DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

Wirtschaft studieren: Das BWL-Studium an privaten Hochschulen

HHL Leipzig Graduate School of Management

Private Hochschulen sind für ihren Innovationsgeist im deutschen Hochschulsystem bekannt. Als nichtstaatliche Hochschulen setzen private Hochschulen auf einen starken Praxisbezug und eine internationale Ausrichtung. In enger Zusammenarbeit mit Kooperationen aus Wirtschaft und Industrie wird Studenten der Berufseinstieg schon im Studium erleichtert. Damit wächst der Attraktivitäts-Index von privaten Hochschulen für Studieninteressierte, besonders für die Studiengänge Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und andere Management-Fächern. Mehr als 60 Prozent der privaten Hochschulen bieten aktuell Studiengänge in den Wirtschaftswissenschaften an.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

BDU-Studie Consultingbranche 2019: Ein Unternhemensberater liest eine Wirtschaftszeitung.

Consultingbranche 2019: Beratertalente bleiben umkämpft

In der Consultingbranche ist der Branchenumsatz 2018 um 7,3 Prozent auf 33,8 Milliarden Euro gestiegen. Auch für 2019 sind die deutschen Unternehmensberater lautet der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) zuversichtlich. Die Jobaussichten für Beratertalente sind erneut entsprechend gut. 90 Prozent der großen und Dreiviertel der mittelgroßen Beratungen planen, in 2019 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Campus der Universität von Oxford in England.

KI-Forschung: Blackstone-CEO spendet Eliteuni Oxford 170 Millionen Euro

Die Eliteuniversität Oxford erhält vom US-Milliardär und Blackstone-CEO Stephen A. Schwarzman eine Rekordspende von fast 170 Millionen Euro. Die Universität Oxford kündigt damit beispiellose Investitionen in die Geisteswissenschaften und ein Institut für Ethik in der Künstlichen Itelligenz (KI) an. Um interdisziplinärer zu forschen, werden die Fachbereiche Geschichte, Linguistik, Philologie und Phonetik, Sprachen, Musik, Philosophie, Theologie und Religion zusammen untergebracht.

Führungseigenschaften: Kompass mit Deutschlandfahne und Manager.

Weltspitze: Deutsche Top-Manager am zukunftsfähigsten

Die Mehrheit von Investoren bewertet deutsche Top-Manager als geeignet, die Probleme der Zukunft zu lösen. In keinem anderen Land ist das Vertrauen der Investoren in die Führungskräfte größer. In China dagegen glauben 82 Prozent der Investoren nicht an die Zukunftsfähigkeit der Manager. In den USA bezweifeln dies immerhin 70 Prozent, so das Ergebnis einer Management-Studie der Personalberatung Korn-Ferry.

Aktuell im Forum

17 Kommentare

US-Pass für Karriere nutzen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.06.2019: Der Trollt. Aber habe selbst 3 Staatsbürgerschaften, alle EU, wußte von einer gar nix bis vor 2 Monaten als ich den de Ausweis erneuert habe. Solange in de ...

7 Kommentare

Ranking MidCap PEs

WiWi Gast

Ne, würde ich korrigieren. Habe die Liste um einige Namen ergänzt. 1. Hg Capital (TOP) Equistone Silverfleet Waterland DBAG Montagu 2. Capiton AUCTUS Quadriga Halder HQ Equita Para ...

11 Kommentare

PKV evtl. alternativlos?

WiWi Gast

Hol dir die PKV. Alles andere ist sinnlos. Langfristig gesehen wirst du damit auch besser fahren.

17 Kommentare

Ratingagenturen Praktikum / Gehalt Finanzanalyst

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.06.2019: Eher 9h/d. Hochgerechnet kommt man fast auf dasselbe hinaus wie im IB. ...

9 Kommentare

Firmenwagen, wieviel bezahl ich effektiv

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.06.2019: Ohne Sonderausstattung ist jedes Auto nackt heutzutage. Das ist Herstellerunabhängig. Das fängt schon bei der deutlich biederen Optik an und hört dann bei der Aus ...

7 Kommentare

Wirtschaftsrecht mit mittelmäßigen Noten

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.06.2019: Man muss deine Aussage lediglich präzisieren: Die Notenvergabe im klassischen Jura-Studiengang ist in der Regel deutlich schlechter als in anderen. ...

20 Kommentare

Bester Tarifvertrag

WiWi Gast

Wieso wird hier eigentlich kaum positiv über den Ver.di Tarif geschrieben? Der Tarif geht bis zu 120k...

12 Kommentare

NOVA Cems vs. ESCP MiM

WiWi Gast

NOVA CEMS für MBB, zur Seite mit der ESCP

3 Kommentare

HR, Marketing, betr. Gesundheitsmanagement bei OEMs

WiWi Gast

was für ein Profil wird verlangt? Bzw warum ist es schwerer? WiWi Gast schrieb am 20.06.2019:

1 Kommentare

Pflichtpraktikum Controlling - Controlling Konzernholding vs. Beteiligungscontrolling

WiWi Gast

Hallo, ich bin aktuell in der Bewerbungsphase für ein Pflichtpraktikum und will das im Bereich Controlling machen. Aktuell sieht es so aus als hätte ich die Wahl in den oben genannten Bereichen - welc ...

7 Kommentare

Bewertung Absage

WiWi Gast

Welchen Sinn soll es haben, jetzt auch Absagen zu interpretieren? Absage ist Absage, egal ob Einzeiler oder Roman. Ziel verfehlt ganz klar.

8 Kommentare

Wann bewerben für Berufseinstieg Anfang Oktober?

WiWi Gast

Wäre mir neu, dass man sich nicht schon bewirbt, bevor man sein Zeugnis hat. Bei manchen Unis kann es ja schon mal Monate dauern, bis die Thesis korrigiert, der Antrag auf Zeugnisausstellung und sc ...

10 Kommentare

Kultur Hauck & Aufhäuser IB

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.06.2019: Nein, ausschließlich ECM/DCM. Zwecks Einstellung musst du mal die HP checken, aber ich vermute da wirst du nichts finden. Die meisten Jungs hier haben eine Ver ...

17 Kommentare

WHU Warteliste

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.06.2019: Naja das ist eine sehr kleine peer group. Ich kann nur aus meinem Freundeskreis berichten das sich alle auch an der HSG beworben hatte. Allerdings ist nach der W ...

Zur Foren-Übersicht

Special:

Bain Workshop »Bainworks 2019«

Recruiting-Workshop »Bainworks 2019«

Der Workshop der Managementberatung Bain & Company zum Thema „Alliance to end plastic waste“ findet vom 18.-20. Oktober 2019 in der spanischen Metropole Barcelona statt. Dabei geht es um Strategien zur Reduzierung von Plastikmüll für ein Non-Profit Unternehmen. Der Bewerbungsschluss für Bainworks ist der 14. Juli 2019.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

OECD-Datenbank zu Wohnkosten in Deutschland

Die Deutschen geben rund 20 Prozent ihres Einkommens für die Miete oder Hypotheken aus. Damit liegen die Wohnkosten in Deutschland im OECD-Schnitt. Schwerer belastet sind einkommensschwache Haushalte, die rund 27 Prozent ihres Einkommens für Mieten aufwenden müssen. Die interaktive OECD-Datenbank zu Wohnkosten veranschaulicht im Ländervergleich die Unterschiede in Eigentum vs. Miete, Wohnverhältnisse, Wohngeld und sozialer Wohnungsbau.

Das Renditedreieck mit den DAX-Renditen der letzten 50 Jahre zeigt die langfristige Entwicklung der Aktienanlage in deutsche Standardwerte.

DAI-Renditedreieck

Das DAI-Renditedreieck des Deutschen Aktieninstituts veranschaulicht die historische Renditeentwicklung der Geldanlage in Aktien. Das Rendite-Dreieck visualisiert die Kurs- und Dividendenentwicklung in Aktien des DAX über Zeiträume von einem bis zu 50 Jahren. Historisch betrachtet lagen die jährlichen Renditen für Anlagezeiträume von 20-Jahren im Schnitt bei rund 9 Prozent. Das eingesetzte Vermögen verdoppelte sich bei dieser Wertentwicklung etwa alle 8 Jahre.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Buchcover Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und Online-Lernumgebung

Literatur-Tipp: Lehrbuch »Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre«

»Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre« ist ein kompaktes, praxisbezogenes Lehrbuch für das Bachelor-Studium in BWL. Es macht mit den wichtigsten Problemstellungen und Werkzeugen der Betriebswirtschaft vertraut. Dieses BWL-Lehrbuch hilft unternehmerische Entscheidungen zu verstehen, zu hinterfragen und zu treffen. Studierende der Betriebswirtschaftslehre erhalten in acht Kapitel auf 270 Seiten für 18 Euro wichtige Grundlagen der BWL präsentiert.

WiWi-TReFF Termine

< Juni >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z