DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

BDU-Studie Consultingbranche 2019: Ein Unternhemensberater liest eine Wirtschaftszeitung.

Consultingbranche 2019: Beratertalente bleiben umkämpft

In der Consultingbranche ist der Branchenumsatz 2018 um 7,3 Prozent auf 33,8 Milliarden Euro gestiegen. Auch für 2019 sind die deutschen Unternehmensberater lautet der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) zuversichtlich. Die Jobaussichten für Beratertalente sind erneut entsprechend gut. 90 Prozent der großen und Dreiviertel der mittelgroßen Beratungen planen, in 2019 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Führungseigenschaften: Kompass mit Deutschlandfahne und Manager.

Weltspitze: Deutsche Top-Manager am zukunftsfähigsten

Die Mehrheit von Investoren bewertet deutsche Top-Manager als geeignet, die Probleme der Zukunft zu lösen. In keinem anderen Land ist das Vertrauen der Investoren in die Führungskräfte größer. In China dagegen glauben 82 Prozent der Investoren nicht an die Zukunftsfähigkeit der Manager. In den USA bezweifeln dies immerhin 70 Prozent, so das Ergebnis einer Management-Studie der Personalberatung Korn-Ferry.

Aktuell im Forum

1 Kommentare

KPMG Restrukturierung Interview

aler

Ich habe nächste Woche ein Interview bei KPMG für ein Praktikum im Bereich Deal Advisory (Restructuring). Hat jemand Erfahrung bzgl des Ablaufs und Fachfragen? Ein Telefongespräch hat vorher auch st ...

1 Kommentare

SAP HR Early Talent

WiWi Gast

Hallo zusammen, hat sich hier jemand bereits für das HR Early Talent Programm von SAP beworben? Mich würde interessieren, was nach der Onlinebewerbung passiert. Gibt es einen Onlinetest oder wird m ...

5 Kommentare

Versicherung

WiWi Gast

Ich habe als Mathematiker (M.Sc.) Berufserfahrung in der Versicherungsbranche, war fünf Jahre im Produktmanagement tätig. Bin dann in die IT-Beratung gewechselt, weil ich es dort nicht mehr ausgehalte ...

5 Kommentare

Columbia PhD aufnahme schwer?

WiWi Gast

Ja.

2 Kommentare

MP Corporate Finance

WiWi Gast

push

5 Kommentare

Nomura FFM - Tier?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.08.2019: Abstieg. Du hast weder eine stärkere Brand noch stärkere Deal Exposure. In FFM sind die wirklich so gut wie tot. ...

10 Kommentare

Einkaufen mit 2 Millionen oder weiterstrampelnd

WiWi Gast

Ich verstehe nicht, was das Problem ist, wenn das ja alles so einfach ist. Wenn du scheiterst musst du ja nicht Privatinsolvenz anmelden, sondern kannst einfach weiter arbeiten. Nämlich mit "ein, zwei ...

6 Kommentare

Profil: Chancen auf BB/EB M&A

WiWi Gast

Sollte das Praktikum im Equity Research gewesen sein, kannst du es mal probieren. Denn dort werden tiefere Valuationskills als im M&A gebraucht. Das einzige was die fehlt ist eben der M&A Prozess, den ...

1 Kommentare

BSc Wiwi Uni Hannover Erfahrungen/Einschätzung

WiWi Gast

Die Uni Hannover hat ja bekanntlich ein paar renommierte Lehrstühle, auch in der Fachrichtung Wiwi. Des Weiteren ist sie im Verband der TU9 und ist als Landeshauptstadt Niedersachsens auch von der Lag ...

2 Kommentare

Big4 TAS oder T3 M&A ?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.08.2019: Wsh ohne TAS kein T3. Sonst schenkt sich nicht viel, nach beiden ist T2 und mit Glück EB drin ...

3 Kommentare

Abiturnote angeben?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.08.2019: Nur ist dies etwas schwierig, weil die Angaben in % sind. ...

1 Kommentare

Bachelornote mit Master ausgleichen

WiWi Gast

Profil: - Target Bachelor (wird vermutlich ca. 2,4 Bachelor) Praktika im MM IB (bekannte Boutique) und T3 Beratung. Kann ich mit einem Target Master und guter Note (1,8/1,9) den Einstieg bei BB/E ...

20 Kommentare

Wie umgehen mit Headhunter-Anfragen?

BeffJezos

Freund hat immer "unverschämt" hohes Gehalt gefordert. Big 4 1st Year abgeschlossen und hat um die 90k gefordert. 2x wurde ihm eine niedrige 80iger angeboten (82k glaube ich). Rein theoretisch, kan ...

1 Kommentare

Einstieg FS Audit oder Corp Audit?

WiWi Gast

Hallo zusammen, derzeit plane ich einen baldigen Einstieg in die WP. Motivation ist seit Beginn des Studiums vorhanden gewesen und bis dato vorhanden. Schwerpunkte im Studium waren Banken und Versi ...

Zur Foren-Übersicht

Special: KI-Forschung

Campus der Universität von Oxford in England.

KI-Forschung: Blackstone-CEO spendet Eliteuni Oxford 170 Millionen Euro

Die Eliteuniversität Oxford erhält vom US-Milliardär und Blackstone-CEO Stephen A. Schwarzman eine Rekordspende von fast 170 Millionen Euro. Die Universität Oxford kündigt damit beispiellose Investitionen in die Geisteswissenschaften und ein Institut für Ethik in der Künstlichen Itelligenz (KI) an. Um interdisziplinärer zu forschen, werden die Fachbereiche Geschichte, Linguistik, Philologie und Phonetik, Sprachen, Musik, Philosophie, Theologie und Religion zusammen untergebracht.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Notebook-Recherche in der BDU-Beraterdatenbank

BDU-Beraterdatenbank: Beraterprofile zu 500 Unternehmensberatern in Deutschland

Die Beraterdatenbank vom Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e.V. (BDU) hilft, den passenden Arbeitgeber oder Berater für ein Beratungsprojekt zu finden. Die Beraterdatenbank ist ein Gesamtverzeichnis aller Beratungsunternehmen des BDU mit Kurzprofilen. Sie umfasst Beraterprofile zu etwa 500 Unternehmensberatern in Deutschland. Eine Suchfunktion ermöglicht die Recherche nach Unternehmensberatern mit einem besonderen fachlichen, branchenbezogenen oder Länder-Schwerpunkt.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

WiWi-TReFF Termine

< August >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 01

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z