DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

Wiwi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das Wiwi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Im Sommersemester 2021 können sich Wirtschaftsstudierende bis zum 16. Mai 2021 bewerben und für das Wintersemester 2021/22 voraussichtlich ab Anfang Juli.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Österreich: Gericht erklärt PCR-Test für Corona-Diagnose als unzulässig

Wegweisendes Urteil: PCR-Test für Corona-Diagnose unzulässig

Ärzte bleiben der Goldstandard: Mit erstaunlich klaren Worten erklärt das Verwaltungsgericht Wien den PCR-Test als Infektionsnachweis für ungeeignet. Im Urteil vom 24. März 2021 beruft sich das Gericht dabei auf den Erfinder des PCR-Tests Kary Mullis, der seinen PCR-Test zur Diagnostik für ungeeignet hält und auf die aktuelle WHO-Richtlinie 2021 zum PCR-Test. Überdies warnt es bei fehlender Symptomatik vor hochfehlerhaften Antigentests. Insgesamt kritisiert das Gericht die unwissenschaftlichen Corona-Zahlen in Österreich. Recht bekam damit die FPÖ, die wegen einer im Januar 2021 in Wien untersagten Versammlung geklagt hatte.

Corona-Strategie: Thesenpapier Expertengruppe

Massive Kritik von Ärzten und Forschern an Corona-Strategie

Bereits Anfang November forderten zahlreiche Ärzteverbände mit den Top-Virologen Prof. Streeck und Prof. Schmidt-Chanasit eine zielführendere Coronapolitik und den Schutz der Risikogruppen. Eine Expertengruppe rund um das längjährige Sachverständigenratsmitglied Prof. Schrappe übt jetzt ebenfalls erhebliche Kritik an der aktuellen Corona-Strategie. Im ZDF-Interview bezeichnet Medizinprofessor Schrappe die Datengrundlage des RKI für den Teil-Lockdown als "das Papier nicht wert" und fordert fundiertere Maßnahmen. Insbesondere rügen die Experten den hochriskanten mangelnden Schutz der Risikogruppen. Über 53.000 internationale Ärzte und Wissenschaftler mahnen dies in einer Deklaration schon seit Oktober an.

Aktuell im Forum

79 Kommentare

Einstiegsgehalt 2.100€ - 2.200€ netto

WiWi Gast

Senior Associate bekommt ca. 2.4k Netto bei z.B. KPMG

353 Kommentare

Audi Graduate Program - Change Perspectives

WiWi Gast

Ich hab auch noch nichts von scm gehört. Kannst du dein Profil teilen ? Und wann war dein Gespräch? WiWi Gast schrieb am 18.06.2021: ...

24 Kommentare

Richtung EZB o.Ä, was ist möglich?

WiWi Gast

Ob man in Frankfurt, Bonn oder an einer anderen öffentlichen Uni studiert hat, ist im öffentlichen Dienst nicht relevant. Vorrangig zählt erst einmal der Abschluss für das Amt (Master -> Höherer Diens ...

26 Kommentare

Berufseinstieg Bachelor - verstehe die Gehaltsangaben nicht

WiWi Gast

Ein solcher Thread mit ehrlichen Beiträgen wäre cool. Und das auch die schreiben würden, die eben nicht so viel nach einem Studium verdienen. Denn davon gibt's ne Menge...

3 Kommentare

Handy EY

WiWi Gast

naja, bei 45k zumindest ein gutes Handy

34 Kommentare

IQ in Bewerbung angeben

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 18.06.2021: Über Prüfungsangst bitte keine Witze machen. Das ist bei manchen Leuten, wirklich ein ernsthaften bis Krankhaften Problem und ironischerweise gerade bei Leuten mit ...

7 Kommentare

Kobaltblau Management Consultants

WiWi Gast

Jemand Informationen zum Gehalt und Reputation?

10 Kommentare

Gehalt für Steuerberater bei den Next 10 - wie viel ist möglich direkt nach dem Examen?

WiWi Gast

Kollege von mir ist als frisch gebackener StB bei einer Big4 als VP im Bereich Tax bei einer Großbank untergekommen. Gehalt inklusive Benefits ist bei 120k+. Das ist übrigens kein Einzelfall und kommt ...

70 Kommentare

Big4 in Zürich/CH (Gehalt)

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 18.06.2021: senior manager 1 sollte hinkommen. ca. 160k base + wenns gut läuft 40-50k bonus ist drin. AM bei KPMG kriegt 115k + 30k bonus (wenn er zu Rating 1 oder 2 kriegt ...

7 Kommentare

Erfahrung Dualer Master of Finance, FS?

WiWi Gast

Gibt es irgendwo eine Übersicht aller Firmen die das anbieten?

67 Kommentare

Porsche oder Medizin

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 06.06.2021: Nun dazu muss ich auch noch sagen: Oberarzt wird wirklich jeder, wenn er sich nicht selbst dagegen entscheidet. Ich habe noch keinen Arzt länger als 5 Jahre ...

26 Kommentare

BAML vs. DB vs. Barclays IBD Kultur FFM

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 31.05.2021: Hat Barclays ein LevFin-Team in Frankfurt sitzen? ...

101 Kommentare

Re: LIDL (Junior) Consultant in Neckarsulm, Erfahrungen, Gehalt

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 07.06.2021: Lidl wechselt komplett ab März 2022 auf 40h Verträge. Die Gehaltssteigerungen stehen bis zur höchsten Stufe der jeweiligen Position auch ...

11 Kommentare

Nach Japan auswandern

WiWi Gast

Story einer Freundin von. In: Kanadierin mit chinesischen Wurzeln spricht und schreibt beide Sprachen war in Japan 2 Jahre auf einer Sprachschule und hatte den JLPT N1 (Höchste Stufe der japanische ...

Zur Foren-Übersicht

Special: Industrie 4.0

Industrie 4.0

Industrie 4.0: Weltweite Rekord-Investitionen bis 2020 von 900 Milliarden US-Dollar pro Jahr

Für die Digitalisierung entlang der Wertschöpfungskette wollen branchenbezogene Unternehmen bis 2020 mehr als 900 Milliarden US-Dollar investieren. Von der Industrie 4.0 versprechen sich die Unternehmen signifikante Vorteile bei Kosten, Effizienz und Gewinn; das zeigt die neue globale Studie der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC).

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Petition für Digitalministerium in Deutschland: Blick durch ein Fernglas mit Wlan-Symbol auf den Bundestag in Berlin.

Online-Petition: Digitalminister (m/w) für Deutschland gesucht

Unter »digitalministerium.org« ist die Online-Petition »Digitalminister (m/w)« auf Initiative des Bundesverbandes Deutsche Startups e.V. gestartet. Der Verband sieht in der Digitalisierung die größte Chance und Herausforderung der Gegenwart. Er fordert die Parteivorsitzenden von CDU, CSU und SPD daher dazu auf, einen Digitalminister oder eine Digitalministerin für Deutschland zu benennen. Zahlreiche Digitalverbände und Ökonomen haben sich der Forderung bereits angeschlossen.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

WiWi-TReFF Termine

< Juni >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 01 02 03 04

keine Veranstaltungen gefunden

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z