DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

Wiwi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das Wiwi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Im Sommersemester können sich Wirtschaftsstudierende bis zum 17. Mai 2020 bewerben und für das Wintersemester 2020/21 voraussichtlich ab Anfang Juli.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Betriebswirtschaftslehre BWL

Wirtschaft studieren: Das Studium Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Das Studium der Betriebswirtschaftslehre ist mit Abstand am beliebtesten in Deutschland. Nicht ohne Grund, denn BWL-Absolventen haben im Gesamtvergleich beste Job-Aussichten. Im Jahr 2013 haben 72.700 Studienanfänger und damit sechs Prozent mehr ein BWL-Studium begonnen. Dabei ist Betriebswirtschaftslehre bei Frauen und Männern gleichermaßen beliebt: Beinahe die Hälfte der Studienanfänger war weiblich. Insgesamt waren 222.600 Studierende in BWL eingeschrieben und rund 42.400 Abschlussprüfungen wurden in 2013 erfolgreich abgelegt. Mehr als zwei Drittel bestanden die Bachelor-Prüfung in BWL. Der Anteil der Masterabsolventen lag in BWL bei 21 Prozent.

Gründungsradar 2018: Eine keimende grüne Pflanze symbolisert die Gründung eines Startup-Unternehmens.

Gründungsradar 2018: TU München, Oldenburg und HHL Leipzig sind "Gründerunis"

Studenten, die eine Zukunft als Gründer oder Gründerin einschlagen wollen, sollten hier studieren: An der Technischen Universität München, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und HHL Leipzig Graduate School of Management wird am besten für eine Unternehmensgründung ausgebildet. Das zeigt der aktuelle vierte Gründungsradar 2018 des Stifterverbandes zur Gründungskultur an Hochschulen in Deutschland.

Die Großbuchstaben "KI" auf einer Taste stehen für "Künstliche Intelligenz"

Künstliche Intelligenz ist Top-Thema bei Unternehmen

Neun von zehn Managern erwarten grundlegende Veränderungen bei ihren Geschäftsprozessen und Kundeninteraktionen durch Künstliche Intelligenz (KI). Die strategische Bedeutung von Künstlicher Intelligenz zieht daher Anpassung der Unternehmens­strategie nach sich. Effizienz und Kundenzentrierung werden dabei derzeit als größtes Potenzial der KI-Technologien gesehen, so die Ergebnisse von Lünendonk und Lufthansa Industry Solutions in ihrer Sonderanalyse Künstliche Intelligenz.

Aktuell im Forum

4720 Kommentare

Mannheim Master in Management (MMM) - Zulassung Punkte / Cut

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 13.07.2020: Donnerstag oder Freitag ist meine Prognose

41 Kommentare

Uniper Trainee Programm

WiWi Gast

Habe heute eine Absage im Bereich HR erhalten.

6 Kommentare

Einstiegsgehalt Porsche AG

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 13.07.2020: EG12 sind mit 15% LZ schon 70k, und genau das habe ich nach dem Einstieg direkt bekommen. Zahlt Porsche keine Leistungszulage? ...

12 Kommentare

Wegen Corona niedrigere Einstiegsgehälter?

WiWi Gast

Stimmt, die meisten Absolventen werden erstmal gar kein Gehalt kriegen. Es wird kaum eingestellt und es wird noch schlimmer ab Herbst. WiWi Gast schrieb am 13.07.2020: ...

2 Kommentare

Mindestens als Software Entwickler

WiWi Gast

Wie ist dein Profil? Welche Technologien/Sprachen beherrscht du, und wie gut? Wie viel Berufserfahrung hast du? Hast du einen Abschluss in Informatik o.Ä.? Was macht das Unternehmen? In welcher Region ...

93 Kommentare

Ist 1/3 des Nettogehalts für Miete noch zeitgemäß in Großstädten

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 13.07.2020: Und warum zur Hölle bist du in nem WiWi Forum? ...

5 Kommentare

Unglücklich mit dem 1. Job

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 13.07.2020: Naja, ein Job muss nicht langweilig sein. Wenn man wirklich so empfindet hat man den falschen Job gewählt. Diese "willkommen in der Realität", "das ist Arbeit u ...

72 Kommentare

Deutsche Bank Trainee

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 12.07.2020: Gute Frage... kann das jemand beantworten? Also sind die "normalen" Praktika = SIS, da es keine SIS mehr gibt? Und sollte man sich den auch direkt Sep bewe ...

11 Kommentare

Bachelor St. Gallen, RSM, CBS?

WiWi Gast

An die CBS und RSM gehen eher die coolen Kids aus dem Jahrgang. An die HSG eher die uncoolen Funktionsjackenträger. Dementsprechend sind selbstverständlich auch nur Letztere daran Interessiert für ein ...

7 Kommentare

Lupus Alpha PM

WiWi Gast

Lupus ist kein HF. Die machen einen guten Job, keine Frage. Aber besonders krasse Profile haben die auch nicht. CFA oder ähnliches ist Standard in der Branche, genauso kenne ich bei den AMs etc. nu ...

8 Kommentare

Wirtschaftsrecht WU

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.06.2020: LINK ...

6 Kommentare

Big4: Trennung Audit von Consulting

WiWi Gast

Ceterum censeo schrieb am 13.07.2020: die grds. Möglichkeit gibt es ja schon PS208, hat aber einen Grund warum das niemand nutzt - da aus Sicht der Unternehmen dies zu Mehrkosten führt (2 WP ...

28 Kommentare

Einstiegsgehalt Alfred Kärcher Finanzen / Controlling

WiWi Gast

Hallo, Wieviel kann man bei Kärcher mit M. Sc. + Promotion im Bereich industrielles Management erwarten (Einstiegsgehalt) ? Ich stelle mich auch diese Frage für einen Einstieg bei einem Automobilh ...

12 Kommentare

VWL gegen Rest WiWi

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 11.07.2020: Die Kenntnisse für die Praxis lernt man eh on the Job. Dafür ist die Uni nicht gedacht. Der vwler ist besser in strukturiertem und anakyrischem Denken, erkennt ...

4 Kommentare

Master BWL, wo ist die Bewerbung noch offen?

WiWi Gast

Halle ist noch offen

Zur Foren-Übersicht

Special: Jobbörsen-Kompass 2018

Jobbörsen-Kompass 2018: Das Foto zeigt einen Wirtschaftswissenschaftler im Anzug der die Jobbörse für WiWis von Staufenbiel.de auf dem Smarthone aufruft.

Jobbörsen-Kompass 2018: StepStone beste Jobbörse für WiWis

Jobbörsen-Kompass hat die besten deutschen Jobbörsen 2018 gekürt. Bei den Jobbörsen mit der Zielgruppe Wirtschaftswissenschaften gewann StepStone, gefolgt von Staufenbiel und Xing. Bei den Generalisten-Jobbörsen liegt StepStone ebenfalls auf Platz eins vor den Business-Netzwerken Indeed und Xing. Bei den Spezialisten-Jobbörsen stehen Staufenbiel und Unicum für die Jobsuche zum Berufseinstieg an der Spitze. Shooting Star mobileJob.com erzielt Platz drei. Die führenden Jobsuchmaschinen sind Kimeta.de, Jobbörse.de und Jobrapido.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< Juli >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02

keine Veranstaltungen gefunden

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z