DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Karriere-Brunch Consulting von e-fellows: Das Bild zeigt im Fokus einen Unternehmensberater als Symbol der beruflichen Betrachtung.

e-fellows Events: »Karriere-Brunch Consulting« für Professionals

Das Karrierenetzwerk e-fellows lädt zum Karriere-Brunch "Consulting" ein. Talentierte Young Professionals und Professionals treffen hier verschiedene Beratungen. Die exklusive Eventreihe von e-fellows bietet beim Brunchen Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre die Karrieremöglichkeiten in der Beratung ausloten. Der Karriere-Brunch Consulting findet im Oktober und November 2018 in München, Frankfurt und Hamburg statt. Das Event in Frankfurt richtet sich speziell an Frauen.

Bulle, Boerse, Aktien, Frankfurt

Bestbezahlte Berufe 2018 sind Ärzte und WiWi-Berufe

Wirtschaftswissenschaftler dominieren in 2018 die Top 10 Liste der Berufe mit den höchsten Spitzengehälter. Die Topverdiener aus den WiWi-Berufen arbeiten dabei vor allem in der Finanzbranche. Das Einkommen im Bereich M&A beträgt etwa 100.000 Euro jährlich. Ein Fondsmanager ohne Personalverantwortung verdient knapp 84.000 Euro. Das Gehalt als Wertpapierhändler liegt bei 65.000 Euro, wie eine Auswertung der bestbezahlten Berufen 2018 von Gehalt.de zeigt.

Karriere zum DAX-CEO: Eine junger Manager im Anzug läuft eine lange Treppe hoch.

Fast jeder zweite DAX-Chef ist Wirtschaftswissenschaftler

Die Wirtschaftswissenschaftler dominieren das Topmanagement der DAX-Unternehmen. 56 Prozent der Vorstände in MDAX-Unternehmen und 47 Prozent der Vorstände im DAX und SDAX sind Wirtschaftswissenschaftler. Von den CEOs der TecDAX-Unternehmen hat dagegen lediglich jeder dritte Wirtschaftswissenschaften studiert. Jeder fünfte Vorstandschef, der erstmals ein Unternehmen führte, war zuvor Finanzvorstand. Die CEOs waren vorher am häufigsten Unternehmensberater, wie die Lebensläufe von 170 DAX-Vorständen laut dem "Headhunter" Korn Ferry zeigen.

Aktuell im Forum

4 Kommentare

Practice Investment Banking Interviews

WiWi Gast

Top! hast du Kik? Wenn ja, ich heiße markeffer WiWi Gast schrieb am 24.10.2018: ...

314 Kommentare

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

WiWi Gast

Mirror schrieb am 23.10.2018: Also das einzig konstante Ranking ist wohl WiWo mit Top 6/7. Handelsblatt stimmt definitiv nicht, denn dort hat sie 2014 mit Platz 8 geranked. Andere ...

28 Kommentare

Bewerbungsablauf und Pay Moelis

WiWi Gast

push

1 Kommentare

Wie koordiniert man im Berufsleben? Frage von Vorstellungsgespräch

WiWi Gast

Hallo. Habe heute einen Vorstellungsgespräch und die haben mir gefragt wie ich koordiniere? Beim Vorstellungsgespräch habe ich gesagt daß man andere wie " Sie müssen .... Da wir Deadline am ... haben" ...

49 Kommentare

First round SIP MS London

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 23.10.2018: Warum fragst du nicht in deinem Telefoninterview nach? 1. Round: Telefon 2. Round: Persönlich in FFM 3. Round: AC ...

2 Kommentare

Marketing zu Finance, FH Doktor

WiWi Gast

Diss trotz FH geht wenn du extrem gute Noten hast und einen Doktorvater findest, ja. Aber wieso bist du nach der FH nicht auf ne Uni? Macht es um ein Vielfaches leichter.

6 Kommentare

Deutsche Bank M&A vs. Credit Suisse M&A vs Greenhill M&A

WiWi Gast

Glückwunsch und Hut ab. Darf ich fragen, mit welchem Profil du es geschafft hast? Keine konkrete Uni nennen, aber Note, Schwerpunkt, Auslandssemester, Praktika?

3 Kommentare

IT-Consultung

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 23.10.2018: Wie sieht's mit BIG4 aus?

29 Kommentare

Aktuelles bei Alantra

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 28.03.2018: Du hast keine Ahnung ...

7 Kommentare

Lower BB vs. EB

WiWi Gast

?? Why? WiWi Gast schrieb am 23.10.2018:

5 Kommentare

Praktikum in UK zwischen Ausbildung und Studium

WiWi Gast

Dass man für ein Internship eingeschrieben sein muss ist Quatsch. Einige Kommilitonen machen jetzt nach Ende des MSc noch ein Praktikum. Solange du berechtigt bist in UK zu arbeiten, ist das überhaupt ...

26 Kommentare

Interview Andersch AG

WiWi Gast

TE hier. hab mein offer bekommen. alles was du wissen musst steht in diesem thread

6 Kommentare

Rezession: Jetzt noch zu MBB?

WiWi Gast

Ganz einfach weil er nicht blöd ist. Er schaut sich die Frühindikatoren an - Auftragseingang - Aktienmärkte - Weltmarkt - Stimmung etc. und schließt daraus eine Schlussfolgerung. E ...

21 Kommentare

Neuer Überstundenregelung EY

WiWi Gast

Guten Abend, Zu meinem Vorredner: Risk Technology - ist nicht PI, also vllt genauer informieren ;) was das Risk Management betrifft: habe nichts anderes gehört, als das alle Stunden gebucht we ...

2 Kommentare

Fehler im Audit

WiWi Gast

Dokumentiere es in den E-Mail korrespondenzgetreu dem Motto Servus hab da was gefunden kannst du das bitte anschauen ich denke das hat auch massive Auswirkungen wenn es dann von deinem Prüfungs leider ...

Zur Foren-Übersicht

Special: Industrie 4.0

Industrie 4.0

Industrie 4.0: Viele deutsche Unternehmen ohne Strategie

Neun von zehn deutschen Unternehmen sehen Industrie 4.0 als Chance. Aber nur jedes fünfte Unternehmen hat eine Strategie und Verantwortlichkeiten für die Industrie 4.0 definiert. 44 Prozent können zudem keine Fortschritte beim Thema verzeichnen. Vorreiter investieren im Schnitt 18 Prozent ihres Forschungs- und Entwicklungsbudgets im Bereich Industrie 4.0, wie eine aktuelle McKinsey-Studie zeigt.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

WiWi-TReFF Termine

< Oktober >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z