Momentan: 40 Benutzer online
[home] [sitemap] [feedback]
   
 
Login:
Pass:
     
     Hier registrieren
     Passwort vergessen?
 Aktuelle Themen
 Studium
   Diplomarbeit/Klausuren
   Auslandsstudium
   Allgemeines
   Studienwahl
 Karriere
 Vergnügungsministerium
 Fachthemen BWL
 Fachthemen VWL
 Fachthemen WI

Winni One
TheBrain
Schröder
Karl KG
jumbaa
JohnQ

Alle neuen News & Beiträge im wöchentlichen Newsletter





home / lounge / Studium / Allgemeines 21.04.2014
« zurück  |   Themenübersicht


 

Promotion mit BA-Diplom

 Autor   Beitrag 

   15.04.09
  Lounge Gast
Promotion mit BA-Diplom
Ich habe ein BA-Diplom mit der Note 2.5 und möchte gerne zum Thema "Kalulation von fixen und variablen Kosten" promovieren. Welche Fakultät ist in diesem Bereich angesehen? Die Zulassung dürfte doch kein Problem sein, oder, da Berufsakademien mittlerweile anerkannte Hochschulen sind und mein Diplom somit einem Prädikatsexamen der Uni gleichgestellt ist.

Ben


[auf diesen Beitrag antworten]
   
  






   16.04.09
  Lounge Gast
Re: Promotion mit BA-Diplom
Das ist doch ein Fake... Erstens ist der Bachelor und Master der BA den Unis gleichgestellt, und nicht das Diplom. Damit hast du schonmal keinen akademischen Abschluss. Desweiteren wird es auch so schwierig als BA'ler eine Promotionsstelle zu bekommen, die Profs dürfen sich ihre Kandidaten raussuchen und BA'ler haben da eine gegen 0 tendierende Chance. Und dann dein Schnitt, 2.5 ist nicht der Knaller und dürfte selbst von ner Uni in den seltensten Fällen für ne Promotion ausreichen. Dann muss der Kandidat andere herausragende Fähigkeiten und Erfahrungen mitbringen. Ne angesehene Fakultät kannst du sowieso vergessen, erstens du bist ein BAler zweitens deine Note. Aber das Problem stellt sich wie gesagt nicht, dein Diplom ist kein akademisches Studium.

[auf diesen Beitrag antworten]

   16.04.09
  Lounge Gast
Re: Promotion mit BA-Diplom
Arbeiten für dieses Forum eigentlich professionelle Commedians? Manche Gags sind echt ziemlich gut.

[auf diesen Beitrag antworten]

   16.04.09
  Lounge Gast
Re: Promotion mit BA-Diplom
deine chancen in deutschland stehen bei ca. 0,00000%.

[auf diesen Beitrag antworten]

   16.04.09
  Lounge Gast
Re: Promotion mit BA-Diplom
nanu? karnevall ist doch schon vorbei?

[auf diesen Beitrag antworten]

   17.04.09
  Lounge Gast
Re: Promotion mit BA-Diplom
Selbst ein Fachhochschulabsolvent mit einem sehr guten Diplom kann nicht ohne die Erbringung zusätzlicher Prüfungsleistungen promovieren. Und dann kommst du mit deinem befriedigendem BA-Diplom, das effektiv drei Studiensemester umfasst, daher und willst promovieren. Ich lache mich tot!

[auf diesen Beitrag antworten]

   17.04.09
  Lounge Gast
Re: Promotion mit BA-Diplom
das ist echt ein Witz, dann hättest Du nicht auf die BA gehen sollen, also nochmal studieren oder einfach sein lassen, Mehrwert einer Promotion ist heutzutage zumindest in BWL gering

[auf diesen Beitrag antworten]

   17.04.09
  Lounge Gast
Re: Promotion mit BA-Diplom
.....gröööööllll......

[auf diesen Beitrag antworten]

   20.04.09
  Lounge Gast
Re: Promotion mit BA-Diplom
lol

[auf diesen Beitrag antworten]

   20.04.09
  Lounge Gast
Re: Promotion mit BA-Diplom
Gibt es hier auch noch Leute, die konstruktive Antworten geben können? Wohl nicht.
Wahr ist wohl, dass es sehr schwierig ist nur mit einem BA-Diplom zu promovieren. In einigen Fällen hat es wohl geklappt, aber mit deiner Note sehe ich da schwarz.
Ich rate dir, mache zunächst einen Master (=akademischer Grad), der dann auch formal zur Promotion ermächtigt. Danach stehen deine Chancen sicherlich besser, wenn du diesen mit einer entsprechend guten Note abschließt. Dein BA-Diplom kannst du leider nicht nachgraduieren lassen, d.h. du musst auch erstmal eine Uni/FH finden, die dich mit deinem BA-Diplom zu einem Master-Studiengang zulässt. Sollte aber in BW kein Problem sein.


[auf diesen Beitrag antworten]

   21.04.09
  Lounge Gast
Re: Promotion mit BA-Diplom
genau das ist der EINZIGE Weg, oder Du hast ein super Thema und triffst beim Prof. ins Schwarze... Master nach BA Diplom nur Baden Württemberg (ect. auch Ostländer, hier bin ich aber nicht ganz sicher)....

[auf diesen Beitrag antworten]

   21.04.09
  Lounge Gast
Re: Promotion mit BA-Diplom
also erfahrungsgemäß nehmen dich circa 75% aller Unis/FH's auch an. Auf jeden Fall in den Bundesländern wo es BA's gibt (Berlin, Sachsen, BW, Thüringen)

[auf diesen Beitrag antworten]

   22.04.09
  Lounge Gast
Re: Promotion mit BA-Diplom
Konstruktive Antworten auf Fake-Threads sind reine Zeitverschwendung.

Das der Beitrag ein Fake ist erkennt man schon am "Themenbereich"
der angestrebten Promotion. Niemand kann im Ernst glauben, mit solch einem Thema promovieren zu können.

Solch eine Themenstellung könnte an Trivialität höchstens noch durch folgendes Thema überboten werden:

"Die Rechtsformen der GmbH und der AG in der Bundesrepublik Deutschland: Unterschiede und Gemeinsamkeiten"

rofl


[auf diesen Beitrag antworten]

   22.04.09
  Lounge Gast
Re: Promotion mit BA-Diplom
Oben genanntes Thema ist keine Seltenheit auf dem Weg zum Dr. jur.!

[auf diesen Beitrag antworten]

   19.05.09
  Lounge Gast
Re: Promotion mit BA-Diplom
Kleiner Einwand.
Das BA-Diplom kann nachgraduiert werden, sofern es an einer BA in Baden-Württemberg erworben wurde.
Die Formalitäten regelt gerade die neugegründete Duale Hochschule in Baden Württemberg.
Dies funktioniert deshalb, weil die BAs in BW jetzt unter der DHBW zu einer echten Hochschule umfunktioniert wurde, welche akademische Grade (Bachelors mit 210 ECTS) verleiht.

Nachzulesen unter www.dhbw.de unter FAQ:

[Kann ich meinen Berufsakademie-Abschluss umwandeln?

Bereits verliehene Diplome, die vor dem 1. Januar 2009 ausgestellt wurden, können nicht in einen Bachelor umgewandelt werden. Es besteht jedoch die Möglichkeit, die Diplombezeichnung der Berufsakademie in einen Diplomgrad der Dualen Hochschule mit dem Zusatz „Duale Hochschule (DH)“ und mit der Angabe der Fachrichtung umzuwandeln (Nachgraduierung) - siehe hierzu auch das undefined"Zweite Gesetz zur Umsetzung der Foederalismusreform im Hochschulbereich" , §7.

Mit der Festlegung des formellen Verfahrens zur Nachgraduierung wird sich die Duale Hochschule nach Ihrer Errichtung (01. Maerz 2009) befassen. Sobald es nähere Informationen zu diesem Thema gibt, werden sie auf dieser Website bekannt gegeben. ]

Das bedeutet, dass Dir zumindest einen akademischen Grad mit der Note 2,5 zugestanden wird und Du es evtl. etwas leichter haben wirst einen geeigneten Maststudiengang zu finden, bei dem Du direkt einsteigen kannst... (also auf Bachelor Niveau)

Promotion - Vergiss es! (Ich bin selbst ehemaliger BAler und schreibe gerade meine Master Thesis - hat mich nochmal 5 Semester gekostet, das Masterstudium)


[auf diesen Beitrag antworten]

   20.05.09
  Lounge Gast
Re: Promotion mit BA-Diplom
warum seid ihr dann nicht gleich auf die Uni gegangen, da kann man eine wissenschaftlich Karriere starten. UNI und BA haben unterscheidliche Zilegruppen, keine ist besser und keine ist schlechter als die andere - also vorher nachdenken was man will, für eine Karriere wird der Doktorhut weiter an Bedeutung verlieren (Ausnahme vielleicht Vorstand beim DAX Unternehmen - aber will will und schafft das schon). OK ?????

[auf diesen Beitrag antworten]

   21.05.09
  Lounge Gast
Re: Promotion mit BA-Diplom
wer jetzt schon weiß dass er karriere im unternehmen machen soll, der kann auch gleich zur dh gehen... dort bekommt er nen richtigen abschluß, ordentlich geld, nen haufen kontakte und wenn er bei einem dax30 angefangen hat spart er sich den bewerbungsmarathon + kann sich schon während dem studium beweisen und dann sofort richtig einsteigen.
für die f&eler taugt das hingegen weniger


[auf diesen Beitrag antworten]


   24.05.09
  Lounge Gast
Re: Promotion mit BA-Diplom
Meiner Meinung nach muss man hier schon differenzieren.
Wenn man eine wissenschaftliche Karriere anstrebt ist ein BA-Studium mit anschließender Promotion wirklich Schwachsinn.
Strebt man jedoch eine Karriere in der freien Wirtschaft an, warum nicht?
Die Promotionsprogramme an den Privaten sind doch auch sehr praxisorientiert. Warum also nicht davor ein praxisnahen Bachelor absolvieren?


[auf diesen Beitrag antworten]
   
  




  

Re: Promotion mit BA-Diplom

  auf diese Nachricht antworten :
  Dein Name: Lounge Gast
  Deine E-Mail:
  Betreff:
 
   
   
  




Unternehmen - Presse - Impressum - Kontakt