Momentan: 113 Benutzer online
[home] [sitemap] [feedback]
   
 
Login:
Pass:
     
     Hier registrieren
     Passwort vergessen?
 Aktuelle Themen
 Studium
 Karriere
   Praktikum
   Bewerbung
   Berufseinstieg
 Vergnügungsministerium
 Fachthemen BWL
 Fachthemen VWL
 Fachthemen WI

Winni One
TheBrain
Schröder
Karl KG
jumbaa
JohnQ

Alle neuen News & Beiträge im wöchentlichen Newsletter





home / lounge / Karriere / Berufseinstieg 25.04.2014
« zurück  |   Themenübersicht


 

Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread

 Autor   Beitrag 

   27.02.12
  JayDon
Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Hallo liebe Leute,

da es zum Thema VL Trainee bei Lidl einen uralten Thread gibt mit tausenden Meinungen und man sich dort nur schwer zurechtfindet, möchte ich nun diesen neuen hier ins Leben rufen. Fakt ist: Man findet keine eindeutigen Aussagen zum Thema, die Meinungen überschlagen sich. Teilweise hat sich über die jahre auch viel geändert im Unternehmen. Deshalb bitte ich jeden: Nur fundierte Erfahrungen abgeben, keine Vermutungen und vorallem: Bitte keine Gescheiterten, die einfach nur Frust ablassen möchten. THX soweit.

Meine Frage: Ich habe Online-Test, Telefoninterview und AC geschafft. Schnuppertag und 2. Vorstellungsgespräch steht vor der Tür. Wie läuft das zweite Vorstellungsgespräch in der Regionalgesellschaft ab? Welche Fragen werden dort gestellt? Wieder alles von vorne?

Bin dankbar für jede Antwort, gerne kann der Thread nun auch genutzt werden für allgemeine Fragen.


[auf diesen Beitrag antworten]
   
  






   28.02.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Neuer Thread ist top, in dem alten erkennt man nichts. Außerdem ist er total zugemüllt. Von daher wäre es wirklich interessant, hier mal Erfahrungen zu lesen...

[auf diesen Beitrag antworten]

   29.02.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Also ich habe auch einen Schnuppertag angeboten bekommen. Weiß jemand ob das dann quasi schon so gut wie sicher ist oder was kommt noch alles auf einen zu? So langsam hat man denke ich schon alles oft genug durch :)

[auf diesen Beitrag antworten]

   01.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
mir hatten man gesagt, dass wenn man den schnuppertag bekommt, lidl sich quasi schon für einen entschieden hat.

ABER: sicher kann man natürlich erst sein, wenn man den vertrag hat. UND es wird bestimmt auch noch regionale unterschiede geben!


[auf diesen Beitrag antworten]

   01.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
dann bin ich ja mal gespannt :)
kann mir jemand sagen ob man das auto nur in deutschland benutzen darf? oder kann man damit auch ins ausland fahren? habe auch schon mal gehört dass man zwar ins ausland darf aber nur in deutschland tanken kann mit der tankkarte.
hat da jemand infos aus erster hand ?


[auf diesen Beitrag antworten]

   02.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Das ist natürlich eine sehr wichtige Frage bezüglich deiner Berufswahl - ob du mit der Tankkarte im Ausland tanken kannst. Meine Güte, manche Leute haben echt Sorgen...

Ganz ehrlich: Wenn Dir wichtig ist, ob Du mit nem Dienstwagen ins Ausland fahren kannst, dann mach Dich selbstständig.


[auf diesen Beitrag antworten]

   02.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Bewerbung / AC / Gehalt
Will hier mal MEINEN Bewerbungsablauf posten:

1. Bewerbung hinschicken
2. Einladung zum Telefoninterview
3. Telefoninterview (ca. 20min). Fragen wurden im alten Thread alle gepostet und kamen bei mir sehr gut hin. Bisschen Vorbereitung ist ganz gut.
4. Einladung zum AC.
5. AC: Dauerte bei mir von 9:30 - 17:00 . Wir waren zu 5. eingeladen, gekommen sind 4. Ganzer Ablauf war gut geplant.
Gezeigt wurde zuerst eine LIDL-PowerPoint die an sich nicht lang war. Der GF hat aber sehr viel dazu erzählt und sehr viele Fragen gestellt an die Bewerber und etwas zu Diskussionen motiviert. Es wurde nach Umsätzen pro Kopf, Werbekosten, Anteil an Fixkosten der Filiale am Umsatz, etc.pp gefragt. Wenn man es nicht wusste und wild geraten hat war es auch ok, aber bitte mit VERSTAND!
Das ganze hatte bei uns ca. 2-3 Std gedauert. Danach wurden zwei Bewerber zum Postkorb gebeten. Hier war es ein Tagesablauf, den man planen musste. Nicht leicht, aber gut machbar!
Zwei Bewerber gingen gleich zum Feedbackgespräch und wurde imho rausgekickt. Die anderen beiden erhielten noch einen Vorbereitungszettel für ein Rollenspiel.
Letzteres war wirklich sehr gut gemacht. Der GF war in dem Fall der Gesprächspartner und hätte locker als Schauspieler sein Geld verdienen können. Man muss halt versuchen einen Kompromiss zu finden. Es ist auch ratsam sich mal schlau zu machen, WIE man mit Mitarbeitern sprechen sollte!
Danach hatte ich noch ca. 1 Std Gespräch mit dem GF. Alles locker und Themen: Über mich, meine Vorstellungen von Leitung, Leistung, Führung, Kontrolle, etc.pp.
Jetzt kommt als nächstes Schnuppertag.

Gehalt: 60.000? + Firmenwagen und Tankkarte von Shell.
Wie jetzt der Vertrag als solches aussieht (Nutzung vom KFZ, KM, Urlaubstage, Gehaltserhöhung....KEINE AHNUNG bis dato)


[auf diesen Beitrag antworten]

   02.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Bewerbung / AC / Gehalt
Das Auto ist sicher nicht das entscheidende aber man kann ja ruhig mal allgemein danach in einem solchen Forum fragen oder?

[auf diesen Beitrag antworten]

   05.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Wie alt schätzt du den GF?

[auf diesen Beitrag antworten]

   05.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
der gf war relativ jung....vielleicht so 40-45...

[auf diesen Beitrag antworten]

   06.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
OK-Danke!

[auf diesen Beitrag antworten]

   08.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
ich hatte vorgestern meinen schnuppertag, gestern sollte ich mich rückmelden ob ich noch interesse habe, habe ich dann gestern bescheid gesagt und heute hat man mich wieder angerufen ich solle ein gespräch mit dem gf führen...
jemand da erfahrungen mit dem ablauf gemacht? ist das dann das letzte endgültige gespräch?


[auf diesen Beitrag antworten]

   08.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
warum überhaupt die frage?

[auf diesen Beitrag antworten]

   08.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - AC
Hey Jaydon,
Ich habe vor mich als Verkaufsleiter zu bewerben. Kannst du mir ein paar Tips geben? Gerade das AC würde mich interessieren. Du hast das alles ja schon geschafft


[auf diesen Beitrag antworten]

   09.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - AC
Beim AC kann man sich im Grunde nicht groß vorbereiten. Wer den spontan nicht meistern kann, ist glaube ich sowieso falsch !

[auf diesen Beitrag antworten]

   11.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
sehe ich nicht so. wie waren nur wenige beim AC. ich bin als einziger weiter gekommen!

man sollte sich schon vorbereiten. dinge wie jahresumsatz gesamt, anzahl filialen, daraus resultieren umsatz pro filiale (im schnitt natürlich), etc. sollte man schon wissen.

sowas wurde bei uns gefragt!, natürlich war es nicht schlimm, wenn man es nicht wusste, aber es war schon bisschen blöd. man durfte dann auch raten, aber es kamen z.t. soo peinliche antworten, man konnte sich nur fremdschämen!

kurz gesagt, wollt ihr den job, bereitet euch BISCHEN VOR! wiki artikel + homepage studieren sollte reichen, wenn man einige kennzahlen dann im kopf überschlagen kann. bspw: wie hoch ist das werbebudget gemessen am umsatz?


[auf diesen Beitrag antworten]

   12.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
So`n Quatsch! Wie hoch das Werbebudget ist interessiert da niemanden. Umsatz, Filialen Deutschland/Weltweit und Mitarbeiter ist vielleicht interessant. Man sollte vielleicht noch die Bedeutung von Inventuren und Abschriften kennen und sinnvolle Größen bei den genannten Kennzahlen nennen können.

[auf diesen Beitrag antworten]

   12.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
genau! also nicht vergessen liebe VL-Anwärter: Jahresumsatz/Anzahl Filialen = Umsatz pro Filiale... achso im "schnitt natürlich", so genau wirds ja wohl nicht sein... bei solch hochkomplexen mathematischen berechnungen würd ich als bwl student schon mal einige wochen an vorbereitung einplanen... ach jetzt hab ich ganz vergessen zu fragen: was wird noch schnell beim ac alles abgefragt?

[auf diesen Beitrag antworten]

   12.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
wie genau sieht der Test des GEVA Instituts aus? Was wird da gefragt und wie lange dauert der ungefähr?

[auf diesen Beitrag antworten]

   13.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - AC
@1. Poster vom 12.3.

Warum Quatsch? Bei meinem AC kamen genau solche Fragen! Ich denke mir doch nichts aus...man man man. Akzeptiert die Tipps und gut ist.

Ich hatte bei meinem AC auch ein paar Hoschies, die sich nicht vorbereitet haben, und als sie nach 3 Std gehen durften kamen immernoch Sprüche wie: vielleicht bin ich ja besser als du und muss den Rest nicht machen. Tjo. Das AC ist nicht schwer, aber man MUSS sich etwas vorbereiten!


[auf diesen Beitrag antworten]

   13.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - AC
Den Test (GEVA) habe ich vor kurzem absolviert. Er besteht aus 5 Blöcken.
1.) Sprachverständnis
2.) Mathe
3.) Logik
4.) eigene Leistungseinschätzung
5.) eigene Motivationseinschätzung

zu 1.)
Sprachverständnis wie in üblichen IQ-Test finde das Wort welches nicht dazu passt / finde ein ähnliches Wort
fand ich jetzt nicht so schwer, aber knappe Zeitvorgabe 10 Aufgaben in 1,5min kaum Zeit irgendwo nachzuschauen wenn man es nicht weiß.
zu 2.)
Mathe wo ich im nachhinein dachte komplett versagt zu haben. Textaufgaben alla 1 Radfahrer fährt mit 20km/h einer mit 15km/h nach 2h wartet der eine auf den anderen. wie lange? (glaube ich original Aufgabentext so) Wird später aber deutlich komplizierter und Anspruchsvoller.
zu 3.)
Auch hier wie in üblichen IQ-Test. Welches Symbol passt nicht in die Reihe von links nach rechts von oben nach unten und kombiniert. Auch Zahlenkombinationen, Buchstabenreihen etc.
Die letzte Aufgabe ist schon von der Aufgabenstellung her so kompliziert, dass ich davon ausgehe das viele Bewerber hier scheitern. Da sollte man sich Zeit nehmen diese Aufgabenstellung zu lesen und zu verstehen und evtl. schonmal ein Probeversuche machen.
4.) und 5.)
eigene Einschätzung auf einer Skala, es werden Softskills abgefragt. Ohne Zeitdruck, die Fragen ähneln sich sehr stark.

Allgemeines:
Zeitdruck bei den Blöcken 1-3 ist enorm. Dauer insgesamt ca. 2h. Keine Studiumsrelevanten Kenntnisse, Keine Lidl-Bezogenen Fragen, Pausieren zwischen den einzelnen (in sich mehrfach unterteilten Blöcken) ist möglich.


[auf diesen Beitrag antworten]

   14.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - AC
Also ich habe mich nicht vorbereitet und es hat geklappt...

[auf diesen Beitrag antworten]

   14.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - AC
Bei unserem AC wollten sie niemanden nehmen. Lediglich einer Person haben sie einen Probetag angeboten.
-->Das seltsame daran: Personaler ruft in Anwesenheit des Kandidaten in der vorgesehenen RG an und fragt, ob die dort einen zum Probetag brauchen können?????!!!!!!!!

AHA!

Wieso anrufen und nachfragen, wenn angeblich doch gesucht wird??!!
Sucht LIdl also gar nicht wirklich, sondern schult seine eigenen Personaler mit praxisnahen Feldstudien???

Wieviele sind von eurem AC wirklich bis zum Ziel weitergekommen, waren es immer die besten, oder die am leichtesten zu manipulieren??

Denkt mal drüber nach


[auf diesen Beitrag antworten]

   15.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
bei uns defintiv die besten!

zwei von vier.

zwei waren nämlich NUR bescheuert.
Beispiel:
Warum hätten wir gerne die Filiale an dem Badeort x?
- Na, weil da Urlauber sind
- Und das heißt für uns was?
- Die saufen.
- Aha, und das heißt?
- Na Umsatz. Was denn sonst?

Mal im Ernst. Wie kann man denn so reden?
Wie ich bei Lidl mitbekommen habe, werden die Grenzen der RG oftmals hin und her geschoben, damit entstehen und fallen einige Stellen spontan weg. Falls RG 1 niemand braucht, wird aber RG 2 die Person benötigen.

So siehts aus.

Ich hab alles hinter mir und warte nur noch auf ein abschließendes Gespräch.


[auf diesen Beitrag antworten]

   15.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
bei uns kamen 2 weiter und beide wurden nach dem schnuppertag auch genommen ...

[auf diesen Beitrag antworten]

   16.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Ich fange am 1.Mai als Trainee an... Kann mir vlt jemand mit Erfahrung als Trainee bzw Verkaufsleiter ein paar wichtige Tipps geben; zb Dinge auf die sehr viel Wert gelegt wird oder einfach nur eure Erfahrungen bei der Einarbeitung usw

[auf diesen Beitrag antworten]

   21.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Ich habe mich auch für das Traineeprogramm beworben und habe jetzt Online AC und Telefoninterview hinter mir. Wie lange dauert es denn etwa, bis die Einladung zum AC kommt bzw. bis ich überhaupt wieder was von ihnen höre?

[auf diesen Beitrag antworten]

   21.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
2 wochen

[auf diesen Beitrag antworten]

   24.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - AC
Hey,
noch jemand zum AC in Göttingen eingeladen?


[auf diesen Beitrag antworten]

   25.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Ich habe heute den Test des Geva Instituts abgelegt. Wie geht es weiter? Manche haben ihr Telefoninterview aufgeschrieben. Wo und Wie findet so was statt??

[auf diesen Beitrag antworten]

   26.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Telefoninterview
Meinst du, wo das Telefoninterview stattfindet? Ähm, zuhause am Telefon natürlich ;)

Ich wurde etwa eine Woche nach dem Geva Test angerufen und habe mit der Dame einen Termin für ein Telefoninterview vereinbart. Das fand eine Woche später statt. Die Fragen stehen im anderen Thread ziemlich ausführlich. Bei mir dauerte das Telefoninterview eine halbe Stunde. Wieder eine Woche später kam jetzt die Einladung zum AC.


[auf diesen Beitrag antworten]

   26.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Online-Test
Ich habe am Wochenende auch den Online-Test gemacht. Ich fand einige Fragen echt sehr schwer und auch die Zeit war sehr knapp. Hatte insbesondere Probleme mit den Mathe-Aufgaben.
Ich glaube nicht, dass ich weiter bin..


[auf diesen Beitrag antworten]

   26.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
den test schafft so gut wie niemand komplett .. keine sorge ich hatte viele aufgaben nicht fertig und wurde genommen

[auf diesen Beitrag antworten]

   27.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Telefoninterview
Mit welchen Fragen muss ich beim Tlefoninterview rechnen? Hier kriegt man immer wieder zu lesen "wurde im anderen Thread sehr ausführlich besprchen".. aber welcher Thread genau? Wenn ich die Suchfunktion benutze, dann finde ich sehr viele alte Threads zum Thema "Verkaufsleiter bei Lidl". Und die sind zum Teil sehr unübersichtlich..
Würde mich freuen, wenn jemand etwas zum Telefoninterview schreiben könnte.


[auf diesen Beitrag antworten]

   27.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Telefoninterview
Lounge Gast schrieb:
>
> Mit welchen Fragen muss ich beim Tlefoninterview rechnen?
> Hier kriegt man immer wieder zu lesen "wurde im anderen
> Thread sehr ausführlich besprchen".. aber welcher Thread
> genau? Wenn ich die Suchfunktion benutze, dann finde ich sehr
> viele alte Threads zum Thema "Verkaufsleiter bei
> Lidl". Und die sind zum Teil sehr unübersichtlich..
> Würde mich freuen, wenn jemand etwas zum Telefoninterview
> schreiben könnte.

Hier ist der Link:
http://www.wiwi-treff.de/home/lounge/...

Ganz unten der Beitrag vom 13.03. trifft es zu fast 100%


[auf diesen Beitrag antworten]

   28.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Leute, es ist immer noch so, wie es im LEH immer war:
Trainees schuften von 6 - 20.30 Uhr, werden dumm angemacht und lernen erst einmal die Filialen kennen.
Ja ja, muss alles so, sonst weiß man ja nachher nicht wie es geht bla bla bla.

Warum hier immer noch so viele dem Geld hinterherhecheln kann ich nicht verstehen. Von der Karre habt ihr auch nix, ihr seid eh ie ganze Woche unterwegs und dürft die abgerittene Mühle dann auch noch mit 1% versteuern ;-)

Ich war selbst mal so blöd, dass ich bei einem Discounter angefangen habe und es war der glücklichste Tag meines Lebens, als der Spuk vorbei war.

Spart es euch und sucht nach einem seriösen Arbeitgeber mit Anspruch!


[auf diesen Beitrag antworten]

   28.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
kommt wohl auch auf die RG an ... wo warst du denn? und wann?

[auf diesen Beitrag antworten]

   29.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Wie sehen denn die generellen Entwicklungsmöglichkeiten nach dem Traineeprogramm aus?
Auf der HP ließt sich das ja alles ganz schick. Internationale Einsätze gibt es und auch die Chance bis in die höchsten leitenden positionen zu kommen...
Hat jemand Erfahrungen bezüglich der realität dieser Aussagen ?

Wie sehen denn die Gehaltsentwicklungen für die Folgejahre aus ?


[auf diesen Beitrag antworten]

   29.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
1.jahr 63.000
2.jahr 72.000
3.jahr 79.200
4.jahr 87.600

wenn man zu den besten gehört hat man immer möglichkeiten aufzusteigen, das ist überall so .. aber hier meinen einige im forum dass sie 5000 euro im monat für ne 37,5h woche bekommen... tut mir leid leute dann müsst ihr halt aufs amt, da arbeitet ihr von 12 bis mittag ... wenn ich mir meine kollegen ansehe die wirtschaftsprüfer geworden sind ... die hacken auch am anfang mehr als 65 stunden rein und sind ständig weg ... die ersten jahre isses nirgends ein zuckerschlecken wenn man viel geld machen will


[auf diesen Beitrag antworten]

   29.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
welche RG ist denn gut???

[auf diesen Beitrag antworten]

   29.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Hab den Online-Test leider nicht bestanden =(

[auf diesen Beitrag antworten]

   30.03.12
  lucz83
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Frage an die die das AC erfolgreich bestanden haben:
Wie motiviert man einen MA zu Mehrarbeit bzw. zu Arbeit an seinem freien Tag (so ähnlich sind doch die Rollenspiele im AC oder?)
Also wie motiviert man seinen MA als Führungskraft bzw. geht man das an????????


[auf diesen Beitrag antworten]

   30.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Schade tut mir leid für dich !
Vlt. könntest du mir trotzdem kurz eine Antwort geben:
Wie lange hat es den bei dir gedauert vom abschicken der Bewerbung bis zur Einladung zum OTest?

Danke an den User mit den Gehaltsentwicklungen.
Wie du aber auch gesehen hast, hat mich nur die Entwicklung interessiert. Da ich noch halbwegs in der Lage bin logisch zu denken, ist mir auch klar, dass man für dieses Geld nicht nach 8 Stunden nach Hause geht.
Ist jetzt nicht böse gemeint: aber manche User sollten sich abgewöhnen den super schlauen Oberlehrer raushängen zu lassen. Es werden Fragen gestellt und Antworten erwartet.
Wer so naiv ist zu glauben man bekommt alles für nichts, der braucht keine Belehrung mehr denn dem ist eh nicht mehr zu helfen ;o)

Sind diese Gehaltszahlen für 12 Monate, oder stecken da schon Boni, Weihnachts und Urlaubsgeld mit drin (falls es das alles überhaupt gibt).

Danke


[auf diesen Beitrag antworten]

   30.03.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Ja vielen ist hier auch nicht mehr zu helfen. Einige haben halt völlig falsche Vorstellungen vom Handel und sich nachher enttäuscht und dann ist natürlich das Unternehmen schuld...
Boni oder sonstiges gibt es soweit ich weiß nicht, ist denke ich alles im Gehalt mit drin. Die Frage ist denke ich nicht was da alles drin ist oder ob das Gehalt reicht. Das Gehalt ist außerordentlich hoch, die Frage ist viel mehr ob es einem im Handel gefällt. Aber die meisten denken erstmal ans Geld und das Auto und dann erst ob der Job an sich etwas für einen ist. Schade.. dann wird hier nämlich im Nachhinein gejammert.


[auf diesen Beitrag antworten]

   01.04.12
  lucz83
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - AC
wie geht man beim Rollenspiel AC vor???

Rollenspiel

Hierbei geht es darum, dass man einerseits Eingangsfragen über eine Situation beantwortet und im Nachgang diesen Prozess mit einem der Beobachter nachspielt. Vorbereitungszeit etwa 20 bis 25 Min.

Man selber - als VL - muss bei dem Neubau einer Filiale helfen und fehlt zw. Mo. und Do. abends jeweils zwei Stunden in seiner Filiale. Ein MA muss überzeugt werden, die Verkaufs und Kassensturz Tätigkeiten zusätzlich zu seinen Aufgaben zu machen.


[auf diesen Beitrag antworten]

   09.04.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - AC
Hey ich bin am 18.04 zum AC in Göttingen eingeladen...melde dich mal Lg

[auf diesen Beitrag antworten]

   24.06.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
hallo,
als ich im bewerbungsprozess bei lidl war habe ich auch das forum durchforstet und nach echten erfahrungen gesucht, die mir bei meiner entscheidung helfen. deshalb möchte ich nun gerne etwas von meinen erfahrungen als trainne verkaufsleiter bei lidl weitergeben. tatsächlich ist es so man ist zwar führungskraft und es werden auch entsprechende erwartungen an einen gestellt aber auf der anderen seite hat man keine ahnung vom geschäft und wird daher von jedem hans wurst rumkommandiert und geschickt. man muss sich aber vorstellen die meisten mitarbeiter dort haben teilzeitverträge. also man darf auf jeden fall eines nicht erwarten: das es ein schicker job ist. die lager und läden und büros sind dreckig und stinken. sind miefig. es gibt kein schönes büro und man wird auch keine schönen klamotten anziehen. stattdessen sind die lidl klamotten spätestens um 9 uhr das erstemal komplett durchgeschwitzt. wer erstmal so eine obst und gemüsetheke aufgebaut hat der weiss wovon ich spreche. es ist schon extrem harte körperliche arbeit und das über elf stunden an fünf bis sechs tagen. ohne pause. essen kann man sich gleich abgewöhnen. dazu kommt man nicht. für einen uniabsolventen ist es doch schon recht frustrierend über monate solch arbeit zu machen.


[auf diesen Beitrag antworten]

   13.07.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Wenn ich das schon höre, kriege ich die Krise!
Wenn ihr euch im Handel bewerbt, muss euch doch klar sein, dass man auch mal 6 Tage die Woche arbeitet und vllt auch mal einen Sonntag!
Auch das Zitat: "Für einen Uniabsolventen ist es doch schon recht frustrierend über Monate solche Arbeit zu machen!" Hallo? Glaubst du nur weil du studiert hast, wird dir alles auf dem Silbertablett serviert!? Man muss halt alles von Grund auf lernen und wer dazu nicht bereit ist, hat im Handel nichts zu suchen.
Ich persönlich habe ein duales Studium im Handel gemacht und weiß, dass es keine leichte Arbeit ist, aber man sollte sich normalerweise vorher darüber informieren, was man tut.
Und da gehören Regale auffüllen, etc. nunmal dazu. Wie soll man denn Leute führen, wenn man nicht weiß, was die den ganzen Tag machen! Nur wenn man das selbst mal erlebt hat, weiß man sein Personal auch wertzuschätzen.


[auf diesen Beitrag antworten]

   14.07.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
poster vom 13.07. andre?

[auf diesen Beitrag antworten]

   14.07.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
poster vom 13.07. warst du gestern zufällig beim ac?

[auf diesen Beitrag antworten]
   
  




   17.07.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Hallo zusammen!
Ich hab vor ca. 1 Woche das Telefoninterview gehabt und interessiere mich für die Stelle als Verkaufleiter. Nur habe ich dazu noch ein paar Fragen:
- Werden die eigenen Wünsche bzgl. des zukünftigen Einsatzortes berücksichtigt? Hat hier jemand Erfahrungen (evtl. sogar %, grobe Einschätzung)?
- Bzgl. der evtl. aufkommenden Fragen im AC bzw. im Einzelgespräch: Wenn nach Methoden zur Umsatzsteigerung gefragt wird, kann man hier doch nur die Menge in irgendeiner Weise beeinflussen, denn der Preis wird doch vorgegeben, oder?
- Die Meinungen über die Arbeit scheinen ja sehr auseinander zu gehen. Wenn das regional bedingt ist, kann mir jemand sagen, wo es besser, und wo es evtl schlechter ist?

Schon mal vorab vielen Dank für die Antworten!


[auf diesen Beitrag antworten]

   17.07.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
bei der aufgabe zur umsatzsteigerung kommt es nicht darauf an, welche maßnahmen man findet, sondern wie die anschließende gruppendiskussion verläuft. die ausgangssituation ist schon so dünn formuliert, dass man keine gezielten maßnahmen etwickeln kann, da fast nichts über das unternehmen (kaffeerösterei) bekannt ist.
und selbst wenn man in der diskussion zurückhaltend ist, heißt das nicht, dass man nicht weiter kommen kann.
man muss sozialkompetenz haben, sonst hat man eh keine chance, darauf kommt es an!
das einsatzgebiet nach der trainee-zeit kann deutschlandweit liegen, daher wird dir für die 9 monate "ausbildung" auch hotel bezahlt, weil eine eigene wohnung für diese zeit sinnlos wäre.


[auf diesen Beitrag antworten]

   05.08.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
wieviel Zeit verbringe ich im Auto? Bin ih meist im Außendienst unterwegs?

[auf diesen Beitrag antworten]

   05.08.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Also ich habe das duale Studium bei Lidl absolviert vor rund 3 Jahren und bin dann raus um Master zu machen. Das Programm das man während des dualen Studiums durchläuft war zumindest damals identisch zum Trainee Programm nur etwas in die Länge gestreckt wegen der Studienphasen zwischendurch.

Zunächst möchte ich sagen, dass es tatsächlich Leute gibt denen der Job Spaß macht, weil sie direkt etwas bewegen können. Und manche finden es auch gut, dass sie nicht mehr großartig viel analytisch arbeiten müssen, weil sie nach dem Studium genug davon haben. Ich will also kein Bashing betreiben auch wenn der Job nix für mich war. Zusätzlich möchte ich sagen, dass Lidl seit rund 4 Jahren bemüht ist die Arbeitsbedingungen der VLs zu verbessern (weniger Stunden, keine Handypflicht während der Freizeit, jedes 2. WE frei und auch sonst Einhaltung der 5 Tage Woche). Allerdings habe ich immer noch Kontakt zu Leuten die den Job machen und die tatsächliche Umsetzung dieser Verbesserungen ist von Gesellschaft zur Gesellschaft anders.

Als Trainee werdet ihr zunächst einige Monate ganz normal in der Filiale arbeiten. Regale einräumen, Gemüse aufbauen, Frische kontrollieren, um 6 Uhr morgens in der Filiale antanzen, regelm. an Samstagen arbeiten usw. Das ist auch nötig um sich gewisse Akzeptanz bei den MA zu erarbeiten und sich das Know-how zu erarbeiten. Und ihr werden das Ganze als Trainee 10-12 Std. am Tag tun weil ihr für alles länger braucht aus Mangel an Erfahrung. Wenn ihr Pech habt 6 Tage die Woche. Nach 1-2 Monaten werdet ihr nach und nach die Filialleitung übertragen bekommen. Wenn ihr Glück mit dem betreuenden VL habt werdet ihr von ihm entsprechend betreut damit das Ganze etwas einfacher wird. Teilw. passiert das aber auch nicht da sich keiner dafür wirklich interessiert und der VL auch so viel um die Ohren hat. Was interessiert sind die Zahlen und das Erscheinungsbild der Filiale während der unangekündigten Kontrollbesuche.
Wenn ihr 2 verschiedene Filialen erfolgreich geleitet habt dürft ihr in die VL-Einarbeitung wo ihr zunächst neben einem erfahrenen VL arbeitet und ihn unterstützt. Nach einer Weile geht er in de Urlaub und ihr müsst sein Bezirk alleine betreuen.

Als VL habt ihr mehr Freiheiten aber auch mehr Verantwortung. Je nach Gesellschaft und GF muss man auch regelm. früh (6 Uhr) in der ersten Filiale antanzen. Arbeitsbeleastung und Zeiten variieren nach Jahreszeit (Sommer ist z.B. sehr relaxt da nix los ist wegen Urlaub). Im Schnitt werdet ihr am Anfang rund 60 Std die Woche arbeiten was mit steigender Erfahrung sinkt auf rund 50 Std (nach 2-3 Jahren).

Lidl bemüht sich den Umgangston und das Betriebsklima zu verbessern von der Zentrale aus. Das wird in den Regionalgesellschaften sehr unterschiedlich gelebt und hängt stark von GF und VTs ab. Es gibt immer noch viele Leute die mit Druck arbeiten und vor Drohungen und sehr unschönen Fomulierungen nicht zurückschrecken. Habe z.B. erlebt wie ein Familienvater "gezwungen" wurde eine Reduzierung seiner Arbeitsstunden (=weniger Geld) zu unterschreiben (geht nur mit seiner Zustimmung). Ihm wurde einfach nicht gesagt, dass er es nicht unterschreiben muss und es wurde gesagt, dass er einfach schlecht sei und es genug bessere gibt. Er solle froh sein, dass die ihn nicht rauswerfen. (wie gesagt, das hängt stark von der jeweiligen Führungskraft ab).

Ein VL verbringt recht viel Zeit in seinem Auto gerade in ländlichen Gebieten wo man schonmal 30-60 min zwischen 2 Filialen unterwegs ist.

Die Aufgaben eines VL sind sehr banal und die Ausstattung primitiv. Wobei Lidl gerade dabei ist IPads für VLs einzuführen was ein großes Plus ist aus meiner Sicht, da damit der obligatorische 20kg Schwere Rollkoffer mit Akten entfällt.
VL muss hauptsächlich kontrollieren: ist Gemüseaufbau gut?, Sind die Waren in regalen entsprechend Plan aufgebaut und haben Kantensitz?, wurden Preisreduktionen/-erhöhungen durchgeführt?, wurde die Frischekontrolle durchgeführt?, stimmt die Leistung der Filiale?, macht die Planung des Filialleiter Sinn? usw...

Ihr müsst auch bedenken, dass ihr sehr magere Exitoptionen habt falls das Ganze doch nichts für euch ist. Nach ein Paar Jahren als VL könnt ihr noch nicht einmal MS-Office, weil ihr es dort ja nicht braucht und seid an ein ganz anderes Betriebsklima gewöhnt wie es in Konzernen üblich ist. Erfahrung mit analytischer und konzeptioneler Arbeit habt ihr auch keine. Außerdem seid ihr gewöhnt einerseits Chef zu sein und andererseits keine Widerworte zu geben. Solche Leute werden für verantwortungsvolle Stellen außerhalb des Handels eher nicht gesucht. Ihr werdet also wahrscheinlich für immer im Handel bleiben müssen (wobei es Ausnahmen gibt).

Aufstiegschanen hat man allerdings auch. Höhere Stellen werden hauptsächlich intern besetzt. Auf einen VT kommen rund 8 VL mit viel höherer Fluktuation bei den VLs verglichen mit VTs. Die Chancen sind also nicht astronomisch aber fair.
Alternativ kann man vesuchen ne Stelle in der Zetrale zu bekommen. Die allerdings mitten im Nirgendwo liegt. Das Gehalt bleibt dann, das Auto muss man allerdings abgeben.

Wenn man aber sowieso nicht gerade zu den High Potentials gehöhrt sind die Discounter imho eine gute Alternative zu einer langweiligen Sachbearbeiterstelle bei einem Mittelständler.

Hoffe das Hilft bei der Entscheidungsfindung.....


[auf diesen Beitrag antworten]

   05.08.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Ne, die Märkte betreust du ganz locker von zu Hause aus. Ist nicht notwendig, ständig vor Ort zu sein...



Lounge Gast schrieb:
>
> wieviel Zeit verbringe ich im Auto? Bin ih meist im
> Außendienst unterwegs?


[auf diesen Beitrag antworten]

   06.08.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Cool, ich dachte man muss ständig in den Filialen vor Ort sein. Wenn man das gut von zu HAuse regeln kannist dass ja ein ganz starker Pluspunkt!!

[auf diesen Beitrag antworten]

   06.08.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
klar betreust du die märkte von zu Hause aus. als VL stehst du morgens um 9 UHR auf gehst mal gemütlich frühstücken und um 10 Uhr rufst du dann nach und nach in den Filialen an um zu fragen ob eh alles in Ordnung ist, um 12 wird Mittag gemacht und um 14 Uhr Feierabend!!
An den Poster mit dem langen Beitrag vom 5.8: Vielen DAnk für deine Einschätzung.


[auf diesen Beitrag antworten]

   25.09.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
hey,

habe das interview vor einer Woche Donnerstag gehabt, heute ist Dienstag :( man sagt ja, dass nach ca 14 tagen die Antwort kommt, habe aber auch schon oft gehört, dass bei positivem Ergebnis schneller geantwortet wird...


[auf diesen Beitrag antworten]

   21.11.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Hallo, ich interessiere mich für die Tätigkeit Verkaufsleiter bei Lidl (oder auch anderen grösseren Discountern). Bin seit vielen Jahren in leitender Anstellung mit Umsatz- und Führungsverantwortung beschäftigt und recht erfolgreich in dem was ich tu. Bin Großhandelskaufmann, besitze kein Studium und 38 Jahre jung. Wird man bei diesem Arbeitgeber aufgrund des Alters und/oder nicht vorhandenem Studiums direkt aussortiert oder existiert die Möglichkeit über berufliche Erfolge/Projekte doch als geeigneter Kandidat gewertet und eingeladen zu werden? Habt ihr dort Erfahrungswerte? Danke vorab.

[auf diesen Beitrag antworten]

   23.11.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Hallo! Das Trainee-Programm zum Verkaufsleiter richtet sich an Hochschulabsolventen. Das Alter kann auch ein Ausschlusskriterium sein, junge, belastbare und formbare VLs werden eher gesucht. Aber ohne Studium brauchst du dich nicht bewerben.
Das ist auch gut so. Wofür machen die Leute denn Abitur, lernen, müssen ständig mit wenig Geld auskommen, werden von der "arbeitenden" Bevölkerung fast die Hälfte ihres Lebens verbal bespuckt und machen dann 3-5 Jahre nahezu reine Theorie?
Dann kann man das schon mal honorieren indem man nur Studierten Menschen so eine Position ermöglicht.


[auf diesen Beitrag antworten]

   19.12.12
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Also mal an alle, die mit dem Gedanken spielen ein Traineeprogramm bei Lidl zumachen. Sollten Ihr genommen werden, dann werdet Ihr zu Food-Discount-Spezialisten ausgebildet oder anders ausgedrückt, Ihr werdet zu absoluten Fach-Idioten, die ganz schlecht vermittelbar sind!
Die Altersobergrenze bei Verkaufsleitern liegt bei ca. 35J (hängt von der Gesellschaft ab). Solltet Ihr bis dahin nicht in der Hierarchie geklettert sein (Erfolgs-Wahrscheinlichkeit liegt bei etwa 3%), dann endet hier eure Karriere.
Ihr braucht dann mehr Glück als Verstand, um in der Industrie unterzukommen. In 80% der Fälle landet Ihr dann bei Kik oder Norma oder einem ähnlichen Saftladen mit deutlich schlechterer Bezahlung (60% vom Lidl-Gehalt) und selben Druck. Wenn es ganz dumm gelaufen ist, wurdet Ihr rausgemobbt und Ihr habt ein Burnout.
Was ich damit sagen will. Sucht Euch lieber einen soliden Job in der Industrie und schaut nicht so auf das Geld und diesen blöden Audi A4.

Denkt an Eure Zukunft, lasst es sein oder macht Eure Erfahrung und schreibt in 5 Jahren in dieses Forum denselben Schinken wie ich. ;)

...


[auf diesen Beitrag antworten]

   02.02.13
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Ist es utopisch nach ein paar Jahren VL auf Teilzeit umzusteigen ?

[auf diesen Beitrag antworten]

   21.02.13
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
LIDL Austria

Ich habe am 12.03.2013 ein AC in Salzburg. Ich hatte jedoch kein Online AC und Telefoninterview.
Hat jmd Erfahrung mit dem Bewerbungs-/Auswahlverfahren bei LIDL Austria?
Was wird mich da beim AC (die Dame am Telefon hat gesagt - AC und Gespräch) erwarten?


Lounge Gast schrieb:
>
> Ist es utopisch nach ein paar Jahren VL auf Teilzeit
> umzusteigen ?


[auf diesen Beitrag antworten]

   23.02.13
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Auch ich kann vor Lidl und Co. nur warnen. Es ist natürlich besser als nix, aber euch sollte bewusst sein, dass eure Exit-Optionen dann auf den Lebensmitteleinzelhandel beschränkt sind außer ihr habt bombige Kontakte.
Für das Unternehmen seid ihr aber in der Regel schnell ersetzbar.


[auf diesen Beitrag antworten]

   24.02.13
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
ich bin mir nicht sicher, ob discount wirklich besser ist als nix.

na klar reizt am anfang das vermeintlich "viele" geld. vor allem dann, wenn man vorher als studi nur von bafög, nebenjobs und evtl. elterlicher unterstützung überlebt hat.

mit der entscheidung für eine mitarbeit bei den billigheimern, beteiligt man sich aber nicht nur an einem gesellschaft-und wirtschaftlich höchst fragwürdigen unternehmenskonzept, man verbaut sich obendrein auch noch sämtliche exit möglichkeiten und verkauft, wie faust sagen würde, "seine seele dem teufel".

also leute, denkt genau nach bevor ihr vorschnell dem "goldenen kalb" huldigt. das ist schon oft böse ausgegangen.

Evtl. ist harz4 und auf - das richtige! - hinarbeiten, eine bessere
strategie ?


[auf diesen Beitrag antworten]

   24.02.13
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Der längere Beitrag vom 05.08.2012 Beschreibt die Tätigkeit eines VL sehr gut ohne Dramatisierung. Die Entscheidung muss jeder selber treffen...

[auf diesen Beitrag antworten]

   08.04.13
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
@ Post vom 23.11.12...
so ein lächerlicher Kommentar .... ich wurde auch ohne abgeschlossenes Studium eingeladen und durchlaufe gerade den gesamten Prozess. Als hätten Theoretiker von der Uni eine bessere Chance ... so ein Quatsch.

Lounge Gast schrieb:
>
> Hallo! Das Trainee-Programm zum Verkaufsleiter richtet sich
> an Hochschulabsolventen. Das Alter kann auch ein
> Ausschlusskriterium sein, junge, belastbare und formbare VLs
> werden eher gesucht. Aber ohne Studium brauchst du dich nicht
> bewerben.
> Das ist auch gut so. Wofür machen die Leute denn Abitur,
> lernen, müssen ständig mit wenig Geld auskommen, werden von
> der "arbeitenden" Bevölkerung fast die Hälfte ihres
> Lebens verbal bespuckt und machen dann 3-5 Jahre nahezu reine
> Theorie?
> Dann kann man das schon mal honorieren indem man nur
> Studierten Menschen so eine Position ermöglicht.


[auf diesen Beitrag antworten]

   14.09.13
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Hat jemand vor kurzem den online workshop gemacht und erinnert sich noch an die Fragen???

[auf diesen Beitrag antworten]

   16.09.13
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Kann jemand das bestaetigen? War das so? Ist es noch so?

Lounge Gast schrieb:
>
> Also ich habe das duale Studium bei Lidl absolviert vor rund
> 3 Jahren und bin dann raus um Master zu machen. Das Programm
> das man während des dualen Studiums durchläuft war zumindest
> damals identisch zum Trainee Programm nur etwas in die Länge
> gestreckt wegen der Studienphasen zwischendurch.
>
> Zunächst möchte ich sagen, dass es tatsächlich Leute gibt
> denen der Job Spaß macht, weil sie direkt etwas bewegen
> können. Und manche finden es auch gut, dass sie nicht mehr
> großartig viel analytisch arbeiten müssen, weil sie nach dem
> Studium genug davon haben. Ich will also kein Bashing
> betreiben auch wenn der Job nix für mich war. Zusätzlich
> möchte ich sagen, dass Lidl seit rund 4 Jahren bemüht ist die
> Arbeitsbedingungen der VLs zu verbessern (weniger Stunden,
> keine Handypflicht während der Freizeit, jedes 2. WE frei und
> auch sonst Einhaltung der 5 Tage Woche). Allerdings habe ich
> immer noch Kontakt zu Leuten die den Job machen und die
> tatsächliche Umsetzung dieser Verbesserungen ist von
> Gesellschaft zur Gesellschaft anders.
>
> Als Trainee werdet ihr zunächst einige Monate ganz normal in
> der Filiale arbeiten. Regale einräumen, Gemüse aufbauen,
> Frische kontrollieren, um 6 Uhr morgens in der Filiale
> antanzen, regelm. an Samstagen arbeiten usw. Das ist auch
> nötig um sich gewisse Akzeptanz bei den MA zu erarbeiten und
> sich das Know-how zu erarbeiten. Und ihr werden das Ganze als
> Trainee 10-12 Std. am Tag tun weil ihr für alles länger
> braucht aus Mangel an Erfahrung. Wenn ihr Pech habt 6 Tage
> die Woche. Nach 1-2 Monaten werdet ihr nach und nach die
> Filialleitung übertragen bekommen. Wenn ihr Glück mit dem
> betreuenden VL habt werdet ihr von ihm entsprechend betreut
> damit das Ganze etwas einfacher wird. Teilw. passiert das
> aber auch nicht da sich keiner dafür wirklich interessiert
> und der VL auch so viel um die Ohren hat. Was interessiert
> sind die Zahlen und das Erscheinungsbild der Filiale während
> der unangekündigten Kontrollbesuche.
> Wenn ihr 2 verschiedene Filialen erfolgreich geleitet habt
> dürft ihr in die VL-Einarbeitung wo ihr zunächst neben einem
> erfahrenen VL arbeitet und ihn unterstützt. Nach einer Weile
> geht er in de Urlaub und ihr müsst sein Bezirk alleine
> betreuen.
>
> Als VL habt ihr mehr Freiheiten aber auch mehr Verantwortung.
> Je nach Gesellschaft und GF muss man auch regelm. früh (6
> Uhr) in der ersten Filiale antanzen. Arbeitsbeleastung und
> Zeiten variieren nach Jahreszeit (Sommer ist z.B. sehr relaxt
> da nix los ist wegen Urlaub). Im Schnitt werdet ihr am Anfang
> rund 60 Std die Woche arbeiten was mit steigender Erfahrung
> sinkt auf rund 50 Std (nach 2-3 Jahren).
>
> Lidl bemüht sich den Umgangston und das Betriebsklima zu
> verbessern von der Zentrale aus. Das wird in den
> Regionalgesellschaften sehr unterschiedlich gelebt und hängt
> stark von GF und VTs ab. Es gibt immer noch viele Leute die
> mit Druck arbeiten und vor Drohungen und sehr unschönen
> Fomulierungen nicht zurückschrecken. Habe z.B. erlebt wie ein
> Familienvater "gezwungen" wurde eine Reduzierung
> seiner Arbeitsstunden (=weniger Geld) zu unterschreiben (geht
> nur mit seiner Zustimmung). Ihm wurde einfach nicht gesagt,
> dass er es nicht unterschreiben muss und es wurde gesagt,
> dass er einfach schlecht sei und es genug bessere gibt. Er
> solle froh sein, dass die ihn nicht rauswerfen. (wie gesagt,
> das hängt stark von der jeweiligen Führungskraft ab).
>
> Ein VL verbringt recht viel Zeit in seinem Auto gerade in
> ländlichen Gebieten wo man schonmal 30-60 min zwischen 2
> Filialen unterwegs ist.
>
> Die Aufgaben eines VL sind sehr banal und die Ausstattung
> primitiv. Wobei Lidl gerade dabei ist IPads für VLs
> einzuführen was ein großes Plus ist aus meiner Sicht, da
> damit der obligatorische 20kg Schwere Rollkoffer mit Akten
> entfällt.
> VL muss hauptsächlich kontrollieren: ist Gemüseaufbau gut?,
> Sind die Waren in regalen entsprechend Plan aufgebaut und
> haben Kantensitz?, wurden Preisreduktionen/-erhöhungen
> durchgeführt?, wurde die Frischekontrolle durchgeführt?,
> stimmt die Leistung der Filiale?, macht die Planung des
> Filialleiter Sinn? usw...
>
> Ihr müsst auch bedenken, dass ihr sehr magere Exitoptionen
> habt falls das Ganze doch nichts für euch ist. Nach ein Paar
> Jahren als VL könnt ihr noch nicht einmal MS-Office, weil ihr
> es dort ja nicht braucht und seid an ein ganz anderes
> Betriebsklima gewöhnt wie es in Konzernen üblich ist.
> Erfahrung mit analytischer und konzeptioneler Arbeit habt ihr
> auch keine. Außerdem seid ihr gewöhnt einerseits Chef zu
> sein und andererseits keine Widerworte zu geben. Solche Leute
> werden für verantwortungsvolle Stellen außerhalb des Handels
> eher nicht gesucht. Ihr werdet also wahrscheinlich für immer
> im Handel bleiben müssen (wobei es Ausnahmen gibt).
>
> Aufstiegschanen hat man allerdings auch. Höhere Stellen
> werden hauptsächlich intern besetzt. Auf einen VT kommen rund
> 8 VL mit viel höherer Fluktuation bei den VLs verglichen mit
> VTs. Die Chancen sind also nicht astronomisch aber fair.
> Alternativ kann man vesuchen ne Stelle in der Zetrale zu
> bekommen. Die allerdings mitten im Nirgendwo liegt. Das
> Gehalt bleibt dann, das Auto muss man allerdings abgeben.
>
> Wenn man aber sowieso nicht gerade zu den High Potentials
> gehöhrt sind die Discounter imho eine gute Alternative zu
> einer langweiligen Sachbearbeiterstelle bei einem
> Mittelständler.
>
> Hoffe das Hilft bei der Entscheidungsfindung.....


[auf diesen Beitrag antworten]

   16.09.13
  MX
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Tarife Einzelhandel
Also für G2 im Einzelhandel ist der tarif vom 01.07.12 für Bremen bei 163 std. / monat Brutto
1 Bj 1528?
2 bj 1584? 1-3 Jahr Ohne Ausbildung
3 Bj 1610?
4 Bj 1734? Nach der Ausbildung zum Kfm EZ
5 Bj 1776?
6 BJ 1910?
7 Bj 2248?

Jetzt gibts 2,5 % mehr für alle ab 1.8.13

als G3 Kraft also Stellvertreter und Teilweise auch Filialleiter

Gehaltsgruppe III

1-2 Bj. 1852 ?
3-4 Bj. 1971 ?
5-6 Bj. 2100 ?
7 Bj. 2515 ?

Gehaltsstufe IV geht im Anfangsjahr bei 2177? los. Gestaffelt in A-C von A 2177-2522?, B 2368-2647?, C 2537-2941? in 1-4 Bj.

Gehaltssrufe V geht im Anfangsjahr bei 2470? los. Gestaffelt in A-C
A 2470-2838?, B 2734-3275?, C 2960-3838? in 1-6 Bj.

Alle Angaben stand. 1.7.2012 für Bremen. Das also sind die Tariflichen Gehälter ohne Zulagen und können als Orientierung gesehen werden, denn alles ist verhandelbar. Ich hoffe ich konnte damit behiflich sein.


[auf diesen Beitrag antworten]

   16.09.13
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Ja selbstverständlich ist das noch so. Warum sollte sich auch etwas daran geändert haben ?

Das ist eben das Discountsystem !
Daran kann sich auch nichts ändern, denn davon hängt der wirtschaftliche Erfolg des Konzeptes ab.

Absolventen sind trotz ihrer Bildung und Intelligenz häufig eben noch unerfahrene Anfänger. Das ist das Problem.


[auf diesen Beitrag antworten]

   18.09.13
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Ich kann den langen Thread vom 05.08. auch bestätigen. Habe das Traineeprogramm gemacht, allerdings freiwillig nach 4 Monaten gekündigt. Der Grund waren sehr lange Arbeitszeiten und das Betriebsklima.

Ich musste in der Regel um 06:30 Uhr anfangen (Aufbau Obst und Gemüse) und um ca. 20:30 - 21:00 Uhr (Kassenabschluss machen) war Feierabend. Das schreibt sich jetzt leicht, aber wenn man mal ein paar Wochen ein solches Pensum hatte, sieht man ganz klar die Nachteile.

Zudem standen am Samstag zudem noch oft Inventuren an, Arbeitszeit dann bis ca. 23:00 Uhr. Auf Dauer hatte ich ein Schlafmangelproblem.

Die Mitarbeiter waren sehr nett - die Vorgesetzten natürlich nicht. Ich habe auch kaum VL-Kollegen getroffen, die den Job länger gemacht haben. Richtig gefallen hat es eigentlich keinem. Auch das war ein Grund für meine schnelle Kündigung.

Die Fluktuation ist sehr hoch (habe mal was von ca. 80% gehört) im ersten Jahr, da auch viele VLs von Lidl gekündigt werden.


[auf diesen Beitrag antworten]

   18.09.13
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Was ihr BWL-Absolventen euch häufig so zusammen denkt. Allein die Frage ist schon heftig. Diese und ähnliche Beschreibungen der Härten im Discount sind in unterschiedlichen Foren schon x-mal gepostet worden. Glaubt einer von euch, dass diese über Jahre gemachten Schilderungen aus Langeweile entstanden sind ?

DAS IST DIE REALITÄT !
Ihr schaut immer nur auf die "Kohle", und wenn dann das wirkliche Leben zuschlägt, dann fallt ihr anscheinend aus allen Wolken. ECHT NAIV ! WERDET MAL ERWACHSEN !


[auf diesen Beitrag antworten]

   20.09.13
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Hallo liebe Forengemeinde!

Als Erstes möchte ich mich für die zahlreichen positiven wie auch negativen Beiträge bedanken. Diese haben mir einen guten Überblick über das zu Erwartende verschafft. Manche aber auch verschreckt.

Ich habe gerstern meine Bewerbung versandt (hochgeladen). Hoffe doch, dass dabei was herumkommt.

Nun zu meiner eigentlichen Frage: Ich bin derzeit noch Student (Techn. Betriebswirtschaft), aber das Ende ist nicht mehr weit. Habe eine Ausbildung zum Mechatroniker absolviert und auch als Solcher gearbeitet und mich erst später für ein Studium entschieden.
Wie Ihr sicherlich sehen könnt, habe ich keinerlei Erfahrungen im Einzelhandel (Bis auf zwei Schulpraktika, die aber schon lange her sind).

Wie würdet Ihr meine Chancen einschätzen, dass meine Bewerbung, anhand meiner Qualifikationen, in die engere Wahl kommt?

Mit freundlichen Grüßen


[auf diesen Beitrag antworten]

   20.09.13
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Da du dich schon beworben hast wird dir meine Meinung wohl kaum weiterhelfen oder? Warte doch einfach 1-2 Wochen auf eine Antwort.

Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass wir auch ziemliche Exoten als VLs hatten. (z.B. einen diplomierten Musiker und sogar einen der garnicht studiert hat und "nur" Handelsfachwirt war oder sowas).

Einfach abwarten und Tee trinken!
P.S: Wobei du dir trotzdem die Berichte hier gut durchlesen solltest was die Arbeitsbedingungen und Karriereaussichten angeht.

Lounge Gast schrieb:
>
> Hallo liebe Forengemeinde!
>
> Als Erstes möchte ich mich für die zahlreichen positiven wie
> auch negativen Beiträge bedanken. Diese haben mir einen guten
> Überblick über das zu Erwartende verschafft. Manche aber auch
> verschreckt.
>
> Ich habe gerstern meine Bewerbung versandt (hochgeladen).
> Hoffe doch, dass dabei was herumkommt.
>
> Nun zu meiner eigentlichen Frage: Ich bin derzeit noch
> Student (Techn. Betriebswirtschaft), aber das Ende ist nicht
> mehr weit. Habe eine Ausbildung zum Mechatroniker absolviert
> und auch als Solcher gearbeitet und mich erst später für ein
> Studium entschieden.
> Wie Ihr sicherlich sehen könnt, habe ich keinerlei
> Erfahrungen im Einzelhandel (Bis auf zwei Schulpraktika, die
> aber schon lange her sind).
>
> Wie würdet Ihr meine Chancen einschätzen, dass meine
> Bewerbung, anhand meiner Qualifikationen, in die engere Wahl
> kommt?
>
> Mit freundlichen Grüßen


[auf diesen Beitrag antworten]

   20.09.13
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Genau betrachtet, besitzt du kaum Kenntnisse die für diese Aufgabe nötig und eigentlich Voraussetzung wären.
Allerdings haben gerade die Discounter zunehmend Probleme neues " Material " ranzuschaffen um es mal flappsig auszudrücken.
Könnte also sein, dass du einen Gesprächstermin bekommst.
Wie sagt man so schön: "In der Not frisst der Teufel Fliegen".
Viel Glück, du wirst es brauchen.


[auf diesen Beitrag antworten]

   26.09.13
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Online AC
Hallo Leute,
ich lese nun seit einiger Zeit in diesem und auch anderen Lidl bezogenen Threads im wiwi-treff mit, doch möchte ich nun auch einmal eine Frage stellen.
Hat zufällig jemand von euch lange auf eine Rückmeldung nach Abschluss des Online AC`s warten müssen (lange heißt=30.08). Nach gestriegem Telefonat, in dem ich freundlich anfragte wie es um die Bewerbung stünde, gab man mir eine weitere Wartezeit von 1-2 Wochen als Antwort. Möglichweise hat jemand ähnliche Erfahrungen und kann mir mitteilen, ob er anschließend eine positive oder negative Rückmeldung erhielt.
Der Grund aus dem ich frage ist, dass ich eine weitere Position in Aussicht habe, allerdings wesentlich mehr an der Herausforderung des Verkaufsleiters interessiert wäre . beste Grüße


[auf diesen Beitrag antworten]

   27.09.13
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Also bei mir hat es knapp 2 Wochen gedauert bis mir gesagt wurde, dass ich eine Runde weiter bin...

Was ist denn die andere Position die du in Aussicht hältst??


[auf diesen Beitrag antworten]

   30.09.13
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Telefoninterview
Hey,
danke Dir für Deine Rückmeldung. Das mit den 2 Wochen nach dem Test habe ich auch schon öfter gelesen. Hmm, das ist jetzt echt blöd.
Die andere Stelle wäre im Personaldienstleistungsbereich. Eigentlich bin ich strikt gegen diese Unternehmen, aber momentan möchte ich einfach nur so schnell wie möglich wieder ins Berufsleben einsteigen. Gebürtig komme ich aus dem Handel, deshalb die Tendenz zum Lidl Traineeprogramm.


[auf diesen Beitrag antworten]

   30.09.13
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Telefoninterview
Nur weil du so schnell wie möglich wieder ins Berufsleben willst, gibt man doch nicht grundsätzliche Ansichten und Meinungen auf.

Hallo, das ist eine Frage des Charakters ! Oder heiligt der Zweck dann letztendlich doch die Mittel ?
Wie sagte schon der alte Bertolt Brecht: " Erst kommt das Fressen und dann die Moral". Ist das bei dir auch so ?

Darüber hinaus, macht es m. M. nach sowohl perspektivisch als auch finanziell gar keinen Sinn mehr bei AV oder ZA Firmen anzuheuern. Was meinst du, warum es dort eine gravierende Zunahme an freien Stellen als Niederlassungsleiter etc. gibt ?

Die gesetzlichen Rahmenbedingungen werden restriktiver und die deutliche Abnahme an Personen die sich vermitteln oder befristet verleihen lassen wollen oder müssen, sinkt permanent.

Außerdem tummeln sich in der Branche schon tausende "Firmen" mit zunehmenden Schwierigkeiten. Der Kuchen wird immer kleiner und somit auch die Stücke. Manche bekommen nur noch Krümel.

Wenn erst der gesetzliche Mindestlohn, die Abschaffung sachgrundloser Befristungen und unbegründeter Zeitarbeit sowie gleiche Bezahlung von Zeitarbeitern und Stammpersonal etc. in der nächsten Legislaturperiode durchgesetzt sind, fehlt den meisten dieser Firmen doch die wirtschaftliche Grundlage für ihr "Geschäftsmodell".

Mein Tipp: In so etwas steigt man nicht ein, sondern rechtzeitig aus. Machen ja momentan auch sehr viele.

Zitat:
Die andere Stelle wäre im Personaldienstleistungsbereich. Eigentlich bin ich strikt gegen diese Unternehmen, aber momentan möchte ich einfach nur so schnell wie möglich wieder ins Berufsleben einsteigen.


[auf diesen Beitrag antworten]

   30.09.13
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Ganz genau, diese Ansicht teile ich doch auch ;) . Ich wollte nur auf die Frage eingehen und meine momentane Situation schildern. Zwar hört man von vielen Quellen das ein Zeitraum von bis zu 6 Monaten nach dem Studium völlig normal ist, aber mit meinen jetzigen 2 Monaten mache ich mir schon Sorgen

[auf diesen Beitrag antworten]

   01.10.13
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Was für ein Abschluss hast du denn und wie ist Abschlussnote?
2 Monate sind völlig normal, ich habe Kommilitonen die haben erst nach 6 Monaten etwas bekommen....


[auf diesen Beitrag antworten]

   15.10.13
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Ich bin auch seit knapp zwei Monaten fertig. Zunächst habe ich keine großen Hoffnungen in meinen Bachelor gesteckt, da dieser ja in vielen Foren nicht hoch gelobt wird und stattdessen bereits eine Karriere als Hartzer vorhergesagt wird.

Ich habe für meinen Bachelor (Uni) zwei Semester länger gebraucht und kann mir lediglich ein kleines Praktikum in den Lebenslauf schreiben... 2,7 und damit befriedigend steht auf dem Papyrus. Nix großes aber bei uns liegt der Durchschnitt so bei 2,6.

Dennoch besteht offenbar ein großes Interesse an meiner Person, welches sich äußert durch Anrufe, zahlreiche Einladungen zu VG, Online-Test (auch bei Lidl), bei Aldi wurde ich sogar zum 2. eingeladen, obwohl ich noch eine Prüfung vor mir hatte. Reine Absagen habe ich nur sehr bedingt erhalten.

Auf fast jede Bewerbung kommt ein Zeichen des Interesses... gut, fast 30% wurden sofort abgelehnt, allerdings habe ich mich lange nur mit dem Zwischenzeugnis beworben, da ich mein Zeugnis erst spät erhalten habe.

Gutes Bewerbungsfoto, offenbar ganz gutes Anschreiben... und nicht zuuu hohe Erwartungen und Ansprüche mit deinem Abschluss.

Eines ist klar, ein M.Sc. oder ein Diplomer, wird Dich fragen: "was, Bachelor?" ...Das wird niX mein Freund. Schließlich ist sein Abschluss in seinem Fall einfach weltbewegend. Doch vergiss nicht. Der Master kostet mehr, kann indes aber nur bedingt mehr. Angelernt muss er werden, Fachwissen (praxisbezogen muss der sich auch noch aufbauen)...

Mein Onkel (Techniker) ohne Abi, ohne Studium, hat bereits seit Jahrzehnten immer ein Team von Ings. unter sich und hat zahlreiche Übernahmeangebote erhalten.

Mein Schwager, seines Zeichens Lebemann mit Hauptschulabschluss, besitzt zwei Hotels, Bauland, ein Restaurant und fährt einen SLS.

An solch ein Vehicle kommt so schnell niemand - sei es ein Bachelor, ein Herr M.Sc. X oder der Diplomer.

Was Dich ausmacht, ist nicht das Papier mit Uni-Stempel, sondern Deine Person. Verkauf Dich richtig und es klappt. Gib lieber etwas mehr aus für einen Suit oder lass Dich von Deiner Freundin beraten:)
Geh nicht schneeweiß zum Vorstellungsgespräch, sondern leg Dich zur Not auf die Bank, die Dich blau leuchten lässt.

Trichterlernen mit dem Ziel, dieses kleine etwas Papyrus in der Hand halten und in den Spiegel schauen zu können mit dem Akademikerstempel auf der Stirn, können viele Menschen. Von diesem Wissen bleibt aber verdammt wenig übrig. Wenn Du im Job bist, musst Du das Wissen ohnehin aufgabenorientiert ergänzen.


[auf diesen Beitrag antworten]

   15.10.13
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Super post. Genau so läufts im Leben. Ich weiß zwar nicht wie alt du bist und woher du diese Einsichten hast, aber es trifft den berühmten Nagel genau auf den Kopf.

( Ich 52 Jahre und habe bereits eine Menge erlebt. )


[auf diesen Beitrag antworten]

   25.10.13
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - AC
Hat jemand vor kurzem einen AC gemacht??

[auf diesen Beitrag antworten]

   26.10.13
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Ich kann mir vorstellen, dass einige den Job nicht oder nicht nur wegen des Geldes machen. Umgerechnet auf die Stunden die man arbeitet, verdient man falls überhaupt nur marginal besser.
Man sollte eher daran denken, dass viele Absolventen einfach nichts finden. Da brauchen schon die Noten um eine Nachkommastelle abzuweichen und schon wird man bei den automatischen Recruitmentsystemen aussortiert (Das sei zu den Aussagen "Sucht euch einen vernünftigen Job in der Industrie gesagt").
Demnach ist es nicht unüblich, dass so eine Stelle nur angetreten wird, weil alternativen fehlen.
Es soll nicht heißen, dass man die Stellen zum VL etc. hinterher geschmissen bekommt, jedoch kommt man entscheidend einfacher an eine solche Stelle als an eine in der Industrie.


[auf diesen Beitrag antworten]


   11.12.13
  Lounge Gast
Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread
Als ehemaliger Verkaufsleiter bei Lidl kann ich alle, die mit dem Gedanken spielen das Traineeprogramm zu machen, nur davon abraten.
Wenn Ihr nach ca. 3-5 Jahren gekündigt werdet, dann seit Ihr nicht mehr vermittelbar. Ihr seit dann absolute Discount-Fachidioten oft mit burnout und habt keine Ahnung wie ein normales Unternehmen funktioniert. Das ist leider die Wahrheit! Lasst Euch nicht verbrennen und schaut nicht auf das Geld. Nehmt diesen Rat ernst und Ihr werdet glücklicher!


[auf diesen Beitrag antworten]
   
  




  

Re: Trainee-Programm Verkaufsleiter bei Lidl - Neuer Thread

  auf diese Nachricht antworten :
  Dein Name: Lounge Gast
  Deine E-Mail:
  Betreff:
 
   
   
  




Unternehmen - Presse - Impressum - Kontakt