DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Das Bild zeigt passend zur Manpower-Studie "Karriereziele" einen Kompass und das Wort "Karriere"

Karriereziele 2018: Jeder Zweite wünscht sich mehr Gehalt

Aktuell machen die Deutschen ihren Job vorwiegend wegen des Geldes. Mehr Gehalt ist entsprechend der zentrale Karrierewunsch von jedem Zweiten für 2018. Wie wichtig es ist, Kenntnisse rund um die Digitalisierung aufzubauen, haben nur wenige Arbeitnehmer erkannt. 18 Prozent der Deutschen sind karrieremüde und möchten weniger arbeiten. Zu diesen Ergebnissen kommt die Manpower-Studie „Karriereziele 2018“.

Ein Pfeiler mit der roten Aufschrift: Hot Spot - Der WLAN Zugang ins Internet.

Jobrekord: ITK-Branche mit 40.000 neuen Arbeitsplätzen

Die ITK-Branche wächst weiterhin stark. Mit einem prognostizierten Umsatzplus von 1,7 Prozent auf 164 Milliarden Euro werden im laufenden Jahr etwa 42.000 neue Arbeitsplätze entstehen. Wachstumstreiber ist vor allem die Informationstechnologie, die ein Umsatzplus von 3,1 Prozent und 88 Milliarden Euro verbucht. Software und IT-Services legen mit 6,3 Prozent am stärksten zu. So lauten die Prognosen des Digitalverbandes Bitkom für die ITK-Branche im Jahr 2018.

WWU Universität Münster Schloss Hörsaal

WWU Münster mit 50 Business Schools weiter AACSB akkreditiert

Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster hat sich im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften erneut erfolgreich AACSB akkreditiert. Insgesamt fünfzig Business Schools weltweit konnten ihr US-Gütesiegel »AACSB« in den Bereichen Business, Business & Accounting oder Accounting verlängern. Das hat die amerikanische "Association to Advance Collegiate Schools of Business" (AACSB) bekannt gegeben.

Aktuell im Forum

13 Kommentare

Finance Master USA Topunis?

WiWi Gast

Harvard ist need-blind, d.h. du kommst rein unabhängig von deiner fin. Situation und bekommst dann abhängig von dieser ein scholarship (free money bzw. no fees). Obs auch im Master so ist weiß ich nic ...

24 Kommentare

Der Name Warwick bei deutschem HR

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 26.06.2019: Jetzt aber mal die Kirche im Dorf lassen. Ich finde Warwick auch nicht unbedingt toll und würde auch die Kosten nicht bezahlen wollen. Trotzdem ist die Un ...

12 Kommentare

Accenture Capgemini oder Pwc

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 27.06.2019: Weil Einzelfälle keinen Aussagewert haben. Eine andere Person erzählt mir dann nämlich, dass von Accenture nur Schrott kommt. Man muss sich die ganze Branche ansch ...

4 Kommentare

Im Lebenslauf Gap Year anstelle von misslungenem Schulversuch angeben

WiWi Gast

Was ist ein misslungener Schulversuch? Ansonsten gib Gap Year an, freiwillige Arbeit, Weltreise, oder sonst was.

1 Kommentare

Master BWL/Wirtschaftsinformatik Goethe Uni

Jajajojo

Hallo zusammen, ist bekannt, wann die Bescheide zur Zulassung bei den Mastern in BWL und Wirtschaftsinformatik versendet werden? Ich frage mich, ob ich in Wirtschaftsinformatik eine Chance hab ...

22 Kommentare

Alantra, Berenberg, Blair, Baird oder GCA

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 27.06.2019: Soll natürlich "geringere Bezahlung" heißen - die Bezahlung ist logischerweise immer noch sehr gut und je nach Carry-Struktur auch über der der Banken oder ander ...

4 Kommentare

Fertig mit BSc und mitten im Praktikum. Welcher nächste Schritt?

WiWi Gast

Kurzes Update: Hab ein TZ Offer bekommen für den Fall dass ich gleich meinen Master anschließe, da ich aber VZ arbeiten will und den Master frühestens 2020 bb machen möchte, hab ich mich entschloss ...

22 Kommentare

Welcher Schnitt für BWL an der Uni MA

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 25.06.2019: Schulpraktika werden doch gar nicht anerkannt ... ...

39 Kommentare

Lobbyist werden

WiWi Gast

push

1 Kommentare

Bewerbungsanschreiben mit geometrischem Muster versehen?

WiWi Gast

In vielen Beispielanschreiben befinden sich in Kopfzeile oder über die gesamte Seite verteilt ein geometrisches Muster, sei es ein Fächer oder sonst was. Das ist natürlich bei guter Auswahl des Muster ...

7 Kommentare

Spring Week mit 2,5er Abi ?!

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 27.06.2019: Also dann eher so die ganzen "nicht T1" Banken mit Bewerbungen anschreiben?

59 Kommentare

Controller Gehaltsvergleich

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 26.06.2019: Wow das ist echt mal ein krasser Sprung. Ich habe den Wechsel jetzt auch hinbekommen. 2,5 Jahre BE im Controlling, komme von 53k auf 65k. ...

17 Kommentare

Amazon, Microsoft oder OEM?

WiWi Gast

Ich als Informatiker (nicht als WiWi) würde ganz klar sagen, dass Microsoft in einer Liga mit Google und Apple spielt, Amazon jedoch nicht. Es liegt einfach daran, dass Microsoft sich zum Marktführer ...

13 Kommentare

Zürich leichter für SIP

WiWi Gast

Für UB ist Schweizbezug idR Pflicht, gibt Ausnahmen. Keine Ahnung wies bei IB ist.

201 Kommentare

Re: Gehalt Deutsche Bahn AG

WiWi Gast

Alles klar danke. Was ich vorher verdient habe spielt keine Rolle ;-) Bei einer neuen Stelle werden die Würfel neu gelegt.

Zur Foren-Übersicht

Special:

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse ab Februar 2019 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« geht am 1. Februar 2019 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Sommersemester 2019. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< Juni >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z