DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

Neues WiWi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein neues Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das WiWi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Wirtschaftsstudierende können sich bis zum 17. November 2019 auf die Stipendien bewerben.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

BDU-Studie Consultingbranche 2019: Ein Unternhemensberater liest eine Wirtschaftszeitung.

Consultingbranche 2019: Beratertalente bleiben umkämpft

In der Consultingbranche ist der Branchenumsatz 2018 um 7,3 Prozent auf 33,8 Milliarden Euro gestiegen. Auch für 2019 sind die deutschen Unternehmensberater lautet der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) zuversichtlich. Die Jobaussichten für Beratertalente sind erneut entsprechend gut. 90 Prozent der großen und Dreiviertel der mittelgroßen Beratungen planen, in 2019 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Führungseigenschaften: Kompass mit Deutschlandfahne und Manager.

Weltspitze: Deutsche Top-Manager am zukunftsfähigsten

Die Mehrheit von Investoren bewertet deutsche Top-Manager als geeignet, die Probleme der Zukunft zu lösen. In keinem anderen Land ist das Vertrauen der Investoren in die Führungskräfte größer. In China dagegen glauben 82 Prozent der Investoren nicht an die Zukunftsfähigkeit der Manager. In den USA bezweifeln dies immerhin 70 Prozent, so das Ergebnis einer Management-Studie der Personalberatung Korn-Ferry.

Aktuell im Forum

19 Kommentare

Exit aus Top Beratungen - Konkrete Erfahrungen

WiWi Gast

Push WiWi Gast schrieb am 05.10.2014: ...

47 Kommentare

Alternative zu Lehramt

WiWi Gast

Habt ihr noch andere konkrete Berufsvorschläge?

3 Kommentare

Target Unis??

WiWi Gast

In Deutschland sind "Targets" nicht so stark ausgeprägt wie in den USA. Wieso? Weil in den USA nur die Top Unis eine adäquate Qualität bieten, während die breite Masse katastrophal ist. In Deutsc ...

7 Kommentare

Der spannenste Bereich im Steuerrecht

WiWi Gast

Spannend iSv fachlich spannend: Tax Litigation (Bp, FG/BFH) Spannend iSv Dynamik/dynamisches Umfeld: Gestaltung bei grenzüberschreitenden Reorgs.

9 Kommentare

Erfolgsstrategien im Dualen Studium

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 19.08.2019: Gerne auch noch weitere Erfahrungen zur DHBW VS - Steuern/WP ...

3 Kommentare

Horn and Company

WiWi Gast

Darf ich fragen wo du arbeitest? WiWi Gast schrieb am 15.08.2019: ...

23 Kommentare

Wo hat man mit einer 3,0 Chancen?

WiWi Gast

Du kannst auch gefragte Skills günstig über Online Kurse lernen und damit deine Job Chancen massiv pushen Excel, VBA, SQL etc. WiWi Gast schrieb am 17.08.2019: ...

6 Kommentare

Corp Dev und M&A

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.08.2019: Nutz hier mal die Suchfunktion, Breaking into Wall Street, Rosenbaum und wie sie alle heißen.. Nicht in jedem Thread wird das Rad neu erfunden. Ob es jetzt ...

6 Kommentare

Sportmanagement DSHS Köln

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.08.2019: Habe ein paar Jahre professionell Basketball gespielt und in der Zeit ganz klassisch BWL studiert. Bei jedem Verein wo ich war gab es im Endeffekt den eine oder an ...

14 Kommentare

Smp strategy consulting

WiWi Gast

Push

31 Kommentare

Re: Praktikum bei CatCap GmbH, Bereich M&A, Erfahrungen

WiWi Gast

Hat da jemand insights? Überlege, mich zu bewerben

14 Kommentare

Erster Jobwechsel nach gut einem Jahr im Data Science

WiWi Gast

Kommt drauf an. In München sicher mehr als in Berlin. Ansonsten immer am Ball bleiben und weitere Online Kurse machen WiWi Gast schrieb am 20.08.2019: ...

26 Kommentare

Durch Job Hopping das Gehalt steigern.

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 19.08.2019: Möchte mich bei allen für den Tipp bedanken, habe den Exit mit 8k mehr geschafft und bin recht zufrieden. ...

4 Kommentare

Ungünstiger Zeitpunkt - Jobwechsel - Master - Risiko

WiWi Gast

Ist einem Bekannten passiert auch wenn in ING Bereich. Bachelor Master und dann Dr. Wollte bei VW anfangen alles war fast fertig nur Vertrag musste unterschrieben werden. Tada Diesel krise keine neuei ...

Zur Foren-Übersicht

Special: KI-Forschung

Campus der Universität von Oxford in England.

KI-Forschung: Blackstone-CEO spendet Eliteuni Oxford 170 Millionen Euro

Die Eliteuniversität Oxford erhält vom US-Milliardär und Blackstone-CEO Stephen A. Schwarzman eine Rekordspende von fast 170 Millionen Euro. Die Universität Oxford kündigt damit beispiellose Investitionen in die Geisteswissenschaften und ein Institut für Ethik in der Künstlichen Itelligenz (KI) an. Um interdisziplinärer zu forschen, werden die Fachbereiche Geschichte, Linguistik, Philologie und Phonetik, Sprachen, Musik, Philosophie, Theologie und Religion zusammen untergebracht.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Wohneigentum - Ein weißes Neubauhaus mit vielen Fenstern.

Wohneigentumsförderung: Neue Grunderwerbsteuer muss her

Ein wichtiger Teil der Altersvorsorge ist Wohneigentum. Trotz niedriger Zinsen der vergangenen Jahre zählt die Bundesrepublik als Land der Mieter. Grund dafür sind neben dem mangelnden Angebot an Immobilien auch die hohen Eigenkapitalanforderungen und die erheblichen Kaufnebenkosten. Eine Umstrukturierung der Grunderwerbssteuer könnte den Anreiz zum Immobilienkauf ändern. Das zeigt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW).

Ein Lego-Männchen im Anzug mit vielen 50 Euro Scheinen symoblisiert das Thema Gehalt.

Gehaltsstudie 2015: Das verdienen Diplom-Kaufleute und Diplom-Betriebswirte

Diplom-Kaufleute verdienen in Deutschland im Durchschnitt 4.851 Euro im Monat. Das Einkommen der Diplom-Kaufleute steigt dabei mit der Dauer der Berufserfahrung von durchschnittlichen Einstiegsgehältern von gut 4.100 Euro bis hin zu etwa 6.000 Euro bei mehr als 20 Jahren Berufserfahrung. Auch Diplom-Kaufleute profitieren in tarifgebundenen Unternehmen von höheren Gehältern. Sie liegen 17,4 Prozent über dem Gehalt ihrer Kollegen in Betrieben ohne Tarifvertrag, so das aktuelle Ergebnis der LohnSpiegel Einkommensstudie für die Berufsgruppe „Diplom-Kaufmann/-frau, Diplom-Betriebswirt/in“.

WiWi-TReFF Termine

< August >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 01

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z