DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

Digitalstrategen: Chief Digital Officer (CDO) – das Einhorn unter den Top-Managern

Ein Mann mit Kopftaschenlampe sieht sich den Sternenhimmel an.

Das Berufsbild des Chief Digital Officer (CDO) ist brandneu. Aktuell haben erst lediglich zwei Prozent der großen Unternehmen die Position eines CDO geschaffen. Der digitale Wandel muss jedoch in der Unternehmensspitze verankert werden. Dies ist Aufgabe des Chief Digital Officers, welcher eine Digitalstrategie erarbeiten und die Digitalisierung von Unternehmen und Geschäftsmodellen vorantreiben und gestalten soll.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

BDU-Studie Consultingbranche 2019: Ein Unternhemensberater liest eine Wirtschaftszeitung.

Consultingbranche 2019: Beratertalente bleiben umkämpft

In der Consultingbranche ist der Branchenumsatz 2018 um 7,3 Prozent auf 33,8 Milliarden Euro gestiegen. Auch für 2019 sind die deutschen Unternehmensberater lautet der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) zuversichtlich. Die Jobaussichten für Beratertalente sind erneut entsprechend gut. 90 Prozent der großen und Dreiviertel der mittelgroßen Beratungen planen, in 2019 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Das Bild zeigt die Senior Beraterin bei innogy Consulting Janina Köhler bei einer Präsentation.

Beraterleben: Einblicke in die Energiewirtschaft von morgen

Janina Köhler ist Senior Beraterin bei innogy Consulting. Die Wirtschaftsingenieurin gibt Einblicke in ihr Beraterleben. In ihren Projekten erlebt sie täglich, wie Industrien durch die Energiewende verschmelzen. Smart City Konzepte gelingen beispielweise nur im Zusammenspiel von Autoindustrie und Medien, berichtet sie. In weniger als zwei Jahren hat die Wirtschaftsingenieurin bereits die Karrierestufe zum Senior Consultant erreicht. Sie spricht von einem Berufsstart und einer Beraterkarriere mit perfekter Balance.

Führungseigenschaften: Kompass mit Deutschlandfahne und Manager.

Weltspitze: Deutsche Top-Manager am zukunftsfähigsten

Die Mehrheit von Investoren bewertet deutsche Top-Manager als geeignet, die Probleme der Zukunft zu lösen. In keinem anderen Land ist das Vertrauen der Investoren in die Führungskräfte größer. In China dagegen glauben 82 Prozent der Investoren nicht an die Zukunftsfähigkeit der Manager. In den USA bezweifeln dies immerhin 70 Prozent, so das Ergebnis einer Management-Studie der Personalberatung Korn-Ferry.

Aktuell im Forum

19 Kommentare

Wenn ihr euch euren Job frei aussuchen dürftet...

WiWi Gast

TE hier: Sehr geile Antworten! Vor allem das mit dem Oldtimern feier ich. Aber auch Astronaut und Gangsterrapper klingt sehr gut. Ich würde noch Außenminister, CEO von Porsche oder Lamborghini, Geh ...

6 Kommentare

Sinn von Abschreibungen

Ceterum censeo

Puh, für sich betrachtet ergibt diese Aussage erstmal keinen Sinn. Ohne den Kontext zu kennen, kann man auch nur munter raten (was meine Vorposter offensichtlich nicht aufgehalten hat, hier besonders ...

28 Kommentare

UK/Irland Master mit diesem Profil

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 25.05.2019: Natürlich ist selbst ein Master von Birmingham besser als von irgend einer deutschen non target. Der TE hat klar sein Profil dargelegt, warum kommst du d ...

9 Kommentare

Ansehen eine MAcc (Master in Accounting)

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 25.05.2019: In UK ist es eher unüblich, überhaupt einen Master zu machen. Machen dort vorwiegend Leute, die den Bachelor nicht an einer Topuni gemacht haben. In Deutschland ...

23 Kommentare

UCL oder TUM

WiWi Gast

Vor allen Dingen wird hier häufig der Ruf der UK-Unis häufig maßlos überschätzt. Komischerweise sind absolute US-Topunis hier kaum Thema. Etwa von Yale, Duke oder Cornell, die sicherlich prestigeträch ...

3 Kommentare

Duales Studium + 50k Arbeitsvertrag in Mittelstand

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 25.05.2019: Um ein kleines mittelständisches Unternehmen (ca. 50+ MA) im Raum München ...

6 Kommentare

BWL-Studium: Uni Augsburg vs Uni Bayreuth vs Uni Marburg vs Uni Frankfurt (Oder)

WiWi Gast

Frankfurt Oder wäre nichts für mich. Distanz zur Heimat, neue und kleine (5000 Studis) Uni mit nur 3 Fakultäten, wenig Unternehmen, nicht so tolles Austauschprogramm. Zuviel Ausrichtung Polen. Bayr ...

44 Kommentare

Als Wiwi für immer ins Ausland gehen

WiWi Gast

Ich wäre über die Firma wahrscheinlich nie ins Ausland gekommen, daher war für mich der einzige Weg ein eigenes Onlinebusiness aufziehen. So hab ich dann selber in der Hand wo ich füe wie lange leben ...

15 Kommentare

Vorstand studentische UB

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 23.05.2019: Was willst du jetzt genau damit beweisen? Dass bei Integra eben nicht jeder bei McKinsey landet und auch nur Menschen (die nun mal kein X-Ray haben) die M ...

10 Kommentare

Doppelstudium BWL-Bachelor/Medizin

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 25.05.2019: In Mannheim ist aber zumindest BWL - VWL weiß ich nicht - Zulassungsbeschränkt. ...

15 Kommentare

Teamleiter Stadtwerk / Netzbetreiber

WiWi Gast

Ich werde bald eine Stelle als Abteilungsleiter mit Führungsverantwortung für 7 MA antreten. Die Stadtwerke haben insgesamt rund 130 MA. Da ich bereits 12 Jahre BE habe werde ich in EG 12 Stufe 5 TV-V ...

9 Kommentare

Wie sieht der optimale Karriereweg für Wirtschaftsinformatiker aus?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 24.05.2019: welche zahlt denn am meisten bei am wenigsten arbeiten? :D ...

31 Kommentare

Was sind die besten Arbeitgeber in Deutschland?

WiWi Gast

Nein, Du kannst auch später einsteigen. Das wird i.d.R. aber nicht oben, sondern eher unten sein. Und wahrscheinlich nicht als Beamter, Wenn das passt, ist es doch gut. Wenn Du nur einen Master hast u ...

4 Kommentare

UB mit berufsbegleitendem Master

WiWi Gast

Für no Name UBs wird es reichen. Tier 1-3 wird nix. Selbst Big4 ist m.E. eher nicht drin. Würde mich anhand von einer kleinen UB hocharbeiten.

Zur Foren-Übersicht

Special: Jobbörsen-Kompass 2018

Jobbörsen-Kompass 2018: Das Foto zeigt einen Wirtschaftswissenschaftler im Anzug der die Jobbörse für WiWis von Staufenbiel.de auf dem Smarthone aufruft.

Jobbörsen-Kompass 2018: StepStone beste Jobbörse für WiWis

Jobbörsen-Kompass hat die besten deutschen Jobbörsen 2018 gekürt. Bei den Jobbörsen mit der Zielgruppe Wirtschaftswissenschaften gewann StepStone, gefolgt von Staufenbiel und Xing. Bei den Generalisten-Jobbörsen liegt StepStone ebenfalls auf Platz eins vor den Business-Netzwerken Indeed und Xing. Bei den Spezialisten-Jobbörsen stehen Staufenbiel und Unicum für die Jobsuche zum Berufseinstieg an der Spitze. Shooting Star mobileJob.com erzielt Platz drei. Die führenden Jobsuchmaschinen sind Kimeta.de, Jobbörse.de und Jobrapido.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse ab Februar 2019 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« geht am 1. Februar 2019 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Sommersemester 2019. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< Mai >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z