DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Betriebswirtschaftslehre BWL

Wirtschaft studieren: Das Studium Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Das Studium der Betriebswirtschaftslehre ist mit Abstand am beliebtesten in Deutschland. Nicht ohne Grund, denn BWL-Absolventen haben im Gesamtvergleich beste Job-Aussichten. Im Jahr 2013 haben 72.700 Studienanfänger und damit sechs Prozent mehr ein BWL-Studium begonnen. Dabei ist Betriebswirtschaftslehre bei Frauen und Männern gleichermaßen beliebt: Beinahe die Hälfte der Studienanfänger war weiblich. Insgesamt waren 222.600 Studierende in BWL eingeschrieben und rund 42.400 Abschlussprüfungen wurden in 2013 erfolgreich abgelegt. Mehr als zwei Drittel bestanden die Bachelor-Prüfung in BWL. Der Anteil der Masterabsolventen lag in BWL bei 21 Prozent.

Gründungsradar 2018: Eine keimende grüne Pflanze symbolisert die Gründung eines Startup-Unternehmens.

Gründungsradar 2018: TU München, Oldenburg und HHL Leipzig sind "Gründerunis"

Studenten, die eine Zukunft als Gründer oder Gründerin einschlagen wollen, sollten hier studieren: An der Technischen Universität München, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und HHL Leipzig Graduate School of Management wird am besten für eine Unternehmensgründung ausgebildet. Das zeigt der aktuelle vierte Gründungsradar 2018 des Stifterverbandes zur Gründungskultur an Hochschulen in Deutschland.

Die Großbuchstaben "KI" auf einer Taste stehen für "Künstliche Intelligenz"

Künstliche Intelligenz ist Top-Thema bei Unternehmen

Neun von zehn Managern erwarten grundlegende Veränderungen bei ihren Geschäftsprozessen und Kundeninteraktionen durch Künstliche Intelligenz (KI). Die strategische Bedeutung von Künstlicher Intelligenz zieht daher Anpassung der Unternehmens­strategie nach sich. Effizienz und Kundenzentrierung werden dabei derzeit als größtes Potenzial der KI-Technologien gesehen, so die Ergebnisse von Lünendonk und Lufthansa Industry Solutions in ihrer Sonderanalyse Künstliche Intelligenz.

Aktuell im Forum

12 Kommentare

VWL Bachelorarbeit ohne Vorwissen in VWL

WiWi Gast

Mein Tipp: sich dir ein "Laberthema" mit möglichst wenig zahlen. Entwicklungs und Wachstumsökonomie etwa. Guck dir an warum ärmere Länder unterschiedlich schnell wachsen und untersuche ein paar hypoth ...

296 Kommentare

Audi Graduate Program - Change Perspectives

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 08.07.2020: "In Bearbeitung" bei mir, noch nichts gehört bis jetzt ...

484 Kommentare

Re: D-Fine

WiWi Gast

Wie laufen denn im Moment die Bewerbungsgespräche ab? Vor Ort oder noch immer über Videokonferenz (steht zumindest noch so auf der Website)? Ich habe in nächster Zeit eins vor Ort und frage mich, o ...

8 Kommentare

Frankfurt Mid-Market Status Quo (Alantra, GCA, Blair, Lincoln, Baird, Harris Williams)

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 07.07.2020: Ja, das passt auf jeden Fall. Hat noch jemand Erfahrungen zu den Banken? ...

1 Kommentare

Konkrete Umsetzung von Long-Short-Strategien

WiWi Gast

Hi, wie setzt ihr eure Long-Short-Strategien konkret um? Simples Beispiel: Ihr habt 1000€. Ihr wollt long in den Nasdaq 100, short in den DAX. Über was für Wertpapiere würdet ihr das kostengüns ...

132 Kommentare

Wirecard das Enron für EY? Oder für die BIG 4?

WiWi Gast

Wurde gerade darauf hingewiesen, dass die Kanzlei Schirp & Partner ne Sammelklage gegen EY vorbereitet. Was haltet ihr davon? Habe knapp 60 Aktien von Wirecard seit anderthalb Jahren und keinerlei ...

4 Kommentare

ETH Zurich - Computerscience und MBA

WiWi Gast

Habe damals den Aufnahmetest abgelegt, bin aber letztendlich in einem anderen Fachbereich an einer anderen Uni gelandet. Hatte ein Abi von 1,3 und bin gerade so mit hängen und würgen durch die Prüf ...

1 Kommentare

Kapitalerträge der Eltern als Einkommen angeben zwecks Bafög?

WiWi Gast

Mein Dad verdient 3000 Netto durch seinen Job. Er hat Kapitalerträge von 6k Netto/Monat durch Vermietung von WE. Was gebe ich bei Bafög an? Nur die 3k oder auch die 6k aus Vermietung?

4650 Kommentare

Mannheim Master in Management (MMM) - Zulassung Punkte / Cut

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 07.07.2020: Die sind sich auch für keine Ausrede zu schade...So gut die Lehre an der Uni Mannheim ist, so mies ist leider (bis auf wenige Ausnahmen) die Verwaltung ...

42 Kommentare

Sales and Trading Frankfurt

WiWi Gast

Kann jemand was zum Einstieg als Junior im Sales and Trading in Frankfurt sagen? Wie stehen hier die Chancen/Angebote? Was für ein Profil sollte man mitbringen? Kann noch jemand was zum Gehalt und ...

290 Kommentare

Eure Aktienpicks

GOTTRealist

Ist Amazon mittlerweile überbewertet? Würdet ihr sie noch kaufen?

26 Kommentare

Risk Analyist als Finanzmathematiker

GOTTRealist

Kann man keine Frage stellen? WiWi Gast schrieb am 06.07.2020: ...

1 Kommentare

business@school Erfahrungen und Tipps

WiWi Gast

Guten Tag, Ich kann, wenn ich will am business@school von BCG teilnehmen. Hat dafür jmd Erfahrungen und Tipps?

3 Kommentare

Kapital für Start-Up

WiWi Gast

Also wenn du ernsthaft ein Unternehmen gründen möchtest, solltest du dir erstmal umfassende Lektüre zu dem Thema organisieren. Im Netz recherchieren schadet auch nicht. Kapital kannst du grundsätzlich ...

113 Kommentare

Re: FAS AG Gehalt, Reputation, Erfahrungen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 07.07.2020: Wie viele Stunden arbeitest du denn durchschnittlich pro Woche? ...

Zur Foren-Übersicht

Special: Jobbörsen-Kompass 2018

Jobbörsen-Kompass 2018: Das Foto zeigt einen Wirtschaftswissenschaftler im Anzug der die Jobbörse für WiWis von Staufenbiel.de auf dem Smarthone aufruft.

Jobbörsen-Kompass 2018: StepStone beste Jobbörse für WiWis

Jobbörsen-Kompass hat die besten deutschen Jobbörsen 2018 gekürt. Bei den Jobbörsen mit der Zielgruppe Wirtschaftswissenschaften gewann StepStone, gefolgt von Staufenbiel und Xing. Bei den Generalisten-Jobbörsen liegt StepStone ebenfalls auf Platz eins vor den Business-Netzwerken Indeed und Xing. Bei den Spezialisten-Jobbörsen stehen Staufenbiel und Unicum für die Jobsuche zum Berufseinstieg an der Spitze. Shooting Star mobileJob.com erzielt Platz drei. Die führenden Jobsuchmaschinen sind Kimeta.de, Jobbörse.de und Jobrapido.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< Juli >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02

keine Veranstaltungen gefunden

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z