DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Absolventen-Gehaltsreport-2018: Absolventenhut und fliegende Geldmünzen

Absolventen-Gehaltsreport 2018/19: Höhere Einstiegsgehälter bei WiWis

Wie im Vorjahr verdienen die Wirtschaftsingenieure bei den Absolventen der Wirtschaftswissenschaften mit 48.696 Euro im Schnitt am meisten. Sie legten im StepStone Gehaltsreport für Absolventen 2018/2019 damit um 458 Euro zu. Wirtschaftsinformatiker erhalten mit 45.566 Euro (2017: 45.449 Euro) und Absolventen der Wirtschaftswissenschaften, VWL und BWL und mit 43.033 Euro (2017: 42.265 Euro) ebenfalls etwas höhere Einstiegsgehälter.

Osteuropa-Stipendien der Studienstiftung: Nachtaufnahme vom Krantor in Danzig

Studienstiftung: Stipendienprogramm Osteuropa

Die Studienstiftung vergibt im Jahr 2019 bis zu neun Vollstipendien für Studienaufenthalte in Osteuropa. Gefördert werden Aufenthalte in den Ländern Osteuropas, Mittelost- und Südosteuropas beziehungsweise des postsowjetischen Raums, die mindestens sieben Monate und längstens vier Semester dauern. Das Stipendium im Rahmen des Programms „Metropolen in Osteuropa“ ermöglicht Forschungsaufenthalte oder Studienaufenthalte. Bewerbungsschluss ist der 1. März 2019.

Aktuell im Forum

50 Kommentare

Re: Gehalt Deutsche Bahn AG

WiWi Gast

Eher so 43k glaube ich. Setz abermal 603 an. WiWi Gast schrieb am 16.02.2019: ...

61 Kommentare

Wieviele Urlaubstage habt ihr?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.02.2019: Gilt das nur für Beamte oder ist dies auch für den TVÖD anwendbar? ...

34 Kommentare

Gehaltssprung nach Steuerberater-Examen

WiWi Gast

Wie ist eigentlich die Arbeitsbelastung als Steuerberater? 40 stunden soll und wie viel ist? Wie viel Urlaub? Ihr sprecht ja jetzt alle von Brutto? Für einen Master, dann min 2 Jahre Berufser ...

1 Kommentare

Mittelmäßige und unterdurchschnittliche Absolventen v. Targets

WiWi Gast

Wo die besten Absolventen von den Targets (think of WHU, HSG, Mannheim) hingehen oder was hiermit möglich ist, ist klar. Wo landen jedoch die unterdurchschnittlichen Studis von dort? Sagen wir >2, ...

1 Kommentare

Welche Möglichkeiten gibt es im ÖD als Wirtschaftsingenieur Master?

WiWi Gast

Mich würde interessieren welche Optionnen es gibt in den Öffentlichen Dienst/Beamten Laufbahn einzusteigen als Wirtschaftsingenieur Master?

28 Kommentare

Chancen Praktikum MBB

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.02.2019: PUSH

10 Kommentare

Reicht heutzutage ein Bachelor BWL um einen Job zu bekommen?

WiWi Gast

Ist tatsächlich MCI in meinem Fall WiWi Gast schrieb am 16.02.2019: ...

6 Kommentare

Bewerbung als „Junior Controllerin“ - Quereinsteigerin

WiWi Gast

Bist du Junior Produktmanager, oder Produktmanager? Weil im Anschreiben wird beides erwähnt.

146 Kommentare

Altersvorsorge unserer Generation / folgende Generationen

WiWi Gast

Wenn ich jeden Mittag Business Lunch mache, gebe ich alleine 20€ aus und das ohne die Getränke. Macht dann im Monat schon mal 400€ und davon ist noch lange nicht irgendwas außergewöhnliches abgedeckt.

295 Kommentare

Re: Lehrerehepaar mit 12k netto pro Monat

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.02.2019: Da bin ich mal gespannt in welcher Rechnung 55k Brutto als Lehrer, einem 80k Brutto als Angestellter entspricht. Das kommt nicht mal hin wenn ich die PKV außen ...

10 Kommentare

Frankfurt School Ranking

WiWi Gast

Die TUM ist von den genannten ganz hinten anzusiedeln. Sogar die FS die sich nicht mit Ruhm bekleckert, hat mehr Reputation. WiWi Gast schrieb am 16.02.2019: ...

3 Kommentare

Nach Habilitation in die Wirtschaft

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.02.2019: Grundsätzlich ist eine Habilitation eher eine Karrierebremse. Während die Promotion meist einen deutlichen Vorteil gegenüber einen Master Abschluss besitzt und ein ...

6 Kommentare

Einstieg KPMG Advisory Probezeit

WiWi Gast

Sehe ich ganz genau so wie du! Viele gehen aber mit der Einstellung rein, dass man in der Probezeit zeigen muss, wie belastbar und arbeitswütig man ist. Und ich habe eben leider auch in anderen Ber ...

14 Kommentare

Maßanzüge aus Thailand - Erfahrungen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.02.2019: Welche Bewertungen meinst du? Die von Google Maps? ...

50 Kommentare

Re: Deal Advisory KPMG Gehalt

WiWi Gast

FH BA, KMU Controlling Praktikum

Zur Foren-Übersicht

Special:

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse ab Februar 2019 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« geht am 1. Februar 2019 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Sommersemester 2019. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< November >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z