DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

WiWi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das WiWi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Wirtschaftsstudierende können sich bis zum 18. November 2019 auf die Stipendien bewerben.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

WWU Universität Münster Schloss Hörsaal

WWU Münster mit 50 Business Schools weiter AACSB akkreditiert

Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster hat sich im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften erneut erfolgreich AACSB akkreditiert. Insgesamt fünfzig Business Schools weltweit konnten ihr US-Gütesiegel »AACSB« in den Bereichen Business, Business & Accounting oder Accounting verlängern. Das hat die amerikanische "Association to Advance Collegiate Schools of Business" (AACSB) bekannt gegeben.

Das Bild zeigt als Symbol für Reichtum und eine ungleiche Vermögensverteilung die riesen Luxus-Yacht eines Milliardärs.

Reichtum ungleich verteilt: Rekordhoch von 2043 Milliardären

Die Anzahl der Milliardäre stieg auf ein Rekordhoch von 2043 Milliardären. 82 Prozent des 2017 erwirtschafteten Vermögens floss in die Taschen des reichsten Prozents der Weltbevölkerung. Jeden zweiten Tage kam ein neuer Milliardär hinzu. Die 3,7 Milliarden Menschen, die die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung ausmachen, profitieren dagegen nicht vom aktuellen Vermögenswachstum. Das geht aus dem Bericht „Reward Work, not Wealth 2018“ hervor, den die Nothilfe- und Entwicklungsorganisation Oxfam veröffentlicht hat.

Aktuell im Forum

3 Kommentare

Beratungspraktikum als Maschinenbauer

WiWi Gast

bewirb dich! bin zwar bwler, aber dein Profil ist deutlich stärker. hab schlechte Noten, aber durch werksstudententätigkeit, ausbildung und praktika sehr gute Berufs- und Branchenerfahrung. Es wird j ...

4 Kommentare

Antrag auf Lohnsteuer Ermäßigung?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.11.2019: Viele wissen davon nichts, deswegen wird es oft nicht gemacht. Oder es lohnt sich nicht. Es müssen auch regelmäßige hohe Mehrausgaben >600 Euro anfallen. ...

1 Kommentare

Doktor in BWL

Sharky

Hey Leute, ich überlege einen Doktor in BWL im Anschluss an meinen Master zu machen oder anschließend einem Beruf nachzugehen. Meint ihr ein Doktor würde sich lohnen?

13 Kommentare

Unbezahlte Tätigkeit - Was alternativ fordern?

WiWi Gast

push Noch jemand einen Vorschlag?

4 Kommentare

HSG, Wharton oder LSE

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 18.11.2019: Genau so ist es!

71 Kommentare

Bachelor HSG St. Gallen Zulassung?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 27.12.2016: Erstaunlich, dass das so wenig selektiv ist. Bewerben sich da gar nicht so viele Ausländer oder wie erklärt sich die 50 %-Quote? ...

9 Kommentare

Promotion in einem anderen Fachgebiet

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.11.2019: Hmm, ich arbeite nun seit drei Jahren im Finanzbereich und habe abseits von diesem Forum noch nie etwas von diesen Mastern gehört. Wenn überhaupt, dann spricht ...

15 Kommentare

Als Prüfungsassistent viel Geld verdienen?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.11.2019: +1 Kann ich so unterschreiben. Nur mit dem Unterschied, dass ich vor meinem Einstieg bei einer mittelständischen WPG/STB, vier Monate mich unter ...

28 Kommentare

ETech das neue MB?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.11.2019: Der VDI ist aber sicherlich glaubwürdiger als irgendwelche „Artikel“. Außerdem braucht man keine besonderen Erhebungsmethoden, um feststellen zu könne ...

6 Kommentare

CSR/Sustainability Praktika oder Jobs

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.11.2019: Pardoxerweise? Wenn sich viele bewerben, dann nimmt man natürlich den geeignetsten. Erste Berufserfahrung, auch im non-ESG Bereich, hilft ungemein an solche ...

13 Kommentare

CORE SE Erfahrungen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.11.2019: Was hat dein Angebot enthalten? Pay + Benefits? ...

16 Kommentare

Tesla Gigafactory Deutschland - Positiv für die Automobilbranche?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.11.2019: Siemens und tesla is klar... was hast du geraucht. Der Musk will geld verdienen und Die Welt besser machen und keine industriekonglomerat durchfinanzueren. Da ...

49 Kommentare

Re: Warum ist die Uni ST Gallen so gut?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.11.2019: Frage mich auch was die WHU auf einer Stufe mit HSG und MA zu suchen hat..... ...

2 Kommentare

DZ Bank Trainee

WiWi Gast

In welchem Bereich? WiWi Gast schrieb am 17.11.2019: ...

Zur Foren-Übersicht

Special: Jobbörsen-Kompass 2018

Jobbörsen-Kompass 2018: Das Foto zeigt einen Wirtschaftswissenschaftler im Anzug der die Jobbörse für WiWis von Staufenbiel.de auf dem Smarthone aufruft.

Jobbörsen-Kompass 2018: StepStone beste Jobbörse für WiWis

Jobbörsen-Kompass hat die besten deutschen Jobbörsen 2018 gekürt. Bei den Jobbörsen mit der Zielgruppe Wirtschaftswissenschaften gewann StepStone, gefolgt von Staufenbiel und Xing. Bei den Generalisten-Jobbörsen liegt StepStone ebenfalls auf Platz eins vor den Business-Netzwerken Indeed und Xing. Bei den Spezialisten-Jobbörsen stehen Staufenbiel und Unicum für die Jobsuche zum Berufseinstieg an der Spitze. Shooting Star mobileJob.com erzielt Platz drei. Die führenden Jobsuchmaschinen sind Kimeta.de, Jobbörse.de und Jobrapido.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse ab August 2019 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« geht am 1. August 2019 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Wintersemester 2019/2020. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< November >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z