die welt^^

niemand ist gewinner, aber manche ueberleben und andre nicht.


[auf diesen Beitrag antworten]

   15.01.11
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
oh gott!

[auf diesen Beitrag antworten]

   20.01.11
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Schön, dass die andere total nutzlose Diskussion schon etwas her ist. Neues Jahr - neues Glück! Vielleicht kann mir jemand helfen.
Hab ne Bankausbildung (CoBa) und studiere nun im 1. Semester VWL an der Uni Köln. Würde gerne ein Praktikum im IB machen, im Sales oder Trade. Ich würde es nach dem 4.Semester machen, da ich dann meine Finance Vertiefung beendet habe, wenn ich alles wie geplant durchziehe. Habt ihr zeitlich bessere Vorschläge?
Bis dato werde ich mein Englisch auf Vordermann bringen und meine EDV Kenntisse erweitern (Excel,VBA) Gibt es weitere wichtige Kriterien,auf die ich achten sollte?
Mir ist bewusst, dass jetzt wieder einige schreiben werden -Uni Köln lächerlich - das reicht nicht für die Großen. Es müssen auch nicht die Großen sein. Ich hätte lieber nützliche Tipps wie ich mit nem Schnitt von 1,5-1,8 (irgendwo da dürfte ich landen) ein ordentliches, LEHRHAFTES praktikum bekomme!
Danke für Eure Hilfe!


[auf diesen Beitrag antworten]

   20.01.11
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
hehe du bist im ertsen semester und weißt dass du ein schnitt von 1,5 - 1,8 bekommst ? träum mal weiter :D

[auf diesen Beitrag antworten]

   20.01.11
  PlusMinus
Re: Praktikum im Investment Banking
Du hast es jetzt nicht dazu geschrieben, daher weiß ich nicht, in wie weit du es mit eingeplant hast, allerdings solltest du auf jeden Fall vorher noch ein weiteres Praktikum absolvieren. Ich bezweifel stark, dass du bei deinem ersten Praktikum gleich in den IB Bereich kommst. Du solltest vorher auf jeden Fall noch ein Praktikum im Finanzbereich machen. Entweder in anderen Bereichen einer Bank, oder vllt bei einer Big4 WPG (ist in der Regel nicht so schwer, hier einen Platz zu bekommen) im passenden Bereich. Denn ohne relevante Vorpraktika würde es mich schon wundern, wenn du so einfach zu einem IB Praktikum kommst. Allerdings hast du ja genug Zeit, ein solches Praktikum zu absolvieren ;)

[auf diesen Beitrag antworten]

   21.01.11
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Also erst was kleines und dann etwas größeres? Problematisch ist es mit der Zeit. Ein gutes Praktikum nach dem 2. Semester zu bekommen ist sehr schwer, da meist alle 4 Semester vorraussetzen. Wärst du so freundlich und zählst mir die Big4 WPG auf!An welche Bereiche denkst du genau? Wie gesagt, ich möchte nicht in Richtung Corporate Finance gehen!

[auf diesen Beitrag antworten]

   21.01.11
  PlusMinus
Re: Praktikum im Investment Banking
Die Big 4 sind KPMG, PricewaterhouseCoopers (PWC), Ernst & Young und Deloitte. Wobei KPMG alle Finanzkonzerne im Dax prüft, bis auf die Commerzbank. Wenn du bei KPMG also im richtigen Bereich unter kommst, sollte das auf jeden Fall hilfreich für deine spätere Bewerbung sein. Dort kannst du z.b. auch im Corporate Finance Bereich dein Praktikum absolvieren (Hier mal ein Link zum Bereich: http://www.kpmg.de/WasWirTun/2228.htm... Soll natürlich nicht heißen, dass du nur KPMG in Betracht ziehen sollst. Bei jeder Big4 WPG wäre ein Praktikum nützlich, egal ob KPMG, oder PWC, etc. Der Name machts eben ;) Natürlich solltest du dich gleich für eine Praktikantenstelle bewerben, die für deinen späteren Weg von Nutzen ist.

Zu der Sache mit dem 2. Semester. Bei den Big 4 ist es auf jeden Fall gut möglich, nach dem 2. Semester (nach Abschluss der Assessmentphase) ein Praktikum zu bekommen. Du kannst dich natürlich auch bei Banken und kleineren Investmensboutiquen umschauen, doch da wird es, wie du schon gesagt hast, schwerer einen Platz zu finden. Allerdings nicht unmöglich! Daher würde ich auf jeden Fall suchen und mich auch auf ausgeschriebene Stellen bewerben.

Es ist natürlich nur ein Vorschlag von mir, letztendlich ist es deine Entscheidung, jedoch ist der Weg über ein WP Praktikum bei einer Big4 WPG nicht unüblich, um nachfolgende Praktika bei Banken/IB's zu ergattern.


[auf diesen Beitrag antworten]

   21.01.11
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
wüsste mal gerne ob es bsplw. unter Lehramtstudenten auch so lustige und immer gleiche Diskussionen gibt.

Wer schafft es wie, wo, wann ins Investment Banking. Ist das wirklich so erstrebenswert?

Lange Arbeitszeiten, hohe Belastung, wenig Zeit für Freizeit, Freunde und Familie; drauf gesch ... Hauptsache man ist bei Goldman Sachs und die gesamte Menschheit darf sich vor einem verneigen.


[auf diesen Beitrag antworten]

   24.01.11
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
ja ja, warum gibst du deinen senf dazu? eigentlich ist das der sinn dieses forums, erfahrungsberichte auszutauschen oder von den erlebnissen anderer gebrauch zu machen. also behalt deinen mist für dich und nerv deine kleinen geschwister!

@PlusMinus: Schon mal Danke für die guten Raschläge. nur ganz will mir der Zusammenhang zwischen Wirtschaftsprüfer und Sales/Trade nicht in den Kopf gehen. Im M&A kann ich das ja nachvollziehen, aber bei Wertpapieren eher weniger. Vielleicht erläuterst du das nochmal kurz genauer ;-)
Darüberhinaus schon mal von kleineren Investmentboutiquen gehört, die mit der Aufnahme von Praktikanten grüßzügiger sind und bei denen man auch etwas lernt?


[auf diesen Beitrag antworten]

   25.01.11
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
@VISORY partners. Zumindest letzten Sommer haben sie noch wie verrückt gesucht und ohne Witz quasi jeden genommen!

[auf diesen Beitrag antworten]

   25.01.11
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Kann mal jemand solche kleineren nennen?

[auf diesen Beitrag antworten]

   25.01.11
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
@visory partners hat mit trade aber relativ wenig zu tun ?!

[auf diesen Beitrag antworten]

   25.01.11
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
perdono,
hatte nur Invetmentboutique gelesen :)


[auf diesen Beitrag antworten]

   25.01.11
  PlusMinus
Re: Praktikum im Investment Banking
Das Problem ist einfach, dass man nach dem 2. Semester, und v.a. als erstes Praktikum kaum in diesen Bereich kommt. Hier werden Leute gesucht, die erstens im Studium weiter vorangeschritten sind & zweitens schon Praktika absolviert haben. Es gibt einfach kaum jemanden, der sein erstes Praktikum gleich in IB's gemacht hat. Sicher gibt es den ein oder anderen, das ist jedoch keinesfalls die Regel.
Auch Investmentboutiquen suchen verstärkt Leute mit Praxiserfahrung, daher auch mein Tip, erst einmal ein Big4 Praktikum zu machen. Es muss garnicht genau der Bereich sein, allerdings sollte er schon verwandt sein. Wenn man dann sieht, dass du in einem verwandten Bereich schon praktische Erfahrung gesammelt hast und dann noch bei einem namenhaften Big4 Unternehmen, was natürlich jeder kennt, dann ist das ein großes Plus für dich und erhöht die Warscheinlichkeit ungemein, dass du die Chance auf deine Wunschposition erhälst.
Es ist eben nur eine mögliche Herangehensweise, über ein Erstpraktikum bei den Big4 zu kommen.
Ich muss sagen, dass ich mit den kleineren Investmentboutiquen eher weniger Erfahrung habe, doch wenn du hier eine Stelle bekommst (auch wenn sich nicht genau im für später anvisierten Bereich ist) solltest du die Chance ergreifen, da es auch hier eher darauf ankommt, dass du in der I-Boutique gearbeitet und Erfahrung gesammelt hast. Du wirst kaum als erste Praktikumsstelle gleich im IB auf Wunschposition bzw. im Wunschbereich einsteigen können.


[auf diesen Beitrag antworten]

   26.01.11
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Ich danke dir. Wäre denn ein Praktikum bei einem Fondsmanager/Asset-Manager eine alternative als vorangehendes Praktikum?

[auf diesen Beitrag antworten]

   24.02.11
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Geil, da einfach jede Diskussion immer im Battle privat vs. staatlich endet. Ich habe meinen Bachelor an einer der hier erwähnten staatliche Unis gemacht und bin jetzt zum Master an einer der hier erwähnten privaten. Beide haben ihre Daseinsberechtigung sowie ihre Vor- und Nachteile. Was man sich an einer privaten erkauft, und klar sind 30k super viel Geld, ist sicherlich nicht der Abschluss, sondern 21 Monate Bootcamp Terror, der dich vllt nicht akademisch brillieren lässt und dir die Möglichkeit gibt sämtlich unterliegenden Annahmen jedes Modells zu diskutieren, aber dich fit für das Wesentliche im Job macht.

Macht eure eigene Erfahrung, lässt euch nicht von Schnöselblendern beeinflussen (davon gibts sicher an jeder Privaten welche ;-))


[auf diesen Beitrag antworten]

   17.08.11
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
LOL dieses ganze Uni "Fluff" ist ein Witz! :D Ich habe in den USA meinen bachelor in Finance und Accounting gemacht. Die uni ist unter top 50 in der Welt, ist aber kein Harvard. Jetzt bin ich auf der University of Edinburgh aufgenommen worden. Keine von diesen Unis zählt zu den Elite Unis, und trotzdem habe ich jedes Jahr ein Investment Banking internship gehabt. Hey ! School is what you make out of it ! Not vice versa! BTW. Sorry fuer mein Deutsch, ist mene dritte Fremdsprache.

[auf diesen Beitrag antworten]

   10.01.12
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Was sich hier nicht für Schwätzer tummeln!
Ich komme von einer sehr kleinen FH, von der ihr hier bestimmt alle noch nie etwas gehört habt und habe es ebenfalls ins IB bei einem der "Großen" geschafft! Meine Noten waren zwar ganz gut, aber Jahrgangsbester war ich bei Weitem nicht!

Leute, lasst Euch nicht entmutigen von all den abgehobenen Schnöseln, die meinen, dass ihnen die Welt gehört, weil Papi Ihnen ihre Ausbildung finanziert! Werkstudententätigkeiten, ein bis zwei Praktika (nebenbei damit noch das Studium mit eigenen Händen finanziert) reichen völlig aus!

Grüße an alle "Normalos"!


[auf diesen Beitrag antworten]

   10.01.12
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Letzter Beitrag stimmt nicht!

Die Sache ist die: Fürs IB bewerben sich SEHR viele Menschen, sodass eine starke Auswahl besteht. Dann kann Cherry Picking betrieben werden. FSFM, EBS, HHL sind die Fhs, welche ins IB schaffen, alle anderen ohne Vitamin B kaum. Fakt ist, dass man Praktika im IB braucht und an die kommt man entweder durch Vitamin B oder von einer entsprechenden Schule inkl. Noten.

Ich weiß auch nicht, was Du unter "Großen" verstehst, aber BBs werden dich kaum einstellen. Einzig bei der DB hättest Du vllt. über Vitamin B oder eine vorherigen Ausbildung+Tätigkeit dort Chancen. Nimmt man noch paar 2. Tier Banken weg, ist das IB nicht lohnenswert! Man arbeitet praktisch viel zu viel, für wenig Geld, nur um zu sagen, dass man im IB ist.
Gleiches gilt auch für Beratungen. Unternehmensberater ist ungleich Unternehmensberater im Fall des Einkommens. NUr Tier 1 und paar Tier 2 lohnen sich, alles andere ist doch lächerlich (ich rede nur vom Einkommen im Vergleich zur W-L-B).

Zudem muss man sagen: Zurzeit gehen nur Trottel ins IB. Es ist überhaupt nicht mehr interessant.

Viele Grüße aus Frankfurt!


[auf diesen Beitrag antworten]

   10.01.12
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Wobei die EBS, FSFM und HHL keine FHs sind, sondern Hochschulen mit Universitätsstatus, da Promotionsrecht. Somit kann man von einer FH eben nur mit sehr viel Vitamin B den Einstieg ins UB oder IB schaffen.

Lounge Gast schrieb:
>
> Letzter Beitrag stimmt nicht!
>
> Die Sache ist die: Fürs IB bewerben sich SEHR viele Menschen,
> sodass eine starke Auswahl besteht. Dann kann Cherry Picking
> betrieben werden. FSFM, EBS, HHL sind die Fhs, welche ins IB
> schaffen, alle anderen ohne Vitamin B kaum. Fakt ist, dass
> man Praktika im IB braucht und an die kommt man entweder
> durch Vitamin B oder von einer entsprechenden Schule inkl.
> Noten.
>
> Ich weiß auch nicht, was Du unter "Großen"
> verstehst, aber BBs werden dich kaum einstellen. Einzig bei
> der DB hättest Du vllt. über Vitamin B oder eine vorherigen
> Ausbildung+Tätigkeit dort Chancen. Nimmt man noch paar 2.
> Tier Banken weg, ist das IB nicht lohnenswert! Man arbeitet
> praktisch viel zu viel, für wenig Geld, nur um zu sagen, dass
> man im IB ist.
> Gleiches gilt auch für Beratungen. Unternehmensberater ist
> ungleich Unternehmensberater im Fall des Einkommens. NUr Tier
> 1 und paar Tier 2 lohnen sich, alles andere ist doch
> lächerlich (ich rede nur vom Einkommen im Vergleich zur W-L-B).
>
> Zudem muss man sagen: Zurzeit gehen nur Trottel ins IB. Es
> ist überhaupt nicht mehr interessant.
>
> Viele Grüße aus Frankfurt!


[auf diesen Beitrag antworten]

   10.01.12
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Geld ist nicht alles - zumindest nicht für jeden.

Grüße von geistiger Höhe!


[auf diesen Beitrag antworten]

   22.01.12
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Eigentlich wurde schon vieles dazu gesagt, aber etwas sollte man schon nochmal hervorheben:
Eine Uni mit einem guten Ruf, egal ob staatlich oder privat, ist schön und gut, aber vom Personaler wird man deshalb trotzdem nicht durchgewunken. Sehr gute Studenten anderer Unis haben da genauso viele Chancen. Ich stütze mich damit auf die Erfahrung, die ich in Assesment-Centern für Unternehmensberatungen gemacht habe. Dort waren Studenten von wirklich vielen unterschiedlichen Unis, nicht nur die target-Unis.

Also konzentriert euch auf euer Studium, macht gute Noten und euch stehen alle Türen offen. Talent setzt sich durch ;)


[auf diesen Beitrag antworten]

   20.08.12
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Ich würde gerne BWL studieren um Investment Banker zu werden. Ich würde gerne in meiner Heimatstadt studieren, Magdeburg. Wäre es aber besser wenn ich nach Frankfurt gehen würde, oder reichen gute Noten und Praktika aus um auch in dieser unbekannten Uni IB zu werden.

[auf diesen Beitrag antworten]

   23.08.12
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
ach investmentbanker wird man auch mit einer 3,3 Diplom.Kenne da solche Fälle.Alles halb so wild

[auf diesen Beitrag antworten]

   23.08.12
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Wenn ich mir das so durchlese, weiß ich, warum ich in Interviews immer fünfmal gefragt werde, warum genau ich ins IB will und ob ich mir der Herausforderung bewusst bin!

[auf diesen Beitrag antworten]

   23.08.12
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Gääähhhn...

Wer sich dieser ach so hohen Anforderungen nicht bewusst ist, der weiß wahrscheinlich vor dem Studium auch nicht, warum er sich für dieses Studium entschieden hat.


[auf diesen Beitrag antworten]

   24.08.12
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Ich möchte mich gerne an einem Teil der Diskussion hier beteiligen, weil ich denke die Info ist echt interessant:

Die Deutsche Bank hat im Investmentbanking in Deutschland ca. 500 Mitarbeiter. Davon sind in etwa 200 Jobs wie Back Office, IT, Admin, Orga usw., also Jobs die wir hier nicht meinen. Von den 300 verbleibenden haben bei der Deutschen Bank knapp 45 Leute (also fast 15%) einen Abschluss von einer bestimmten Uni: der Frankfurt School of Finance and Management.
Erst danach folgen (mit wirklich ordentlichem Abstand) dann die hier schon erwähnten Unis wie EBS, WHU, Mannheim, Uni Frankfurt, Münster, Köln usw.

Wenn von "Frankfurt" die Rede ist, kann man nicht gleich davon ausgehen das damit die Goethe-Uni Frankfurt gemeint ist.


[auf diesen Beitrag antworten]

   24.08.12
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Es ist stark anzunehmen, dass von so einer Pseudo-Uni in Ffm die Leute lediglich rekrutiert werden, weil sie keine Anreisekosten haben...;-)

[auf diesen Beitrag antworten]

   25.08.12
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
und die deutsche bank soll sich die reisekosten nicht leisten können oder was? dämlicher comment

[auf diesen Beitrag antworten]

   25.08.12
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Vermutlich wollte er an die FSFM, aber wurde nicht angenommen haha

[auf diesen Beitrag antworten]

   25.08.12
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Du darfst das nicht zu ernst nehmen. Mich wundert es eben nur, dass diese komische Alternativ-Hochschule so viele Leute sonst wohin entsendet. Mir wäre es wirklich neu, dass die irgendwie ein Superniveau haben und dann sind die auch noch ausgerechnet in Frankfurt.

[auf diesen Beitrag antworten]

   26.08.12
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Soll ich das kommentieren?

[auf diesen Beitrag antworten]

   27.08.12
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Warum stresst ihr euch eigentlich so wegen der Uni? Wenn ihr euch ein bisschen ins Zeug legt, ist die Uni wirklich nebensächlich. Ich kenne Leute von zweitrangigen FHs, die bei GS, DB u.v.m. Praktika bekommen haben. Sicher ist es von anderen Unis wesentlich einfacher, aber ausgeschlossen ist es nie.

Ich selber studiere in Köln, von daher betrachte ich die Diskussion eher objektiv, das nur zur nebensächlichen Info!


[auf diesen Beitrag antworten]

   10.12.12
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Schön :)

Lounge Gast schrieb:
>
> nur Absolventen von den privaten Unis haben Chancen bei
> Investment Banken! Die Aktivitäten an anderen Unis dienen nur
> der Tarnung! Grund dafür ist einfach, dass normale Stundenten
> nicht so leistungsfähig wie Excellenzstudenten von privaten
> Unis! Nicht zufällig sind 90% aller Absolventen der privaten
> Unis High Potentials.
> Bei den Investment Bank Unternehmen gelten staatliche
> Absolventen grundsätzlich als Low Potentials!


[auf diesen Beitrag antworten]

   11.12.12
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
neue Targetuni ist übrigens die FH Stralsund

[auf diesen Beitrag antworten]

   18.12.12
  Morphling
Re: Praktikum im Investment Banking
Mit Sicherheit gibt es Vorzüge in Sachen Unis. Ich halte das für kein Gerücht, gehöre aber weder zu den WiWi Studenten noch bin ich an einer der oben gelisteten Targetunis des Jahres 2008.
Dennoch umfasst meine Universität einige Studenten mit Abgängern die zu Goldman Sachs gewandert sind.. ebenso viele die dort Praktika gemacht haben. Das ganze kann man auch einfach auf der Fakultätsseite der WiWis einsehen bei uns.. wo noch viele ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiter gelistet sind die nun den Abgang in die Richtung gewählt hatten.

Einen Vorzug wird es geben, aber ein attraktiver CV und die Chance auf ein Gespräch + gute Performance dort, werden mit Sicherheit den Löwenanteil ausmachen. Das es einen Vorfilter gibt der bestimmte Universitäten entfernt, glaube ich nicht. Da wird nach Schnitt sortiert.

Komme übrigens aus Ulm.


[auf diesen Beitrag antworten]

   19.12.12
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Ulm ist quantitativ stark, deswegen durchaus möglich, dass Leute zu GS kommen

[auf diesen Beitrag antworten]

   20.12.12
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Merrill Lynch Summer Analyst Assessment Center:

1x Mannheim
1x Warwick
1x LMU München
1x Frankfurt School
4x EBS
3x WHU

vertreten.

Soviel zu "Uni ist egal"


[auf diesen Beitrag antworten]

   28.12.12
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Ach ja,

ich liebe diese Diskussionen hier!
Vor allem, wenn man immer versucht, seinen Kommentar aufzuwerten, indem man den und den von der und der Uni kennt, der gerade bei der und der Bank ein Praktikum im IB macht.
An unserer Uni waren schon mehrerere Veranstaltungen bzgl. Bewerbungen bei IBs: Immer haben die Personaler gesagt, dass es natuerlich bevorzugte Unis gibt, aber auch Studenten von einer nicht bevorzugten Uni Chancen haben. Und an jeder Uni, wo Personaler hingehen, werden sie genau diese Uni zu den bevorzugten zaehlen, damit sie mehr Bewerbungen und somit auch die Chancen auf den optimalen Bewerber/ spaeterer Pratikant erhoehen.
Mit Sicherheit ist eine renommierte Uni ein Pluspunkt, aber kein ausschlaggebendes Kriterium! Vielmehr kommt es doch auf eine ordentliche, aber auch kreative Gestaltung des CV mit einigen Besonderheiten (sowohl im Aussehen als auch inhaltlich) mit dem man sich von anderen Bewerbern absetzen kann. Falls man die CV Runde und auch noch die analytischen Tests bestehen sollte, kommt es sowieso nur noch auf dsa Interview an!
Die Diskussion privat oder staatlich ist doch immer die gleiche!
Eine totale Zeitverschwendung! Beide haben nunmal Vor- und Nachteile und sowohl die staatlichen Unis sollten froh sein, dass es private gibt, als auch umgekehrt. Ansonsten wuerde dsa ganze System doch nicht funktionieren.
Ob jemand Karriere macht, haengt also nicht davon ab, ob er privat oder staatlich studiert hat, sondern was er aus diesem Studium macht, welche Kontakte er hat und wie er sich praesentieren kann! Ein bisschen Glueck kann man natuerlich auch nicht verneinen!


[auf diesen Beitrag antworten]

   09.01.13
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
den find ich auch süß :))
mama bindet ihm noch die schuhe und papa zahlt den abschluss und hat zufällig noch nen fernen bekannten bei ner ib, der den guten 2 jahre unterbringt, bevor er auf den boden der realität fällt.

Lounge Gast schrieb:
>
> Schön :)
>
> Lounge Gast schrieb:
> >
> > nur Absolventen von den privaten Unis haben Chancen bei
> > Investment Banken! Die Aktivitäten an anderen Unis
> dienen nur
> > der Tarnung! Grund dafür ist einfach, dass normale
> Stundenten
> > nicht so leistungsfähig wie Excellenzstudenten von
> privaten
> > Unis! Nicht zufällig sind 90% aller Absolventen der
> privaten
> > Unis High Potentials.
> > Bei den Investment Bank Unternehmen gelten staatliche
> > Absolventen grundsätzlich als Low Potentials!


[auf diesen Beitrag antworten]

   26.01.13
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
97,... aller Millionäre kommen von den Unis WHU, HHL und EBS?! so ein Schwachsinn habe ich schon lange nicht mehr gehört. In Deutschland gibt es über 400.000 Millionäre. Die Privatunis seit ca. 20 Jahren. Das würde bedeuten, dass über 3000 Studenten pro Uni pro Jahr erstmal das Studium absolviert hätten und dann auch noch über ein Vermögen von einer Millionen verfügen. Lachhaft.

[auf diesen Beitrag antworten]

   27.01.13
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
kann mir mal bitte jmd. einen Millionär sagen, der an der WHU, EBS etc. studiert hat? Ich kenn nämlich niemanden...

[auf diesen Beitrag antworten]

   01.02.13
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
LOL, das Niveau hier... Verzieht euch zurück in eure Krabbelgruppen und bessert euch sofort!!

[auf diesen Beitrag antworten]

   04.12.13
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
Zur Uni Frankfurt:
Bei uns waren wie jedes Semester wieder einige große Banken wie GS, JPM, DB und co auf dem Campus (Uni Frankfurt). Im Gespräch mit Unternehmensvertreter hat dieser gemeint, dass es für ihn unerklärlich sei, dass sich nur so wenige Studenten der Goethe Uni bei ihnen bewerben (ähnliches hat auch ein Vertreter einer anderen Bank gemeint), obwohl diese oft die aussagekräftigsten und am breitesten aufgestelltesten CVs hätten. Im Gegensatz dazu würden sich von Mannheim sowie den drei großen Privatunis gefühlt 90% des Jahrganges bewerben.
Man solle also nicht dem Irrglauben Bedeutung schenken, bestimmte Unis (unter den Top 10) seien bei Personalern zwangsläufig beliebter, sie machen einfach 95% der Bewerbungen im IB aus.
Weitere Aussage: Neben der HSG sei Frankfurt eine sehr gute Wahl für diejenigen die eine Karriere bei großen Investmentbankgen anstreben.


[auf diesen Beitrag antworten]


   04.12.13
  Lounge Gast
Re: Praktikum im Investment Banking
An 4.12.13: Ich spiel mal des Teufels Advokat: Denkst du wirklich, dass die beim Besuch der Uni etwas anderes sagen würden?

[auf diesen Beitrag antworten]
   
  




  

Re: Praktikum im Investment Banking

  auf diese Nachricht antworten :
  Dein Name: Lounge Gast
  Deine E-Mail:
  Betreff:
 
   
   
  




Unternehmen - Presse - Impressum - Kontakt