DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

Neues WiWi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein neues Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das WiWi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Wirtschaftsstudierende können sich bis zum 12. Mai 2019 auf die Stipendien bewerben.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Gründungsradar 2018: Eine keimende grüne Pflanze symbolisert die Gründung eines Startup-Unternehmens.

Gründungsradar 2018: TU München, Oldenburg und HHL Leipzig sind "Gründerunis"

Studenten, die eine Zukunft als Gründer oder Gründerin einschlagen wollen, sollten hier studieren: An der Technischen Universität München, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und HHL Leipzig Graduate School of Management wird am besten für eine Unternehmensgründung ausgebildet. Das zeigt der aktuelle vierte Gründungsradar 2018 des Stifterverbandes zur Gründungskultur an Hochschulen in Deutschland.

Die Großbuchstaben "KI" auf einer Taste stehen für "Künstliche Intelligenz"

Künstliche Intelligenz ist Top-Thema bei Unternehmen

Neun von zehn Managern erwarten grundlegende Veränderungen bei ihren Geschäftsprozessen und Kundeninteraktionen durch Künstliche Intelligenz (KI). Die strategische Bedeutung von Künstlicher Intelligenz zieht daher Anpassung der Unternehmens­strategie nach sich. Effizienz und Kundenzentrierung werden dabei derzeit als größtes Potenzial der KI-Technologien gesehen, so die Ergebnisse von Lünendonk und Lufthansa Industry Solutions in ihrer Sonderanalyse Künstliche Intelligenz.

Zwei Tassen mit einer Englandflagge und einer Uhr, die fünf vor zwölf anzeigt.

EuGH: "Rücktritt" vom BREXIT möglich

Großbritannien kann den Brexit einfach absagen. Zu diesem Schluss kommt der EuGH-Generalanwalt Campos Sánchez-Bordona. Die Mitteilung aus der Union auszutreten, könne Großbritannien einseitig zurückzunehmen, Artikel 50 des EU-Vertrags lasse das zu. Diese Möglichkeit bestehe für Großbritannien jedoch lediglich bis zu dem Zeitpunkt, an welchem das EU-Austrittsabkommen abgeschlossen ist.

Aktuell im Forum

22 Kommentare

Wo hat man mit einer 3,0 Chancen?

WiWi Gast

Wenn ich mal fragen darf: Was war denn die Ursache für die depressive Phase? Was privates oder war das Studium selbst schuld? Wenn Zweiteres der Fall ist, ist entweder Studieren ganz generell nichts f ...

6 Kommentare

Praktikumszeugnis

kukla

Darf ich ehrlich sein? Ich habe mich beim Lesen sehr unwohl gefühlt. Ich dachte, gleich kommt noch sowas wie "I was the king and everbody loved me" oder sowas... Das ist alles too much. Du scheinst ...

10 Kommentare

Bewertung Praktikumszeugnis, Nr. unendlich

kukla

Meine Güte, was hier manchmal für ein Mist geschrieben wird. "Qualitativ hochwertige Ergebnisse" = 3-4? Das widerspricht sich doch. Man sollte sich mal wirklich ein 3-4 Zeugnis durchlesen und ...

11 Kommentare

Branchenübliches Gehalt Boutique München -- IB+FT

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.08.2019: GCA zahlt zu 100% die oben genannten Zahlen. Wer keine Ahnung hat, hört bitte auf hier so ein Unfug zu verbreiten. ...

25 Kommentare

Wie schädlich ist ein befriedigendes Praktikumszeugnis für weitere Praktikabewerbungen?

kukla

Klar, ist natürlich gar nicht auffällig, in einem großen Unternehmen ein Praktikum zu machen, aber dies gar nicht nachweisen zu können. Zeugnisse sind Urkunden. Ich würd's immer reinlegen. OB die s ...

17 Kommentare

Zeugnisbewertung? Alle Sätze außerhalb der Norm!

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.08.2019: 6/10 - Musste schon Grinsen. Etwas zu dick aufgetragen und deswegen zu offensichtlich, aber trotzdem überdurchschnittlich würde ich sagen. ...

14 Kommentare

Bewertung Praktikumszeugnis

kukla

WiWi Gast schrieb am 19.08.2019: Du hast ein gutes Zeugnis. Da kannst du froh sein. Bei Bosch bewertet die allgemein strenger als bei anderen. Nur, was mich stört ist, dass ...

6 Kommentare

Bachelor WI: Master oder Berufseinstieg?

WiWi Gast

Zu wenig Praxiserfahrung für einen Direkteinstieg im IT-Consulting meiner Meinung nach. Ich kenne ausschließlich gute DHler die das in dem Kontext geschafft haben. Bei Big4, es fällt mir immer etw ...

4 Kommentare

Selbstständig machen - Wann ist der Zeitpunkt da?

WiWi Gast

Wenn du dich auf das alte ERP EHP spezialisierst, dort am Besten Basis, MM, HR, PE kannst du lässig bis 2030 gut Geld verdienen. Der Mittelstand wird die Umstellung auf S/4 wenn sie dann wirklich 2025 ...

21 Kommentare

Bester Laptop/Tablet fürs Studium

Wiesenlooser

Surface finde ich viel besser für studenten, vor allem durch das Notizen machen. Dazu ein richtig gutes Keyboard (ja sogar besser als Lenovo mittlerweile) und durch Microsoft 1st Party Support. WiW ...

67 Kommentare

Commerzbank M&A

WiWi Gast

In welches Tier wäre die CoBa einzuordnen ?

290 Kommentare

Re: Graduate Trainee - Assessment Center (AC)

WiWi Gast

Hi guys, does anybody got invited for the AC in Regensburg on the 22nd of august?? Thank you! Best regards, Seb

19 Kommentare

Praktikum Financial Due Diligence - Fragen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.08.2019: Eher keine Case Study. Viele Accounting-Fragen ...

6 Kommentare

schlechtes Praktikums-Zeugnis

kukla

Kommt drauf an. Was ist das für ein Praktikum? Ging das mehrere Monate? Ist es ein fester Bestandteil von irgendwas, z. B. Studium? Hast du noch alternative Praktikums-Zeugnisse, die du verwenden ...

22 Kommentare

Überstunden im Praktikum

kukla

Das steht oft im Vertrag drin. Oft ist es so, dass man die abfeiern kann. Ausbezahlen lassen ist glaube ich eher selten, weil du als Praktikant halt keinen festen Arbeitsvertrag hast.

Zur Foren-Übersicht

Special: KI-Forschung

Campus der Universität von Oxford in England.

KI-Forschung: Blackstone-CEO spendet Eliteuni Oxford 170 Millionen Euro

Die Eliteuniversität Oxford erhält vom US-Milliardär und Blackstone-CEO Stephen A. Schwarzman eine Rekordspende von fast 170 Millionen Euro. Die Universität Oxford kündigt damit beispiellose Investitionen in die Geisteswissenschaften und ein Institut für Ethik in der Künstlichen Itelligenz (KI) an. Um interdisziplinärer zu forschen, werden die Fachbereiche Geschichte, Linguistik, Philologie und Phonetik, Sprachen, Musik, Philosophie, Theologie und Religion zusammen untergebracht.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

KMU-Personalarbeit-Studien  kleine-und-mittlere Unternehmen

KOFA.de – Portal zur Personalarbeit in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)

Das Portal KOFA.de hilft kleinen und mittleren Unternehmen dabei, ihre Personalarbeit zu verbessern. Ziel des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung (KOFA) ist es, zentraler Ansprechpartner zur Personalarbeit und Fachkräftesicherung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) zu sein. KOFA bietet Hilfe bei der Auswahl, Planung und Umsetzung von Maßnahmen in der Personalarbeit.

Screenshot der otcrit Webseite zu Kryptowährungen und Bitcoin.

Neue Krypto-Community »Otcrit.org« gegründet

Die Krypto-Ökonomie wächst mit beispielloser Geschwindigkeit und der Markt könnte schon bald eine Marktkapitalisierung von einer Billion US-Dollar erreichen. Ein großes Problem in dieser Branche ist jedoch das Fehlen von Transparenz und authentischen Informationen. Das europäische Start-up Otcrit möchte sich daher mit einem neuen Ansatz im Bereich der Kryptowährungsbörsen positionieren. Die Krypto-Community »Otcrit.org« hilft beim Austausch von Informationen und beim Tausch von Kryptowährungen.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Wohnen und Essen machen einen erheblichen Teil der Lebenshaltungskosten im Studium aus.

DSW-Studie 2017 zu Lebenshaltungskosten im Studium

Das Deutsche Studentenwerk (DSW) hat die Lebenshaltungskosten von Studierenden ermittelt und mit der Höhe der BAföG-Bedarfssätze verglichen. Als Konsequenz daraus lauten die Forderungen des DSW den BAföG-Grundbedarf, die Wohnpauschale und den Kranken- und Pflegeversicherungszuschlag für Studierende ab 30 zu erhöhen. Die neue Studie „Ermittlung der Lebenshaltungskosten von Studierenden“ des Forschungsinstituts für Bildungs- und Sozialökonomie (FiBS) steht kostenlos zum Download bereit.

WiWi-TReFF Termine

< August >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 01

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z