DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

Wiwi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das Wiwi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Im Sommersemester können sich Wirtschaftsstudierende bis zum 17. Mai 2020 bewerben und für das Wintersemester 2020/21 voraussichtlich ab Anfang Juli.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Betriebswirtschaftslehre BWL

Wirtschaft studieren: Das Studium Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Das Studium der Betriebswirtschaftslehre ist mit Abstand am beliebtesten in Deutschland. Nicht ohne Grund, denn BWL-Absolventen haben im Gesamtvergleich beste Job-Aussichten. Im Jahr 2013 haben 72.700 Studienanfänger und damit sechs Prozent mehr ein BWL-Studium begonnen. Dabei ist Betriebswirtschaftslehre bei Frauen und Männern gleichermaßen beliebt: Beinahe die Hälfte der Studienanfänger war weiblich. Insgesamt waren 222.600 Studierende in BWL eingeschrieben und rund 42.400 Abschlussprüfungen wurden in 2013 erfolgreich abgelegt. Mehr als zwei Drittel bestanden die Bachelor-Prüfung in BWL. Der Anteil der Masterabsolventen lag in BWL bei 21 Prozent.

Gründungsradar 2018: Eine keimende grüne Pflanze symbolisert die Gründung eines Startup-Unternehmens.

Gründungsradar 2018: TU München, Oldenburg und HHL Leipzig sind "Gründerunis"

Studenten, die eine Zukunft als Gründer oder Gründerin einschlagen wollen, sollten hier studieren: An der Technischen Universität München, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und HHL Leipzig Graduate School of Management wird am besten für eine Unternehmensgründung ausgebildet. Das zeigt der aktuelle vierte Gründungsradar 2018 des Stifterverbandes zur Gründungskultur an Hochschulen in Deutschland.

Die Großbuchstaben "KI" auf einer Taste stehen für "Künstliche Intelligenz"

Künstliche Intelligenz ist Top-Thema bei Unternehmen

Neun von zehn Managern erwarten grundlegende Veränderungen bei ihren Geschäftsprozessen und Kundeninteraktionen durch Künstliche Intelligenz (KI). Die strategische Bedeutung von Künstlicher Intelligenz zieht daher Anpassung der Unternehmens­strategie nach sich. Effizienz und Kundenzentrierung werden dabei derzeit als größtes Potenzial der KI-Technologien gesehen, so die Ergebnisse von Lünendonk und Lufthansa Industry Solutions in ihrer Sonderanalyse Künstliche Intelligenz.

Aktuell im Forum

50 Kommentare

Zulassung Master CBS

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 11.06.2019: Dein Beitrag ist zwar schon ein Jahr alt, aber kann es sein, dass du bei der ESB studiert hast? Habe mich auch bei der CBS beworben, aber denke, dass ich es au ...

73 Kommentare

Auto Leasen / Finanzieren wie habt ihrs gemacht?

WiWi Gast

Was für ein unnötiger Kommentar. Der TE hat doch sicher nicht in einem Forum gefragt, was sinnvoll ist, um das Gegenteil zu machen. Ist es sinnvoll 500€ pro. M fürs leasen auszugeben? Nein. Ist da ...

22 Kommentare

Wann muss (selbstständige) Nebentätigkeit genehmigt werden?

listrea

Bei einem Bildungblog benötigt man kein Gewerbe Anmeldung und ist nicht Gewerbesteuerpflichtig. Mit dem Ordnungsamt hat man daher nichts zu tun. Man meldet sich beim Finanzamt an und das wars.

24 Kommentare

Gute Uni für Master Accounting & Controlling?

WiWi Gast

Ich kann auch die WWU Münster empfehlen. Tolle Uni, sehr gute Professoren, breites Lehrangebot und eine wirklich angenehme Studentenstadt.

1 Kommentare

Nach Bachelor Wiwi TUM BWL Master?

WiWi Gast

Hallo. Ich habe meinen Bachelor Wiwi an einer non Target gemacht. Ich überlege den TUM BWL MAster mit Informatik zu machen. Ist das machbar oder ist man mit einem Wiwi Bachelor einfach zu unterqu ...

24 Kommentare

Siemens Management Consulting wird Siemens Advanta

WiWi Gast

Es ist schon lustig mit anzusehen, wie man die stärkste Inhouse Consulting Brand kaputt macht. Auf linkedin werde ich mit Siemens Advanta Consulting Werbung geflutet und es entsteht der Eindruck, da ...

24 Kommentare

Digitalberatung - Einstieg - Erfahrung

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 30.05.2020: Telefon-Interview, dann eine sehr umfangreiche Case Study die du vorbereiten und vor Ort präsentieren musst. Die wird dann auch recht stark auseinander genommen. D ...

124 Kommentare

Noch 6.519 Coronafälle in Deutschland

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 06.06.2020: Es geht darum, dass man gerade wieder die falschen politischen Akzente setzt und der Ideologie offener Grenzen den Vorzug gibt. Wenn ich wieder alles aufmache und ...

10 Kommentare

Welches DAX30 oder MDax Unternehmen für die Zukunft

WiWi Gast

Naja bei Wirecard muss man erstmal abwarten, ob die überhaupt mal wieder auf die Spur kommen... Was man so hört ist ja echt alles maximal unseriös..

13 Kommentare

Wertdepot IngDiba - kein Verkauf möglich

WiWi Gast

Oh man. Danke, ich habe tatsächlich noch Orders im Manager offen gehabt. Das erklärt mir auch wieso ich bei BP nur anteilig verkaufen konnte, weil der Nachkauf gestern verkauft werden konnte ...

2 Kommentare

Studienplatzklage, Rechtsschutzversicherung

WiWi Gast

Normalerweise kommt es doch nur zur Klageandrohung und einstweilige-Verfügungsbeantragung beim Verwaltungsgericht. Die zieht man dann aber wieder zurück nachdem der Uni-Anwalt einem im Tausch dafür ei ...

2 Kommentare

Studiengang Digitale Strategie / Digitalisierung

WiWi Gast

Von Studiengängen wie "Digitalisierung" würde ich Abstand halten. Denk doch mal logisch nach. Der Name verrät ja schon, dass du kein anwendbares Wissen in einer digitalen Welt lernst, sondern dich mit ...

47 Kommentare

AIRBUS Gehälter Tarif?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 30.08.2019: Unbefristet: nein, ganz im Gegenteil. Seit der AÜG-Reform reagiert Airbus auf die Einschränkungen mit 2-Jahresverträgen, was insbesondere bei Jobs mit langer Einar ...

9149 Kommentare

VW Hannover

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 05.06.2020: Es gehen temporär leiharbeiter von Wolfsburg nach Zwickau. Das ganze soll für einen Monat sein

2 Kommentare

Eure Meinung zu Evonik

analyst

WiWi Gast schrieb am 05.06.2020: BI Bereich total angespannt, Katastrophe, keine angenehme Atmosphäre. Viel Erfolg dir ...

Zur Foren-Übersicht

Special: Jobbörsen-Kompass 2018

Jobbörsen-Kompass 2018: Das Foto zeigt einen Wirtschaftswissenschaftler im Anzug der die Jobbörse für WiWis von Staufenbiel.de auf dem Smarthone aufruft.

Jobbörsen-Kompass 2018: StepStone beste Jobbörse für WiWis

Jobbörsen-Kompass hat die besten deutschen Jobbörsen 2018 gekürt. Bei den Jobbörsen mit der Zielgruppe Wirtschaftswissenschaften gewann StepStone, gefolgt von Staufenbiel und Xing. Bei den Generalisten-Jobbörsen liegt StepStone ebenfalls auf Platz eins vor den Business-Netzwerken Indeed und Xing. Bei den Spezialisten-Jobbörsen stehen Staufenbiel und Unicum für die Jobsuche zum Berufseinstieg an der Spitze. Shooting Star mobileJob.com erzielt Platz drei. Die führenden Jobsuchmaschinen sind Kimeta.de, Jobbörse.de und Jobrapido.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

WiWi-TReFF Termine

< Juni >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05

keine Veranstaltungen gefunden

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z