DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

Wiwi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das Wiwi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Im Sommersemester können sich Wirtschaftsstudierende bis zum 17. Mai 2020 bewerben und für das Wintersemester 2020/21 voraussichtlich ab Anfang Juli.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Coronavirus-COVID-19 Resochin/Chloroquin Malaria-Medikament von Bayer AG

Nach US-Präsident Trump scheint auch Präsident Macron an Hydroxychloroquin interessiert

US-Präsident Donald Trump könnte Recht behalten mit seiner Notfallzulassung des deutschen Arzneimittels Resochin. Nach US-Präsident Trump scheint auch Präsident Macron an Hydroxychloroquin interessiert. Ärzte in Frankreich und Amerika haben Erfolge in der Behandlung von Covid-19 mit dem Medikament signalisiert. Bayer hatte den USA drei Millionen Tabletten des Malaria-Medikaments mit dem Wirkstoff Chloroquin gespendet. Deutschland hat sich das Medikament ebenfalls gesichert.

Aktuell im Forum

153 Kommentare

Warum werden Mitarbeiter mit Kindern ständig bevorzugt?

WiWi Gast

In einem kleinen Unternehmen kann ich verstehen, dass sowas nervt. Man stellt Leute ein, damit sie Arbeit erledigen und nicht, dass man sie einarbeitet und die sich danach verabschieden. In einem ...

117 Kommentare

Auswahlgespräch LMU Master in BWL

WiWi Gast

Es wäre genial, wenn noch jemand die Fach-Fragen etwas spezifizieren könnte :) Ich weiß, dass die von Gespräch zu Gespräch unterschiedlich sein können, aber so zur groben Orientierung wäre ich sehr d ...

4 Kommentare

Hedgefonds FFM Karriere

WiWi Gast

Oder Lupus Alpha.

22 Kommentare

Karriere vs "Leben"

WiWi Gast

Wieso geht eigentlich Karriere nur über UB/IB? Mit deinem Profil solltest du doch gute Karten haben in eins der Dax30 Trainees zu kommen, die sind super selektiv und diese Unternehmen wollen ja gerade ...

1 Kommentare

Winfo Bachelor (Uni) nach Finance (FH-Master)

WiWi Gast

Hallo in die Runde, Ich habe einen FH-Master in einem Finance Fach. Würde gerne jetzt parallel zu meiner Arbeit nochmal gerne an einer Uni Winfo studieren. Ich hab schon in den Regularien gelesen a ...

6 Kommentare

Reicht mein Profil für einen mathematischen Trainee bei Hannover Rück?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 06.07.2020: Vielen Dank für all die Antworten. Ist denn Swiss Re oder Munich Re empfehlenswerter als Hannover Re? Hannover Re scheint eine gute Work Life Balance z ...

2 Kommentare

Tipps Umzug in die Schweiz

WiWi Gast

Keine Küche mitnehmen, die Wohnungen dort haben immer eine eingebaut (Vor einigen Jahr kam ein Deutscher mit Küche in St. Gallen an)

2 Kommentare

Lektüre zum Thema Unternehmensgründung

WiWi Gast

Google mal Gründerpapst, von Kirst.

20 Kommentare

Was reizt euch an privater Marktwirtschaft?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 06.07.2020: Das sind so typische Stammtisch-Aussagen. Der Staat wird von der Privatwirtschaft finanziert, aber ohne gut funktionierenden Beamtenapperat läuft die Privatwirtsch ...

8 Kommentare

Praxis vs. Noten - Was ist wichtiger

WiWi Gast

Auch mit 2,5 fände ich das zweite Profil noch wesentlich ansprechender.

4 Kommentare

Dresscode/Outfitideen Praktikum IT Bank Frauen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 05.07.2020: Danke! :) ...

119 Kommentare

Bankkaufmann Heute ?

WiWi Gast

Nur das eine 1.0 im dualen Bachelor nur möglich ist, wenn man 0 Freizeit hat. Da sitzt du nach einer 40h/w noch 25h-30h am lernen. Also da nehme ich lieber die 2 jahre mit, oder beginne direkt mein st ...

108 Kommentare

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 29.06.2020: Ich habe meine Bewerbung Ende Juni abgeschickt (also von der verlängerten Bewerbungsphase Gebrauch gemacht). Leider habe ich bisher noch keine Antwort und auch noc ...

12 Kommentare

250k€ wie anlegen?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 06.07.2020: Deutsche Staatsanleihen mit negativ Zins machen für Privatpersonen keinen Sinn. Dann besser noch auf mehrere Tagesgeld Konten verteilen. ...

53 Kommentare

Re: Statistisches Bundesamt - AC

WiWi Gast

Infos zur aktuellen Situation bzw. zu den Videointerviews würden mich auch interessieren. Bin auch eingeladen für einen Termin demnächst. Gibt es da jemand, der berichten kann?

Zur Foren-Übersicht

Special: KI-Forschung

Campus der Universität von Oxford in England.

KI-Forschung: Blackstone-CEO spendet Eliteuni Oxford 170 Millionen Euro

Die Eliteuniversität Oxford erhält vom US-Milliardär und Blackstone-CEO Stephen A. Schwarzman eine Rekordspende von fast 170 Millionen Euro. Die Universität Oxford kündigt damit beispiellose Investitionen in die Geisteswissenschaften und ein Institut für Ethik in der Künstlichen Itelligenz (KI) an. Um interdisziplinärer zu forschen, werden die Fachbereiche Geschichte, Linguistik, Philologie und Phonetik, Sprachen, Musik, Philosophie, Theologie und Religion zusammen untergebracht.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

OECD-Datenbank zu Wohnkosten in Deutschland

Die Deutschen geben rund 20 Prozent ihres Einkommens für die Miete oder Hypotheken aus. Damit liegen die Wohnkosten in Deutschland im OECD-Schnitt. Schwerer belastet sind einkommensschwache Haushalte, die rund 27 Prozent ihres Einkommens für Mieten aufwenden müssen. Die interaktive OECD-Datenbank zu Wohnkosten veranschaulicht im Ländervergleich die Unterschiede in Eigentum vs. Miete, Wohnverhältnisse, Wohngeld und sozialer Wohnungsbau.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Die rote Golden Gate Brücke in San Fransisco.

IEC Study Guide 2019: Kostenloser Studienführer Auslandsstudium

Für ein Auslandssemester oder für ein Studium ins Ausland zu gehen, dabei hilft der aktuelle IEC Study Guide 2019. Im kostenlosen Studienführer für das Auslandsstudium finden Studieninteressierte hilfreiche Tipps zu 120 Universitäten in mehr als 20 Ländern. Fragen zu Themen der Finanzierung, Bewerbung, Notenanerkennung, Hochschulrankings, Studienländern und Partneruniversitäten werden ausführlich beantwortet.

Über der Tür einer französischen Eliteschule steht "Grande Ecole".

Eliten aus Elitehochschulen auch in Deutschland?

Elitenforscher Michael Hartmann vergleicht soziale Rekrutierung von Eliten in den USA, Frankreich und Deutschland. In den USA und Frankreich sind Elitehochschulen die Schlüssel-Institutionen für Karrieren in Wirtschaft und Politik. Auch in Deutschland zeigt sich ein Trend zu einer höheren sozialen Exklusivität, schreibt Hartmann in seinem aktuellen Beitrag „Von Chancengleichheit keine Rede“ im DSW-Journal des Deutschen Studentenwerks.

WiWi-TReFF Termine

< Juli >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02

keine Veranstaltungen gefunden

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z