DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

Neues WiWi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein neues Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das WiWi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Wirtschaftsstudierende können sich bis zum 17. November 2019 auf die Stipendien bewerben.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Wirtschaftswissenschaften

Wirtschaft studieren: Das Studium der Wirtschaftswissenschaften (Wiwi)

Rund 21 Prozent aller Studenten wirtschaftswissenschaftlicher Fachrichtungen studieren Wirtschaftswissenschaften ohne Spezifikation. Im Studium der Wirtschaftswissenschaften wird zu gleichen Teilen Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre gelehrt. Mit dem Lehramtsstudiengang können Studenten der Wirtschaftswissenschaften den Beruf als Lehrer am Berufskolleg ergreifen.

Aktuell im Forum

372 Kommentare

Start Up! - Programm bei der Telekom

WiWi Gast

Das AC läuft 100% auf Englisch. WiWi Gast schrieb am 15.10.2019: ...

20 Kommentare

Uni Stuttgart BWL Master

WiWi Gast

Bachelor 2,2 sollte reichen, sofern von einer Uni. FH-Studenten werden fast eine Note schlechter gestellt.

26 Kommentare

Eure Vermögensentwicklung

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.10.2019: Typisch Deutschland, entweder als Fake Story abtun oder mit Neid reagieren als den Erfolg zu feiern und dem nach zu eifern. Trotzdem, sehr ambivalentes Thema wo ...

88 Kommentare

Insights Lazard

WiWi Gast

Habe gehört, die die bei lazard sind, sind in den 80/90er stecken geblieben? Stimmt das?

31 Kommentare

SIP Deutsche Bank

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.10.2019: Mitte/Ende Oktober, first hand info. ...

271 Kommentare

Gehalt Deutsche Bahn AG

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.10.2019: Kannst doch sagen wieviel Dir angeboten wurde. Denn das hast du doch bestimmt in Erfahrung gebracht bevor du abgelehnt hast ...

1 Kommentare

Gehalt C2 - EY

TrishaTackanawa

Hallo zusammen, ja ich weiß, es gibt bereits circa 1000 Posts zu diesem Thema, diese habe ich mir auch angeschaut aber sind wir mal ehrlich - wer soll da durchblicken? Kann mir jemand aktuelle Z ...

2 Kommentare

Audit Praktikum

WiWi Gast

1. Relativ leicht reinzukommen, Schnitt kleiner oder gleich 2,5 und du bist drin. 2. Big4 sind eine sehr bekannte Brand, die alles hochprofessionelle Firmen sind. 3. Sinnvolles Praktikum bevor du im ...

3 Kommentare

Mittelmäßiger Bachelor - wohin?

WiWi Gast

Ab einem Score von 650 öffnen sich schon mal ein paar Türen, natürlich gilt je höher desto besser. An deiner Stelle würde ich mal ~670 anpeilen.

109 Kommentare

Ist Übergewicht ein Diskriminierungsgrund?

WiWi Gast

Ich bin auch übergewichtig und arbeite im Consulting Umfeld und möchte meine Erfahrungen aufzählen. Ja man wird definitiv im Rahmen von Vorstellungsgesprächen diskriminiert, die Erfahrungen zählen ni ...

12 Kommentare

Re: Ipontix Equity Consultants

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 29.11.2017: Als jemand der da vor ein paar Jahren kurzzeitig tätig war, hätte ich die ein oder andere unqualifizierte Meinung :) ...

5 Kommentare

Asset Management vs IB Sales

WiWi Gast

Zufällig in Bad Homburg bei Familie Q?

9 Kommentare

Wie habt ihr euren Weg gefunden?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.10.2019: Für mich als Tiroler hört sich Skilehrer nicht so abwegig an haha. Bei uns macht das jeder zweite Dorfbewohner als Nebenjob während dem Studium. Ich denke, sein ...

4 Kommentare

OWL Gehaltsvergleich

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.10.2019: Ich habe einen Master, den ich mit 25 abgeschlossen habe. ...

Zur Foren-Übersicht

Special: KI-Forschung

Campus der Universität von Oxford in England.

KI-Forschung: Blackstone-CEO spendet Eliteuni Oxford 170 Millionen Euro

Die Eliteuniversität Oxford erhält vom US-Milliardär und Blackstone-CEO Stephen A. Schwarzman eine Rekordspende von fast 170 Millionen Euro. Die Universität Oxford kündigt damit beispiellose Investitionen in die Geisteswissenschaften und ein Institut für Ethik in der Künstlichen Itelligenz (KI) an. Um interdisziplinärer zu forschen, werden die Fachbereiche Geschichte, Linguistik, Philologie und Phonetik, Sprachen, Musik, Philosophie, Theologie und Religion zusammen untergebracht.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

OECD-Datenbank zu Wohnkosten in Deutschland

Die Deutschen geben rund 20 Prozent ihres Einkommens für die Miete oder Hypotheken aus. Damit liegen die Wohnkosten in Deutschland im OECD-Schnitt. Schwerer belastet sind einkommensschwache Haushalte, die rund 27 Prozent ihres Einkommens für Mieten aufwenden müssen. Die interaktive OECD-Datenbank zu Wohnkosten veranschaulicht im Ländervergleich die Unterschiede in Eigentum vs. Miete, Wohnverhältnisse, Wohngeld und sozialer Wohnungsbau.

Das Renditedreieck mit den DAX-Renditen der letzten 50 Jahre zeigt die langfristige Entwicklung der Aktienanlage in deutsche Standardwerte.

DAI-Renditedreieck

Das DAI-Renditedreieck des Deutschen Aktieninstituts veranschaulicht die historische Renditeentwicklung der Geldanlage in Aktien. Das Rendite-Dreieck visualisiert die Kurs- und Dividendenentwicklung in Aktien des DAX über Zeiträume von einem bis zu 50 Jahren. Historisch betrachtet lagen die jährlichen Renditen für Anlagezeiträume von 20-Jahren im Schnitt bei rund 9 Prozent. Das eingesetzte Vermögen verdoppelte sich bei dieser Wertentwicklung etwa alle 8 Jahre.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Vorbereitung auf das Bankgespräch: Lloyds Bank Filiale von außen.

Broschüre: Vorbereitung auf das Bankgespräch

Die Bank gehört für beinahe jedes Unternehmen zu den wichtigsten Geschäftspartnern. Schließlich sind eine ausreichende Finanzausstattung sowie eine Reihe weiterer Finanzdienstleistungen aus dem Geschäftsalltag nicht wegzudenken. Dennoch fühlen sich gerade bei Finanzierungsfragen viele Unternehmen im Umgang mit der Bank unsicher. Die Broschüren "Vorbereitung auf das Bankgespräch" vom Bundesverband deutscher Banken e.V. liefert wichtige Tipps und Informationen, um Finanzierungsvorhaben im Bankgespräch erfolgreich zu präsentieren.

WiWi-TReFF Termine

< Oktober >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z