DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

Neues WiWi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein neues Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das WiWi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Wirtschaftsstudierende können sich bis zum 12. Mai 2019 auf die Stipendien bewerben.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Das Bild zeigt passend zur Manpower-Studie "Karriereziele" einen Kompass und das Wort "Karriere"

Karriereziele 2018: Jeder Zweite wünscht sich mehr Gehalt

Aktuell machen die Deutschen ihren Job vorwiegend wegen des Geldes. Mehr Gehalt ist entsprechend der zentrale Karrierewunsch von jedem Zweiten für 2018. Wie wichtig es ist, Kenntnisse rund um die Digitalisierung aufzubauen, haben nur wenige Arbeitnehmer erkannt. 18 Prozent der Deutschen sind karrieremüde und möchten weniger arbeiten. Zu diesen Ergebnissen kommt die Manpower-Studie „Karriereziele 2018“.

Ein Pfeiler mit der roten Aufschrift: Hot Spot - Der WLAN Zugang ins Internet.

Jobrekord: ITK-Branche mit 40.000 neuen Arbeitsplätzen

Die ITK-Branche wächst weiterhin stark. Mit einem prognostizierten Umsatzplus von 1,7 Prozent auf 164 Milliarden Euro werden im laufenden Jahr etwa 42.000 neue Arbeitsplätze entstehen. Wachstumstreiber ist vor allem die Informationstechnologie, die ein Umsatzplus von 3,1 Prozent und 88 Milliarden Euro verbucht. Software und IT-Services legen mit 6,3 Prozent am stärksten zu. So lauten die Prognosen des Digitalverbandes Bitkom für die ITK-Branche im Jahr 2018.

Ein Kompass symbolisiert die Digitalstrategien von Unternehmen in Zeiten der Digitalisierung.

3,4 Millionen Jobs von Digitalisierung bedroht

Jedes vierte deutsche Unternehmen sieht seine Existenz durch die Digitalisierung gefährdet und 60 Prozent sehen sich bei der Digitalisierung als Nachzügler. 85 Prozent der Unternehmen erwarten von der Bundesregierung eine klare Digitalstrategie und dass die Digitalisierung zum Top-Thema gemacht wird. So lauten die Ergebnisse einer Studie vom Digitalverband Bitkom. "Die Digitalisierung wartet nicht auf Deutschland.", warnt Bitkom-Präsident Berg.

Aktuell im Forum

21 Kommentare

Ins IB aber wie?

WiWi Gast

Naja was Evercore und Large Cap angeht weiß ich auch nicht so genau. Waren anscheinend auf dem Generali/Cinven Deal und schreiben sich bei MM auch Stada auf die Fahne, auch wenn die 3 Lead Financial A ...

23 Kommentare

Gesetzliche oder private KV

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 19.06.2019: Wie sieht es aus, wenn man über der BBG ist und in der GKV bleibt? Ist man dann „freiwillig Versicherter“ und würden dementsprechend Kapitaleinkünfte ...

3 Kommentare

Wie sieht eure Morgenroutine aus?

WiWi Gast

7:50 Uhr: Aufstehen 8:00 Uhr: Arbeit

30 Kommentare

Thyssenkrupp Duales Studium Informatik

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.06.2019: Wieso fragst du nach Quellen für andere Unternehmen? Es geht hier um das, was TK zahlt, und das ist sehr bescheiden. ...

24 Kommentare

Strategy& Dubai vs MBB Deutschland?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.06.2019: Junge junge, S& hat hier keine Projekte und werden nicht mal zum Beauty Contest eingeladen ...

41 Kommentare

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 02.05.2019: Top. Ich wechsel 16-8, 18-6 und 20-4 (one meal a day) unter der Woche durch. Um die Frage zu beantworten: Kein Frühstück. ...

87 Kommentare

Re: 80k? Gehalt - wie sparen?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 18.06.2019: Diese beiden Flummi Aktien? Spannung kommt da im wesentlichen durch daytraiding! Und man sollte immer nah dran sein um nicht der Dumme zu sein der den a ...

6 Kommentare

WHU - ESCP - Mannheim - Esade - IE

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.06.2019: Eher genau das Gegenteil. ...

51 Kommentare

Mit FH Bachelor ins IB?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.06.2019: Danke für deine Einblicke. Boutique klappt mit einem guten Master in Maastricht dann? Was wäre so die gehaltsentwicklung über die Zeit? ...

43 Kommentare

WU Wien Target ?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.06.2019: Leute ey... was hier einige für eine Attitüde an den Tag legen ist echt der Wahnsinn. Ich bin an der WU, wir schließen gerade unseren Master ab und die Leu ...

2 Kommentare

Ein Umzug steht im Weg

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.06.2019: Glaubst du denn ernsthaft, dass du woanders so viel mehr geboten bekommst? Du verdienst schon gut und von dem anderen was du schreibst, würde ic ...

8 Kommentare

Einstiegsgehalt Corporate M&A DAX30

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.06.2019: Was hast du denn studiert? ...

32 Kommentare

Einstellungsstopp 2019 ?!

WiWi Gast

VW kommt man nicht rein. Zumindest nicht als Ingenieur

4 Kommentare

Welches Studium?

WiWi Gast

P-U-S-H WiWi Gast schrieb am 19.06.2019: ...

Zur Foren-Übersicht

Special: Alternative Wege in Lohn und Brot – Teil 1

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse ab Februar 2019 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« geht am 1. Februar 2019 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Sommersemester 2019. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< Juni >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z