DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

CHE Master-Ranking 2017: BWL, VWL, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftswissenschaften

Buchstabenwürfel an einem Faden ergeben das Wort Master und auf einer Tafel stehen im Hintergrund die Abkürzungen BWL und VWL.

Das neue CHE Master-Ranking 2017 für Masterstudierende der Fächer BWL, VWL, Wirtschaftsinformatik (WINF) und Wirtschaftswissenschaften (WIWI) ist erschienen. Beim BWL-Master der Universitäten schneiden die Universitäten Mannheim, Göttingen und die Privatuniversität HHL Leipzig am besten ab. Im Ranking der BWL-Masterstudiengänge an Fachhochschulen schaffte es die Hochschule Osnabrück als einzige bei allen Ranking-Faktoren in die Spitzengruppe. Im VWL-Master glänzten die Universitäten Bayreuth, Göttingen und Trier, im WINF-Master Bamberg und Paderborn sowie Frankfurt und Paderborn im WIWI-Master.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Unternehmensranking 2017 der Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Unternehmensranking: Die Top 10 Managementberatungen in Deutschland 2018

Die Top 10 der Managementberatungen erzielen 2018 mit knapp 10.000 Mitarbeitern gemeinsam rund 2,3 Milliarden Euro Umsatz, von 9,1 Milliarden Euro insgesamt. Die Umsätze der Top 10 in Deutschland sind im Jahr 2018 im Schnitt um 9,5 Prozent gewachsen. Die Branche rechnet 2019 mit Umsatzsteigerungen von 10,3 Prozent sowie für 2020 und 2021 mit 10,4 Prozent. Roland Berger ist mit weltweit 600 Millionen Euro Umsatz die klare Nummer eins. Besonders stark gewachsen sind Simon-Kucher mit 22,6, Porsche Consulting mit 24,5 und Horváth mit 18,1 Prozent.

CFA-Prüfung zum Chartered Financial Analyst

Chartered Financial Analyst: Rekord von über 250.000 CFA-Prüfungen

Die Nachfrage nach der Chartered Financial Analyst (CFA) Qualifikation erreicht im Juni 2019 einen neuen Höchststand. Die Zahl der weltweiten Anmeldungen zu CFA-Prüfungen stieg im Vorjahresvergleich um 11 Prozent, gibt CFA Institute, der führende globale Berufsverband für die Investmentbranche bekannt. Besonders in den Schwellenländern wächst das Interesse an der Weiterbildung für Vermögensverwalter, Portfoliomanager, professionelle Investor und Finanzanalysten.

Eine Gruppe Studenten am Karlsruher Institut für Technologie symbolisiert das Studium im neuen Studiengang Wirtschaftsinformatik.

Neuer Studiengang Wirtschaftsinformatik am KIT

Wirtschaftsinformatiker sind aktuell begehrte Fachkräfte. Wer die Digitalisierung mitgestalten will, sollte sich den neuen Studiengang Wirtschaftsinformatik des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ansehen. Der Bachelor- und Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik vermittelt Kompetenzen für die digitale Arbeitswelt. Der neue Studiengang Wirtschaftsinformatik wird ab dem Wintersemester 2019/2020 am KIT angeboten. Bewerbungsfrist ist der 15. Juli 2019.

Aktuell im Forum

1232 Kommentare

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

WiWi Gast

Andere Sicht hier, habe Bachelor in 3 Jahren gemacht und war danach froh, "endlich" arbeiten zu können, da mir die Praxis mehr Spaß macht als die Uni. Aber jeder muss im Endeffekt das machen, was i ...

37 Kommentare

BAMF: Sachbearbeiter im Dublin-Verfahren

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 04.12.2019: Hm, warum möchte man wohl arbeiten/einen Job/am Leben teilnehmen als Arbeitnehmer ?

2 Kommentare

PhD/DBA in Management/Marketing an IVY

WiWi Gast

Said/Judge würde ich meiden, außer du hast Bock, vom ganzen System unterschwellig als Student zweiter Klasse wahrgenommen zu werden.

116 Kommentare

Re: Buch für Investment Banking Interviews

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 04.12.2019: Du besitzt das Buch von Meyer um es beurteilen zu können?

4 Kommentare

Kündigung in der Probezeit

WiWi Gast

Natürlich kannst Du das. Die Frist sagt ja nur, dass Du SPÄTESTENS 2 Wochen vor dem gewünschten Ende gekündigt haben musst. Manche Leute kündigen ihre Handyverträge zum Beispiel am Tag nachdem sie ...

13 Kommentare

Deine Meinung & Erfahrung ? BWL Bachelor an der WHU, Frankfurt School oder doch einer anderen Uni ?

WiWi Gast

Also da der TE nach persönlichen Erfahrungen an den 3 Unis fragt, hier meine Erfahrung an der FS: Gründung und Startups sind hier nicht Priorität. Dennoch gibt es eine startup Messe mit einigen intere ...

3 Kommentare

Berufseinstieg mit VWL Bachelor

WiWi Gast

Ich kenne das Problem nur zu gut. Bin selber Vwler hier mit Bachelor von der Uhh mit 2,2 damals. Trotz einiger Praktika, (Big4 Audit, Sales bei einer IT Beratung) habe ich nach dem Bachelor keinen bef ...

2 Kommentare

M.I.Tax Hamburg Erfahrungen

WiWi Gast

Würde mich auch sehr für das Thema interessieren:)

11 Kommentare

Peking University, HSBC Business School Shenzhen Campus

WiWi Gast

Push Wie ist die HSBC BS in Hong Kong angesehen. Habe gehört, dass ein Unterschied zwischen PekingU und HSBC BS gemacht wird

4 Kommentare

Master solange machen bis man einen Job findet

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 04.12.2019: Ja genau. So kann ich für den Anfang noch zu Hause wohnen, evtl in einer anderen Stadt noch ein Praktikum einschieben und dann einsteigen. ...

246 Kommentare

„Karriere“ vs Lehrer , Gehalt nach mehreren Jahren

WiWi Gast

Das Referendariat setzt einen Master voraus. Egal ob bei Lehrern oder Ingenieuren. WiWi Gast schrieb am 04.12.2019: ...

36 Kommentare

HEC, LBS oder INSEAD MBA?

MünchenIstTeuer

WiWi Gast schrieb am 04.12.2019: Könntest du mir bitte ne PM schicken? Hätte paar Fragen zum INSEAD MBA :) ...

222 Kommentare

Wie viel Vermögen hattet ihr/plant ihr mit 30 zu haben

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 04.12.2019: War bestimmt sarkastisch gemeint... eine Anspielung darauf, dass hier jeder zweite mit 30 schon 500k cash und drei ETWs hat ...

33 Kommentare

Target Master PoWi

WiWi Gast

Ich werde mit 26/27 den Bachelor erhalten. Würdet ihr dann noch einen MA machen? Mir kommt vor, dass in Politik gefühlt jeder den Master macht.

116 Kommentare

Wie viel gebt ihr aus?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 04.12.2019: +1 ...

Zur Foren-Übersicht

Special: KI-Forschung

Campus der Universität von Oxford in England.

KI-Forschung: Blackstone-CEO spendet Eliteuni Oxford 170 Millionen Euro

Die Eliteuniversität Oxford erhält vom US-Milliardär und Blackstone-CEO Stephen A. Schwarzman eine Rekordspende von fast 170 Millionen Euro. Die Universität Oxford kündigt damit beispiellose Investitionen in die Geisteswissenschaften und ein Institut für Ethik in der Künstlichen Itelligenz (KI) an. Um interdisziplinärer zu forschen, werden die Fachbereiche Geschichte, Linguistik, Philologie und Phonetik, Sprachen, Musik, Philosophie, Theologie und Religion zusammen untergebracht.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

WiWi-TReFF Termine

< Dezember >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z