WiWi-TReFF - Die Online-Zeitung für Wirtschaftswissenschaften, Bwl, Vwl, Jobs und Praktika
[wiwi-treff home] [sitemap] [feedback]
   
 
   
 
New Wirtschaftswissenschaften
 News
 Mo: Studium
 Di: Job & Karriere
 Mi: WiWi-Service
 Do: Multimedia
 Fr: Party & Fun
 Link der Woche
 Tipp der Woche
 Literatur-Tipp
 Interviews
 Erfahrungsberichte

Staatssek. Catenhusen(MdB)
Studienwahl, Studium und Berufsperspektiven


Alle neuen News & Beiträge im wöchentlichen Newsletter





home / Marketing Lexikon 02.10.2014
Marketing Lexikon - Auswahl

Break-Even-Analyse (break-even-analysis)

Die Break-Even-Analyse ist eine Methode zur Ermittlung jener Absatzmenge, bei der ein Anbieter seine Kosten gedeckt hat und in die Gewinnzone eintritt (Gewinnschwelle/break-even-point). An diesem Punkt werden die Fixkosten von den durch den Verkauf erzielten Deckungsbeiträgen vollständig abgedeckt.



Break-Even-Point
  • BEP (Stück) = Fixkosten / DB,
    wobei DB = Preis - variable Kosten
  • Soll zusätzlich ein bestimmter Mindestgewinn erzielt werden, ändert sich die Formel auf:
    BEP (Stück) = (Fixkosten + Gewinn) / DB
  • Der gewünschte Mindestgewinn kann auch in Prozent vom Umsatz angegeben werden. Die Formel sieht dann folgendermaßen aus:
    BEP (Stück) = [Fixkosten + g * (Preis*Menge)] / DB,
    wobei g der geplante Prozentsatz des Gewinns vom Umsatz ist.
  
Verwandte Themen:
Kosten, Erlös




Mo Di Mi Do Fr Sa So
293012345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829303112
   Oktober 2014   


Wirtschaftswissenschaft
Literaturrecherche
Fachzeitungen
Newsgroups

Lehrstühle
Controlling
Marketing
Steuerlehre
Wirtschaftsprüfung
Organisation & Personal
Produktion & Logistik
Banken & Finanzierung
Innovationsmanagment

Studienwahl
Privathochschulen
Berufsakademien

Wie findest Du diese Seite?
 hervorragend
 gelungen
 geht so
 überflüssig
Unternehmen - Presse - Impressum - Kontakt