DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

Neues WiWi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein neues Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das WiWi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Wirtschaftsstudierende können sich bis zum 12. Mai 2019 auf die Stipendien bewerben.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

BDU-Studie Consultingbranche 2019: Ein Unternhemensberater liest eine Wirtschaftszeitung.

Consultingbranche 2019: Beratertalente bleiben umkämpft

In der Consultingbranche ist der Branchenumsatz 2018 um 7,3 Prozent auf 33,8 Milliarden Euro gestiegen. Auch für 2019 sind die deutschen Unternehmensberater lautet der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) zuversichtlich. Die Jobaussichten für Beratertalente sind erneut entsprechend gut. 90 Prozent der großen und Dreiviertel der mittelgroßen Beratungen planen, in 2019 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Das Bild zeigt die Senior Beraterin bei innogy Consulting Janina Köhler bei einer Präsentation.

Beraterleben: Einblicke in die Energiewirtschaft von morgen

Janina Köhler ist Senior Beraterin bei innogy Consulting. Die Wirtschaftsingenieurin gibt Einblicke in ihr Beraterleben. In ihren Projekten erlebt sie täglich, wie Industrien durch die Energiewende verschmelzen. Smart City Konzepte gelingen beispielweise nur im Zusammenspiel von Autoindustrie und Medien, berichtet sie. In weniger als zwei Jahren hat die Wirtschaftsingenieurin bereits die Karrierestufe zum Senior Consultant erreicht. Sie spricht von einem Berufsstart und einer Beraterkarriere mit perfekter Balance.

Führungseigenschaften: Kompass mit Deutschlandfahne und Manager.

Weltspitze: Deutsche Top-Manager am zukunftsfähigsten

Die Mehrheit von Investoren bewertet deutsche Top-Manager als geeignet, die Probleme der Zukunft zu lösen. In keinem anderen Land ist das Vertrauen der Investoren in die Führungskräfte größer. In China dagegen glauben 82 Prozent der Investoren nicht an die Zukunftsfähigkeit der Manager. In den USA bezweifeln dies immerhin 70 Prozent, so das Ergebnis einer Management-Studie der Personalberatung Korn-Ferry.

Aktuell im Forum

6 Kommentare

M&A Lincoln Int. vs. GCA Altium

WiWi Gast

Im Rahmen eines Praktikums wirst du bei beiden etwas lernen können. Besseres learning bei Lincoln ist bullshit. Du machst alles zum ersten mal. Außerdem haben beide Namen einen ordentlichen Deal Flow ...

3 Kommentare

FFM/LDN BB/EB — Next steps?

WiWi Gast

keiner?

45 Kommentare

MBA (Wharton) oder M.Sc. Finance LSE ?

WiWi Gast

Die Diskussion läuft irgendwie in seltsamen Bahnen. Die LSE wird hier im Forum ja ziemlich verehrt. Der dortige Master of Finance scheint hier für Viele offenbar eine Art Offenbarung darzustellen. Tro ...

1 Kommentare

70 Jahre Grundgesetz

WiWi Gast

Hat vorhin jemand die Fragerunde im Ersten zum Grundgesetz mit dem Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts Prof. Dr. Andreas Voßkuhle gesehen? Das waren schon sehr interessante Einblicke. Wer no ...

19 Kommentare

Taugt ein Master an der Uni St. Andrews?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 23.05.2019: Ich hatte vor einigen Jahren mit Uni 2,0 eine MLitt Zusage bekommen. ...

10 Kommentare

UK/Irland Master mit diesem Profil

WiWi Gast

MBS und Cranfield sind schon im höheren tier angesiedelt und erfüllen TEs Bedingungen. Es ist kein sicherer Schuss mit 2,3, kann aber mit guter Ausführung klappen. TE hat ja relevante Berufserfahrung ...

3 Kommentare

Zu früh für Werkstudentenstelle oder Praktikum beworben?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.05.2019: Naja, was soll ich da verstecken? :D BA ist ne 1.6, Master aktuell eine 1.3. Hab mich bei diversen Branchen und Unternehmensgrößen beworben. Dabei waren T3-UB m ...

8608 Kommentare

VW Hannover

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.05.2019: Ne ! Ich meine die montage ! Und glaub mir , ich wäre froh wenn es nicht so wäre . Ich persönlich glaube auch noch daran das wir entfristet werden . ...

35 Kommentare

Re: Berufschancen Logistikbereich

WiWi Gast

Mein Traineeship beinhaltete die akademische Ausbildung. Ich war der erste duale Student und habe in der Zeit mehre Abteilungen in der Holding durchlaufen. Jetzt bin ich im Projektmanagement Trans ...

2 Kommentare

Cases Horvath partner Bewerbung

WiWi Gast

Push

1 Kommentare

Wie viele Abteilungsleiter und Bereichsleiter gibt es bei DAX / M-DAX?

WiWi Gast

Ich habe gerade eine interessante, aber auch etwas ältere Studie zu Gehältern gelesen. Demzufolge verdienen Abteilungsleiter im DAX ca. 442k und im M-DAX ca. 286k. Enthalten ist dabei Grundgehalt, var ...

33 Kommentare

Berufseinstieg als Influencer

WiWi Gast

Merkwürdig, dass erfolgreiche Influencer, die angeblich so viel verdienen, sich weigern, ihre Kanäle offen zu legen, obwohl das eigentlich das Geschäftsmodell ist. Kein Wunder, dass die Zahlen dann hi ...

64 Kommentare

Re: NIBC M&A Praktikum Frankfurt Maintower

WiWi Gast

Go for NIBC. Habe hier unglaublich viel gelernt. Reputation holst du dir danach.

402 Kommentare

Daimler Inspire - The Trucks & Buses Experience Programs

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.05.2019: WELCHE Umstrukturierung meinst du? Die Sektoren Trucks&Buses, Cars&Vans, Financial? Oder den Abgang von Zetsche? ...

1 Kommentare

UB Hocharbeiten möglich oder Märchen

WiWi Gast

Stehe vor dem Berufseinstieg und komme vielleicht bei einer T3 UB unter - Noten ermöglichen leider nicht mehr. Öfters höre ich das man erstmal einsteigen soll und nach 2-3 Jahren kann man versuchen d ...

Zur Foren-Übersicht

Special: Managerinnen-Barometer 2018

Managerinnen-Barometer 2018: Erfolge mit Frauenquote

Die Frauenquote für Aufsichtsräte wirkt. Der Frauenanteil ist auf 30 Prozent gestiegen. Dennoch sind Frauen in Spitzengremien großer Unternehmen noch immer deutlich in der Minderheit. Die Vorstände sind weiterhin eine Männerdomäne. Besonderen Aufholbedarf haben Banken und Versicherungen. Das ergibt das aktuelle Managerinnen-Barometer 2018 des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin).

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse ab Februar 2019 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« geht am 1. Februar 2019 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Sommersemester 2019. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< Mai >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z