DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

Wiwi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das Wiwi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Im Sommersemester können sich Wirtschaftsstudierende bis zum 17. Mai 2020 bewerben und für das Wintersemester 2020/21 voraussichtlich ab Anfang Juli.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Betriebswirtschaftslehre BWL

Wirtschaft studieren: Das Studium Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Das Studium der Betriebswirtschaftslehre ist mit Abstand am beliebtesten in Deutschland. Nicht ohne Grund, denn BWL-Absolventen haben im Gesamtvergleich beste Job-Aussichten. Im Jahr 2013 haben 72.700 Studienanfänger und damit sechs Prozent mehr ein BWL-Studium begonnen. Dabei ist Betriebswirtschaftslehre bei Frauen und Männern gleichermaßen beliebt: Beinahe die Hälfte der Studienanfänger war weiblich. Insgesamt waren 222.600 Studierende in BWL eingeschrieben und rund 42.400 Abschlussprüfungen wurden in 2013 erfolgreich abgelegt. Mehr als zwei Drittel bestanden die Bachelor-Prüfung in BWL. Der Anteil der Masterabsolventen lag in BWL bei 21 Prozent.

Gründungsradar 2018: Eine keimende grüne Pflanze symbolisert die Gründung eines Startup-Unternehmens.

Gründungsradar 2018: TU München, Oldenburg und HHL Leipzig sind "Gründerunis"

Studenten, die eine Zukunft als Gründer oder Gründerin einschlagen wollen, sollten hier studieren: An der Technischen Universität München, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und HHL Leipzig Graduate School of Management wird am besten für eine Unternehmensgründung ausgebildet. Das zeigt der aktuelle vierte Gründungsradar 2018 des Stifterverbandes zur Gründungskultur an Hochschulen in Deutschland.

Die Großbuchstaben "KI" auf einer Taste stehen für "Künstliche Intelligenz"

Künstliche Intelligenz ist Top-Thema bei Unternehmen

Neun von zehn Managern erwarten grundlegende Veränderungen bei ihren Geschäftsprozessen und Kundeninteraktionen durch Künstliche Intelligenz (KI). Die strategische Bedeutung von Künstlicher Intelligenz zieht daher Anpassung der Unternehmens­strategie nach sich. Effizienz und Kundenzentrierung werden dabei derzeit als größtes Potenzial der KI-Technologien gesehen, so die Ergebnisse von Lünendonk und Lufthansa Industry Solutions in ihrer Sonderanalyse Künstliche Intelligenz.

Aktuell im Forum

11 Kommentare

Profil passen für BB/EB in FFM

Rothschildler

WiWi Gast schrieb am 08.07.2020: Ist nicht verkehrt. Wenn es bei den großen Banken nicht klappt macht es sich immer noch ganz gut im CV. ...

12 Kommentare

Sales & Trading

Rothschildler

Ich würde sagen momentan ist es recht schwierig im S&T ein Praktikum, geschweigenden einen Einstieg, zu bekommen. Grad in dem Bereich einige Hiring Freezes und die Automatisierung ist auch schon am eh ...

6 Kommentare

International Business Development ESB

WiWi Gast

Das heißt also die Gespräche laufen für IACT schon? Weiß jemand was über den Stand bei IBD?

4 Kommentare

Goldman Sachs - Divisional Spring Programme

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 15.07.2020: Hi, danke für die Antwort. Dass du meinst, es reiche für eine Einladung zum Interview, überrascht mich doch, ich habe nämlich gerade in den letzten Tagen noch ...

32 Kommentare

Euer Vermögensziel und Plan

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 15.07.2020: Wenn das kein Witz sein soll, dann zieht ihr das ja wenigstens konsequent durch. ...

4 Kommentare

1,6 in Mannheim nach 1 Jahr - überall Chancen für das Auslandsemester?

WiWi Gast

Also ich würde sagen, dass du sehr gute chancen auf die traditionell beliebten Plätze hast, wie z.B. San Diego, NUS, dort waren in meiner Kohorte einige mit einer 1,7. Das ist aber wirklich extrem von ...

9225 Kommentare

VW Hannover

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 14.07.2020: LINK ...

2 Kommentare

Freemover HEC Paris

WiWi Gast

Hoffe meine Antwort ist nicht viel zu spät - wenn doch, vlt hilft sie ja einem/einer anderen. Ich war selbst an der HEC, allerdings ERASMUS Ausladssemester im Bachelor, habe also nichts bezahlt. Ha ...

231 Kommentare

BMW - Fastlane, Einladung ins AC/Gespräch - Wie vorbereiten?

WiWi Gast

Danke :) WiWi Gast schrieb am 15.07.2020:

1 Kommentare

Welche Programmiersprache lernen für Excel,PBI

WiWi Gast

Hallo, Welche Programmiersprache bietet sich an zu lernen, um Excel und Power BI noch weiter treiben zu können. Manchmal fehlen mir simple Lösungen, um die Automatisierung von Prozessen weitertreib ...

44 Kommentare

HEC Paris - MIF kein Bafög?

WiWi Gast

War selbst an der HEC, kosten würde ich wie folgt einschätzen: Miete 550€ Je nach Lebensstil (im MIF hat man aber tendenziell eh wenig Freizeit) dann eben nochmal bis zu 450€ oben drauf, dann bist d ...

14 Kommentare

Freiburg oder Mannheim VWL

WiWi Gast

Ceterum censeo schrieb am 13.07.2020: Ich wusste du kennst den guten Mann - hast du in FR promoviert? ...

114 Kommentare

GO! Graduate Program Essity Traineeprogramm

WiWi Gast

Hat jemand bisher eine positive Rückmeldung erhalten? Für ein Programm, das im September beginnen soll, nehmen sie sich wirklich viel Zeit zum Entscheiden, nicht wahr?

1488 Kommentare

Re: BWL Masterstudium in Portugal - NOVA Uni Lissabon

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 15.07.2020: Nein, lies mal das allgemeine Student Handbook für alle Masters, da steht, dass die mandatories in die ersten beiden Semester aufgeteilt werden ...

19 Kommentare

WU Wien Master FiRe

WiWi Gast

Push

Zur Foren-Übersicht

Special: Jobbörsen-Kompass 2018

Jobbörsen-Kompass 2018: Das Foto zeigt einen Wirtschaftswissenschaftler im Anzug der die Jobbörse für WiWis von Staufenbiel.de auf dem Smarthone aufruft.

Jobbörsen-Kompass 2018: StepStone beste Jobbörse für WiWis

Jobbörsen-Kompass hat die besten deutschen Jobbörsen 2018 gekürt. Bei den Jobbörsen mit der Zielgruppe Wirtschaftswissenschaften gewann StepStone, gefolgt von Staufenbiel und Xing. Bei den Generalisten-Jobbörsen liegt StepStone ebenfalls auf Platz eins vor den Business-Netzwerken Indeed und Xing. Bei den Spezialisten-Jobbörsen stehen Staufenbiel und Unicum für die Jobsuche zum Berufseinstieg an der Spitze. Shooting Star mobileJob.com erzielt Platz drei. Die führenden Jobsuchmaschinen sind Kimeta.de, Jobbörse.de und Jobrapido.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Vorbereitung auf das Bankgespräch: Lloyds Bank Filiale von außen.

Broschüre: Vorbereitung auf das Bankgespräch

Die Bank gehört für beinahe jedes Unternehmen zu den wichtigsten Geschäftspartnern. Schließlich sind eine ausreichende Finanzausstattung sowie eine Reihe weiterer Finanzdienstleistungen aus dem Geschäftsalltag nicht wegzudenken. Dennoch fühlen sich gerade bei Finanzierungsfragen viele Unternehmen im Umgang mit der Bank unsicher. Die Broschüren "Vorbereitung auf das Bankgespräch" vom Bundesverband deutscher Banken e.V. liefert wichtige Tipps und Informationen, um Finanzierungsvorhaben im Bankgespräch erfolgreich zu präsentieren.

WiWi-TReFF Termine

< Juli >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02

keine Veranstaltungen gefunden

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z