DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

CHE Master-Ranking 2017: BWL, VWL, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftswissenschaften

Buchstabenwürfel an einem Faden ergeben das Wort Master und auf einer Tafel stehen im Hintergrund die Abkürzungen BWL und VWL.

Das neue CHE Master-Ranking 2017 für Masterstudierende der Fächer BWL, VWL, Wirtschaftsinformatik (WINF) und Wirtschaftswissenschaften (WIWI) ist erschienen. Beim BWL-Master der Universitäten schneiden die Universitäten Mannheim, Göttingen und die Privatuniversität HHL Leipzig am besten ab. Im Ranking der BWL-Masterstudiengänge an Fachhochschulen schaffte es die Hochschule Osnabrück als einzige bei allen Ranking-Faktoren in die Spitzengruppe. Im VWL-Master glänzten die Universitäten Bayreuth, Göttingen und Trier, im WINF-Master Bamberg und Paderborn sowie Frankfurt und Paderborn im WIWI-Master.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

CFA-Prüfung zum Chartered Financial Analyst

Chartered Financial Analyst: Rekord von über 250.000 CFA-Prüfungen

Die Nachfrage nach der Chartered Financial Analyst (CFA) Qualifikation erreicht im Juni 2019 einen neuen Höchststand. Die Zahl der weltweiten Anmeldungen zu CFA-Prüfungen stieg im Vorjahresvergleich um 11 Prozent, gibt CFA Institute, der führende globale Berufsverband für die Investmentbranche bekannt. Besonders in den Schwellenländern wächst das Interesse an der Weiterbildung für Vermögensverwalter, Portfoliomanager, professionelle Investor und Finanzanalysten.

Eine Gruppe Studenten am Karlsruher Institut für Technologie symbolisiert das Studium im neuen Studiengang Wirtschaftsinformatik.

Neuer Studiengang Wirtschaftsinformatik am KIT

Wirtschaftsinformatiker sind aktuell begehrte Fachkräfte. Wer die Digitalisierung mitgestalten will, sollte sich den neuen Studiengang Wirtschaftsinformatik des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ansehen. Der Bachelor- und Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik vermittelt Kompetenzen für die digitale Arbeitswelt. Der neue Studiengang Wirtschaftsinformatik wird ab dem Wintersemester 2019/2020 am KIT angeboten. Bewerbungsfrist ist der 15. Juli 2019.

Absolventen-Gehaltsreport-2018: Absolventenhut und fliegende Geldmünzen

Absolventen-Gehaltsreport 2018/19: Höhere Einstiegsgehälter bei WiWis

Wie im Vorjahr verdienen die Wirtschaftsingenieure bei den Absolventen der Wirtschaftswissenschaften mit 48.696 Euro im Schnitt am meisten. Sie legten im StepStone Gehaltsreport für Absolventen 2018/2019 damit um 458 Euro zu. Wirtschaftsinformatiker erhalten mit 45.566 Euro (2017: 45.449 Euro) und Absolventen der Wirtschaftswissenschaften, VWL und BWL und mit 43.033 Euro (2017: 42.265 Euro) ebenfalls etwas höhere Einstiegsgehälter.

Aktuell im Forum

2 Kommentare

Praktikumschancen/Erwartungen 3.Semester

WiWi Gast

Big4 Audit, Kleine M&A Boutique-> für IB Generell noch Start Up oder große Konzerne WiWi Gast schrieb am 15.08.2019: ...

1538 Kommentare

Lohnt sich der harte Weg zum Steuerberater (StB) noch ?

WiWi Gast

Klar, allerdings wären wir wieder bei dem Punkt, dass Absolventen nicht in einer kleinen Kanzlei anfangen, schon allein, weil diese die Einstiegsgehaelter für Absolventen nicht zahlen können. Wi ...

357 Kommentare

Start Up! - Programm bei der Telekom

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 14.08.2019: Glückwunsch! Für welchen Bereich wurdest du eingeladen und wann hast du die Einladung bekommen? Ich habe mich auch beworben und warte noch auf eine Rückmeldung. ...

4 Kommentare

Einstiegsgehalt und Reputation von Kienbaum

WiWi Gast

Danke für die Infos! Was sind so typische Aufgaben als Einsteiger? Onboarding? Aufstiegschancen WiWi Gast schrieb am 15.08.2019: ...

2 Kommentare

Welche Rolle spielt die Bewerbung beim Zulassungstest an der Hochschule St. Gallen (HSG)?

WiWi Gast

Das ist komplett Boogie. Es muss einfach alles stimmen. Nur brauchst du als nicht Deutsch-Muttersprachler einen Deutschnachweis (A2 glaube ich), für den Englischen Track dementsprechend einen Englisc ...

3 Kommentare

BWL LMU vs. IBWL Bamberg

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 15.08.2019: Die Frage ist gleichzusetzen mit: Hey Leute soll ich mich für einen Porsche oder nen Fiat entscheiden ? ...

574 Kommentare

Bosch Trainee-Programm

WiWi Gast

Wurde genommen ohne Bosch-Erfahrung und mit nur einem Pflichtpraktikum beim OEM. Dafür aber Maschbau an TU9 Uni mit Top 5%-Schnitt in B.Sc/M.Sc und praxisrelevanten Nebenjobs. Sobald Ihr im AC sei ...

5 Kommentare

thyssenkrupp Einstiegsgehälter Masterabsolventen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 15.08.2019: Im ernst? Google doch IGM Tabelle NRW. Ca. 50 bis 60 all in. ...

3 Kommentare

M&A Praktikum

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 15.08.2019: Ohne jegliche IB Erfahrung ist mit Glück BNP drinnen, glaube mir. BB kann er sowas von vergessen, nach einem Praktikum im IB dann aber sehr gut drinnen. ...

4 Kommentare

Noch ein Praktikum notwendig?

WiWi Gast

Doni_99 schrieb am 15.08.2019: Stell dich 6-8 Wochen ans Band und nach noch einen schönen Urlaub. Mit 3 Praktika in deinem Bereich bist du gut versorgt, gerade in einem weniger kompetitiven B ...

1 Kommentare

Vorbereitung Bewerbungsgespräch

WiWi Gast

Literaturempfehlungen ?

8 Kommentare

Aussprache HSBC

WiWi Gast

Beides ist geläufig. Bin dort selbst als Werkstudent.

3 Kommentare

Gehaltsverhandlung als Einkäufer-Purchasing Manager-Produktmanager Handel Neckarsulm

WiWi Gast

Hallo, zuerst herzlichen Dank für deine Info ich habe mehr als 20 jahre BE, für diese Stelle passend ca 10 Jahre. wo soll ich mich bewegen, ich möchte gerne diese Stelle bekommen lg

2 Kommentare

Angabe Abschluss

WiWi Gast

Auch wenn jeder versteht was du meinst lautet die Antwort: nein, dein Studium ist noch nicht abgeschlossen und deswegen solltest du das auch nicht sagen. WiWi Gast schrieb am 15.08.2019: ...

8 Kommentare

Zeugnis

WiWi Gast

Ist das ganze Zeugnis ? Gehören da nicht auch die Tätigkeiten mit rein ?

Zur Foren-Übersicht

Special: KI-Forschung

Campus der Universität von Oxford in England.

KI-Forschung: Blackstone-CEO spendet Eliteuni Oxford 170 Millionen Euro

Die Eliteuniversität Oxford erhält vom US-Milliardär und Blackstone-CEO Stephen A. Schwarzman eine Rekordspende von fast 170 Millionen Euro. Die Universität Oxford kündigt damit beispiellose Investitionen in die Geisteswissenschaften und ein Institut für Ethik in der Künstlichen Itelligenz (KI) an. Um interdisziplinärer zu forschen, werden die Fachbereiche Geschichte, Linguistik, Philologie und Phonetik, Sprachen, Musik, Philosophie, Theologie und Religion zusammen untergebracht.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

HHL Leipzig Graduate School of Management

Das Geheimnis der privaten Hochschulen

Die privaten Hochschulen boomen, immer mehr Studierende entscheiden sich für sie. Wie erklärt sich dieser Erfolg? Sind die privaten Hochschulen Vorbild und Zukunftsmodell für die deutsche Hochschullandschaft? Diesen Fragen geht das Deutsche Studentenwerk (DSW) in der neuen Ausgabe seines DSW-Journals auf den Grund.

Das Netz eines Spielplatzklettergerüstes vor blauem Himmel.

Internet der Dinge: Megatrend mit Milliardenumsätzen eröffnet neue Geschäftsmöglichkeiten

Viele Top-Manager sind damit überfordert, eine Erfolg versprechende Strategie für das Internet der Dinge zu entwickeln. Das Geschäft mit intelligenten, vernetzten Gegenständen bietet Technologieanbietern, Telekommunikationsunternehmen und Endgeräteherstellern bis zum Jahr 2020 Umsatzpotentiale von mehr als 300 Milliarden US-Dollar. Doch um vom Internet der Dinge zu profitieren, müssen Unternehmen investieren, Know-how aufbauen und sich Partnerschaften sichern.

WiWi-TReFF Termine

< August >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 01

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z