DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

WiWi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das WiWi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Wirtschaftsstudierende können sich bis zum 18. November 2019 auf die Stipendien bewerben.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

WWU Universität Münster Schloss Hörsaal

WWU Münster mit 50 Business Schools weiter AACSB akkreditiert

Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster hat sich im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften erneut erfolgreich AACSB akkreditiert. Insgesamt fünfzig Business Schools weltweit konnten ihr US-Gütesiegel »AACSB« in den Bereichen Business, Business & Accounting oder Accounting verlängern. Das hat die amerikanische "Association to Advance Collegiate Schools of Business" (AACSB) bekannt gegeben.

Das Bild zeigt als Symbol für Reichtum und eine ungleiche Vermögensverteilung die riesen Luxus-Yacht eines Milliardärs.

Reichtum ungleich verteilt: Rekordhoch von 2043 Milliardären

Die Anzahl der Milliardäre stieg auf ein Rekordhoch von 2043 Milliardären. 82 Prozent des 2017 erwirtschafteten Vermögens floss in die Taschen des reichsten Prozents der Weltbevölkerung. Jeden zweiten Tage kam ein neuer Milliardär hinzu. Die 3,7 Milliarden Menschen, die die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung ausmachen, profitieren dagegen nicht vom aktuellen Vermögenswachstum. Das geht aus dem Bericht „Reward Work, not Wealth 2018“ hervor, den die Nothilfe- und Entwicklungsorganisation Oxfam veröffentlicht hat.

Aktuell im Forum

1 Kommentare

Beispiele im Grundlagenteil einer Bachelorarbeit

WiWi Gast

Hallo, ich bin diese Woche mit den Grundlagen fertig. Wollte aber fragen, ob ich auch im Grundlagenteil beispiele nennen kann, z. B. Firma xy hat das so gemacht. ich will damit einfach auch die Ar ...

38 Kommentare

Otto Gruppe - Direkteinstieg Gehalt

WiWi Gast

Im Umkreis von Hugo Boss sollte es doch nun wirklich drin sein, da ländliche Region.

11 Kommentare

Bachelor | WHU oder Bocconi?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 05.12.2019: Falls du dein Studium zu mehr als Signalling nutzen willst, geh an die Bocconi. Dort hat man zumindest die Option, quantitativ und inhaltlich anspruchsvolle ...

22 Kommentare

Re: Praktikum DZ Bank M&A/CF oder EY Valutation & Business Modelling???

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 04.12.2019: Schwierig zu sagen. Ich war bei DZ in FFM und dort sind die Leute danach zu EB oder BB gekommen. Daher würde ich DZ sagen. Big 4 hat meistens l ...

29 Kommentare

Welche Master Programme sind realistisch?

WiWi Gast

Bitte was. Ich kann an beiden Händen abzählen, wie viele MBAler es im Londoner/Frankfurter IB gibt. „mangels einer ausreichenden Zahl an passenden MBA-Bewerbungen“ selten so einen Stuss gelesen, fast ...

1 Kommentare

An die Berufseinsteiger - Konzern(IGM) oder VC - Was macht ihr den ganzen Tag?

WiWi Gast

Wie sieht euer berufsalltag aus? Wie hoch sind die arbeitszeiten und was macht ihr den ganzen tag?

1 Kommentare

IT Banken - Sackgasse?

WiWi Gast

Servus, Arbeitet jmd bei der DZ Bank bzw. CoBa im IT Bereich? Hatte vor mich zu bewerben, aber öfters hier im Forum gelesen, dass IT in Banken eine Sackgasse sei und man danach verbrannt ist. Könnt ...

25 Kommentare

Audit – KM Pauschale, Spesen

WiWi Gast

Wie ist des mit der Reisezeit und Arbeitszeit bei KPMG ? Muss man 30 min von der Arbeitszeit bei Fahrten zum Mandanten abziehen, wenn man von der Wohnung bis zur ersten Tätigkeitsstätte sowieso 30 min ...

8 Kommentare

BCG Emeralds Programm

WiWi Gast

Ich habe auch die Tage eine Einladung dafür bekommen. Kann jemand etwas über das Programm erzählen? Vorteil beim Festeinstieg?

19 Kommentare

Schwarz-Gruppe, Neckarsulm: Lidl, Kaufland & SGB, Gehalt, Arbeitsklima, Karriere

WiWi Gast

Von diesen Firmen kann man nur abraten. Frag einfach mal ein paar Bekannte. So gut wie jeder kennt jemanden der da schon einmal gearbeitet hat. Alle erzählen unter dem Strich das Gleiche.

62 Kommentare

Capgemini Consulting. 60k gehalt normal?

WiWi Gast

Mit Master bei Capgemini Invent sind es natürlich über 60k

804 Kommentare

Re: DHL Grow Trainee Programm Assessment Center

WiWi Gast

Gerne mehr berichten!

3 Kommentare

Interne Bewerbung / Künstlich Zeitdruck erhöhen

WiWi Gast

Nein. Erst A sagen und später B kommt meist nicht so gut an. Du hast gesagt sie können sich Zeit bei der Entscheidungsfindung lassen, dann gib ihnen jetzt auch Zeit.

22 Kommentare

BWL oder VWL in Zeiten von Digitalisierung

WiWi Gast

Eine solche "Operationalisierung" ist bei jeder anderen steuerlichen Deklaration, die auf bereits im System vorhandenen Buchungen aufbauen, möglich und wird auch schon praktiziert. Dass Gestaltung ...

8 Kommentare

Probleme, ein Text zu verstehen, benötige kurze Hilfe?

WiWi Gast

Ich würde dann das so schreiben: Die Austauschbarkeit/Ersetzbarkeit ist die Voraussetzung an ein Baukastensystem. Dafür ist eine Normung/Standardisierung von Schnittstellen erforderlich. Wäre ...

Zur Foren-Übersicht

Special: Recruiting Trends 2018

Studien-Cover »Recruiting Trends 2018«

Recruiting Trends 2018: Jobbörsen sind Shooting Star

Online-Jobbörsen profitieren bei den Recruiting-Budgets in 2018 mit einem Anstieg von 28 auf 45 Prozent am meisten. Durch den Fachkräftemangel wird das Recruiting von Berufserfahrenen zum wichtigsten Thema im Recruiting. Es verdrängt damit das Arbeitgeberimage von Rang eins. Für fast 80 Prozent der Unternehmen gehörten Social Media Recruiting und Active Sourcing zudem zu den Top Themen. Shooting Stars der Recruiting Technologie sind Mitarbeiterempfehlungsplattformen, Videointerviewlösungen und Talentsuchmaschinen. Dies sind Ergebnisse der Studie "Recruiting Trends 2018" vom Institute for Competitive Recruiting.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse ab August 2019 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« geht am 1. August 2019 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Wintersemester 2019/2020. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< Dezember >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z