DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

Digitalstrategen: Chief Digital Officer (CDO) – das Einhorn unter den Top-Managern

Ein Mann mit Kopftaschenlampe sieht sich den Sternenhimmel an.

Das Berufsbild des Chief Digital Officer (CDO) ist brandneu. Aktuell haben erst lediglich zwei Prozent der großen Unternehmen die Position eines CDO geschaffen. Der digitale Wandel muss jedoch in der Unternehmensspitze verankert werden. Dies ist Aufgabe des Chief Digital Officers, welcher eine Digitalstrategie erarbeiten und die Digitalisierung von Unternehmen und Geschäftsmodellen vorantreiben und gestalten soll.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Das Bild zeigt als Symbol für Reichtum und eine ungleiche Vermögensverteilung die riesen Luxus-Yacht eines Milliardärs.

Reichtum ungleich verteilt: Rekordhoch von 2043 Milliardären

Die Anzahl der Milliardäre stieg auf ein Rekordhoch von 2043 Milliardären. 82 Prozent des 2017 erwirtschafteten Vermögens floss in die Taschen des reichsten Prozents der Weltbevölkerung. Jeden zweiten Tage kam ein neuer Milliardär hinzu. Die 3,7 Milliarden Menschen, die die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung ausmachen, profitieren dagegen nicht vom aktuellen Vermögenswachstum. Das geht aus dem Bericht „Reward Work, not Wealth 2018“ hervor, den die Nothilfe- und Entwicklungsorganisation Oxfam veröffentlicht hat.

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Aktuell im Forum

11 Kommentare

Berufseinstieg mit Mitte 28 als Frau problematisch?

WiWi Gast

Hier ein Entscheider + Freund, deren Freundin in der gleichen Situation war. Du bist ganz klar benachteiligt, ist jedoch nicht unmöglich. Ein Top Lebenslauf hilft jedoch ungemein.

6 Kommentare

Werkstudent in kleiner Unistadt

WiWi Gast

Heidelberg ist in Ordnung. Bei den anderen wirds schwierig. Bei uns pendeln viele von Gießen nach FFM.

13 Kommentare

PE vs VC Karrierentwicklung

WiWi Gast

Welche PEs haben denn 100-300mm AUM? Gibt es sowas?

19 Kommentare

Amazon - Case Study - Brand Specialist

WiWi Gast

Hat sonst schon jemand was gehört von dem AC letzte Woche? Ich warte auch noch auf eine Rückmeldung...

12 Kommentare

Zusage an der HSG / trotzdem noch an der WHU bewerben?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 24.02.2020: Stimmt so nicht; WHU placed mehr in London als in FFM... ...

1 Kommentare

Morgan Stanley - IPO Simulation

WiWi Gast

Gibt es hier bereits welche mit Einladungen? Falls ja, welche Profile habt ihr?

21 Kommentare

Bester Bereich einer Bank

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.02.2020: Offensichtlich verstehst du es nicht, oder willst es nicht verstehen. Prestige hast du nicht dann, wenn du selbst es dir attestierst, sondern wenn andere dich au ...

6 Kommentare

Unternehmen / Beratungen im Bereich BI / Data Analytics

WiWi Gast

sopra steria

2 Kommentare

Wahl der Forschungsfrage

WiWi Gast

Vermeidung von restriktiver Gesetzgebung im Wohnungsektor durch die Wohnungswirtschaft.

14 Kommentare

Neuanfang mit verkorkstem Profil

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 24.02.2020: Muss man dir recht geben. Manche reißen sich den Arsch auf, um irgendwann ihren Interessen im Ministerium nachzugehen und TE denkt er kriegt d ...

5 Kommentare

Alter Berufseinstieg mit Promotion

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 24.02.2020: hängt auch vom anspruch ab. Firmen, die hoch selektiv sind und sich das erlauben können, filtern möglicherweise und nehmen den "turbo dr". Die Frage war abe ...

712 Kommentare

Re: Reichen 5.500? netto dauerhaft für Familie mit 2 Kindern

WiWi Gast

der Denkfehler ist ja das es 2 mal 5500€ sind da kann man dann auch 3500€ für eine Wohnung ausgeben

17 Kommentare

Depressionen & Ängste im Masterstudium

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 24.02.2020: Wie bitte? Da hat man doch doppelt und dreifach Druck. Wenn man die Uni nicht standhält, dann erst recht nicht das Berufsleben (als Akademiker) noch zusätzlich. ...

35 Kommentare

Günstige Gaderobe für den Berufseinstieg (IB)

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 24.02.2020: Tja. Was soll man da noch sagen. Kannst natürlich Socken tragen, sieht dann halt scheisse aus beim Anzug. ...

2 Kommentare

Abwechslung und Bewegung

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 24.02.2020: Projektmanagement ...

Zur Foren-Übersicht

Special: Recruiting Trends 2018

Studien-Cover »Recruiting Trends 2018«

Recruiting Trends 2018: Jobbörsen sind Shooting Star

Online-Jobbörsen profitieren bei den Recruiting-Budgets in 2018 mit einem Anstieg von 28 auf 45 Prozent am meisten. Durch den Fachkräftemangel wird das Recruiting von Berufserfahrenen zum wichtigsten Thema im Recruiting. Es verdrängt damit das Arbeitgeberimage von Rang eins. Für fast 80 Prozent der Unternehmen gehörten Social Media Recruiting und Active Sourcing zudem zu den Top Themen. Shooting Stars der Recruiting Technologie sind Mitarbeiterempfehlungsplattformen, Videointerviewlösungen und Talentsuchmaschinen. Dies sind Ergebnisse der Studie "Recruiting Trends 2018" vom Institute for Competitive Recruiting.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse ab August 2019 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« geht am 1. August 2019 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Wintersemester 2019/2020. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< Februar >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 01

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z