DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

Chief Digital Officer: Digitalchefs definieren Rolle selbst

Der Ausschnitt einer Computertastatur zeigt die Buchstaben CDO für Chief Digital Officer.

Bis 2025 muss jede Führungskraft ein digitales Verständnis mitbringen. Verantwortlich für die Digitalstrategie und den digitalen Wandel von Unternehmen ist der Chief Digital Officer (CDO). Die Digitalchefs definieren ihre Rolle und ihre Aufgaben dabei meist selbst. Zentrale Aufgaben sind das Trendscouting, das Formulieren einer Digitalstrategie und und die Digitalisierung interner Prozesse. Die wichtigsten Kompetenzen des CDO sind Innovationskraft, Veränderungswillen und die Fähigkeit zur Kollaboration. Das zeigt eine Studie der Unternehmensberatung Kienbaum zu Profil, Rolle und Kernkompetenzen des CDO.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

WWU Universität Münster Schloss Hörsaal

WWU Münster mit 50 Business Schools weiter AACSB akkreditiert

Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster hat sich im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften erneut erfolgreich AACSB akkreditiert. Insgesamt fünfzig Business Schools weltweit konnten ihr US-Gütesiegel »AACSB« in den Bereichen Business, Business & Accounting oder Accounting verlängern. Das hat die amerikanische "Association to Advance Collegiate Schools of Business" (AACSB) bekannt gegeben.

Das Bild zeigt als Symbol für Reichtum und eine ungleiche Vermögensverteilung die riesen Luxus-Yacht eines Milliardärs.

Reichtum ungleich verteilt: Rekordhoch von 2043 Milliardären

Die Anzahl der Milliardäre stieg auf ein Rekordhoch von 2043 Milliardären. 82 Prozent des 2017 erwirtschafteten Vermögens floss in die Taschen des reichsten Prozents der Weltbevölkerung. Jeden zweiten Tage kam ein neuer Milliardär hinzu. Die 3,7 Milliarden Menschen, die die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung ausmachen, profitieren dagegen nicht vom aktuellen Vermögenswachstum. Das geht aus dem Bericht „Reward Work, not Wealth 2018“ hervor, den die Nothilfe- und Entwicklungsorganisation Oxfam veröffentlicht hat.

Aktuell im Forum

15 Kommentare

IB Praktikum FFM (BB,EB,MM etc) - Arbeitszeiten (Sammelthread)

WiWi Gast

Ich war als Prakti nie vor 21:00 raus.. WiWi Gast schrieb am 15.12.2019:

88 Kommentare

EBS oder Frankfurt School?

WiWi Gast

Niemand spricht von versauen, aber die EBS ist einfach nicht mehr erste Wahl...

28 Kommentare

Praktika Drang in Deutschland

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.12.2019: Im Praktikum bekommt man genug Geld, wozu dann noch einen Nebenjob? ...

1 Kommentare

VICTORIAPARTNERS (IB) - Analyst (Gehalt / Ruf / Exit)

WiWi Gast

Hat einer Informationen?

5 Kommentare

Wechsel in die IT

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.12.2019: Exakt. Und was der Threadersteller mit Data Science meint bzw. machen möchte, hat nichts mit IT zu tun. ...

1 Kommentare

Welchen Background hat ein Wiwi-Durchschnittsperformer?

WiWi Gast

Im Titel bereits die Frage, mich hätte einmal interessiert, was den Wiwi-Durchschnittsperformer (gesamt, nicht hier von den Forumsleuten hier) kennzeichnet, sprich auf welche Unis geht ein solcher, we ...

378 Kommentare

Gehalt Deutsche Bahn AG

WiWi Gast

Weiß einer ob in Mainz (HQ DB Cargo) auf ähnlichem Niveau wie FFM gezahlt wird? WiWi Gast schrieb am 15.12.2019:

332 Kommentare

Re: Akademischen Titel auf Visitenkarte und Signatur?

WiWi Gast

Hmm. Nach der gleichen Logik: Mit der Visitenkarte darauf hinweisen, dass es nur zum Master in BWL gereicht hat und nicht zum Dr.-Ing.?

25 Kommentare

Krisenvorbereitung / keine Lust auf Erlebnis meines Bruders aus 2008

WiWi Gast

Studier am besten Medizin oder werde Krankenpfleger. Wenn normales Studium dann Mathe oder Physik. Damit kannst du alles machen.

41 Kommentare

Re: Praktikum bei goetzpartners

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 15.12.2019: eher ein BWL case

4 Kommentare

Praktikum Bosch

WiWi Gast

Ist für dich vorteilhaft, weil du mehr Geld bekommst als bei einem pflichtpraktikum. Unnötig ist nur die Verlängerung deiner Studiendauer, weshalb du garnicht immatrikuliert sein musst. Bewirb dich ei ...

5115 Kommentare

Vorstellungsgespräch BAMF (Entscheider), Erfahrungen

WiWi Gast

Weißt du denn schon genaueres wegen deiner Einarbeitung (z.B. wann du nach Nürnberg gehst)?

12 Kommentare

Wie komme ich ins Qualitätsmanagement?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 15.12.2019: Stimmt schon! Bei uns sind in der QM nur MB, Wings und Techniker. Produkt- und Prozessmanagement eigentlich auch nur Wings oder Techniker mit irgendwelche ...

47 Kommentare

Elite Universität ESMT Berlin

WiWi Gast

ESMT der EBS vorziehen, I call bullshit. Natürlich ist die EBS in den letzten Jahren eher negativ aufgefallen, jedoch ist Tier 1 immer noch machbar (egal was das Forum hier sagt). Die ESMT mit ihren 1 ...

Zur Foren-Übersicht

Special: Jobbörsen-Kompass 2018

Jobbörsen-Kompass 2018: Das Foto zeigt einen Wirtschaftswissenschaftler im Anzug der die Jobbörse für WiWis von Staufenbiel.de auf dem Smarthone aufruft.

Jobbörsen-Kompass 2018: StepStone beste Jobbörse für WiWis

Jobbörsen-Kompass hat die besten deutschen Jobbörsen 2018 gekürt. Bei den Jobbörsen mit der Zielgruppe Wirtschaftswissenschaften gewann StepStone, gefolgt von Staufenbiel und Xing. Bei den Generalisten-Jobbörsen liegt StepStone ebenfalls auf Platz eins vor den Business-Netzwerken Indeed und Xing. Bei den Spezialisten-Jobbörsen stehen Staufenbiel und Unicum für die Jobsuche zum Berufseinstieg an der Spitze. Shooting Star mobileJob.com erzielt Platz drei. Die führenden Jobsuchmaschinen sind Kimeta.de, Jobbörse.de und Jobrapido.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse ab August 2019 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« geht am 1. August 2019 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Wintersemester 2019/2020. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< Dezember >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z