DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

WiWi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das WiWi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Wirtschaftsstudierende können sich bis zum 18. November 2019 auf die Stipendien bewerben.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Das Bild zeigt als Symbol für Reichtum und eine ungleiche Vermögensverteilung die riesen Luxus-Yacht eines Milliardärs.

Reichtum ungleich verteilt: Rekordhoch von 2043 Milliardären

Die Anzahl der Milliardäre stieg auf ein Rekordhoch von 2043 Milliardären. 82 Prozent des 2017 erwirtschafteten Vermögens floss in die Taschen des reichsten Prozents der Weltbevölkerung. Jeden zweiten Tage kam ein neuer Milliardär hinzu. Die 3,7 Milliarden Menschen, die die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung ausmachen, profitieren dagegen nicht vom aktuellen Vermögenswachstum. Das geht aus dem Bericht „Reward Work, not Wealth 2018“ hervor, den die Nothilfe- und Entwicklungsorganisation Oxfam veröffentlicht hat.

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Aktuell im Forum

58 Kommentare

Was macht ihr in eurer Freizeit?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.02.2020: +1 ...

41 Kommentare

Welche Hobbys sind in der UB bzw. IB sehr gerne gesehen?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 19.02.2020: Generell ist auch WoW Classic vorzuziehen, das zeigt Disziplin und Lernbereitschaft. ...

134 Kommentare

schlechteste Uni für BWL

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 25.11.2005: +1 (außer aachen vllt)

1 Kommentare

Gehaltswunsch mit oder ohne Firmenwagenregelung stellen

WiWi Gast

Hallo, Zu meiner Person: B. Sc. Maschinenbau 5 Jahre Projektmanager Raum: Stuttgart Ich habe mich auf eine Stelle als Vertriebsingenieur mit Reisetätigkeiten beworben, wo auch ein Firmenwag ...

102 Kommentare

Beste Deutsche Uni für BWL

WiWi Gast

Falsche Leute & Kultur an der WHU? Lowperformer detected WiWi Gast schrieb am 19.02.2020: ...

29 Kommentare

CDU-Coaching wer hat Tipps für Turnaround

WiWi Gast

Röttgen ist so der Typ, den man in der Schule immer gehasst hat, weil er den Lehrer dran erinnert, dass er noch die Hausaufgaben kontrollileren muss oder so. Trotzdem halte ich ihn für relativ ok. ...

4 Kommentare

Plattform für Case-Interview Vorbereitung

WiWi Gast

Der sicherste Weg ist es, sich einen guten Coach (= der zahlreiche Interviews bei MBB als Interviewer durchgeführt hat) auszusuchen und ein paar Sessions mit ihm zu machen. Kostet zwar Geld, jedoch ...

9 Kommentare

Einstiegsgehalt MAZARS Düsseldorf

WiWi Gast

Ich bin seit über 4 Jahren bei Mazars und kann dir sagen, Mazars zahlt auf allen Ebenen (vielleicht mit Ausnahme beim Einstiegsgehalt) relativ schlecht; definitiv deutlich schlechter als Big4 und verm ...

11 Kommentare

IGM ERA welche Einstiegsgruppe ist in Ordnung?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 15.02.2020: Ich will ja deine Träume nicht zerstören, aber ich kann jedesmal bei uns im intranet interne Stellenausschreibungen mir angucken(IGM NRW). Jeder Ausschreibung ...

6 Kommentare

Praktikumsgehälter Consulting

WiWi Gast

Ist -glaube ich- mindestlohn, oder? WiWi Gast schrieb am 17.02.2020:

35 Kommentare

Sap Berater 43.000€?

WiWi Gast

Mit 2,1 und FH kannste SAP knicken. Die Damen sind imo noch zu selektiv für das angebotene Gehalt in Walldorf.

44 Kommentare

UBler: Wie ist bei euch die Firmensituation?

HorváthConsultant

WiWi Gast schrieb am 18.02.2020: Wir haben derzeitig tatsächlich keine Einstiegspositionen mehr frei (außer für besonders gute Praktikanten). Das liegt aber nicht daran, dass wir einen Umsatzrück ...

9 Kommentare

Überbewertete Arbeitgeber

WiWi Gast

IGM Duali ist doch der sichere Tod einer jeden PE/HF Karriere. Wieso sollte man darauf neidisch sein? WiWi Gast schrieb am 19.02.2020: ...

2 Kommentare

Angst vor Berufseinstieg: Kann mich teilweise nicht kontrollieren!

WiWi Gast

Mach eine Therapie! Es gibt gute Möglichkeiten sich da in den Griff zu bekommen..

36 Kommentare

WP-Examen 2019

V0llM8

Bin mir unschlüssig wie förderlich diese Ergebnisse sind, um neuen Nachwuchs für die Branche zu finden. Ich habe Gefallen an der Tätigkeit, aber wenn man diese Zahlen sieht, dann und den ganzen Aufwan ...

Zur Foren-Übersicht

Special: Managerinnen-Barometer 2018

Managerinnen-Barometer 2018: Erfolge mit Frauenquote

Die Frauenquote für Aufsichtsräte wirkt. Der Frauenanteil ist auf 30 Prozent gestiegen. Dennoch sind Frauen in Spitzengremien großer Unternehmen noch immer deutlich in der Minderheit. Die Vorstände sind weiterhin eine Männerdomäne. Besonderen Aufholbedarf haben Banken und Versicherungen. Das ergibt das aktuelle Managerinnen-Barometer 2018 des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin).

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse ab August 2019 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« geht am 1. August 2019 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Wintersemester 2019/2020. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< Februar >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 01

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z