DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Ein Pfeiler mit der roten Aufschrift: Hot Spot - Der WLAN Zugang ins Internet.

Jobrekord: ITK-Branche mit 40.000 neuen Arbeitsplätzen

Die ITK-Branche wächst weiterhin stark. Mit einem prognostizierten Umsatzplus von 1,7 Prozent auf 164 Milliarden Euro werden im laufenden Jahr etwa 42.000 neue Arbeitsplätze entstehen. Wachstumstreiber ist vor allem die Informationstechnologie, die ein Umsatzplus von 3,1 Prozent und 88 Milliarden Euro verbucht. Software und IT-Services legen mit 6,3 Prozent am stärksten zu. So lauten die Prognosen des Digitalverbandes Bitkom für die ITK-Branche im Jahr 2018.

Ein Kompass symbolisiert die Digitalstrategien von Unternehmen in Zeiten der Digitalisierung.

3,4 Millionen Jobs von Digitalisierung bedroht

Jedes vierte deutsche Unternehmen sieht seine Existenz durch die Digitalisierung gefährdet und 60 Prozent sehen sich bei der Digitalisierung als Nachzügler. 85 Prozent der Unternehmen erwarten von der Bundesregierung eine klare Digitalstrategie und dass die Digitalisierung zum Top-Thema gemacht wird. So lauten die Ergebnisse einer Studie vom Digitalverband Bitkom. "Die Digitalisierung wartet nicht auf Deutschland.", warnt Bitkom-Präsident Berg.

WWU Universität Münster Schloss Hörsaal

WWU Münster mit 50 Business Schools weiter AACSB akkreditiert

Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster hat sich im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften erneut erfolgreich AACSB akkreditiert. Insgesamt fünfzig Business Schools weltweit konnten ihr US-Gütesiegel »AACSB« in den Bereichen Business, Business & Accounting oder Accounting verlängern. Das hat die amerikanische "Association to Advance Collegiate Schools of Business" (AACSB) bekannt gegeben.

Aktuell im Forum

185 Kommentare

Re: Goethe WiWi vs Mannheim BWL

WiWi Gast

1. Glaubst du wirklich du kommst mit 1,7 in Mannheim rein!? 2. Es ist Mai und etwas später in FFM eine Wohnung zu finden.. eventuell WG. Frankfurt ist auch etwas teurer als Mannheim. 3. Hängt vo ...

85 Kommentare

Aktuelles Ranking Banken und Target Uni Liste - Investment Banking (Stand Nov. 18)

WiWi Gast

Dann kannst du mir bestimmt erklären, warum an der WU (selbst in der Top-League nur BDO und ÖBB erscheinen und es dieses Jahr nichtmal den einzigen McK-Workshop des Jahres gab. Siemens ist auch als Sp ...

24 Kommentare

Ansehen Fernstudium

WiWi Gast

Es gilt Berufserfahrung >>>>> Ruf der Hochschule. Wenn der Bachelor staatlich und in Vollzeit erfolgte, ist der Master im Fernstudium noch besser angesehen, da du: 1. bereits bewiesen hast gute Leis ...

2 Kommentare

Gehalt als Controller im Maschinenbau

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 19.05.2019: Vllt 45k ...

7 Kommentare

Profil Einschätzung

financeguy96

Hab ich auch immer noch. Aber das macht so eine Einschätzung doch noch viel spannender, wenn die Rückmeldungen der Unis schon vorliegen.

7 Kommentare

Cisco Sales Associate Programme (CSAP) Erfahrungen

Neologismus

Besten Dank! Bin aufs Gehalt gespannt!

43 Kommentare

Amazon Transportation Manager. Gehaltsvorstellung?

WiWi Gast

Könnt schon hinkommen, wobei ich mir zunächst nicht so viel Gedanken darüber machen würde. Bei mir kam die Frage erst im letzten Gespräch. Der Verhandlungsspielraum wird dann auch davon abhängen, ob D ...

31 Kommentare

Big4 M&A oder Transaction Services

WiWi Gast

push

7 Kommentare

In welchen deutschen Städten würdet ihr investieren?

WiWi Gast

Ich würde bei den aktuellen Immobilienblasenpreisen, der aktuellen wirtschaftlichen Lage sowie der mieterfreundlichen Gesetzgebung keine vermietete Wohnimmobilie als Geldanlage erwerben. - Zukünfti ...

5 Kommentare

Begehrenswerte Beamtenjobs für WiWis?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 09.05.2019: BRH, Finanz- und Wirtschaftsministerirn Berufsschullehrer Europäische Kommission

36 Kommentare

Interview Andersch AG

WiWi Gast

Push... Weiß jemand wie lange es dauert bis man eine Rückmeldung bekomme? Hab mich für ein Praktikum in der Restrukturierung beworben und warte mittlerweile seit 3 Wochen.

1 Kommentare

RSM Fin&Inv vs FS MoF vs WHU MoF

WiWi Gast

Hallo zusammen, Annahmen: ~1.5 Uni Bachelor, genug Praktika (u.a. M&A & PE) (4-5 vor Start des Masters), Ziel IB (80% Präferenz für FFM, 20% London) Welcher Master wäre besser? Inkl ROI (Tuition ...

14 Kommentare

BNP Paribas - Absagen

WiWi Gast

Checkt mal das Portal. Habe keine Mail bekommen, aber im Portal kann man den Status einsehen. Habe am 15.05. mit oben stehenden Profil ne Absage bekommen. ...

4 Kommentare

London oder Frankfurt (LMM PE/ t2 IB)

WiWi Gast

Gibt mehr cash in ldn

1003 Kommentare

Re: Kryptowährungen / Crypto Currencies

WiWi Gast

Im Gegensatz zu Aktien gibt es kaum eine Möglichkeit, auf den BTC short zu gehen. Es gibt aber jede Menge Produkte für long. Allein das finde ich mehr als merkwürdig. Es gibt wohl absolut keinen Grund ...

Zur Foren-Übersicht

Special:

Einstiegsgehalt Wirtschaftswissenschaftler

IG Metall Gehaltsstudie 2016/2017 - Einstiegsgehälter Wirtschaftswissenschaftler

Was verdienen Wirtschaftswissenschaftler beim Berufseinstieg? In Unternehmen mit einem Tarifvertrag verdienten junge Wirtschaftswissenschaftler mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung in 2016 durchschnittlich 49.938 Euro im Jahr. In nicht tarifgebundenen Betrieben lagen die Einstiegsgehälter von Wirtschaftswissenschaftlern mit 42.445 Euro etwa 17,7 Prozent darunter. Im Vorjahr hatte dieser Gehaltsvorteil bei den Wirtschaftswissenschaftlern noch 33 Prozent betragen.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse ab Februar 2019 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« geht am 1. Februar 2019 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Sommersemester 2019. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< Mai >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z