DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

Neues WiWi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein neues Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das WiWi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Wirtschaftsstudierende können sich bis zum 12. Mai 2019 auf die Stipendien bewerben.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

CFA-Prüfung zum Chartered Financial Analyst

Chartered Financial Analyst: Rekord von über 250.000 CFA-Prüfungen

Die Nachfrage nach der Chartered Financial Analyst (CFA) Qualifikation erreicht im Juni 2019 einen neuen Höchststand. Die Zahl der weltweiten Anmeldungen zu CFA-Prüfungen stieg im Vorjahresvergleich um 11 Prozent, gibt CFA Institute, der führende globale Berufsverband für die Investmentbranche bekannt. Besonders in den Schwellenländern wächst das Interesse an der Weiterbildung für Vermögensverwalter, Portfoliomanager, professionelle Investor und Finanzanalysten.

Eine Gruppe Studenten am Karlsruher Institut für Technologie symbolisiert das Studium im neuen Studiengang Wirtschaftsinformatik.

Neuer Studiengang Wirtschaftsinformatik am KIT

Wirtschaftsinformatiker sind aktuell begehrte Fachkräfte. Wer die Digitalisierung mitgestalten will, sollte sich den neuen Studiengang Wirtschaftsinformatik des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ansehen. Der Bachelor- und Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik vermittelt Kompetenzen für die digitale Arbeitswelt. Der neue Studiengang Wirtschaftsinformatik wird ab dem Wintersemester 2019/2020 am KIT angeboten. Bewerbungsfrist ist der 15. Juli 2019.

Absolventen-Gehaltsreport-2018: Absolventenhut und fliegende Geldmünzen

Absolventen-Gehaltsreport 2018/19: Höhere Einstiegsgehälter bei WiWis

Wie im Vorjahr verdienen die Wirtschaftsingenieure bei den Absolventen der Wirtschaftswissenschaften mit 48.696 Euro im Schnitt am meisten. Sie legten im StepStone Gehaltsreport für Absolventen 2018/2019 damit um 458 Euro zu. Wirtschaftsinformatiker erhalten mit 45.566 Euro (2017: 45.449 Euro) und Absolventen der Wirtschaftswissenschaften, VWL und BWL und mit 43.033 Euro (2017: 42.265 Euro) ebenfalls etwas höhere Einstiegsgehälter.

Aktuell im Forum

24 Kommentare

Wie wird man Partner (Big4 oder MBB) ?

BeffJezos

Ein KPMGler schrieb am 17.08.2019: Kann man sich rein theoretisch quer stellen und Partner so lange bleiben wie man will? Habe außerdem gehört, Partner bekommen 50% deren 3 besten Jahr ...

37 Kommentare

DHBW Reputation in BW

WiWi Gast

Was sagt ihr zu Amazon als Partnerunternehmen ?

2452 Kommentare

Re: Reichen 2500,- netto dauerhaft für Single zum leben ?

WiWi Gast

Au weia - das tut schon weh. Ich verfüge als junger SM einer B4 über circa 130-140k p.a. und bin single. Allein mein Fixum macht ca. 5k netto bei Stkl. 1 und was soll ich sagen: 1. Ich lebe sehr gu ...

47 Kommentare

Chancen mit dualem Studium bei Sparkasse bei Big4?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 11.08.2019: Kann man nach den dualem Studium bei einer Sparkasse zu einer Privatbank wechseln? ...

15 Kommentare

Re: Wirtschaftsingenieurwesen Karrierechancen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.08.2019: Klar. Wird es sicher in absehbarer Zeit. Deswegen nennt es sich ja auch Scheine"zyklus". Allerdings sind die Bereiche für IT/Winf auch nicht begrenzt. Jede ...

12 Kommentare

Arbeitslosengeld zwischen Studium und Job

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.08.2019: Warum belästigen die dich immer noch. Wenn man kein Hartz 4 mehr will füllt man doch einfach diesen einen Wisch aus, dass man was gefunden hat und nichts mehr v ...

19 Kommentare

Gehalt Amazon Level 5

WiWi Gast

Hey, an den/die aus Vendor Management L4: Bei der Zusammensetzung für das Einstiegsgehalt, wie sieht es dann im zweiten Jahr aus, wenn Relocation und Sign-on raus sind? Dankeschön. WiWi Gast schr ...

10 Kommentare

Goetzpartners, clearwater, Raymond james oder Lincoln

WiWi Gast

Für den Exit im smallcap PE (steadfast, finatem, pinova) tut sich vermutlich alles nicht. Und für quadriga, silverfleet wird es nicht reichen, oder?

139 Kommentare

Business Schools Zu- und Absagen

WiWi Gast

push

1 Kommentare

Big 4 TAS oder Clearwater

WiWi Gast

Mein langfristiges Ziel ist smallcap PE (Finatem, Steadfast etc.) was bietet sich da besser an Big 4 Tas ode Clearwater? Mein Profil: - Abi 2,0 - Bachelor 2,5 (LMU)

8 Kommentare

European Investment Bank/Fund Luxemburg

WiWi Gast

EU-Steuervorteile...

1 Kommentare

Einstiegsgehalt Business Analyst

WiWi Gast

Was ist ein realistisches Gehalt als Business Analyst im Raum Frankfurt oder Stuttgart? Habe einen B.Sc in Winfo und Master in Business Analytics und Controlling. Sind die Perspektiven gut als BA? P ...

2 Kommentare

Keine Einführung

WiWi Gast

Weil Analysten im Grunde nur Knechte sind, die für den Bonus der MDs ackern sollen. Dass die Qualifikationen dabei keine soo große Rolle spielen erkennt man auch daran, dass Bachelorabsolventen sowie ...

2 Kommentare

Start in die Selbstständigkeit / Freelancing

WiWi Gast

In der IT ist es besonders wichtig, dass du einen Nischenbereich findest, in dem du dann deine Kunden betreust. Dadurch verdienst du dann auch richtig gut. Wenn du keinen Nischenbereich entdeckst, bis ...

41 Kommentare

Hobbys im CV angeben: Was kommt weniger gut?

WiWi Gast

Ich glaube kaum, dass es irgendjemanden juckt, was für Hobbies du hast. Die Frage wird dir höchstens gestellt um dieses Pseudo-Interesse an dir als Person rübergebracht zu haben…

Zur Foren-Übersicht

Special: KI-Forschung

Campus der Universität von Oxford in England.

KI-Forschung: Blackstone-CEO spendet Eliteuni Oxford 170 Millionen Euro

Die Eliteuniversität Oxford erhält vom US-Milliardär und Blackstone-CEO Stephen A. Schwarzman eine Rekordspende von fast 170 Millionen Euro. Die Universität Oxford kündigt damit beispiellose Investitionen in die Geisteswissenschaften und ein Institut für Ethik in der Künstlichen Itelligenz (KI) an. Um interdisziplinärer zu forschen, werden die Fachbereiche Geschichte, Linguistik, Philologie und Phonetik, Sprachen, Musik, Philosophie, Theologie und Religion zusammen untergebracht.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Notebook-Recherche in der BDU-Beraterdatenbank

BDU-Beraterdatenbank: Beraterprofile zu 500 Unternehmensberatern in Deutschland

Die Beraterdatenbank vom Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e.V. (BDU) hilft, den passenden Arbeitgeber oder Berater für ein Beratungsprojekt zu finden. Die Beraterdatenbank ist ein Gesamtverzeichnis aller Beratungsunternehmen des BDU mit Kurzprofilen. Sie umfasst Beraterprofile zu etwa 500 Unternehmensberatern in Deutschland. Eine Suchfunktion ermöglicht die Recherche nach Unternehmensberatern mit einem besonderen fachlichen, branchenbezogenen oder Länder-Schwerpunkt.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

WiWi-TReFF Termine

< August >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 01

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z