DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Ein Pfeiler mit der roten Aufschrift: Hot Spot - Der WLAN Zugang ins Internet.

Jobrekord: ITK-Branche mit 40.000 neuen Arbeitsplätzen

Die ITK-Branche wächst weiterhin stark. Mit einem prognostizierten Umsatzplus von 1,7 Prozent auf 164 Milliarden Euro werden im laufenden Jahr etwa 42.000 neue Arbeitsplätze entstehen. Wachstumstreiber ist vor allem die Informationstechnologie, die ein Umsatzplus von 3,1 Prozent und 88 Milliarden Euro verbucht. Software und IT-Services legen mit 6,3 Prozent am stärksten zu. So lauten die Prognosen des Digitalverbandes Bitkom für die ITK-Branche im Jahr 2018.

Ein Kompass symbolisiert die Digitalstrategien von Unternehmen in Zeiten der Digitalisierung.

3,4 Millionen Jobs von Digitalisierung bedroht

Jedes vierte deutsche Unternehmen sieht seine Existenz durch die Digitalisierung gefährdet und 60 Prozent sehen sich bei der Digitalisierung als Nachzügler. 85 Prozent der Unternehmen erwarten von der Bundesregierung eine klare Digitalstrategie und dass die Digitalisierung zum Top-Thema gemacht wird. So lauten die Ergebnisse einer Studie vom Digitalverband Bitkom. "Die Digitalisierung wartet nicht auf Deutschland.", warnt Bitkom-Präsident Berg.

WWU Universität Münster Schloss Hörsaal

WWU Münster mit 50 Business Schools weiter AACSB akkreditiert

Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster hat sich im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften erneut erfolgreich AACSB akkreditiert. Insgesamt fünfzig Business Schools weltweit konnten ihr US-Gütesiegel »AACSB« in den Bereichen Business, Business & Accounting oder Accounting verlängern. Das hat die amerikanische "Association to Advance Collegiate Schools of Business" (AACSB) bekannt gegeben.

Aktuell im Forum

185 Kommentare

Re: Euer Einstiegsgehalt

DeliYurek

WiWi Gast schrieb am 27.05.2019: Das ist ja mal ein ordentliches Einstiegsgehalt! Dürfte ich fragen, welchen Schwerpunkt du im Wing Studium hattest & vermutlich (da M.Eng) war das eine FH/T ...

7 Kommentare

M.Sc. FinRewe (WU) oder MaccFin bzw. MBF (HSG)

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 27.05.2019: Ja wow, wenn du mit Unis wie Innsbruck, Eisenstadt konkurrierst, ist das kein Wunder. Ändert nichts an der Tatsache, dass die WU im Vergleich zu Man ...

13 Kommentare

Equity Research Analyst - wo anfangen?

WiWi Gast

Fidelity und T.Rowe sind top Adressen für buy side ER!

8 Kommentare

Einstieg im Controlling oder Karrierekiller?

WiWi Gast

Meistens sind das doch Teams aus Ex-IB/UB/TAS. Rechtsberatung wird sich zugekauft. WiWi Gast schrieb am 26.05.2019: ...

439 Kommentare

Daimler Inspire - The Trucks & Buses Experience Programs

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 27.05.2019: also ich nehme die nicht mit, ich meine mit den unterlagen haben wir bereits überzeugt, jetzt gehts um soft skills ...

1 Kommentare

Controller - was tut er?

WiWi Gast

Hallo, kann mir jemand kurz schildern was ein Controller den ganzen Tag macht? Wo steht dieser in der Hierarchie zum Buchhalter und wo überschneiden diese sich? In Lehrbüchern findet man immer n ...

11 Kommentare

Erfahrung Kemény Boehme & Company (KBC) / Unternehmensberatung München

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 07.05.2019: Den Betrag halt ich für deutlich zu hoch. Kann das jemand bestätigen?? ...

1 Kommentare

Karriere / UB für bessere WLB aufgeben

WiWi Gast

Hallo zusammen, ich arbeite seit knapp 1 Jahr bei einer Top UB. Gehalts- und Karriereaussichten sind sehr verlockend, mir wird allerdings immer klarer, dass ich dauerhaft nicht mit diesen Arbeitszeit ...

42 Kommentare

Oxford MFE Anforderung

WiWi Gast

Spielen Praktika auch eine Rolle bei der Annahmeentscheidung? Wenn ich z.B bei Goldman/JPM ein Praktikum habe/machen werde, erhöht das die Chancen oder kommt es Oxford wirklich rein auf akademische ...

13 Kommentare

Gehälter Versicherung

WiWi Gast

In Banken wird doch auch mit TG7/11 eingestuft...und das für Einsteiger..

9 Kommentare

Kpmg Consulting (als Aktuar) Fragen (Advisory)

Wima_Absolvent

Ok. Danke für die Antwort. Hört sich ja wirklich gut an. Ein KPMGler schrieb am 25.05.2019: ...

5 Kommentare

Kündigung Praktikum vor Antritt

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 26.05.2019: Ja. Steht schließlich genau so in deinem Vertrag. ...

23 Kommentare

Zocken als Hobby welches Studium?

WiWi Gast

Ich würde an deiner Stelle Twitch Streamer werden. Dazu brauchst du keine Ausbildung und du kannst trotzdem sofort mit der Karriere durchstarten. So kannst du es sogar in wenigen Jahren in Bundesmi ...

45 Kommentare

Absage von HEC/Essec/Edhec/Grenoble EM

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 26.05.2019: Haha was für ein BS! Die MIM/MIB Programme sind sehr wohl selektiv. ...

Zur Foren-Übersicht

Special:

Bain Private Equity Workshop »Results4Results 2019«

Bain Private Equity Workshop »Results4Returns 2019«

Wer wissen will, wie sich das Geschäft mit Private Equity zukünftig entwickelt, für den dürfte der Workshop »Results4Returns« interessant sein. Der PE-Workshop der Strategieberatung Bain findet vom 27.-28. Juni 2019 in München statt. Bewerben können sich herausragende Universitätsstudierende ab dem 5. Bachelorsemester, Promovierende und Young Professionals aller Fachrichtungen. Die Bewerbungsfrist endet am 19. Mai 2019.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse ab Februar 2019 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« geht am 1. Februar 2019 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Sommersemester 2019. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< Januar >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z