DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Wirtschaftsweisen - Der Sachverständigenrat für Wirtschaft zur wissenschaftlichen Politikberatung.

Wirtschaftsweisen legen Jahresgutachten 2018/19 vor

Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung hat sein Jahresgutachten 2018/19 vorgelegt. Das Jahresgutachten trägt den Titel »Vor wichtigen wirtschaftspolitischen Weichenstellungen«. Das neue Jahresgutachten hat vier Schwerpunktthemen: Globalisierung und Protektionismus, Europa und der Brexit, Handlungsbedarf beim demografischen Wandel und die Digitalisierung.

Die Großbuchstaben "KI" auf einer Taste stehen für "Künstliche Intelligenz"

Künstliche Intelligenz ist Top-Thema bei Unternehmen

Neun von zehn Managern erwarten grundlegende Veränderungen bei ihren Geschäftsprozessen und Kundeninteraktionen durch Künstliche Intelligenz (KI). Die strategische Bedeutung von Künstlicher Intelligenz zieht daher Anpassung der Unternehmens­strategie nach sich. Effizienz und Kundenzentrierung werden dabei derzeit als größtes Potenzial der KI-Technologien gesehen, so die Ergebnisse von Lünendonk und Lufthansa Industry Solutions in ihrer Sonderanalyse Künstliche Intelligenz.

Bulle, Boerse, Aktien, Frankfurt

Bestbezahlte Berufe 2018 sind Ärzte und WiWi-Berufe

Wirtschaftswissenschaftler dominieren in 2018 die Top 10 Liste der Berufe mit den höchsten Spitzengehälter. Die Topverdiener aus den WiWi-Berufen arbeiten dabei vor allem in der Finanzbranche. Das Einkommen im Bereich M&A beträgt etwa 100.000 Euro jährlich. Ein Fondsmanager ohne Personalverantwortung verdient knapp 84.000 Euro. Das Gehalt als Wertpapierhändler liegt bei 65.000 Euro, wie eine Auswertung der bestbezahlten Berufen 2018 von Gehalt.de zeigt.

Aktuell im Forum

7 Kommentare

Eltern verbieten Targets

WiWi Gast

Was ist denn der Grund weswegen man dir das verbietet? Außerdem juckt das im Grunde genommen keinen, wo genau du deinen Bachelor gemacht hast. Such dir für den Master dann eine Target Uni aus und a ...

7 Kommentare

Abwesentheit beim VG erwähnen

WiWi Gast

Zwischen dem 21.12 und dem 07.01 ist eh so gut wie nichts los. In keiner Personalabteilung in irgendeinem Unternehmen in DE sind da genügend Mitarbeiter da, dass man VG führen könnte. Also mach dir ...

87 Kommentare

Partnerwahl: Mann muss "besser" sein als die Frau

WiWi Gast

Fahre mit meiner Frau ebenfalls das 80% Modell. Sie hat Montag frei, ich Freitags. Die Kinder sind jeweils nach der 14monatigen elternzeit Dienstag bis Donnerstag von 9-18uhr in der Betreuung. Sie ist ...

4 Kommentare

Wechsel von Arzt zu BWL Job.

WiWi Gast

Als Mediziner bist du besser ausgebildet als jeder BWLer. Du könntest von Controlling bis Steuerberatung alles machen. Es kommt halt darauf an was du möchtest. Das bisschen BWL bringst du dir on the J ...

1 Kommentare

GS Off-Cycle auch im Master möglich?

WiWi Gast

Frage steht im Betreff.

262 Kommentare

Welches ist das schwierigste Studienfach?

WiWi Gast

Wenn man sich hier die übliche Überheblichkeit und typische TU-Arrogant anschaut, ist es echt kein Wunder, dass ihr euch ständig über eure ach so schweren Studien aufregt. BWL studieren immerhin ...

2 Kommentare

Humane Arbeitszeiten

WiWi Gast

Meine Erfahrungen aus der Steuerberatung: Big 4 Tax (Ebene Consultant/Senior Consultant): ~43 Stunden/Woche Als angestellter Steuerberater in kleiner Kanzlei: ~41 Stunden/Woche Mit dem Titel ...

14 Kommentare

SAP Erfahrungsbericht

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 15.11.2018: "Neue Technologien LUL" ...

24 Kommentare

2nd Round Morgan Stanley SIP London

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 15.11.2018: Bullshit Quelle: HR

39 Kommentare

Kurioses - Wie stellen sich Praktis wirklich an?

WiWi Gast

Erstmal denke ich, dass sich 95% der Praktikanten sehr gut anstellen, dafür das sie in ein völlig neues Umfeld geschmissen werden. DAX Konzern, Externe waren da, haben ihr Geschirr unsauber und wie ...

154 Kommentare

Audi Graduate Program - Change Perspectives

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 15.11.2018: Für welche Stelle hättest du dich denn beworben?

103 Kommentare

BNP M&A Praktikum

WiWi Gast

Ist BNP nach EB/BB die beste Tier 2 IB weltweit? Ansonsten würde mir nur HSBC oder SocGen einfallen.. Und sind Sie ein gutes Sprungbrett zu Tier 1? Bspw. als Praktikum?

8 Kommentare

Kaufland Trainee Online-Ausverfahren

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 13.11.2018: Wahrscheinlich so wie bei anderen Unternehmen auch.

56 Kommentare

Big Data/Data Analytics als reiner BWLer?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 10.11.2018: Natürlich muss man sich schon in diese Richtung spezialisiert haben. Ein Semester Statistik und/oder Stochastik ist doch überall dabei. Wenn jemand bwl ...

60 Kommentare

Re: IB-Analyst-Gehalt 100k all in - wer zahlt es?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 15.11.2018: Natürlich nicht.

Zur Foren-Übersicht

Special: Jobbörsen-Kompass 2018

Jobbörsen-Kompass 2018: Das Foto zeigt einen Wirtschaftswissenschaftler im Anzug der die Jobbörse für WiWis von Staufenbiel.de auf dem Smarthone aufruft.

Jobbörsen-Kompass 2018: StepStone beste Jobbörse für WiWis

Jobbörsen-Kompass hat die besten deutschen Jobbörsen 2018 gekürt. Bei den Jobbörsen mit der Zielgruppe Wirtschaftswissenschaften gewann StepStone, gefolgt von Staufenbiel und Xing. Bei den Generalisten-Jobbörsen liegt StepStone ebenfalls auf Platz eins vor den Business-Netzwerken Indeed und Xing. Bei den Spezialisten-Jobbörsen stehen Staufenbiel und Unicum für die Jobsuche zum Berufseinstieg an der Spitze. Shooting Star mobileJob.com erzielt Platz drei. Die führenden Jobsuchmaschinen sind Kimeta.de, Jobbörse.de und Jobrapido.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der am 20. April 2018 erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< Oktober >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z