DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Das Bild zeigt passend zur Manpower-Studie "Karriereziele" einen Kompass und das Wort "Karriere"

Karriereziele 2018: Jeder Zweite wünscht sich mehr Gehalt

Aktuell machen die Deutschen ihren Job vorwiegend wegen des Geldes. Mehr Gehalt ist entsprechend der zentrale Karrierewunsch von jedem Zweiten für 2018. Wie wichtig es ist, Kenntnisse rund um die Digitalisierung aufzubauen, haben nur wenige Arbeitnehmer erkannt. 18 Prozent der Deutschen sind karrieremüde und möchten weniger arbeiten. Zu diesen Ergebnissen kommt die Manpower-Studie „Karriereziele 2018“.

Ein Pfeiler mit der roten Aufschrift: Hot Spot - Der WLAN Zugang ins Internet.

Jobrekord: ITK-Branche mit 40.000 neuen Arbeitsplätzen

Die ITK-Branche wächst weiterhin stark. Mit einem prognostizierten Umsatzplus von 1,7 Prozent auf 164 Milliarden Euro werden im laufenden Jahr etwa 42.000 neue Arbeitsplätze entstehen. Wachstumstreiber ist vor allem die Informationstechnologie, die ein Umsatzplus von 3,1 Prozent und 88 Milliarden Euro verbucht. Software und IT-Services legen mit 6,3 Prozent am stärksten zu. So lauten die Prognosen des Digitalverbandes Bitkom für die ITK-Branche im Jahr 2018.

WWU Universität Münster Schloss Hörsaal

WWU Münster mit 50 Business Schools weiter AACSB akkreditiert

Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster hat sich im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften erneut erfolgreich AACSB akkreditiert. Insgesamt fünfzig Business Schools weltweit konnten ihr US-Gütesiegel »AACSB« in den Bereichen Business, Business & Accounting oder Accounting verlängern. Das hat die amerikanische "Association to Advance Collegiate Schools of Business" (AACSB) bekannt gegeben.

Aktuell im Forum

26 Kommentare

Hobbys im CV angeben: Was kommt weniger gut?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 24.07.2019: Wieso denn das bitte? Also so eine Pauschalaussage ist schon ziemlich “platt”. ...

8 Kommentare

Oxford MFE - Placement/Ruf in FFM?

WiWi Gast

Wie die Leute hier bereits schreiben - gutes Programm, relativ selektiv (zumindest im Bereich WiWi - MINT ist nochmal ne ganz andere Story), aber auch ziemlich teuer und wenig Fremdfinanzierung wie be ...

3 Kommentare

Welches Master Studium für Data Scientist?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 24.07.2019: Kannst du zu dem Punkt Kurs Angebote noch was sagen. Das finde ich schon etwas erstaunlich, in Anbetracht der Größe der Fakultät und der hohen Studentenzahlen. ...

7 Kommentare

Einstiegesgehalt BNP Paribas

WiWi Gast

Push

11 Kommentare

Step by Step: Welche Praktika für IB

WiWi Gast

Dieses Forum ist die Härte. Ich bezweifle, dass ihr Highperfomer alias Target Uni Tier 1 Hardos im ersten Semester wusstet was Investment Banking ist :-) Lasst den Jungen doch einfach mal in Ruhe, ...

28 Kommentare

Macquarie FFM auf dem Vormarsch

WiWi Gast

Traurig, dass MCQ im wiwi-treff voll gepusht wird aber außerhalb dieses Forums nichts anderes als eine T3-Bank ist. Und sie dann noch mit der Deutschen zu vergleichen, vor allem in ihrem Heimatmarkt. ...

682 Kommentare

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 24.07.2019: Ohne Praktika kannst du froh sein, dass du überhaupt ein Angebot hast. ...

8 Kommentare

Karriere-Tipp: Bewerben auf Jobmessen 1

WiWi Gast

Ey auch.

24 Kommentare

Target Master mit sehr guten Durchschnittsnoten

WiWi Gast

Was würdet ihr empfehlen? WU Wien Master Management WWU Münster Master BWL Major Management und Information Systems oder Uni Bayreuth Master BWL Fokus Management?

42 Kommentare

Gilt onbaording- week bei PwC auch für Dualstudenten?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 24.07.2019: Okay danke für die Meldung! Genau in dem Zeitraum findet aich der Vorkurs Mathe statt. Hmm wollte den eigt morgen buchen, hab aber nochmal glück gehabt.... ...

26 Kommentare

Alternative zu Lehramt

WiWi Gast

Hat jemand weitere Vorschläge für mich? Ist es jetzt sinnvoller, wenn ich mich auf meine Stärken konzentriere und in den Vertrieb gehe, oder soll ich mich auf das erlernen neuer Skills konzentrieren? ...

17 Kommentare

Ebner Stolz / Wieselhuber/ Struktur Management Partner Restructuring

WiWi Gast

Push WiWi Gast schrieb am 26.04.2019: ...

3 Kommentare

Berufseinstieg - was ist möglich?

WiWi Gast

Toller Master, aber von uns Wings gibts mittlerweile auch zu viele...da können sich die Beratungen die Top-Profile aussuchen. Und der Master kompensiert auch leider nicht alles. UB generell abschreibe ...

12 Kommentare

Gehalt senior consultant Capgemini invent

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 24.07.2019: Push

Zur Foren-Übersicht

Special: KI-Forschung

Campus der Universität von Oxford in England.

KI-Forschung: Blackstone-CEO spendet Eliteuni Oxford 170 Millionen Euro

Die Eliteuniversität Oxford erhält vom US-Milliardär und Blackstone-CEO Stephen A. Schwarzman eine Rekordspende von fast 170 Millionen Euro. Die Universität Oxford kündigt damit beispiellose Investitionen in die Geisteswissenschaften und ein Institut für Ethik in der Künstlichen Itelligenz (KI) an. Um interdisziplinärer zu forschen, werden die Fachbereiche Geschichte, Linguistik, Philologie und Phonetik, Sprachen, Musik, Philosophie, Theologie und Religion zusammen untergebracht.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse ab August 2019 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« geht am 1. August 2019 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Wintersemester 2019/2020. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< Juli >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z