Momentan: 38 Benutzer online Kostenloses Forex-Demokonto
 Kostenloses Forex-Demokonto
Die Varengold Wertpapierhandelsbank offeriert ein kostenloses Demokonto. Auf diese Weise kann der Forex-Handel mit virtuellem Geld trainiert werden. So lässt sich der Einstieg in den Devisenhandel ohne Risiko erlernen.
Das große ZEIT CAMPUS Gewinnspiel
 Das große ZEIT CAMPUS Gewinnspiel
Gewinne einen privaten Barkeeper!

10 Freunde, 1 Barkeeper und die neusten Schweppes-Cocktail-Variationen bei dir zuhause.

Jetzt mitmachen und gewinnen!
Das große ZEIT CAMPUS Gewinnspiel
 Absolventenkongress 2014: Deutschlands größte Jobmesse
Am 26. und 27. November 2014 findet in Köln der Absolventenkongress statt. Deutschlands größte Jobmesse ist mit 300 Arbeitgebern das Karriere-Highlight des Jahres für Studenten, Absolventen und Young Professionals.
[home] [sitemap] [feedback]
   
 
Login:
Pass:
     
     Hier registrieren
     Passwort vergessen?
 Aktuelle Themen
 Studium
   Diplomarbeit/Klausuren
   Auslandsstudium
   Allgemeines
   Studienwahl
 Karriere
 Vergnügungsministerium
 Fachthemen BWL
 Fachthemen VWL
 Fachthemen WI

Tinka79
Stinky
Stachel
Pipiklatsch
Karl KG
jumbaa

Alle neuen News & Beiträge im wöchentlichen Newsletter





home / lounge / Studium / Allgemeines 26.10.2014
« zurück  |   Themenübersicht


 

vdm verlag - erfahrungen?

 Autor   Beitrag 

   21.07.10
  Lounge Gast
vdm verlag - erfahrungen?
hallöchen.
wurde vor kurzem vom vdm verlag bei xing angeschrieben, die gerne meine bachelorarbeit veröffentlichen würden.
irgendwie habe ich aber ein ungutes gefühl. das ganze ist kostenlos, aber es gibt wohl kein richtiges lektorat, die qualität ist mies und einen erlös aus dem verkauf bekommt man nicht wirklich (wohl nur buchgutscheine).
hat da jemand schon erfahrungen gemacht?
lieber finger weg?

grüssli


[auf diesen Beitrag antworten]
   
  






   19.01.11
  Lounge Gast
Re: vdm verlag - erfahrungen?
Hallo,
ich wurde auch über Xing angeschrieben und fand den Kontakt sehr nett. War allerdings doch überrascht, da es sich "nur" um meine Bachelor-Arbeit handelt und hab mal recherchiert. Die Meinungen gehen weit auseinander, aber die meißten Foren, Erfahrungsberichte ect. sind von 2007/2008. Wie ging es bei dir weiter? Hast du dich darauf eingelassen? Ich schwanke noch...
Gruß

Lounge Gast schrieb:
>
> hallöchen.
> wurde vor kurzem vom vdm verlag bei xing angeschrieben, die
> gerne meine bachelorarbeit veröffentlichen würden.
> irgendwie habe ich aber ein ungutes gefühl. das ganze ist
> kostenlos, aber es gibt wohl kein richtiges lektorat, die
> qualität ist mies und einen erlös aus dem verkauf bekommt man
> nicht wirklich (wohl nur buchgutscheine).
> hat da jemand schon erfahrungen gemacht?
> lieber finger weg?
>
> grüssli


[auf diesen Beitrag antworten]

   07.02.11
  Lounge Gast
Re: vdm verlag - erfahrungen?
Ich wurde auch über Xing angeschrieben. Laut Buchhändlern in Österreich setzen diese Leute nur auf die Eitelkeit der Autoren. Man muss dem Verlag für die Veröffentlichung zahlen. Es gab einige Probleme mit diesem Verlag, wie wir aus Fachkreisen erzählt wurde. Es kam auch zu einigen Gerichtsverhandlungen. Der Firmensitz ist übrigens auf Mauritius... Das sagt ja wohl auch schon einiges. Mir wurde abgeraten, also rate ich auch nur davon ab mit VDM zu kooperieren.

Lounge Gast schrieb:
>
> hallöchen.
> wurde vor kurzem vom vdm verlag bei xing angeschrieben, die
> gerne meine bachelorarbeit veröffentlichen würden.
> irgendwie habe ich aber ein ungutes gefühl. das ganze ist
> kostenlos, aber es gibt wohl kein richtiges lektorat, die
> qualität ist mies und einen erlös aus dem verkauf bekommt man
> nicht wirklich (wohl nur buchgutscheine).
> hat da jemand schon erfahrungen gemacht?
> lieber finger weg?
>
> grüssli


[auf diesen Beitrag antworten]

   09.02.11
  Lounge Gast
Re: vdm verlag - erfahrungen?
Statt Redakteuren unterhält der vdm verlag Akquisiteure.
Gebt ihr denen eure Text, haben die lebenslange Nutzungsrechte. Verkaufserlöse bekommt ihr, wenn ihr mehr als 50 ? im Monat mit euren Büchern umsetzt. Drunter bekommt ihr Buchgutscheine, mit denen ihr natürlich nur vdm-Bücher kaufen könnt. Darunter sind natürlich auch Publikationen, die lediglich aus Wikipedia maschinell entnommen und publiziert wurden. Das ist legal, aber die Qualität ist - katastrophal, weil vom PC gesetzt.

Also von meinem heutigen Standpunkt aus ist eine Printpublikation schon sinnvoll (Bewerbung, etc.) aber wenn vdm draufsteht, ist das ein dickes Minus.
Dieser Verlag gibt keine Rückmeldung, wenn nichts verkauft wurde - das glaube ich auch, dass die nur wenig verkaufen - und zu erreichen sind die nach meinen Erfahrungen auch nicht.
Es gibt auch seriösere Verlage mit besseren Leistungen.

Ihr hat die Wahl

A. Wunter


[auf diesen Beitrag antworten]

   21.02.11
  Lounge Gast
Re: vdm verlag - erfahrungen?
Hallo zusammen,

ich arbeite für on3-radio (Jugendmarke des Bayerischen Rundfunks) gerade an einem Radiobeitrag zum Thema "Veröffentlichung wissenschaftlicher Arbeiten". Wenn es jemanden unter euch gibt, der mir im Rahmen eines Gesprächs von positiven wie negativen Erfahrungen über seine Veröffentlichungen berichten könnte, wäre das ganz hervorragend.

Viele Grüße und Danke für eure Hilfe,
Ralph

http://on3.de/focus/11/on3-radio#...


[auf diesen Beitrag antworten]

   11.10.11
  Lounge Gast
Re: vdm verlag - erfahrungen?
Hallo
Welche anderen Verlage zur Publikation von Bachelorarbeiten könnt ihr denn sonst empfehlen? Welche erscheinen Euch denn seriöser und besser?

LG
Steffi


[auf diesen Beitrag antworten]

   28.12.11
  Lounge Gast
Re: vdm verlag - erfahrungen?
Hallo Steffi, wenn du auf der Suche nach einer self-publishing-Möglichkeit bist, bei der du keine Zuzahlung hast, empfehle ich dir grin bzw. www.grin.com. Die bieten immer noch die annehmbarsten Konditionen (Honorar, Reichweite etc.). Sonst noch mit weitaus besserem Ruf als der VDM im Rennen sind z.B. Verlage wie diplomica oder avm. Aber vergleiche ruhig mal die jeweiligen Verträge - und wenn du was nicht verstehst (gerade in puncto Nutzungsrechtsübertragung), dann kontaktiere ruhig die Verlage und lass dir die unklaren Formulierungen erklären. Auf den Zahn fühlen schadet echt nie. Frag auch nach, wie abgerechnet wird (z.B. vierteljährlich oder doch nur jährlich), ob du Mindestumsätze erreichen musst, damit dir was ausbezahlt wird, ob du wirklich Geld ausbezahlt bekommst oder irgendwelche (unnützen) Gutscheine für Texte aus dem Verlagsprogramm. Hat's alles schon gegeben.

[auf diesen Beitrag antworten]

   03.03.12
  Lounge Gast
Re: vdm verlag - erfahrungen?
Ich habe mir die "Grundlagen der Stereoskopie von Oliver Röder" gekauft. Dieses Hefte mit 62 Seiten mit sehr schlechter Wiedergabe der schwarz-weiß Abbildungen war mit 42,- EUR erheblich überteuert. Aber so reicht es ja 20 EX. zu verkaufen um Gewinn gemacht zu haben. Wie das Honorar abgerechnet wird kann ich jedoch nicht sagen.
Leo


[auf diesen Beitrag antworten]

   07.03.12
  Lounge Gast
Re: vdm verlag - erfahrungen?
Hat jemand hier Erfahrungen mit dem avm-Verlag oder mit GRIN?

[auf diesen Beitrag antworten]


   26.05.13
  Lounge Gast
Re: Newcomer Verlag - erfahrungen?
Ich habe bisher sehr gute Erfahrungen mit dem Newcomerverlag (www.newcomer-verlag.at) gemacht. Vor allem der kundenfreundliche Support, die schnelle Bearbeitung und die großzügigen Honorare waren für mich angenehm. Dieser Verlag veröffentlicht ab 15 ?, was ich persönlich sehr günstig finde. Zusatzleistungen wie Lektorat, Design, Übersetzung etc können zugebucht werden (von nichts kommt ja nichts) allerdings ist mir aufgefallen, dass auch diese Leistungen extrem billig sind im vergleich zu epubli oder anderen Verlegern. Man kann sowohl Bücher als auch E-Books veröffentlichen und die Bearbeitungszeit liegt bei ein paar Tagen
Mein Fazit: Ich konnte nichts negatives finden. Was ich vor allem noch interessant finde, ist, dass auch nach Veröffentlichung noch Marketing betrieben wird, weil der Newcomer Verlag den Erfolg des Autoren in den Mittelpunkt rückt. Es ist kein Druckkostenzuschussverlag und scheint in der Tat mal ein Verlag zu sein, der seine Autoren nicht ausnutzt. Ich kann ihn nur wärmstens weiterempfehlen.


[auf diesen Beitrag antworten]
   
  




  

Re: vdm verlag - erfahrungen?

  auf diese Nachricht antworten :
  Dein Name: Lounge Gast
  Deine E-Mail:
  Betreff:
 
   
   
  




Unternehmen - Presse - Impressum - Kontakt