DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

Ratgeber »Fernstudium an Fachhochschulen 2018«

Cover vom Ratgeber »Fernstudium an Fachhochschulen 2018«

Die Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) hat unter dem Titel "Fernstudium - Einfach clever" einen aktualisierten Ratgeber herausgegeben. Der Ratgeber bietet Informationen rund um das Fernstudium. Tipps zu Bildungsurlaub, Fördermöglichkeiten und zur weiteren Recherche runden die Broschüre zum Fernstudium ab. Der Ratgeber zum Fernstudium kann kostenlos angefordert oder heruntergeladen werden.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Ein Pfeiler mit der roten Aufschrift: Hot Spot - Der WLAN Zugang ins Internet.

Jobrekord: ITK-Branche mit 40.000 neuen Arbeitsplätzen

Die ITK-Branche wächst weiterhin stark. Mit einem prognostizierten Umsatzplus von 1,7 Prozent auf 164 Milliarden Euro werden im laufenden Jahr etwa 42.000 neue Arbeitsplätze entstehen. Wachstumstreiber ist vor allem die Informationstechnologie, die ein Umsatzplus von 3,1 Prozent und 88 Milliarden Euro verbucht. Software und IT-Services legen mit 6,3 Prozent am stärksten zu. So lauten die Prognosen des Digitalverbandes Bitkom für die ITK-Branche im Jahr 2018.

WWU Universität Münster Schloss Hörsaal

WWU Münster mit 50 Business Schools weiter AACSB akkreditiert

Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster hat sich im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften erneut erfolgreich AACSB akkreditiert. Insgesamt fünfzig Business Schools weltweit konnten ihr US-Gütesiegel »AACSB« in den Bereichen Business, Business & Accounting oder Accounting verlängern. Das hat die amerikanische "Association to Advance Collegiate Schools of Business" (AACSB) bekannt gegeben.

Das Bild zeigt als Symbol für Reichtum und eine ungleiche Vermögensverteilung die riesen Luxus-Yacht eines Milliardärs.

Reichtum ungleich verteilt: Rekordhoch von 2043 Milliardären

Die Anzahl der Milliardäre stieg auf ein Rekordhoch von 2043 Milliardären. 82 Prozent des 2017 erwirtschafteten Vermögens floss in die Taschen des reichsten Prozents der Weltbevölkerung. Jeden zweiten Tage kam ein neuer Milliardär hinzu. Die 3,7 Milliarden Menschen, die die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung ausmachen, profitieren dagegen nicht vom aktuellen Vermögenswachstum. Das geht aus dem Bericht „Reward Work, not Wealth 2018“ hervor, den die Nothilfe- und Entwicklungsorganisation Oxfam veröffentlicht hat.

Aktuell im Forum

25 Kommentare

Wohin mit meinem Profil

WiWi Gast

Einstieg um die 60k bei den großen AMs, nach 5 Jahren sind 100k realistisch. WiWi Gast schrieb am 14.12.2019: ...

7 Kommentare

Krisenvorbereitung / keine Lust auf Erlebnis meines Bruders aus 2008

WiWi Gast

Klingt doch alles sehr wirr. Dein Bruder hat in deinem ersten Post kein Studium und arbeitet mittlerweile trotzdem im IB? Was hat außerdem ein Versicherungskonzern direkt mit IB zu tun? Die zwei Aussa ...

55 Kommentare

Preise MBB-Berater

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 14.12.2019: Ja, normalerweise wird in 6 Minuten Intervallen gebilled , man lässt meist vom programm ne stoppuhr laufen, während man am Mandat arbeitet. Aber der P ...

7 Kommentare

Wo beste Perspektive nach dualem Studium?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 14.12.2019: Push ...

70 Kommentare

Re: Deutsche Bank M&A SIP

WiWi Gast

Würde mich auch interessieren. Können unmöglich Mitte Dezember noch keine Interviews führen..

28 Kommentare

LSE MSc Finance Rückmeldung

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 14.12.2019: ...

3 Kommentare

Big4 oder Next10

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 14.12.2019: +1

14 Kommentare

UNI RANKING

WiWi Gast

Karush schrieb am 14.12.2019: Wieso KIT Wing so tief? ...

21 Kommentare

FOM oder Frankfurt School

WiWi Gast

FOM im Bachelor FS im Master. Dann hast du das beste aus den 2. Für den FOM ist es dann eine Aufwertung.

13 Kommentare

Cass Business School in London - MSc Finance Studium, Erfahrungen

WiWi Gast

Sagt mehr über den Horizont aus, wenn man nur G5 kennt.

3 Kommentare

Zweiter Master

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 13.12.2019: Da du bereits einen Master hast, sehe ich keinen Grund nich einen dranzuhangen. Außerdem müsstest du für Winfo viele Auflagenfächer nachholen. ...

3 Kommentare

HHL Part-time Master Chancen / Erfahrungen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 14.12.2019: Du bist erst der zweiter Bewerber mit HHL Ablehnung, von den ich es gehört habe. ...

59 Kommentare

Vertrieb - Was ist möglich?

WiWi Gast

Die grossen IT Firmen bieten sich an: Microsoft, Cisco, Salesforce, Cisco, SAP, Huawei, VMware, .... da hast du schon als normaler Account Manager nach wenigen Jahren immer über 100.000

9 Kommentare

Wechsel von IB zu UB

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 14.12.2019: Wenn Slides (ohne Zeitdruck) zu alignen sind, macht das doch sowieso das VG Team, zB bei uns. ...

24 Kommentare

ESB Business School

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 14.12.2019: Weil dort quasi Spaniens „Elite“ ein und ausgeht, ob das jetzt gut oder schlecht ist sei mal dahingestellt. Es läuft sehr viel über die connections von Papi, top ...

Zur Foren-Übersicht

Special: KI-Forschung

Campus der Universität von Oxford in England.

KI-Forschung: Blackstone-CEO spendet Eliteuni Oxford 170 Millionen Euro

Die Eliteuniversität Oxford erhält vom US-Milliardär und Blackstone-CEO Stephen A. Schwarzman eine Rekordspende von fast 170 Millionen Euro. Die Universität Oxford kündigt damit beispiellose Investitionen in die Geisteswissenschaften und ein Institut für Ethik in der Künstlichen Itelligenz (KI) an. Um interdisziplinärer zu forschen, werden die Fachbereiche Geschichte, Linguistik, Philologie und Phonetik, Sprachen, Musik, Philosophie, Theologie und Religion zusammen untergebracht.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse ab August 2019 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« geht am 1. August 2019 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Wintersemester 2019/2020. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< Dezember >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z